Seen on trail: Torque FRX 2012

Dabei seit
24. August 2012
Punkte Reaktionen
17
Ort
LM
hast du auf den obersten zwei/drei Ritzeln Kettengeräuche, oder was stört dich an der schiefen Linie?

Fährst du hinten ne 10fach Kasette mit 10- oder 9fach Kette?

Bei mir (normales FR, ohne X) hört man die Kette auf den obersten beiden Ritzeln, die benutz ich aber eh nur gemütlich im sitzen Berg auf kurz vorm Schieben....
Stört mich also nicht so.
(Übrigens ist meine neue Connex Kette wesentlich leiser als die alte KMC)
 
Dabei seit
21. Juni 2006
Punkte Reaktionen
387
Ich fahre eine 10fach SLX Kassette mit 10fach Connex Kette. Es rasselt recht nervig, wie eine schlecht eingestellte Schaltung. Die ersten beiden Gänge sind bei mir auch häufiger in Nutzung, daher störts mich schon.
Ich schaue es mir demnächst mal beim Kollegen an. Vielleicht ists einfach so.
 
Dabei seit
12. April 2013
Punkte Reaktionen
68
Ort
Zörbig
Es gibt doch aber unterschiede in der Geometrie wodurch man doch sagen könnte das eine bike ist eher straffer und das andere eher komfortabler oder sehe ich das jetzt so falsch.
 
Dabei seit
26. März 2008
Punkte Reaktionen
2
Ort
Gilching
Klar gibt es Unterschiede, es gibt nicht umsonst so viele Hinterbaukonzepte... aber da weiß Google mehr und du findest da auch genauere Erklärungen dazu... Ich beschäftige mich prinzipiel nicht weiter damit, sonst kauf ich alle paar Wochen nen neuen Rahmen um mich da durch zu testen :D
 
Dabei seit
12. April 2013
Punkte Reaktionen
68
Ort
Zörbig
Hmm stimmt schon. Ich bin halt voll hin und her gerissen. Nicht das ich mir das bike kaufe und feststelle nach paar bergab Aktionen das es doch nicht das gelbe vom Ei ist.
 

ore-mountain

Kettenglied
Dabei seit
27. Juni 2011
Punkte Reaktionen
170
Ort
am Rande des Westerzgebirges ... glaub ich
Ich fahre eine 10fach SLX Kassette mit 10fach Connex Kette. Es rasselt recht nervig, wie eine schlecht eingestellte Schaltung. Die ersten beiden Gänge sind bei mir auch häufiger in Nutzung, daher störts mich schon.
Ich schaue es mir demnächst mal beim Kollegen an. Vielleicht ists einfach so.
Schauen wir mal. Wie gesagt, bei mir gibts keine Probleme!
 
Dabei seit
29. März 2010
Punkte Reaktionen
415
Ort
Köln
Hmm stimmt schon. Ich bin halt voll hin und her gerissen. Nicht das ich mir das bike kaufe und feststelle nach paar bergab Aktionen das es doch nicht das gelbe vom Ei ist.

Welche Bikes bist du denn bis jetzt schon mal gefahren? Also DH Bikes?
Das FRX ist vom Hinterbau her eher in der Mitte anzusiedeln, was die Schluckfreude betrifft. Kommt aber auch auf die Dämpfereinstellung an.
Ich fand, dass es schon ganz gut schluckt, allerdings nicht wie ein Intense 951, was eher eine Bügelmaschine ist.
Das Demo ist im direkten Vergleich sehr ähnlich, allerdings finde ich, dass man mit dem Demo etwas mehr Sicherheit in ruppigem Gelände hat.
Das liegt aber wohl eher an der Geo als am Hinterbau.
Ich fahre die selbe Federhärte im Demo wie auch im FRX, allerdings habe ich im Demo etwas mehr SAG aber trotzdem keine Durchschläge also ist das Demo wohl minimal progressiver, was ich als sehr angenehm empfinde.
Das FRX ist halt ein FR Bike mit DH Genen und das Demo eher ein reines Race Bike.
Es ist immer schwer jemandem ein Bike zu empfehlen, da es in meinen Augen immer sehr auf den eigenen Geschmack und den Fahrstil ankommt.
Du machst also mit beiden Bikes keinen Fehler.
Kommt halt dann auch noch drauf an, ob du nur ein Frameset willst oder ein kompl. Bike, denn preislich liegen die beiden Bikes schon recht weit auseinander.
Denn einen FRX Rahmen mit Dämpfer bekommst du für ca 700€ und ein gut erhaltenes Demo Frame Kit liegt meist bei 1400€.
 
