Schwalbe XX-Light Qualtitätsprobleme?

EvilEvo

High Voltage Rock´n´Roll
Dabei seit
20. Dezember 2007
Punkte für Reaktionen
2.775
Standort
Bernburg
Hi, ich habe in den letzten Wochen erhebliche Probleme mit den Schwalbe XX-Light Schläuchen und zwar aussschließlich mit den XX Light SV 14A.
Die Schläuche platzen einfach an den Nähten auf oder kriegen kleine Risse.
Das liegt nicht an Verschmutzungen oder Material im Reifen da die Reifen, Furious Fred in 2,00 auch nagelneu sind.
Die Schläuche sind allesamt zwischen 4 und 6 Wochen alt. Entweder knallen sie kurz nach dem aufpumpen oder es ergeben sich kleine längliche Risse. Wie gesagt immer gleich nach dem ersten aufpumpen.

Hat irgendwer ähnliche Probleme mit den Schläuchen zu verzeichnen?

Es betrifft bei mir ausschließlich die SV 14A, mit den AV 14 hatte ich noch keine Probleme.
 

Kayn

-------✂-------
Dabei seit
19. August 2004
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Rheinhessen
also ich hatte schon so mit ziemlich allen schwalbe-produkten probleme.

- aufgequollenes gummi an schläuchen
- große gewichtsschwankungen
- starke unwuchten oder verformungen
- miese verarbeitung
usw...


am besten direkt bei schwalbe reklamieren, musst zwar den versand zahlen, aber kriegst die ware nach abgeschlossener prüfung von mehreren wochen anstandslos ausgetauscht.
 

EvilEvo

High Voltage Rock´n´Roll
Dabei seit
20. Dezember 2007
Punkte für Reaktionen
2.775
Standort
Bernburg
Nja, hab die Dinger halt alle geflickt, weil es die letzten waren nur nach 3-4 rissen pro Schlauch kriegt man da echt einen dicken Hals, werde dann Schwalbe mal kontaktieren.
Ach, was ich noch vergessen habe, die Schläuche lagen alle zwischen 5 und 10g unter dem angegeben Gewicht!
 
Dabei seit
27. März 2005
Punkte für Reaktionen
5
Standort
München
Nja, hab die Dinger halt alle geflickt, weil es die letzten waren nur nach 3-4 rissen pro Schlauch kriegt man da echt einen dicken Hals, werde dann Schwalbe mal kontaktieren.
Ach, was ich noch vergessen habe, die Schläuche lagen alle zwischen 5 und 10g unter dem angegeben Gewicht!

Ich habe mal den Light SV Schlauch (gelbe Verpackung) mit 95g gewogen tatsächliches Gewicht 106-108g :lol:
 

EvilEvo

High Voltage Rock´n´Roll
Dabei seit
20. Dezember 2007
Punkte für Reaktionen
2.775
Standort
Bernburg
Man könnte ja schlussfolgern, dass das Problem am zu geringen Material liegt. Die gelben sind glaub ich die mit den extralangen Ventilen, da würde mich das Mehrgewicht nicht wundern. Ich Hatte auch schonmal 5-10g zu viel aber das war nur einer von 5-10Stück. Ich kaufe halt immer mehr und diesmal waren alle weit drunter.
 

dkc-live

User ohne Titel
Dabei seit
16. September 2006
Punkte für Reaktionen
660
Standort
In der Heide
Nja, hab die Dinger halt alle geflickt, weil es die letzten waren nur nach 3-4 rissen pro Schlauch kriegt man da echt einen dicken Hals, werde dann Schwalbe mal kontaktieren.
Ach, was ich noch vergessen habe, die Schläuche lagen alle zwischen 5 und 10g unter dem angegeben Gewicht!
schwalbe antwortet nicht auf emails. aus prinzip. hat ein kumpel durch. bei anruf wird man patzig auf den händler verwiesen.

aber irgendwie selber schuld wenn man sich den dreck kauft. es gibt von onza, conti und maxxis auch leichtschläuche.
 
F

F.O.B.

Guest
Habe bei Schwalbe auch schon öfters etwas reklamieren müssen. War aber nie ein Problem. Weder mit den Umgangston noch mit dem direkten Dienstweg.
 

DaBoom

FREEride Schönbuch
Dabei seit
6. Juni 2005
Punkte für Reaktionen
0
Bin ja kein Schwalbe-Fan, aber deren Service fand ich gut.
E-Mail mit Bild an den Service geschickt, und habe kurz darauf eine Antwort erhalten.
 
Oben