Dabei seit
16. Juni 2011
Punkte Reaktionen
613
Na wie wäre es denn, wenn du einfach 2x 90° Winkel aus dem Baumarkt da montierst? Dann passt auf einmal wieder alles :)

Alternativ gibt es Sattelklemmen mit 2 Gewinden für solche Fälle.
 
Dabei seit
27. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
5
Habe nun mittlerweile einige Zeit gehabt den neuen Lenker von Lambda Tuning und die Reifen von WTB zu testen.

Bin sehr zufrieden: der Lenker hat eine außergewöhnliche Form, die jedoch sehr ergonomisch ist. Die Oberlenkerhaltung ist durch das flache Rohr sehr angenehm, die Bremsgriffhaltung ermöglicht es auf dem Oberlenker die Arme abzulegen und im Unterlenker passen die nach außen hin geneigten Griffe echt gut.

Hier mal paar Bilder

9CB7310A-18A0-48E8-8127-2D0C1F209C13.jpeg

4D201053-6E5A-4976-9B68-FB8238AE036D.jpeg


Bei den Reifen habe ich die WTB Expanse 32 genommen. Sehr asthmatisch beim aufziehen, da scheinbar die Felge oder der Reifen oder beide zusammen nicht wirklich montagefreundlich sind. Im Gegensatz zum G-One Allround eine ganzes Stück straffer beim aufziehen.
Die ersten 100km liefen richtig gut. Er rollt fantastisch ab und geht ein bisschen besser als der 35er G-One Allround.

Als Schlauch habe ich mal den Tubolito XC genommen und hoffe das er bei meinem überwiegenden Straßenfahrprofil gut durchhält.

Bisher ein echt schönes und gut fahrbares Rad - Preis/Leistung ist echt top 🙂
 
Dabei seit
5. Mai 2010
Punkte Reaktionen
2.427
Ort
Sankt Augustin Menden
Habe nun mittlerweile einige Zeit gehabt den neuen Lenker von Lambda Tuning und die Reifen von WTB zu testen.

Bin sehr zufrieden: der Lenker hat eine außergewöhnliche Form, die jedoch sehr ergonomisch ist. Die Oberlenkerhaltung ist durch das flache Rohr sehr angenehm, die Bremsgriffhaltung ermöglicht es auf dem Oberlenker die Arme abzulegen und im Unterlenker passen die nach außen hin geneigten Griffe echt gut.

Hier mal paar Bilder

Anhang anzeigen 1239775
Anhang anzeigen 1239783

Bei den Reifen habe ich die WTB Expanse 32 genommen. Sehr asthmatisch beim aufziehen, da scheinbar die Felge oder der Reifen oder beide zusammen nicht wirklich montagefreundlich sind. Im Gegensatz zum G-One Allround eine ganzes Stück straffer beim aufziehen.
Die ersten 100km liefen richtig gut. Er rollt fantastisch ab und geht ein bisschen besser als der 35er G-One Allround.

Als Schlauch habe ich mal den Tubolito XC genommen und hoffe das er bei meinem überwiegenden Straßenfahrprofil gut durchhält.

Bisher ein echt schönes und gut fahrbares Rad - Preis/Leistung ist echt top 🙂

fahre den auch, kann deine Aussagen dazu bestätigen

20210329_132135.jpg
 
Dabei seit
25. April 2021
Punkte Reaktionen
0
Hallo Leute, bin bisher passionierter MTB Fahrer gewesen und habe nun endlich ein für mich passendes Gravelbike finden können. In dem Fall das 2021er Speedster Gravel 20.

Nun zu meiner Frage: Ich mag es relativ ordentlich an meinem Lenker und möchte daher keine Beleuchtung dort hängen haben. An meinem MTB habe ich die Monkeylink Beleuchtung, die die Beleuchtung mittels Magneten am Vorbau hält.
Jetzt hab ich allerdings keinerlei Information zu der generellen Vorbaulänge gefunden und weiß auch dementsprechend gar nicht, welche der verschiedenen Vorbauten von Monkeylink die richtige ist. Davon scheint es nämlich drei verschiedene zu geben und weiß auch leider nicht, welcher der richtige wäre.

Aktuell hab ich den JD123A Vorbau.

Kennt sich jemand mit dieser Thematik aus oder hat vielleicht sogar andere Alternativen?
 
Dabei seit
3. Mai 2008
Punkte Reaktionen
12
Hey hat hier schon jemand einen Gepäckträger montiert? Da die Ösen nach vorn zeigen, passen Standard Träger nicht ohne grobe Maßnahmen. Würde sehr gern wissen, wie ihr das macht/ ob ihr Ideen zur Befestigung habt.

Hallo,
hab seit dieser Woche auch ein Speedster Gravel 20 und bin wirklich happy mit dem Bike. Für den Fall der Fälle das ich doch mal umrüsten will gibts ja die original Syncros Schutzbleche aber wegen einem Gepäckträger bin ich noch nicht fündig geworden. Hast du inzwischen einen gefunden der an die Original Befestigungspunkte passt oder müsste man doch mit Winkeln basteln wie davor angesprochen?
Gruß Rene
 
Dabei seit
16. Juni 2011
Punkte Reaktionen
613
Wieso nehmt ihr denn nicht einfach Sattelschellen mit Gewinden für nen Gepäckträger?
Wozu Scott die Gewinde da am Sattelrohr hat ist mir bis heute nicht klar. Da kann man nur mit Winkeln etwas befestigen.
Und da muss man mit Winkeln nichts basteln - da schraubt man einfach welche ran und fertig :)
Die Maße müssen natürlich grob stimmen.

Beispiel:
 
Dabei seit
3. Mai 2008
Punkte Reaktionen
12
Danke für die Antwort und den Tipp mit der Sattelklemme, war mir so nicht bekannt. Lieferzeit ist halt wieder überall bei Monaten aber es gibt sicher auch Alternative Marken.:daumen:

PS.: Um das Thema Tubeless Ready beim Speedster Gravel nochmal anzusprechen. Gibts von Modelljahr 20(wo die Felgen ja nicht TR sind) zum aktuellen Modelljahr21 einen Unterschied bei der Tubeless Ready Fähigkeit der Felgen?
Hier wurde im letzten Beitrag von jemand geschrieben dass trotzdem erfolgreich umgerüstet wurde, eher ein Glücksfall oder haben andere auch schon Erfolg dabei gehabt?

Gruß Rene
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
25. September 2019
Punkte Reaktionen
2
Hey zusammen :)
Ich bin neu im Forum und hab mein Konto wieder aktiviert um hier auch meine Erfahrungen teilen zu können. Ich bin seit gut einem Jahr auch Besitzer des Speedster Gravels 10 von letztem Jahr. Meine bisherigen Upgrades sind die Dt Swiss C1800 Spline. Ich fahr auf dem Rad die Conti Race King CX in 35mm, echt zu empfehlen wenn Gewicht nicht Prio. Nr 1 ist!
Ich habe mir vor einigen Monaten die Ortlieb Bikepacking Taschen für hinten und vorne zugelegt und würde dieses Jahr auch gerne ausgedehntere Touren machen. Wie einige bereits geschrieben haben sind die Möglichkeiten, Gepäck am Speedster zu befestigen nicht gerade üppig. Deshalb wollte ich die Gabel tauschen, um dort Anything Cages oä. zu befestigen. Ich bin mir nicht ganz sicher worauf ich alles achten muss, hat jemand evtl. einen Tipp für eine Gabel?
Wäre echt dankbar :)
Grüße Tobi

Ps: anbei mein Speedster Gravel
 

Anhänge

  • B048D7E0-E421-4320-A3C5-FCD6ADB6CD1C.jpeg
    B048D7E0-E421-4320-A3C5-FCD6ADB6CD1C.jpeg
    378,6 KB · Aufrufe: 129
Dabei seit
16. Juni 2011
Punkte Reaktionen
613
Na wäre es nicht einfacher, nen Gepäckträger ranzubauen statt die ganze Gabel zu wechseln? :)
Hab auch schon wegen ner Gabel mit Ösen überlegt aber da wär mir der Aufwand zu groß. Träger hinten ist halt plug & Play
 
Dabei seit
25. September 2019
Punkte Reaktionen
2
Na wäre es nicht einfacher, nen Gepäckträger ranzubauen statt die ganze Gabel zu wechseln? :)
Hab auch schon wegen ner Gabel mit Ösen überlegt aber da wär mir der Aufwand zu groß. Träger hinten ist halt plug & Play
Ja das stimmt natürlich, aber Gepäckträger inkl. großen Taschen macht das ganze dann schon deutlich träger.. außerdem könnte man als positiven Nebeneffekt die fehlende Steckachse vorne kompensieren :) Diese Gabel hier gefällt mir ganz gut und müsste ja auch passen oder?


Habe leider keine 1 1/8- 1 1/4 Zoll Vollcarbon mit Ösen gefunden.. bzw keine passende Reduzierhülse um 1 1/8 Zoll Gabeln zu verwenden..
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
3. Mai 2008
Punkte Reaktionen
12
Kurz noch ne Frage zur Rahmennummer am Speedster Gravel. Kann es sein das am Rahmen wirklich nur der Aufkleber unten am Unterrohr mit der Seriennummer ist und diese nirgends direkt in den Rahmen graviert/geprägt ist? Wollte den Aufkleber schon entfernen aber das wär dann ja nicht wirklich optimal.
 
Dabei seit
16. Juni 2011
Punkte Reaktionen
613
Kannst du ja an solchen Polizei Aktionstagen kostenfrei eingravieren lassen :)

Ja das stimmt natürlich, aber Gepäckträger inkl. großen Taschen macht das ganze dann schon deutlich träger.. außerdem könnte man als positiven Nebeneffekt die fehlende Steckachse vorne kompensieren :) Diese Gabel hier gefällt mir ganz gut und müsste ja auch passen oder?


Habe leider keine 1 1/8- 1 1/4 Zoll Vollcarbon mit Ösen gefunden.. bzw keine passende Reduzierhülse um 1 1/8 Zoll Gabeln zu verwenden..

Und ne Gabel mit Last dran macht es nicht träger als "leichtes" Gewicht am Heck? Ich versteh die Logik nicht :p
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
3. Mai 2008
Punkte Reaktionen
12
Habe nun mittlerweile einige Zeit gehabt den neuen Lenker von Lambda Tuning und die Reifen von WTB zu testen.

Bin sehr zufrieden: der Lenker hat eine außergewöhnliche Form, die jedoch sehr ergonomisch ist. Die Oberlenkerhaltung ist durch das flache Rohr sehr angenehm, die Bremsgriffhaltung ermöglicht es auf dem Oberlenker die Arme abzulegen und im Unterlenker passen die nach außen hin geneigten Griffe echt gut.

Hier mal paar Bilder

Anhang anzeigen 1239775

Hallo,
der XWing von Lambda sieht sehr interessant aus. müsste die 42cm Variante mit dem breiteren Durchmesser Anteil beim Vorbau sein oder.
Kommt man gut damit klar das er doch um einiges schmäler ist als der Original Syncros von Scott?
 
Dabei seit
30. September 2020
Punkte Reaktionen
3
Kurz noch ne Frage zur Rahmennummer am Speedster Gravel. Kann es sein das am Rahmen wirklich nur der Aufkleber unten am Unterrohr mit der Seriennummer ist und diese nirgends direkt in den Rahmen graviert/geprägt ist? Wollte den Aufkleber schon entfernen aber das wär dann ja nicht wirklich optimal.
Nö, unten am Tretlager ist ein DMC mit den Daten des Rahmens.

Viele Grüße, Patrick
 
Dabei seit
3. Mai 2008
Punkte Reaktionen
12
Die Nummer hab ich auch gesehen aber ist halt was anderes wie die Seriennummer auf dem Aufkleber/die mein Händler auf der Rechnung notiert hat. Muss da mal nachfragen was jetzt was und relevant ist. ;) Trotzdem Danke!
 
Dabei seit
30. September 2020
Punkte Reaktionen
3
Die Nummer hab ich auch gesehen aber ist halt was anderes wie die Seriennummer auf dem Aufkleber/die mein Händler auf der Rechnung notiert hat. Muss da mal nachfragen was jetzt was und relevant ist. ;) Trotzdem Danke!
Hallo!

Unter dem DMC steht ein Code bestehend aus zwei Buchstaben und acht Zahlen. Diesen habe ich auch der Homepage von Scott registriert.

Stell dein Bike auf den Kopf und schau einfach nach!

Viele Grüße, Patrick
 
Dabei seit
14. Mai 2021
Punkte Reaktionen
3
Seriennummer besteht aus 2 Buchstaben und 8 Zahlen. Bei mir lag der Aufkleber nur dabei. Ich empfehle dir auch dein Scott auf deren Page zu registrieren. Zusätzlich habe ich meins noch Codieren lassen. Ohne eingestanzte, gravierte Seriennummer wird es noch schwerer das Bike im Fall der Fälle wieder zu finden...


Ich hab noch ein paar Fragen an euch:
Bei meinem Scott Speedster Gravel 10 sind "Syncros Race 24 Disc 28 Front / 28 Rear" verbaut. Gewichtsangaben dazu finde ich nicht. Auch als Zubehör nicht zu kaufen. Vor allem sind sie nicht Tubeless Ready. Was für Tubeless Ready Laufräder würdet ihr mir empfehlen? Meine Reifen bleiben im 35-40er Bereich.

Ich lese häufiger das eine Carbon Sattelstütze mehr Komfort bietet. Je mehr ausgefahren umso besser - meine jetzige ist ca. 10cm ausgefahren. Lohnt sich das Upgrade auf Carbon oder sind dafür 10cm zu kurz?
 
Dabei seit
27. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
5
Hallo,
der XWing von Lambda sieht sehr interessant aus. müsste die 42cm Variante mit dem breiteren Durchmesser Anteil beim Vorbau sein oder.
Kommt man gut damit klar das er doch um einiges schmäler ist als der Original Syncros von Scott?
Ja ich habe die 42cm Version, um zB noch eine Lampe zu befestigen.

Natürlich ist es eine Umstellung aufgrund der schmaleren Baubreite. Jedoch fährt es sich schon nach wenigen Kilometern und einigen Wechseln der Griffpositionen sehr komfortabel.

Ich möchte ihn nicht mehr missen.
 
Dabei seit
30. September 2020
Punkte Reaktionen
3
Hallo zusammen,

hat schon jemand Erfahrung mit einem 27,5“ LRS auf dem Speedster Gravel? Welche Reifenbreiten sind damit möglich?

Viele Grüße, Patrick
 
Dabei seit
3. Mai 2008
Punkte Reaktionen
12
Hallo zusammen,

hat schon jemand Erfahrung mit einem 27,5“ LRS auf dem Speedster Gravel? Welche Reifenbreiten sind damit möglich?

Viele Grüße, Patrick

Mit einem 27,5er wird der Platz bei den Sitzstreben theoretisch etwas mehr weil die Luft zwischen den Rohren nach unten mehr wird aber das wird nich grad Zentimeterweise bringen und ausserdem muss auch noch auf den Platz bei den Kettenstreben geachtet werden. Ich schätze bei 38mm bis max. 40mm ist Schluss, je nachdem wie breit dass der Reifen in der Felge baut. Viel Platz für Schlammbrocken oder anderes ist ja jetzt schon nicht und wird nachher auch nicht besser aber dafür ist diese Gravelbike halt nicht gedacht, da dann entweder anderes Bike oder halt das klassische Hardtail.;)
 
Dabei seit
30. September 2020
Punkte Reaktionen
3
Hallo Mura,

danke. Deckt sich mit meiner Einschätzung.
Das Speedster Garvel ist halt eher was Schnelles für Feld- und Waldwege.
Werde wohl keinen Versuch mit 27,5“ starten.

Viele Grüße, Patrick
 
Dabei seit
3. Mai 2008
Punkte Reaktionen
12
Hallo Mura,

danke. Deckt sich mit meiner Einschätzung.
Das Speedster Garvel ist halt eher was Schnelles für Feld- und Waldwege.
Werde wohl keinen Versuch mit 27,5“ starten.

Viele Grüße, Patrick
So schauts aus, hab mir überlegt neben meinem MTB ein Rennrad anzuschaffen aber die Gravelbikes kommen mir da eher gelegen und das die Speedster Gravel Modelle von Scott eher in die schnellere Strassen/Schotterweg/Waldweg Schiene gehen passt mir optimal.
Wie gesagt, für mehr Schlamm oder Dreck kommt halt das andere dran.:daumen:
 
Dabei seit
30. September 2020
Punkte Reaktionen
3
So gehts mir auch! Man hat ja immer n+1 Räder! Wahrscheinlich kommt dann später noch mal ein Grizl dazu! 😉
 
Dabei seit
3. Mai 2008
Punkte Reaktionen
12
Hat eigentlich schon jemand seinem Spiel und Basteltrieb freien Lauf gelassen und angefangen die Syncros Komponenten gegen bessere/leichtere/schönere Sachen zu tauschen?
Der XWing Lenker wär vermutlich ein tolles Upgrade muss ich mir noch überlegen, zu den Syncros Komponenten(Erstausstattung)findet man nicht wirklich viel im Netz nicht mal auf der Homepage.
Da das bessere ja der Feind des guten ist bin ich immer zumindest mit einem Auge a bissl am schauen ob es in Zukunft bei Bedarf nicht was leichteres gibt um aufzurüsten, vielleicht gibts ein paar Tipps.;)
(Ja ich weiss am Laufradsatz kann man am schnellsten am meisten abspecken aber ich will im Moment keine Niere verkaufen:D)
 
Oben Unten