Dabei seit
12. April 2013
Punkte Reaktionen
68
Ort
Zörbig
Hallo
also ich hatte bis jetzt die Möglichkeit einmal ein Specialized Big Hit 2 zu testen mit Boxxer und ein Nicolai irgendwas auch mit Boxxer. Dann noch ein Giant Reign SX und das war es auch leider schon. Das Big Hit fand ich von allen bis Jetzt am besten.
 
Dabei seit
29. März 2010
Punkte Reaktionen
415
Ort
Köln
Sonst schau dir doch einfach mal ein YT Tues an. Gibts auch gebraucht.
Machst du nix falsch mit, ist eher DH als das FRX und wenn es dir doch nicht zusagen sollte, hast du nicht so viel Geld zum Fenster rausgeworfen wie bei einem Demo.
 
Dabei seit
24. August 2012
Punkte Reaktionen
17
Ort
LM
das weiße Schaltwerk und die gelben Maxxis stechen jetzt natürlich raus :D

und wir können alle immer nur meckern ;)

geiles Bike !

Die paar blauen Speichen gefallen mir, sieht beim fahren in der Sonne bestimmt spitze aus ! Gute Idee.
 
Dabei seit
12. April 2013
Punkte Reaktionen
68
Ort
Zörbig
Ja an ein Tues hatte ich auch gedacht. Jedoch gefallen mir die Kombinationen auf der Site nicht. Aber mal schauen vielleicht bringen sie ja bald ein neues Modell oder so.
 
Dabei seit
20. September 2007
Punkte Reaktionen
3
Ort
Erfurt
Mal ne Frage zu der Adapterplatte für eine mögliche Umwerfermontage bzw. auch die Original Canyon 2-Fach KeFü. Sind beide Zubehörbauteile für das 2012/2013 Modell kompatibel, oder gibt es eventuell Unterschiede in den Aufnahmen/Abstände usw. ?
 
Dabei seit
1. Juni 2008
Punkte Reaktionen
69
Ort
Offenburg
Das neue DHX ist nun erschienen.
Was meint ihr:

Ein wirkliche Neuerung in Sachen Geometrie / Technik und nur eine leichte optische Anpassung an die DH Bikes anderer Hersteller?

Das Hinterbau Konzept erscheint mir nicht wahnsinnig neu, außer das der Dämpfer wohl etwas flacher steht.

Die Ausstattung ist natürlich wieder bestens!
 
Dabei seit
1. Juni 2008
Punkte Reaktionen
69
Ort
Offenburg
Ich frage mich nur, weil die Freeride mal kritisiert hatte, dass der Hinterbau zum stempeln neigt auf Bremswellen. Die Frage wäre, ob dies dann immer noch der Fall ist...
 

mlb

SlowMo
Dabei seit
30. Juni 2008
Punkte Reaktionen
740
Ort
Ma²
Das DHX ist für mich leider kein Nachfolger fürs FRX:(
In L nur noch 430mm Sitzrohrlänge :( Da ich maximale Abfahrtsperformance will, aber auch selbst hoch pedaliere und lange Beine habe kommt das selbst mit den längsten Stützen nicht hin.
Beim FRX hat das gerade noch so gereicht. Die Möglichkeit den Sattel weit genug zu verstellen, sowohl für bergauf wie auch bergab, war mit einer der Gründe mich für das FRX zu entscheiden.

