SCOTT Sports übernimmt Bergamont

SCOTT übernimmt Bergamont von BMC - das ist die Kurzform. BMC hatte 2008 in Bergamont investiert. Die Mehrheit an Scott war selbst erst im Februar an das Koreanische Unternehmen Youngone gegangen. Hier die Infos von SCOTT:


→ Den vollständigen Artikel "SCOTT Sports übernimmt Bergamont" im Newsbereich lesen


 
Dabei seit
30. September 2013
Punkte Reaktionen
2
Ich denke jeder behälten seinen Namen.

Beispiel.
Porsche gehört auch zu VW und keiner von den beiden nett sich deswegen jetzt anders.
 
Zuletzt bearbeitet:

LIDDL

Leichtbauzerstörer
Dabei seit
27. August 2006
Punkte Reaktionen
5.692
Ort
Augsburg
die HP der BMC Group is leider grad offline. warum entscheidet sich ein Unternehmen eine Sparte abzugeben, welche enorme Umsatzsteigerungen in letzter Zeit einfährt? und wohin will sich die BMC Group entwickeln?
 

federwech

Gräbeleshopser
Dabei seit
9. August 2009
Punkte Reaktionen
741
Für BMC kann ich nicht sprechen aber bei Bergamont schätze ich das ordentliche Preisleistungsverhältnis bei gutem Service über den Händler und ausserdem eine schnelle und unkomplizierte Abwicklung von Reklamationen.

Gut, Bergamont ist jetzt nicht so die typische Marke um damit einen auf dicke Hose zu machen, mir isses aber eher Wurscht was draufsteht....für mich, meinen Geldbeutel und meine fahrerischen Talente sind die Bikes vollkommen geeignet. :)
 

Qya

Canyon Rider
Dabei seit
12. Mai 2012
Punkte Reaktionen
25
Bergamont kann man schonmal kaufen, die ham hier und da nette Bikes.
Aber BMC.
Lieber nicht ..
 
Dabei seit
6. Mai 2012
Punkte Reaktionen
80
Absolut überteuert, relativ schwer, auffallend viele Berichte über defekte Rahmen und ebenso viele Berichte über nicht sonderlich kulante Abhandlung selbiger.
Nach einem Besuch bei einem örtlichen BMC-Händler bin ich auch zu dem Entschluss gekommen, dass ich da nicht gut aufgehoben wäre.

Meiner persönlichen Meinung nach ist der Preis und das Design Premium - der Rest....naja.

Bergamont ist keine Marke die jetzt besonderen Flair hat, jedoch ist die Ausstattung vernünftig, der Preis gut und dementsprechend auch die Marktdurchdringung gefühlt sehr hoch. Man darf auch nicht vergessen, dass die auch im Bereich City-Räder sehr gut aufgestellt sind.
 

LIDDL

Leichtbauzerstörer
Dabei seit
27. August 2006
Punkte Reaktionen
5.692
Ort
Augsburg
Bergamont ist keine Marke die jetzt besonderen Flair hat, jedoch ist die Ausstattung vernünftig, der Preis gut und dementsprechend auch die Marktdurchdringung gefühlt sehr hoch. Man darf auch nicht vergessen, dass die auch im Bereich City-Räder sehr gut aufgestellt sind.

so schauts aus! die MTB-Sparte, zumindest das was hier darunter verstanden wird, ist ein sehr kleiner Teil der Radindustrie und für "Lieschen Müller" überteuert. Bergamont bedient fast die ganze Bandbreite, dementsprechend hoch sind auch die Verkaufszahlen.
Fragt einfach mal den Radhändler um die Ecke womit er sein Geld verdient. MTB ist nicht der Massenträger ;)
 

Tyrolens

E-Biker grüßen nicht.
Dabei seit
3. März 2003
Punkte Reaktionen
10.450
Ort
Hottentottenstaat
Es gibt einen Unterschied zwischen wollen und müssen. :)
Die Deutschen sind ohnehin kein Maßstab. Die tun ja nur so, als würden sie arbeiten. ;)
 

Qya

Canyon Rider
Dabei seit
12. Mai 2012
Punkte Reaktionen
25
Schwere Zeiten nicht nur für den Euro ... der starke Franken macht auch der Schweiz zu schaffen.
Siehe z.b. Preise der Bikes .. oder halt was anderes.
 

NoBseHz

Uphillexpert
Dabei seit
10. Mai 2007
Punkte Reaktionen
50
Ich hab schon seit längerem den Eindruck, dass BMC nicht das gewünschte ROI bringt. Erst diese mega Expansion, Marktdurchdringung und alles neu gemacht mit viel Geld, die abartigsten Teams zusammengestellt und dann Stagnation und Einsparungen wie z. B. Milatz Vertrag nicht verlängern auf so untypische bzw. unschöne Weise...
 
Dabei seit
9. August 2007
Punkte Reaktionen
1.755
Ort
Zürich
Schwere Zeiten nicht nur für den Euro ... der starke Franken macht auch der Schweiz zu schaffen.
Siehe z.b. Preise der Bikes .. oder halt was anderes.
Deutschland als Exportnation profitiert sogar massiv vom schwachen Euro. Also indirekt sogar von Griechenland Krise und der Geldpolitik der EZB. Will nur keiner höheren :)
 
Oben