Dabei seit
19. März 2011
Punkte für Reaktionen
2.407
Bike der Woche
Bike der Woche
Teile sind alle Eloxiert,somit wäre der Schalthebel eigentlich fertig.Ich warte leider immer noch auf die Keramik Lager.Werde jetzt vorab Kunststoff Lager bestellen und testen...also braucht der Finale Schalthebel noch bisschen Zeit.

Habe den Schalthebel montiert um den Bedienkomfort zu testen.Da sich der Carbon Daumen Hebel (für auf größere Ritzel schalten) ja gut einstellen lässt will ich ihn auch sehr nahe zu Daumen bringen/einstellen.Leider bleibt dann wenig Platz zum anderen Hebel welcher auf die kleinen Ritzel schaltet.
Wenn ich die am Carbonhebel angezeichnete Fläche entferne wäre wieder genug Platz zwischen den 2 Hebel.Die angezeichnet Fläche benötige Ich nicht,von dem her kann sie weg.
Nächster Vorteil es spar noch ein wenig Gewicht.







IMG_20200119_171100.jpg


IMG_20200119_171116.jpg


IMG_20200119_171539.jpg
 

fantastic

deisterfreun.de
Dabei seit
31. Mai 2015
Punkte für Reaktionen
29
Standort
Hannover
Das Kürzen des Daumenhebels würde ich mir gut überlegen.
Habe ebenfalls einen XX1 Shifter und lebe mit dem guten Kompromiss zwischen gerade noch den Daumen gut und schnell zwischen die Hebel stecken zu können und ausreichend Hebelweg, um mit genug Daumenkraft auch schnell mehrere Gänge auf die größeren Ritzel durchschalten zu können.
Nutze da auch gerne den äußeren Teil des Hebels aufgrund Ergonomie und Hebelkraft.

Nur so als Denkanstoß... ;)
 
Dabei seit
19. März 2011
Punkte für Reaktionen
2.407
Bike der Woche
Bike der Woche
Der Spieltrieb geht weiter...:D
Carbon Daumen Hebel ist gekürzt,hat jetzt die nötige Freigänigkeit gebracht.Diese Bearbeitung hat 0,80g eingespart.

Hebel Serie entlackt



Hebel entlackt und Bedienfläche gekürzt


Die zweite Anschraubpostion für den Matchmaker verwende ich nicht.Dieser Anschraubpunkt wurde entfernt.

2 Anschraubpostionien


Zweite Anschraubpostion entfernt




Das Gewindeloch mit einem übrigen Stück von einer Schmolke Carbon Schraube verschlossen.
Der komplette Bearbeitung hat 1,15g eingespart.









Bearbeiteten Bereich Vorbereit zur finalen Lackierung


Finale Lackierung




Gewicht mit beiden Anschraubpunkten 40,55g


Gewicht nach der Entfernung des zweiten Anschraubpunktes 39,40g





In den Gehäuseboden habe ich ein zusätzliches Loch gesetzt, dieses hat 0,70g eingespart.




Mit Zusätzlicher Aussparung im Gehäuseboden 38,70g.


Wenn die Lager eintreffen kann es wieder an den Zusammenbau gehen und das Finale Gewicht des Schalthebeles wird sich zeigen.
 

ghost!

Dremelquäler & ghostrider
Dabei seit
9. Februar 2005
Punkte für Reaktionen
117
Standort
Marl, Ruhrgebiet
was für´n kranker, geiler Schaixx !

da wird um jedes Zehntelchen gefeitet. irre. auch wenn dich das - auch in Summe der Schalterei -
nich eine Sekunde schneller macht.

danke dass du uns daran teilnehmen lässt !
 
Dabei seit
26. Dezember 2005
Punkte für Reaktionen
75
Ich liebe es wenn mal wieder einfach irgendwo "ein zusätzlichen Loch gesetzt" wird! ;)
Weiss eh, dass hier alles durchdacht ist, aber so ist echter Leichtbau - soviel Löcher wie möglich :p
 
Dabei seit
19. März 2011
Punkte für Reaktionen
2.407
Bike der Woche
Bike der Woche
Ich werde das XX1 Schaltwerk erstmal mit glänzender Gelenken aufbauen.Dann wird je nach dem noch entschieden ob es vielleicht doch mattes Finish bekommt...

Habe die Carbon Gelenke nachträglich erleichtert und auf Hochglanz poliert.

Kupplungsdeckel Serie Alu


Hopp Carbon Parts Kupplungsdeckel


Serien Clutch Schraube Alu


Hopp Carbon Parts Clutch Schraube


Serien Stahl Achsen XX1


Hopp Carbon Parts Achsen


Serie Gelenk Alu


Hopp Carbon Parts Gelenk Hochglanz (bearbeitet)


Serien Gelenk Alu


Hopp Carbon Parts Gelenk Hochglanz (bearbeitet)


Hopp Carbon Parts Gelenke Matt vs. Poliert und bearbeitet




Die Lager für den Schalthebel sind immer noch nicht da.Schaltwerk ist soweit fertig fehlt nur noch der Schaltauge Bolzen vom Eloxierer.
 
Dabei seit
19. März 2011
Punkte für Reaktionen
2.407
Bike der Woche
Bike der Woche
Die Zeiten der Schrauberei an Meinen Autos ist schon 20 Jahre vorbei.