Generell scheint der Trend zu kürzeren Sattelrohren zu gehen, für mich als Langbeiner nicht die beste Entwicklung....

Das EX ist auch keine Altenative, ich finde Canyon hätte das FRX zusätzlich zum DHX im Programm lassen sollen

Aber gut ausschauen tut´s DHX in raw schon ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
29. März 2010
Punkte Reaktionen
415
Ort
Köln
Das DHX ist für mich leider kein Nachfolger fürs FRX:(
In L nur noch 430mm Sitzrohrlänge :( Da ich maximale Abfahrtsperformance will, aber auch selbst hoch pedaliere und lange Beine habe kommt das selbst mit den längsten Stützen nicht hin.
Beim FRX hat das gerade noch so gereicht. Die Möglichkeit den Sattel weit genug zu verstellen, sowohl für bergauf wie auch bergab, war mit einer der Gründe mich für das FRX zu entscheiden.

Generell scheint der Trend zu kürzeren Sattelrohren zu gehen, für mich als Langbeiner nicht die beste Entwicklung....

Das EX ist auch keine Altenative, ich finde Canyon hätte das FRX zusätzlich zum DHX im Programm lassen sollen

Aber gut ausschauen tut´s DHX in raw schon ;)


Das DHX soll auch kein Nachfolger des FRX sein, sondern das FRX ersetzen.
Klar ist....Freerider gesucht--> Das EX passt dafür optimal und geht auch noch gut auf ner Tour.
Das FRX steht dem DHX nur im weg.
Der Bikemarkt entwickelt sich weiter und so macht es auch Canyon.
Es ist einfach vom Markt her nicht mehr angesagt, ein Big Bike den Berg hoch zu fahren. Dafür gibt es geile 160er mit denen man es auch bergab knallen lassen kann und die auf den meisten Strecken sogar noch mehr Spaß machen.
Und wenn man DH fahren will, besorgt man sich ein reines DH Bike.
In meinen Augen macht das auch Sinn.
Ich finde es gut von Canyon, konsequenter zu werden und das FRX aus dem Programm zu nehmen, jetzt wo das DHX kommt.
Das FRX war immer eine Art Kompromiss. Das DHX ist jetzt das, was Canyon braucht in diesem Segment. Ein Bike mit nur einem Einsatzzweck!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
26. März 2008
Punkte Reaktionen
2
Ort
Gilching
Dem stimme ich auch völlig zu, das FRX welches ich jetzt seit 2012 fahre ist zwar mega, aber irgendwie ist es ein Nieschenbike welches zwar alles gut kann, aber langsam wird der Wunsch nach einem 160mm Enduro und einem reinen DH´ler immer größer!
 
Dabei seit
9. April 2013
Punkte Reaktionen
467
Hey,

könnt ihr mir die Vor- und Nachteile einer Single Crown Gabel im Vergleich zu einer Doppelbrückengabel erklären?
Welche ist wofür sinniger?
Ich bin selber noch kein richtiges Downhill Bike gefahren, so dass ich selber keine Erfahrung habe.

Danke schonmal.
 
Dabei seit
12. November 2007
Punkte Reaktionen
5
Die Dualcrown hat zwei Kronen :D

Nee mal im Ernst: Dualcrown ist steifer und hat mehr Federweg, dafür aber begrenzten Lenkeinschlag.

Also grob formuliert:
schnelles Bergabgeballer -> DC
technische Trails -> SC
 
Dabei seit
12. April 2013
Punkte Reaktionen
68
Ort
Zörbig
So habe mich dann letztendlich doch noch für das FRX entschieden. Weiß einer von euch ob es Rahmenschobner für das FRX gibt wie sie Rock Guardz zum Beispiel anbieten? Wenn ja von welcher Firma denn?
 
Dabei seit
26. März 2008
Punkte Reaktionen
2
Ort
Gilching
der rahmen ist schon von werg aus relativ gut geschützt, kettenstrebe von unten würde ich mit steinschlagschutzfolie bekleben, gibts als rest beim autofolierer für lau
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben