1. Der MTB-News Kalender 2019 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.
    Information ausblenden

Sea Otter 2017: TRP Quadiem & Slate Scheibenbremse

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. SEB92

    SEB92 Fahrradfahrer Forum-Team

    Dabei seit
    10/2010
    Mit der TRP Quadiem G-Spec ist die Downhill-Bremse des letztjährigen World Cup Gesamtsiegers Aaron Gwin jetzt im Handel erhältlich. Auch die Enduro-Bremse Slate gibt es jetzt in einer hochwertigen G-Spec Version.


    → Den vollständigen Artikel "Sea Otter 2017: TRP Quadiem & Slate Scheibenbremse" im Newsbereich lesen


    [​IMG]
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. es ist zwar selten aber dafür umso schöner das wort "kompatibel" zu lesen
     
    • gefällt mir gefällt mir x 3
  4. Ich brauche diese Bremse.Sofort !

    Ok,ich werde mir dann mal eine kaufen wenn sie irgendwo im Sale% für 39€ zu haben ist.Im Set v+h mit Scheiben wohlgemerkt.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  5. themountain

    themountain themountain

    Dabei seit
    04/2005
    Gewicht ohne Beläge 290 gr. ??? Demnächst gibts das Gewicht ohne Bremsleitung und Hebel?:spinner:
     
  6. uschmann

    uschmann uschmann

    Dabei seit
    03/2016
    hab ichs übersehen oder stand nix vom produktionsland dabei?
     
  7. uschmann

    uschmann uschmann

    Dabei seit
    03/2016
    ach, tektro usa, na da. geklärt
     
  8. ufp

    ufp Daystrom Institut

    Dabei seit
    12/2003
    Außer das die Bremse von A. Gwinn gefahren wird, Shimano kompatibel ist und gewisse Teile ähnlich schauen, wo ist da jetzt der große Unterschied oder Vorteil?
    In einem früheren MTB-News.de Bericht wurden schon Mal deren Vorteile aufgezählt (irgendwas von nicht verrutschenden Belägen etc).

    Also, TRP oder doch das Original (Shimano Saint/Zee)?
     
  9. HansGuenther

    HansGuenther Foren-Admוnוstratוon

    Dabei seit
    08/2015
    Taichung, Taiwan
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  10. Geisterfahrer

    Geisterfahrer Unplugged

    Dabei seit
    02/2004
    Wie beim letzten Mal: Finde die Quadiem optisch schon sehr gelungen. Wäre mal interessant, die irgendwo zu testen. Wenn der Straßenpreis allerdings nahe beim angegebenen Preis liegt, ist das schon eher happig, zumal Tektro zwar einer der größten Bremsenhersteller überhaupt ist, aber letztlich im Bereich von teureren Scheibenbremsen bisher kaum mitgemischt hat.
     
  11. sun909

    sun909

    Dabei seit
    04/2005
    Die Slate schaut gut aus, Optik vom Sattel ist fein und Kompatibilität (eher schamlose Kopie ;) ) ist auch nicht zu verachten als Saint Fahrer.

    Leider nur ispecB...

    Grüße
     
  12. HansGuenther

    HansGuenther Foren-Admוnוstratוon

    Dabei seit
    08/2015
    Ich verstehe immer noch nicht, welchen Kundenkreis TRP ansprechen möchte. Kann mir das vielleicht jemand erläutern? Ich dachte zuerst, man wolle sich wie SR Suntour am Aftermarket etablieren, aber dazu müsste man gleich gut und günstiger sein, was beides nicht der Fall ist. Und für Kunden, die das Außergewöhnliche wollen, ist man dann zu gewöhnlich. Wer soll also angesprochen werden?
     
  13. MTB-News.de Anzeige

  14. Enginejunk

    Enginejunk Sachse im Exil

    Dabei seit
    03/2010
    naja, du darfst nicht immer nur von Deutschland bzw. westeuropa ausgehen.

    in den USA hat Tektro einen recht grossen markt, südamerika/afrika angeblich auch.

    dass die dann versuchen sich auch in D/EU zu etablieren ist dann ein logischer schluss, haben immerhin en teuren werbeträger eingekauft der auch noch auf nem deutschen bike unterwegs ist.

    würde mich nicht wundern wenn die z.b. in den usa ein eine special edition des TuEs auf den markt bringen, mit genau den komponenten von Gwins gefährt. die amis stehen doch auf sowas....