Schwalbe Mäntel Qualitätsmäntel?

Dabei seit
9. Dezember 2015
Punkte für Reaktionen
2
Hallo ihr Lieben,

vielleicht gibt es dieses Thema schon, dann bitte entschuldigt es.
Ich habe ein Problem!
Meine Schwalbe Faltmäntel eiern! 26" 2,35 Magic Marry und Hans Dampf beide neu.

Bitte klärt mich nicht darüber auf wie man einen Reifen montiert, ich kann nach 20 Jahren MTB behaupten das zu können und ich habe auch schon alles dazu gelesen. Meine Felgen sind perfekt zentriert, sie sind breit genug und diverse andere Parameter passen auch.

Meine Frage ist. Liegt es an Schwalbe?? Dann laufe ich Gefahr das Problem bei einem Neukauf wieder zu haben.
Was habt ihr für Erfahrungen? Welcher Hersteller bietet die Qualität die wir alle haben wollen?
Ich will einfach nicht das mein Hinterrad für weit über 1000 € eiert, egal ob man es merkt oder nicht!

Ich wäre euch sehr dankbar wenn ich auf diese weise einen rund laufenden Mantel finden würde!

Vielen Dank.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
22. April 2001
Punkte für Reaktionen
474
Wenn Du sagst, daß BEIDE Reifen tatsächlich und in Wirklichkeit perfekt montiert sind, dann kann es ja nur noch an den Reifen liegen. Also auf Garantie umtauschen.

Aber so ganz 100%ig läuft eigentlich gar kein Reifen.
 

scylla

likes chocolate
Forum-Team
Dabei seit
13. Januar 2010
Punkte für Reaktionen
23.853
Standort
Europa
Ich will einfach nicht das mein Hinterrad für weit über 1000 € eiert, egal ob man es merkt oder nicht!
Entschuldige die Off-Topic Frage, aber um was für ein Laufrad handelt es sich denn, dass das "weit über 1000 €" kosten soll? :confused:

Wenn man so viel Kohle für ein einzelnes Laufrad raushaut und sonst keine Probleme hat, kann man sich auch einfach 20 Reifen kaufen und daraus einen auswählen, der zur persönlichen Zufriedenheit gerade läuft. Welchen Hersteller man nimmt ist dabei egal, gibt von allen Reifen, die nicht ganz perfekt rund sind ;)
 

crashtest212

SCHEISS DIE WAND AN--MANCHMAL IS MIR LANGWEILIG
Dabei seit
5. August 2014
Punkte für Reaktionen
77
Standort
Oberbayern
kommt aufn händler an ob er dir den produktmangel umtauscht und reklamiert
is n Einzelfall der jeden hersteller betreffen kann
 

Bejak

Ein Bejak hat drei Räder.
Dabei seit
6. August 2017
Punkte für Reaktionen
144
Standort
Dietzenbach
Entschuldige die Off-Topic Frage, aber um was für ein Laufrad handelt es sich denn, dass das "weit über 1000 €" kosten soll? :confused:
Na um eine handgeschnitzte Draisine! Teuer, sowas, ohweh!



Die Reifen wurden aber schon beim Aufziehen auf 3,5 Bar oder so aufgepumpt, bis die ploppen?
 

scylla

likes chocolate
Forum-Team
Dabei seit
13. Januar 2010
Punkte für Reaktionen
23.853
Standort
Europa
kommt aufn händler an ob er dir den produktmangel umtauscht und reklamiert
is n Einzelfall der jeden hersteller betreffen kann
Zwecks der Frage ob es ein Mangel ist, müsste man erst mal wissen, um wieviele mm (oder Zehntel-mm) es denn überhaupt eiert :ka:
 
Dabei seit
24. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
496
Ich kenne eigentlich keinen Schwalbe Reifen, der ganz ohne Seitenschlag läuft. Ein Mensch von Schwalbe hat's mir erklärt, soll an dem Herstellungsprozess mit den drei unterschiedlichen Compounds liegen. Sollte natürlich im Rahmen von wenigen Zehntelmillimeter bleiben.

