Sea Otter 2019 – Structure SCW 1: Erster Vollcarbon-Rahmen mit integrierter Linkage-Federgabel

Sea Otter 2019 – Structure SCW 1: Erster Vollcarbon-Rahmen mit integrierter Linkage-Federgabel

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAxOS8wNS9hYjY1MzEyM2I5ZDU0NGRkMmVhMmM4MTc1OGJlNTRmZGU0NDM4YzgyLmpwZw.jpg
Das Jahr 2019 ist zwar noch jung, doch wir legen uns jetzt schon fest: Das neue Structure SCW 1 ist das wohl denkwürdigste Bike, das wir dieses Jahr zu sehen bekommen werden. Das Carbon-Bike verfügt über eine integrierte Parallelogramm-Gabel, die ihm ähnliche Federungs-Kinematiken an Front und Heck beschert. Das aufsehenerregende Gefährt soll so bereit für die härtesten Enduro-Trails des Planeten sein und ist ab dem 1. August 2019 verfügbar. Wir haben alle Infos aus erster Hand.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Sea Otter 2019 – Structure SCW 1: Erster Vollcarbon-Rahmen mit integrierter Linkage-Federgabel
 

hasardeur

hydrophob
Dabei seit
12. April 2012
Punkte Reaktionen
3.730
Ort
Harz & Heide
Hat sich nicht einmal am Motorrad durchgesetzt, trotz großer Performancevorteile und massig Verkleidung zum Verdecken und Verstecken. Ich fürchte, das wird hier auch nur zu Sammlerstücken reichen.
 
Dabei seit
27. April 2013
Punkte Reaktionen
785
“Genau wie beim Anti-Rise eines Hinterbaus nutzt man hier das an der vorderen Bremse angreifende Bremsmoment, um die Federgabel auseinander zu ziehen und so der beim Bremsen wirkenden Gewichtsverlagerung des Fahrers nach vorne entgegenzuwirken.”

Hört sich danach an als ob die Gabel beim Bremsen verhärten würde. Taucht beim Bremsen zwar weniger ein, spricht aber auch weniger auf Unebenheiten an. Oder wie kann man sich das vorstellen?
 

FloImSchnee

Geht scho!
Dabei seit
24. August 2004
Punkte Reaktionen
2.839
Ort
Salzburg
Abflachender Lenkwinkel beim Einfedern -- schon spannend.
Hoffe, es kommt bald ein Fahrbericht! (zumal sie ja bald schon in den Verkauf gehen wollen)
 

FJ836

HAHA
Dabei seit
8. September 2016
Punkte Reaktionen
1.110
Ort
Weyarn
Da bleibt nur der Klassiker:

„Verbrennt es bevor es sich vermehrt!!“
Sigourney Dein Einsatz!!

Nee mal ganz ehrlich: so sehr ich „Form follows function“ meistens auch befürworte, das Ding is sowas von hässlich und sperrig.
Da bleib ich lieber beim jetzigen eh schon brutal gut funktionierenden Design, verzichte auf die letzten möglichen Prozente an Performance und erfreue mich an der Schönheit meines Bikes.
 

GrazerTourer

mit Alter-Lego-Ego
Dabei seit
8. Oktober 2003
Punkte Reaktionen
8.286
Ort
Graz
Bike der Woche
Bike der Woche
Wenn das nicht so beschissen aussehen würde... fahren würd ich gern eimal mit sowas. Die Eigenschaften klingen schon verlockend.
 
Dabei seit
2. Juni 2007
Punkte Reaktionen
1.357
Das wäre wirklich mal eine ausgiebige Testfahrt wert.

So ganz traue ich dem dünnen Klapparm zur Übertragung der Lenkkräfte noch nicht. Klar, Carbon und so, aber das ist ein recht langer Hebel mit axial belasteten Lagern dazwischen.

Wenn man Sigourney Weaver draufsetzt könnte man direkt nen neuen Alien Film drehen .

Sieht sogar ein bisschen danach aus als ob es das Maul aufreißt. :D
 
Dabei seit
14. März 2012
Punkte Reaktionen
120
Ort
Karlsruhe
Gibts dazu evtl paar Schaubilder, die die Unterschiede in der Kinematik darstellen?
Nur mit Bildern vom Objekt tu ich mich schwer genau einzuordnen wie groß die Unterschiede sind.

Das wäre wirklich mal eine ausgiebige Testfahrt wert.

So ganz traue ich dem dünnen Klapparm zur Übertragung der Lenkkräfte noch nicht. Klar, Carbon und so, aber das ist ein recht langer Hebel mit axial belasteten Lagern dazwischen.
Dasselbe hab ich mir grad auch gedacht. Wie soll bei der Konstruktion ne angemessene Lenksteifigkeit umgesetzt werden? Das sieht butterweich aus. Würd ich gerne male die Performance sehen, wenn man mit 30 Sachen im Steinfeld mit halb eingeschlagenem Vorderrad gegen nen Block knallt.
 
Oben