Scott VoltageFR Fahrer anwesend???

Dabei seit
22. Juli 2009
Punkte Reaktionen
65
Ort
910..
habe eben auch das 20er von 2010 und wäre sehr an exakt dieser wippe interessiert. weisst du von wem man die besorgen kann?? weisst du auch inwiefern sich die tretlagerhöhe ändert bzw. der Lenkwinkel??

jo, ich auch, glaube aber dass du sie nur noch in Raw bekommst weil nur soviele eloxiert wurden wie bestellt, allerdings bin ich am überlegen meine in nächster Zeit durch nen Eigententwurf zu ersetzten, dauert allerdings noch n bissl weil der Eigenentwurf noch nachgearbeitet werden muss nach momentanem Stand...meine wäre golden so wie die am Bild also genau passend. PM bei Interesse
 
Dabei seit
3. Dezember 2009
Punkte Reaktionen
116
jo, ich auch, glaube aber dass du sie nur noch in Raw bekommst weil nur soviele eloxiert wurden wie bestellt, allerdings bin ich am überlegen meine in nächster Zeit durch nen Eigententwurf zu ersetzten, dauert allerdings noch n bissl weil der Eigenentwurf noch nachgearbeitet werden muss nach momentanem Stand...meine wäre golden so wie die am Bild also genau passend. PM bei Interesse

raw wäre auch nicht so schlimm, aber es eilt eig auch überhaupt nicht. könnte auch auf deinen entwurf warten und bin sehr gespannt, was du so für ein konzept zu bieten hast. bitte halte uns bzw. mich auf dem laufenden. merci.
 
Dabei seit
26. April 2010
Punkte Reaktionen
30
Ort
Heidelberg
hab ne frage- an meinem scott voltage ist ein x0 schaltwerk, das ich iwie nicht verstehe wie ich es einstellen soll. folgendes Problem: nach dem montieren war das schaltwerk so, dass es mit seiner Schaltwerksrolle so weit 'eingeklappt' ist, dass es das Ritzel von der Kassette berührt. ich kann fast ohne widerstand einfach durch den trigger durchschalten ohne das was passiert. erst wenn ich auf das 'x0' zeichen drücke geht das schaltwerk in die normale position, nur solange ich draufdrücke. was muss ich machen dass das in der position bleibt? der zug geht kaum noch fester zu drehen am trigger obwohl das kabel relativ locker ist?!?
 

kaot93

Trailrunner
Dabei seit
6. April 2008
Punkte Reaktionen
1
Ort
57614 Steimel
Schaltzug im Schaltwerk etwas spannen?
Da ist doch der Zug mit einer Schraube gehalten, wenn du diese löst und den Zug etwas weiter durchziehst sollte das evtl. gehen.
Schraube am Trigger natürlich vorher ganz rein.
 
Dabei seit
3. Dezember 2009
Punkte Reaktionen
116
hab ne frage- an meinem scott voltage ist ein x0 schaltwerk, das ich iwie nicht verstehe wie ich es einstellen soll. folgendes Problem: nach dem montieren war das schaltwerk so, dass es mit seiner Schaltwerksrolle so weit 'eingeklappt' ist, dass es das Ritzel von der Kassette berührt. ich kann fast ohne widerstand einfach durch den trigger durchschalten ohne das was passiert. erst wenn ich auf das 'x0' zeichen drücke geht das schaltwerk in die normale position, nur solange ich draufdrücke. was muss ich machen dass das in der position bleibt? der zug geht kaum noch fester zu drehen am trigger obwohl das kabel relativ locker ist?!?

bin nicht gerade ein super bikemechaniker...und habe jetzt gerade auch kein bike vor mir um es zu überprüfen. ich hatte aber glaube ich mal dasselbe problem, aber ist schon ein jahr her. bei mir war dieser spannstift falsch platziert und hat somit das schaltwerk nicht korrekt gespannt...oder so ähnlich...mein bikestore mech hat das dann korrigiert bzw gemerkt. hoffe das ist das problem.
 
Dabei seit
22. Juli 2009
Punkte Reaktionen
65
Ort
910..
Schaltzug im Schaltwerk etwas spannen?
Da ist doch der Zug mit einer Schraube gehalten, wenn du diese löst und den Zug etwas weiter durchziehst sollte das evtl. gehen.
Schraube am Trigger natürlich vorher ganz rein.


FALSCH
die bleibt mittig...is ja ne feinjustage..und die könnte man in beide richtung brauchen..nur so als tipp am rande...;)
 
Dabei seit
26. April 2010
Punkte Reaktionen
30
Ort
Heidelberg
hier mal mein Voltage fr 10:
GOPR0461.JPG
Parts:
Fox Van rc2 180mm
Fox rc4
Avid Elixir cr mag
Fsa Kurbel
Sram x0 Schaltwerk
Dt swiss Fr 600 Felgen
Raceface atlas Lenker
Saint Kettenblatt
Straitline Pedale.

Ich wechsel die Truvativ Sattelstütze noch gegen eine Thomson Elite.

Tips sind gerne willkommen ;)
 
Dabei seit
10. Januar 2010
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bergkamen
hier mal mein Voltage fr 10:
GOPR0461.JPG
Parts:
Fox Van rc2 180mm
Fox rc4
Avid Elixir cr mag
Fsa Kurbel
Sram x0 Schaltwerk
Dt swiss Fr 600 Felgen
Raceface atlas Lenker
Saint Kettenblatt
Straitline Pedale.

Ich wechsel die Truvativ Sattelstütze noch gegen eine Thomson Elite.

Tips sind gerne willkommen ;)
Mein Tip- als erstes die Spacer raus!!! Die Versauen meiner Meinung nach den ganzen Zossen
 
Dabei seit
15. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
0
Ort
Wehrheim
@Le Poep:bitte nicht direkt unterm Bild nochmal gleich zitiren ;) keine Meckerei sondern einfach nur ne Anmerkung da sowas aus meiner Sicht nicht sein muss ;) Ich denke jeder weis um welches bike es sich handelt wenn man direkt darunter was schreibt! Einfach ne Anmerkung zwichendurch, nimms nicht böse ;)


jo schon geiles voltage ,aber ich hätte bitte gerne nochmal ein schöneres Bild :) In nem anderen Licht ;) Ist nen schöner Aufbau bis auf Sattelstütze die ja sowieso getauscht werden soll und den Sattel
 
Oben