Andere Hersteller bekommen es trotzdem hin, somit wird’s wohl nicht nur daran liegen. Man sieht bei Schwalbe Reifen auch oft, das die mittleren Blöcke nicht 100% parallel zueinander stehen. Da gibt’s auch schon mal einen Versatz von 1-2mm, was sich jetzt nicht unbedingt nachteilig auf die Fahreigenschaften auswirkt. Trotzdem ein relativ großer Formversatz, was ich so bei anderen Herstellern so auch noch nie gesehen habe.
 
Dabei seit
31. Juli 2017
Punkte für Reaktionen
163
Was soll man dazu schreiben?
Entweder Montagefehler oder Gewährleistungsfall.
20 Jahre MTB schützen auch nicht zwangsläufig vor handwerklichen Unzulänglichkeiten. Das seh ich nicht als glaubwürdiges Argument, dass der Reifen richtig montiert ist.
 

everywhere.local

dieser bastifunbiker
Dabei seit
13. September 2008
Punkte für Reaktionen
26.620
Standort
Chur
Entschuldige die Off-Topic Frage, aber um was für ein Laufrad handelt es sich denn, dass das "weit über 1000 €" kosten soll? :confused:

Wenn man so viel Kohle für ein einzelnes Laufrad raushaut und sonst keine Probleme hat, kann man sich auch einfach 20 Reifen kaufen und daraus einen auswählen, der zur persönlichen Zufriedenheit gerade läuft. Welchen Hersteller man nimmt ist dabei egal, gibt von allen Reifen, die nicht ganz perfekt rund sind ;)
ich übersetze mal das Kauderwelsch:
"Schwalbe is kacke :o"
 
Dabei seit
9. Dezember 2015
Punkte für Reaktionen
2
Hallo und erstmal Danke für die mehr oder wenig sinnvollen Kommentare.

Ich versuche hier mal einiges auf einmal zu beantworten bzw. richtig zu stellen.

1. ich fahre eine Rohloff Nabe, daher der hohe Preis des Laufrades. Mir geht es auch nicht zwangsläufig um 34,95 €. Nur will ich nicht über Probieren an das Ziel kommen. Das kann ich bei einem namen haften Hersteller wie Schwalbe auch nicht akzeptieren.
Da es ein Tublessystem ist, ist Auf- und Abziehen auch nicht mal eben gemacht.
2. ich traue mir zu einen Reifen zu montieren und glaubt mir seitdem das Problem auftaucht dachte ich immer zuerst an einen Montagefehler.
Lesen kann ich auch und ich habe jeden möglichen und hier beschriebenen Fehler auch erst ausgeschlossen bevor ich andere damit belästige. Also 100 % kein Montagefehler.
3. Mir geht es um die Qualität des Herstellers und eure Erfahrungen mit Schwalbe und anderen Herstellern.
4. Ja ein Umtausch ist immer eine Möglichkeit, dazu hatte ich Kontakt mit Schwalbe selbst.
Hier ein Zitat:
"vielen Dank für Ihre Nachricht.
Leider können wir den Rundlauf aus der Ferne nur schwer beurteilen. Ein minimales "eiern" der Reifen lässt sich durch die überwiegend in Handarbeit hergestellten Reifen nicht ganz vermeiden. Dennoch können Sie uns gerne Ihre Reifen zwecks Prüfung zusenden. Die Anschrift entnehmen Sie bitte aus unten aufgeführten Adressfuß.
Nach Eingang und Prüfung werden wir uns wieder mit Ihnen in Verbindung setzen.

Im voraus vielen Dank für Ihre Mithilfe.
Mit freundlichen Grüßen"

Das werde ich auch machen, nur was wird passieren? Es wird ein Mangel festgestellt, ich bekomme neue. Ich freue mich, ziehe sie auf und stelle fest, dass auch diese eiern!? Weil man diese vorher nicht überprüft hat, sondern ins Regal greift und mir neue zuschickt. Gleiche von vorne....
Wie viel Geld muss ich denn ausgeben um runde Reifen zu bekommen?

Aus diesen Gründen fragte ich nach euren Erfahrungen...... Auch mit anderen Herstellern.
 
Dabei seit
22. Dezember 2015
Punkte für Reaktionen
2.664
Kauf Conti, Maxxis, Speci, Kenda, Michelin, Hutchinson etc..
 
Oben