Seen on trail: Torque FRX 2012

mazola01

Shut up and squat
Dabei seit
23. Juli 2002
Punkte Reaktionen
75
Ort
Karlsruhe/Bietigheim-RA
Hi frx Gemeinde,

Ich möchte mein rockzone 2012 auf 42t umbauen ( hier war doch eins?)
Wie ist das mit dem mirfe ritzel? Hat sich das bewährt?

Braucht man die xt Kassette? Kann das Original xt schaltwerk bleiben?

Gruß mazola
 
Dabei seit
24. September 2009
Punkte Reaktionen
0
Hey Zusammen,

uraltes Thema, aber ich habe es mittels Suchfunktion nicht raus bekommen.

Könnte mir mal jemand die Schaftlänge einer DC im FRX Größe M sagen?

Vielen Dank!
 
Dabei seit
4. Juli 2005
Punkte Reaktionen
62
Ich habe keine Doppelbrücke, aber ein Kollege von mir. Dessen Steuerrohr inkl. Gabelschaft habe ich mir neulich erst vermessen, da ich ebenfalls Interesse an einer DC Gabel habe und mich im Bikemarkt umgesehen habe. Verbaut ist ein Cane Creek 40 Steuersatz.

Gruß Simon
 
Dabei seit
12. November 2007
Punkte Reaktionen
5
Kommt auch drauf an wie hoch Du die obere Gabelkrone/Cockpit haben willst. Ich habe mit 15 mm Spacer (10 unter und 5 über der Krone) gerechnet. Theoretisch ist also noch Luft nach unten.
 
Dabei seit
4. Juli 2005
Punkte Reaktionen
62
Steuerrohrlänge plus 15mm spacer ist aber nur die halbe Wahrheit. Du vergisst die Abdeckkappe des oberen Steuersatzlagers, sowie den Konusring auf dem Gabelschaft. Schließlich liegt die Gabel mit der Krone ja nicht unten auf dem Steuerrohr auf, sondern hat einen Abstand.
 
Dabei seit
24. September 2009
Punkte Reaktionen
0
Hey Ihr Zwei,

jetzt möchte ich es aber genau wissen...
Laut Canyon hat die Fox ca. 150 mm Schaftlänge, so richtig kann ich dies nicht glauben:

125mm Steuerrohr
Was hat die obere Brücke an Höhe? Ich glaube die BOXXER hat 13,5mm
Stuersatz+Spacer?

Ich bräuchte 160 mm!
Danke!
 
Dabei seit
29. März 2010
Punkte Reaktionen
415
Ort
Köln
Also ich habe gerade mal nachgemessen.....
Meine 40er, die jetzt im Demo steckt, hat jetzt eine Schaftlänge von 155mm inkl. 10mm Spacer unten und 5 oben. ich habe das Steuerrohr allerdings auch gekürzt, da das Demo viel flacher ist.
Also würde ich mal sagen, dass du mindestens 160mm brauchst!
Natürlich mit direct mount vorbau!
 
Dabei seit
29. März 2010
Punkte Reaktionen
415
Ort
Köln
Die Luftkammer sieht sehr klein aus.
Könnte sein, dass der dir im FRX nur durchrauscht.
Das FRX würde ich nur mit einem HighVolume Luftdämpfer fahren wollen.
Dann leidet auch die Berg ab Performance nicht so.
 
Dabei seit
20. September 2007
Punkte Reaktionen
3
Ort
Erfurt
Danke für die Einschätzung. Da ich viele Teile vom alten Bike übernehmen werde und erstmal nur Rahmen+Dämpfer benötige, lohnt sich beim aktuellen Abverkauf bei Canyon eher ein Neubike? bzw. bekommt man die übrigen Neuteile (LRS/Kurbel etc.) gut verkauft? Kommt sicher auch auf das Modell an. Mir schwebt das Rockzone vor, weil da der VividAir gleich verbaut ist. Was würde man für die Boxxer WC noch bekommen?
 
Dabei seit
12. November 2007
Punkte Reaktionen
5
Nochmal abschliessend zum Gabelschaft: Ich hatte mich bei der Höhe des Steuersatzes tatsächlich etwas verschätzt, daher hier mal die exakten Maße:

Steuerrohr FRX in M: 125 mm
Cane Creek 40 untere Schale: 1 mm
Cane Creek 40 obere Schale: 8 mm
obere Gabelbrücke Boxxer: 13 mm
Platz für die aheadkappe: -2 mm

Damit komme ich also auf 145 mm Mindestlänge. Mit 15 mm Spacern wären es dann 160 mm. Ich hoffe das hilft Dir jetzt.
 
Dabei seit
30. September 2011
Punkte Reaktionen
0
Ort
Österreich
schön langsam wird´s fertig. mangels Bikeparks in der Umgebung musste ich für etwas Uphillfähigkeit sorgen -> Hammerschmidt FR mit 22er und 11-36 Kassette, ein kurzes ZEE sollte bald eintreffen.

einzig die Laufräder stören mich noch etwas - die Fulcrum Red Zone haben nen lautlosen Freilauf wie ich ihn nicht für möglich gehalten hätte aber die Felgen sind mir mit innen 21mm viel zu schmal.

irgendwer nen Tipp für 35 oder 40mm Felgen mit 24 Loch?

EDIT: wieder die originalen Sun Drifts drauf:

16351219_large.jpg


embed
 

Anhänge

  • WP_20131002_002.jpg
    WP_20131002_002.jpg
    55,3 KB · Aufrufe: 76
Zuletzt bearbeitet:
Oben