Sea Otter 2013: Marin Attack Trail & Mount Vision - Kultmarke erfindet sich neu

Maxi

ehem. Redakteur / ex-editor
Dabei seit
1. April 2002
Punkte für Reaktionen
460
Standort
Bayern
Lange Zeit war es ruhig geworden um Marin Bikes, und das obwohl die Firma den MTB-Sport seit dessen Beginn maßgeblich geprägt hat. Nun möchte die einstige Kultmarke auch in Europa wieder ganz vorne mitspielen - diesen angestrebten Aufschwung sollen drei komplett neue Modelle versprechen, die beim Sea Otter Festival in Monterey erstmals vorgestellt wurden.


→ Den vollständigen Artikel "Sea Otter 2013: Marin Attack Trail & Mount Vision - Kultmarke erfindet sich neu" im Newsbereich lesen


 

Nico Laus

Trolly Designs
Dabei seit
25. Januar 2007
Punkte für Reaktionen
1.551
Standort
Bielefeld
Eine Neuauflage des Marin Wolf Ridge wäre mal was Geiles! Mit 26" und modernerer Geometrie wäre es DAS Spaßbike für die heimischen Trails.

 
Dabei seit
10. Juli 2012
Punkte für Reaktionen
959
Standort
Jena/Köln
Ist glaube ich das erste 650B-Bike, das mir wirklich gefällt. Auch mit der neuen Pike vorne drin...schick. Bremsaufnahme hinten schaut interessant aus.

Aber jetzt muss ich doch nochmal ein bisl klug*******n:

Auch wenn es uns selbst vergönnt war das neue Schmuckstück aus dem Hause Marin auf den zahlreichen Trails rund um Monterey auszuführen...
vergönnen heißt jemandem etwas zugestehen, bewilligen, man könnte auch einfach "gönnen" sagen. (http://www.duden.de/rechtschreibung/vergoennen) Wenn ihr es also NICHT selber fahren durftet, dann war es euch eben NICHT vergönnt
 
Dabei seit
29. Juni 2010
Punkte für Reaktionen
3
Wunderschöne Bilder und Top Bericht, Vielen Dank dafür!

Auch schön mal wieder was von Marin zu hören, hoffentlich gelingt ihnen der Wiedereinstieg.
 

licht.t.richter

?????????????
Dabei seit
17. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Im grünen Herzen
Sehr schön, finde auch die Erlkönigfoile nicht wirklich hässlich. Aber der Preis......hoffe mal das kann sich ein normalsterblicher leisten.
 
Dabei seit
12. August 2012
Punkte für Reaktionen
112
Und mit 13,3 kg viel zu schwer trotz Carbon. Cube hat's gezeigt das es auch anders geht ohne das die Bikes einen unter Arsch zusammen brechen.

MfG Jaimewolf3060
 
Dabei seit
10. Mai 2012
Punkte für Reaktionen
1.016
Cube hat gezeigt wie man mit viel Trickserei ein Tourenbike als *Enduro* vermarktet. Und die Leute fressens...

Wer fährt die Kisten denn so wies sich gehört? Ausser dem Action Team ja wohl niemand und
bei denen schert sich keiner wenn der Rahmen nachgibt ;)
 
Dabei seit
3. März 2009
Punkte für Reaktionen
16
geile bilder!
wie kriegt man die so hin?? gibts tipps (bezgl. kamera Einstellungen?)
 
Dabei seit
15. November 2012
Punkte für Reaktionen
116
Sehr schickes Rad!
Allerdings finde ich, dass die Sonnenuntergangs-licht-reflexions-optik den Blick auf das Bike auf den Fotos irgendwie versperrt. Vor lauter schönen Lichteffekten kann ich das schöne Rad oft nicht erkennen...
 
Dabei seit
11. Februar 2002
Punkte für Reaktionen
11
Standort
Wertingen
Der Trailuntergrund (bei den tollen Bildern) beweist aber eindeutig, warum es drei verschiedene Laufradgrössen am Markt braucht... ok, das ist ironisch gemeint ;-)
 

san_andreas

Angstbremser
Dabei seit
14. Februar 2007
Punkte für Reaktionen
8.703
Standort
München
Das Whyte ist das Original.

Funktionell sind die neuen Marins sicher kein Fortschritt.
 

Nill

NDuro Nils
Dabei seit
28. Juni 2009
Punkte für Reaktionen
21
Standort
Berlin
@Tobias : das hatte ich auch als erstes gedacht. TOP Bilder :daumen: und halt ein Rad :D
 
Dabei seit
5. November 2009
Punkte für Reaktionen
98
jo, endlich mal wieder schoene bikes von marin. mal sehen wo das preisschild stehenbleibt.
 

Zoda

Onroadwindschattenfahrer
Dabei seit
9. April 2005
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Erfurt/Jena
Die Bremsaufnahme im hinterbau mag zwar schön schlicht sein, aber absolut nicht wintertauglich, da friert die bremse viel zu schnell ein... Aber in wirklich schönes Rad, leider bin ich so gar kein fan von Plasterahmen...
 
Oben