Hier kleiner Auszug:

Corsa A Irmscher Motorumbau auf2.0 16V von Kadett GSI 16V.Gewinde 100mm tiefer...7x15" das war 1996.
20121022_214829__01.jpg


Vectra 2000 16V
Gewinde 110mm tiefer ( er hatte nur 30mm Bodenfreiheit mit dem Achsträger)...Anfangs 9x16" dann 8x15".Hifi Endstufe Genisis 4Kanal und Miniblock für Ein Phase Linear Ltd. ...DEX P-99R...DLS...Scanspeak Hochtöner...war halt auf Klang ausgelegt inkl.Zeitverzögerung.Das war 1998.
20121022_215136__01.jpg


Audi A4 B5 1.8T mit Chip 215PS
Gewinde 60mm tiefer 8x17" Hifiumbau (Anlage aus Vectra nochmal optimiert) Das war 2000.
20121022_215543__01.jpg


Jetzt fahre ich nur noch Serien Autos.Es fehlt einfach die Zeit an den Autos zu schrauben...

Sorry für OT...
 

ghost!

Dremelquäler & ghostrider
Dabei seit
9. Februar 2005
Punkte für Reaktionen
117
Standort
Marl, Ruhrgebiet
ah, Phase Linear Aliante, Genesis 4 channel, scan speak ...
da kommen Erinnerungen hoch. Du wusstest schon (damals) was gut is.

der Phase Linear Aliante schlummert heute in seiner Holzbox im Keller,
den wollt ich nich her geben, sowas gibt´s heute nich mehr zu kaufen.
 

hardflipper

27,5" und 29"
Dabei seit
23. Dezember 2005
Punkte für Reaktionen
313
Standort
Hier
Top Axel. :daumen:

:edit:
Deinen akutellen Wagen hast gar nicht genannt!? Ganz serienmäßig war der doch auch nicht mehr, oder!?

Hatte auch mal sowas... Und damit auch noch ein Bisschen Bike mit dabei ist mein LRS :D:

 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
23. Juli 2001
Punkte für Reaktionen
190
Standort
Deutschland
Hallo,
kannst du mir etwas zu deinen Griffen sagen. Du hattes vorher mal Extralite verbaut. Unterscheiden sich die Extralite Griffe und die Ritchey Superlogic Griffe im Hinblick auf Komfort, Haltbarkeit, Härte und Griffigkeit? Danke.
 
Dabei seit
19. März 2011
Punkte für Reaktionen
2.407
Bike der Woche
Bike der Woche
Die Extralite habe ich am 26er Scale gefahren.Die Extralite sind deutlich dünner.Sie sind ein Tick weicher als die Ritchey.Leider drücken sie sich stärker ein was die Dämpfung verringert.Verschleiß ist hoch nach 1 Jahr waren sie durch...
Die Ritchey habe ich am Scale nach 3 Jahren getauscht, nur weil ich ein Loch (an einem Zaun hängen geblieben) rausgerissen habe (Scale ~8000km/140000Hm). Am TR Bike fahre ich auch die Ritchey habe ich sie in den 3 Jahren (~14000km/~190000Hm) 2x getauscht.
Fahre im Sommer fast ausschließlich ohne Handschuhe nur im Rennen mit.
 
Dabei seit
19. März 2011
Punkte für Reaktionen
2.407
Bike der Woche
Bike der Woche
Endlich sind die Vollkeramik Lager eingetroffen!
Die Keramik Lager haben 2,35g eingespart und sie laufen spürbar leichter.
Somit wäre der Schalthebel fertig.Die ganze Umbau Aktion hat den Schalthebel um ganze 13,25g erleichtert.

Jetzt geht's auch gleich weiter mit dem Schaltwerk...
Diese Woche darf das Scale dann nach über 4 Monaten wieder Fahrt aufnehmen.

Serien Stahllager


Vollkeramik Lager Si3N4




SRAM XX1 Schalthebel 11fach Custom 81,65g










 

Renn Maus

Immer gut gelaunt
Dabei seit
19. Juli 2001
Punkte für Reaktionen
209
Standort
Wuppertal
Solche im Detail optimierten Teile wie den Schalthebel finde ich ja am geilsten, da sie NULL Funktionseinbußen mit sich bringen.
TOP!!!!
 
Dabei seit
19. März 2011
Punkte für Reaktionen
2.407
Bike der Woche
Bike der Woche
Jetzt kann ich auch das fertige XX1 Vollcarbon Schaltwerk von Hopp Carbon Parts präsentieren.
Es wurde neue Gleitbuchsen von Hopp Carbon Parts verbaut.Die ganze Umbau Aktion hat immerhin 95,85g eingespart.
Mir gefällt das Teil wirklich sehr gut, obwohl es so ein wuchtiges Erscheinungsbild hat.
Wenn das Wetter mitspielt kommen noch schicke Bilder im verbauten Zustand.

Serie Schaltröllchen


Extralite ExtraBolt 15.2


Neue Gleitbuchsen (Hopp Carbon Parts zu erwerben)


















 
Dabei seit
29. Januar 2007
Punkte für Reaktionen
181
Standort
Schlierbach
Und jetzt hast du ein fast komplettes originales XX1 Schaltwerk herumliegen:D. Die paar original Teile was du für dieses hier brauchtest könnte man auch einzeln kaufen.
Ich vermute dass die Federn und die Seilzugrolle nur mehr original sind, oder.

Auf jedenfall sehr feine Sache.:anbet:
 
Oben