Sea Otter 2016: White Industries

Sea Otter 2016: White Industries

Neben den bekannten Produkten war White Industries mit neuer Kurbel und geplantem neuem Tretlagerstandard am Sea Otter vertreten.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Sea Otter 2016: White Industries
 
Zuletzt bearbeitet:
T

trautsichnix

Guest
noch ein neuer Tretlagerstandard toll meinereiner freut sich , bevor die EZB mir meine Moppen noch klaut hau ich sie weg BASTA...
 

Diddo

Kaffeetrinker
Dabei seit
12. Februar 2011
Punkte Reaktionen
2.764
Ort
Neuss
Es ist irgendwie am Thema vorbei wenn JEDER Hersteller seine Idee als "Standard" anpreist. Impliziert auch, dass viele Menschen offenbar den Sinn eines Standards nicht verstanden haben oder es nicht verstehen wollen... :)
 
Dabei seit
2. April 2008
Punkte Reaktionen
3.066
M47 ... wieder ein Beispiel das Amis Normreihen einfach nicht verstehen...
nein, nicht m47.

es wird m47 x 1 verwendet.

ein kleiner unterschied in der bezeichnung, aber ein großer unterschied am bauteil.


ich finde das ganze gar nicht mal so schlimm, da es ja zu bsa kompatibel sein soll.
d.h. der durchmesser wird einfach größer, aber die breite bleibt gleich.
 

dkc-live

User ohne Titel
Dabei seit
16. September 2006
Punkte Reaktionen
670
Ort
In der Heide
nein, nicht m47.

es wird m47 x 1 verwendet.

ein kleiner unterschied in der bezeichnung, aber ein großer unterschied am bauteil.


ich finde das ganze gar nicht mal so schlimm, da es ja zu bsa kompatibel sein soll.
d.h. der durchmesser wird einfach größer, aber die breite bleibt gleich.
Jupp. Mir gibt es um den Durchmesser. Meines Wissens ist der in der 3. Reihe. Gewinde die bei Neukonstruktionen zu vermeiden sind.
Schlagt mich wenn das nicht stimmt.
 
Dabei seit
23. Juli 2007
Punkte Reaktionen
25
Wenn ich es richtig verstanden habe, ist T47 mit BSA kompatibel und löst die Probleme von Pressfit.

Einen ähnlichen Ansatz hat THM seit Jahren, nur dass Pressfit- und BSA-Lager nicht gegeneinander Umbaubar sind.

Ich begrüße diesen "Standard".

Hoffentlich ich die Welle zur CD Hollowgram Komptibel und ist 125mm lang :)
 

LB Jörg

Erster + Sportajörg
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
9.212
Ort
New Sorg
nein, nicht m47.

es wird m47 x 1 verwendet.

ein kleiner unterschied in der bezeichnung, aber ein großer unterschied am bauteil.


ich finde das ganze gar nicht mal so schlimm, da es ja zu bsa kompatibel sein soll.
d.h. der durchmesser wird einfach größer, aber die breite bleibt gleich.

Naja, man hätte aber dennoch was nehmen können was es wirklich gibt. M47x1 ist dann glaub ich wirklich ein neuer Standard, nicht nur in der Bikebranche.

G.:)
 
Dabei seit
23. August 2007
Punkte Reaktionen
486
Im Gegenteil zu anderen Neuerungen wird mit T47 wenigstens ein Problem gelöst:
knarzende Pressfit Lager.
Jetzt noch weg mit den ganzen IS Steuerlagern und man ist auf dem richtigen Weg!
 
Dabei seit
15. August 2010
Punkte Reaktionen
165
In naher Zukunft geht jedes Bauteil und jeder Rahmen nach 2-3 Jahren kaputt...passend zum neuen Standard der dann auftaucht.

Da verleg ich doch meinen Schwerpunkt wieder auf kicken...denn beim Fußball gibt es eine Ballgröße, man Bewegt sich mehr, es ist wesentlich günstiger und Spaß macht es auch.
 

Brainman

Born and raised in Wedding
Dabei seit
7. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
2.270
Ort
Green Berlin
Bike der Woche
Bike der Woche
Mimimimimimi
Die Kurbel ist mal sowas von Geil :daumen: und solange das Teil in meinen Rahmen passt ist mir sche....egal wie der "Standard" heißt :aetsch:
 
T

trautsichnix

Guest
In naher Zukunft geht jedes Bauteil und jeder Rahmen nach 2-3 Jahren kaputt...passend zum neuen Standard der dann auftaucht.

Da verleg ich doch meinen Schwerpunkt wieder auf kicken...denn beim Fußball gibt es eine Ballgröße, man Bewegt sich mehr, es ist wesentlich günstiger und Spaß macht es auch.[/QUOTE macht aber die Kniegelenke im Arsch..
 
Dabei seit
8. September 2013
Punkte Reaktionen
127
Ort
DD
Irgendwo müssen doch die Elektromotoren hin, wenn ins Sattelrohr neben dem Akku für die Schaltung auch noch eine Dropperpost mit 500mm Hub rein soll.

Und wann kommt eigentlich der neue Nietstandard? Schrauben am Fahrrad sind doch doof, die können sich doch lösen...
 
Dabei seit
18. November 2005
Punkte Reaktionen
1.254
Bike der Woche
Bike der Woche
Im Gegenteil zu anderen Neuerungen wird mit T47 wenigstens ein Problem gelöst:
knarzende Pressfit Lager.
Jetzt noch weg mit den ganzen IS Steuerlagern und man ist auf dem richtigen Weg!

Ich verfolge den neuen T47 Innenlagerstandard schon eine Weile und finde es eine sinnvolle Neuerung. Pressfit hat mich noch nie begeistert und die BSA Lager haben mich bzgl. der Lagerhaltbarkeit nicht überzeugen können. Die Möglichkeit ein "großes Lager" einschrauben zu können ist sicherlich die richtige Entwicklung.

Bei Paragon gibt es die passenden Lagerhülsen für den Eigenbau bereits seit Anfang des Jahres. Diverse kleine Rahmenschmieden verbauen auch schon den neuen Standard. Das T47 Chris King Innenlager wurde ebenfalls schon Ende letzten Jahres vorgestellt, ist aber scheinbar noch nicht offiziell gelistet.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben