SCOR 4060 im ersten Test: Highscore für das Spaßbike mit zwei Gesichtern?

SCOR 4060 im ersten Test: Highscore für das Spaßbike mit zwei Gesichtern?

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMS8wOC9TQ09SX1ByZXNzX0xhdW5jaC01MDAyLXNjYWxlZC5qcGc.jpg
Das nagelneue SCOR 4060 setzt auf 29"-Laufräder und ist wahlweise als Enduro-Bike mit 160 mm Federweg oder als Trail-Bike mit 140 mm Federweg erhältlich. Wir hatten bereits die Möglichkeit, das schicke Carbon-Bike in beiden Ausführungen für euch auszuprobieren. Hier gibt's unseren Ersteindruck.

Den vollständigen Artikel ansehen:
SCOR 4060 im ersten Test: Highscore für das Spaßbike mit zwei Gesichtern?

Wie gefallen euch die beiden neuen Bikes von SCOR?
 
Dabei seit
19. März 2005
Punkte Reaktionen
664
@Erroll:

Zur Frage ASTM:
Ich finde, das verhält sich analog zu anderen Bikes dieser Kategorie, die im Forum diskutiert und nur mit Level 4 eingestuft sind. Ganz ehrlich, wäre die Frage nicht gekommen, ich hätte mir beim 4060 nie einen Kopp darum gemacht. Mit dem fahre ich auch in Zukunft alles, ohne Nachzudenken (mein Level ist nicht Downhill der Pro's, sondern maximal "Flowtrail Stromberg alles").
Leider gilt auch für SCOR und dessen Marketing: Die Produktbilder und Videos vom 4060 sind definitiv mehr als ASTM 4
Na ja... zwischen Stromberg und Champery liegt noch jede Menge.
Na ich schau mir mal die Werbevideos an. Vielleicht hilft mir das weiter um das Ding besser einordnen zu können.

Grüße.
 
Dabei seit
5. März 2011
Punkte Reaktionen
767
Ort
KH und HH
Geeenau. Nach ASTM: Vergiss es, auch wenn ich das 4060 ja echt mag. Denn Stromberg ist zahm (=meine Skills). Von daher: Hol Dir einen passenden Enduro-Bomber...: Ohne Ironie und Argwohn, ernsthaft [und ich beziehe mich dabei nur auf die Hersteller ASTM Einstufung...selbst schuld, wenn man so einen ASTM Rettungsschirm hinsichtlich Gewährleistung ( ....ich kolportiere....wahrscheinlich: ohne Not....) einbaut].

q.e.d.

Ach ja. Wenn Du auf ein passendes Enduro-Bike mit Spielgenen abstellst - Charakter des 4060, welches auf der Trennlinie AM und EN für mich weiterhin spielt - dann könnte ein Evil Wreckoning das Richtige sein
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
23. Juni 2013
Punkte Reaktionen
295
Ort
Fürstenfeldbruck - Gröbenzell
Hi,
sagt mal, sehe ich das falsch oder übersehe ich bei den neuen Modellen etwas, denn an den Speck hat sich ja eigentlich kaum etwas geändert oder? Bei LT GX nur die Laufräder und beim ST GX gar nichts!? Schade das der Preis von 6300€ nicht mal zwei Jahre gehalten wurde. Schon verrückt was da im Moment abgeht.
 

Crazyfist

Trailwerk Wachau
Dabei seit
8. September 2010
Punkte Reaktionen
150
Ort
Trailwerk Wachau
20220810_074004258_iOS.jpg

vlcsnap-2022-10-14-09h17m04s845.png

War mit dem Scor 4060 in der ST-Einstellung mit flachem LW vor ein paar Wochen in Sölden. Bin jeden einzelnen Trail gefahren (außer OlmVolle Line) und von der Funktion des Hinterbaus absolut begeistert.
 
Dabei seit
15. März 2022
Punkte Reaktionen
13
Grade zurück Toskane und Finale, ST ging richtig gut. Für Finale wirds nächstes Mal trotzdem den Umbau auf LT geben.
Beim Putzen ist mir heute aufgefallen dass eine der Schrauben an der Dämpferaufnahme sich gelockert hatte, Drehmoment (8NM) war korrekt angezogen, Loctite war drauf.
Jemand schonmal was ähnliches gehabt?
 
Dabei seit
11. April 2007
Punkte Reaktionen
2.834
Wie handhabt ihr das mit dem Ausbau des Dämpfers? Bei mir geht der Bolzen, der den Dämpfer hinten an Ort und Stelle hält, massiv streng raus. Heißt ich muss den Bolzen mit der Schraube und einem Hammer austreiben. Ist das bei euch auch so? Oft möchte ich das eingentlich nicht machen, da ich mir nicht vorstellen kann, dass das Gewinde das ewig mitmacht. Oder gibts einen Trick?
 
Zuletzt bearbeitet:

Crazyfist

Trailwerk Wachau
Dabei seit
8. September 2010
Punkte Reaktionen
150
Ort
Trailwerk Wachau
Wie handhabt ihr das mit dem Ausbau des Dämpfers? Bei mir geht der Bolzen, der den Dämpfer hinten an Ort und Stelle hält, massiv streng raus. Heißt ich muss den Bolzen mit der Schraube und einem Hammer austreiben. Ist das bei euch auch so? Oft möchte ich das eingentlich nicht machen, das ich mir nicht vorstellen kann, dass das Gewinde das ewig mitmacht. Oder gibts einen Trick?
Das war bei mir auch so. Liegt aber anscheinend am RS SuperDeluxe mit den integrierten Lagern.
 
Dabei seit
15. März 2022
Punkte Reaktionen
13
Wie handhabt ihr das mit dem Ausbau des Dämpfers? Bei mir geht der Bolzen, der den Dämpfer hinten an Ort und Stelle hält, massiv streng raus. Heißt ich muss den Bolzen mit der Schraube und einem Hammer austreiben. Ist das bei euch auch so? Oft möchte ich das eingentlich nicht machen, da ich mir nicht vorstellen kann, dass das Gewinde das ewig mitmacht. Oder gibts einen Trick?
Alternativ die Dämpferhardware von Huber Buchsen, damit absolut problemlos.
 
Dabei seit
15. März 2022
Punkte Reaktionen
13
Mal ne Frage zum Steuersatz, Hintergrund ist zweite Gabel für LT will verbaut werden.

Der offizielle Gabelkonus ist auf Anfrage bei Scor nicht einzeln zu bekommen, nur als komplettes Steuersatz-Set, das wiederum kostet 199€.

Günstigere Lösung wäre ja vielleicht ein neues unteres Lager in die Lagerschale zu besorgen und den passenden Gabelkonus aufzuschlagen, ist das denkbar? Oder ist die Lagerschale nur mit dem mitgelieferten Lager kompatibel? Hat jemand was ähnliches vielleicht schon gemacht?
 
Dabei seit
5. März 2011
Punkte Reaktionen
767
Ort
KH und HH
Das SCOR hat ein MR 170 Lager von FSA unten. Das hat einen Durchmesser von 52.

Du könntest einfach einen Konus entsprechender Größe eines anderen Herstellers ausprobieren? Das originale Kugellager des Steuersatzsatzes wird damit gegriffen und abgedeckt. Zugegeben, der originale Konus des SCOR Steuersatz hat einen sehr großen Durchmesser, der den großen Durchmesser der unteren Lagerschale abdeckt. Ich würde es mit einem anderen Konus probieren, und hoffe für Dich, dass das freigängig und nicht schmutzanfällig ob des geringerem Durchmessers eines gewöhnlichen Konus sein wird.
 
Dabei seit
15. März 2022
Punkte Reaktionen
13
welches Steuersatzset ist das denn?
Gibt es das gleiche bei BMC günstig?


oder mal einen SCOR Händler (Tillit zB) fragen?
Das ist das Set was quasi ab Werk von Scor verbaut wird oder mit dem Rahmenset kommt.
Ich hab direkt bei Scor angefragt, die sagen Bestellung muss eh über einen Händler laufen.
Händler meinte dann kann er gerne bestellen, kostet 199€. (StateraBikes)
Das SCOR hat ein MR 170 Lager von FSA unten. Das hat einen Durchmesser von 52.

Du könntest einfach einen Konus entsprechender Größe eines anderen Herstellers ausprobieren? Das originale Kugellager des Steuersatzsatzes wird damit gegriffen und abgedeckt. Zugegeben, der originale Konus des SCOR Steuersatz hat einen sehr großen Durchmesser, der den großen Durchmesser der unteren Lagerschale abdeckt. Ich würde es mit einem anderen Konus probieren, und hoffe für Dich, dass das freigängig und nicht schmutzanfällig ob des geringerem Durchmessers eines gewöhnlichen Konus sein wird.

Genau so hab ich mir das gedacht, mal schauen ob ich einen finde der einen ähnlich großen Außendurchmesser hat, ich meine von FSA hab ich da was gesehen...
 
Dabei seit
5. März 2011
Punkte Reaktionen
767
Ort
KH und HH
Mit 178/84 habe ich L genommen. M war mir definitiv zu kompakt. Das L ist im Sitzen an der oberen Grenze, dürfte nicht länger sein. Im Stehen bzw in der Abfahrt ist das L wunderbar passend.
 
Dabei seit
5. Januar 2016
Punkte Reaktionen
28
Das ist das Set was quasi ab Werk von Scor verbaut wird oder mit dem Rahmenset kommt.
Ich hab direkt bei Scor angefragt, die sagen Bestellung muss eh über einen Händler laufen.
Händler meinte dann kann er gerne bestellen, kostet 199€. (StateraBikes)


Genau so hab ich mir das gedacht, mal schauen ob ich einen finde der einen ähnlich großen Außendurchmesser hat, ich meine von FSA hab ich da was gesehen...
Gib mal Bescheid wenn du was passendes gefunden hast.
Hätte auch vor die Gabel regelmäßig zu wechseln.
 
Oben Unten