Sea Otter 2016: Knight Composites - MTB-Laufräder aus Carbon

Knight Composites: das Unternehmen, das seit zwei Jahren aerodynamisch optimierte Laufräder für den Rennrad-Bereich anbietet, betritt nun auch den Markt für MTB-Laufräder – und das gleich mit mehreren Modellen. Das Unternehmen wurde von einem vorherigen ENVE-Mitarbeiter sowie vom Gründer von Reynolds Composites gestartet – trotz des jungen Unternehmens sollten beide daher über ordentlich Erfahrung im Carbonlaufrad-Business verfügen.


→ Den vollständigen Artikel "Sea Otter 2016: Knight Composites - MTB-Laufräder aus Carbon" im Newsbereich lesen


 

Hasifisch

Sprecher IG Harz
Dabei seit
13. März 2010
Punkte Reaktionen
1.199
Ort
Wernigerode
Die Gewichte stimmen irgendwie nicht mit denen von der HP des Herstellers überein. Da wird die Enduro-felge mit 465g angegeben.
Die Preise der Straßen-Laufradsätze liegen teils weit jenseits der 2000$...
 
Dabei seit
13. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
2.900
Ort
München
könnte darin liegen das es keinen hochwertigen neuen mehr gibt.

whatever...

die guten China Carbonfelgen bekommt man in allen durchmessern, breiten und gewichten.
als guten LRS sogar für unter 700€.

wer wirklich 2000€ für so einen LRS ausgibt hat entweder zu viel Geld oder informiert sich nicht.
Können nichts besser, halten nicht länger, sind nicht leichter, haben höchstens tolle decals drauf.
 

Thomas

Thomas Paatz
Forum-Team
MTB-News.de Redaktion
Dabei seit
26. September 2000
Punkte Reaktionen
1.672
Ort
Mandel / Bad Kreuznach
@Merlin7 @michionwheels Ich war letzte Woche bei Reynolds Carbon - die haben dort auch jegliche 26" Laufräder aus dem Programm gestrichen weil es keinerlei Nachfrage mehr danach gab. Sie haben die Formen für die Laufräder ja weiterhin da - nur wenn keiner mehr bestellt werden keine mehr hergestellt - wofür auch.
 
Dabei seit
27. April 2006
Punkte Reaktionen
1.494
Ort
Innsbruck
Bei Carbon kann ich das auch völlig verstehen. Wer 2000€+ für einen LRS ausgibt fährt auch sonst das neuste und "beste" was der Markt zu bieten hat und das ist nun mal 650b.
 
Dabei seit
11. Mai 2009
Punkte Reaktionen
47
Ort
Alfeld/Leine
Bike der Woche
Bike der Woche
Geht mal in einen Fahrradladen und fragt die wieviel (hochwertigen) 26" Kram die noch verkaufen... gar nix.
Nur weil 3-4 Hanseln in irgendeinem Forum immer danach schreien erzeugt das keine Nachfragen!


Und wieder so ein nasses Streichholz im dunklen Keller!

Hast du schon mal drüber nachgedacht, das vielleicht diese Leute auch teilweise keine andere Möglichkeit haben? Weil es vom Rahmen nicht passt, ein größeres Laufrad als 26 Zoll zu verbauen ?

Ich für meinen Teil fahre IronHorse und wenn du in deinem Hobby ein wenig bewandert bist, weißt du, das es diese Bikes nur als 26 Zoll gibt. Somit kann ich leider nur nach 26 Zoll Laufrädern *schreien*. Trotzdem muss mein meinesgleichen nicht als Hansel beleidigen ...
 

Thiel

ja!
Dabei seit
15. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
516
Ort
5xxxx
Kann man diese sinnlose Diskussion nicht mal sein lassen ? Jedes mal das selbe Geschwätz von Gegnern und Befürwortern aber keiner versucht auch nur ansatzweise den anderen Standpunkt zu verstehen... ich komme mir immer öfter wie beim Stammtisch von 70 Jährigen vor, die auch nur schwarz oder weiß kennen.
 
Dabei seit
11. Mai 2009
Punkte Reaktionen
47
Ort
Alfeld/Leine
Bike der Woche
Bike der Woche
Kann man diese sinnlose Diskussion nicht mal sein lassen ? Jedes mal das selbe Geschwätz von Gegnern und Befürwortern aber keiner versucht auch nur ansatzweise den anderen Standpunkt zu verstehen... ich komme mir immer öfter wie beim Stammtisch von 70 Jährigen vor, die auch nur schwarz oder weiß kennen.


Sehe ich auch so !
Ich würde auch gerne ein 650b Sunday fahren aber das ist leider nicht einfach so möglich. Trotzdem muss man nicht so kleinkariert reagieren.
 

cycophilipp

Kitschkuchenbäcker
Dabei seit
31. August 2003
Punkte Reaktionen
1.435
Ort
Augsburg
Tja, der frühe Vogel fängt den Wurm... ich hab noch 6 FR600 Felgen abgegriffen, Stückpreis à 29 Euro... zukucken wie der Markt leergefegt wird, ist auch nicht schlauer als die ganzen 650b Hater es sind
 
Dabei seit
11. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
1.614
ich geb zu, ich hab auch direkt mal geschaut und mir gedacht: joa, hättest dir auch geholt, aber gibbet nich in 26". also nix is. dazu: hat reynolds die sachen auch gelistet oder warten die nur auf "blindanfragen"? davon ab, wie soll denn das laufen? sicher werfen die für nen endkunden nich die gesamte produktion um, damit er seine 2 felgen in 26" kriegt. WENN wirds also böse teuer und schreckt dann die leute ab. angebot und nachfrage. fehlt das angebot, gibts halt auch keine forcierte nachfrage. wenn ich in nen laden komme und dort statt 3.5% milch nur 1.5% gibt, kauf ich entweder die oder gehe unverrichteter dinge wieder.

einzige, was ich befürchte: in 1-2 jahren wirds nur noch crap oder deutlich überteuerte 26" teile geben, weil die, die heute bunkern, morgen mondpreise verlangen.
 
Dabei seit
19. März 2012
Punkte Reaktionen
324
Geht mal in einen Fahrradladen und fragt die wieviel (hochwertigen) 26" Kram die noch verkaufen... gar nix.
Nur weil 3-4 Hanseln in irgendeinem Forum immer danach schreien erzeugt das keine Nachfragen!

@Merlin7 @michionwheels Ich war letzte Woche bei Reynolds Carbon - die haben dort auch jegliche 26" Laufräder aus dem Programm gestrichen weil es keinerlei Nachfrage mehr danach gab. Sie haben die Formen für die Laufräder ja weiterhin da - nur wenn keiner mehr bestellt werden keine mehr hergestellt - wofür auch.

Hehe, ich hab dem Mr. Twentysix die Luft abgedreht, komisch, der rührt sich gar nicht mehr, na da will er wohl nicht mehr leben. So in etwa die Logik :rolleyes::mad::crash:

Vielleicht sollten sich ein paar Bike-Industrie-Manager mal zusammentun und ein Buch schreiben "Wie ich die Glaubwürdigkeit und Sympathie meiner Zielgruppe in kürzester Zeit verspiele und dabei zugleich Interessenten abschrecke - oder Wie falsch verstandenes Marketing nach hinten los geht". Wird sicher ein Bestseller, mit dem man die Einkommensverluste der aktuellen selbstverschuldeten Flaute prima ausgleichen kann (http://www.bike-magazin.de/mtb_news...duziert-preise-fuer-mountainbikes/a30771.html)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben