Scott TC Dämpfer hats zerlegt, Ölaustritt

Dabei seit
9. November 2011
Punkte für Reaktionen
0
Hallo Leute,
letzte Woche hat sich bei meinem Dämpfer die Kolbenstange beim Fahren auseinander geschraubt! Das heißt das untere Teil mit Befestigungsauge hat es aus der Kolbenstange geschraubt Kennt das jemand?
Dämpfer auf folgendem Bild (Bsp. aus Netz):
http://www.reset-racing.de/scottservice/images/scott_tc.jpg

Es hat quasi den rechten grauen Teil (auf dem Bild) rausgeschraubt!

Prinzipiell brauch ich das nur wieder zusammenschrauben und mit Schraubensicherung sichern. Allerdings ist ´ne geringe Menge Öl ausgetreten!

Nun meine Frage: Was für Öl und wieviel davon kommt rein??

Danke schon mal für alle Antworten, ich hoffe ihr könnt mir helfen... :daumen:
 
Dabei seit
9. November 2011
Punkte für Reaktionen
0
Leider hat bisher niemand geantwortet.:heul:

Hat jemand einen Wartungsplan für den Dämpfer?

Bin dankbar für alle hilfreichen Antworten... :)
 
Dabei seit
6. August 2006
Punkte für Reaktionen
0
Ich suche auch schon des längeren einen Wartungsplan dieses Dämpfers, leider vergebens. Kannst aj ein paar Tropfen Dämpferöl reintun, wenn die Funktion zufriedenstellen dann lass es gut sein, andernfalls ab zu Service

mfg
wauzi

Wahrscheinlich nur Scott und/oder DT Swiss bzw. der Servicepartner. Selber kann man nicht viel machen. So viel ich weiss nicht mal ein Luftkammerservice.
 
Dabei seit
9. November 2011
Punkte für Reaktionen
0
Um das ganze mal nicht unaufgelöst zu lassen...
Nachdem ich´n bissl über die Funktionsweise des Dämpfers nachgedacht habe, folgende Vorgehensweise:
- Ölkammer gereinigt
- neues Dämpferöl eingefüllt (Ölkammer kpl. voll)
- wieder mit Schraubensicherung verschraubt

Ergebnis: Dämpfer fkt. wieder einwandfrei :daumen:

Ein Wartungsplan wäre aber trotzdem super! Also wenn mal irgend jemand, irgendwann einen auftreibt...wäre echt dankbar! :love:
 

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
3.548
Da wäre ich vorsichtig!
Irgendwo muss ja der Volumenausgleich für das Öl stattfinden.
Das geschieht meist über eine Stickstoffkammer oder ein Trennkolben im AGB.
Beises verändert sich i. d. R. wenn man das System öffnet.
Es könnte passieren, dass das Ausgleichsvolumen jetzt zu klein ist?
 
Dabei seit
29. September 2001
Punkte für Reaktionen
2.294
Standort
Köln
Was sagt den Herr Koehn dazu? Nach meiner Erfahrung einer der wenigen Läden im Bikegeschäft der weiss was er tut.
 
Dabei seit
23. September 2013
Punkte für Reaktionen
3
Hallo,
der Dämpfer dämpft beim Genius von meinem dad
auch überhaupt nicht mehr (Zugstufe, lockout geht), welches Öl hast du verwendet
oder weiß irgendwer was da reinkommt?
 
Oben