Seen on trail: Torque FRX 2012

Dabei seit
24. Oktober 2006
Punkte Reaktionen
156
Ort
Raum Regensburg
Das DHX soll auch kein Nachfolger des FRX sein, sondern das FRX ersetzen.
die worte an sich verstehe ich, nur der sinn dieses satzes erschliesst sich mir nicht.
dem dannn folgenden text stimme ich aber zu. :)

ja, versuch nicht aus Spaß oder Langeweile die Schraube am oberen Dämpferauge zu lösen ...
wo liegt das problem?
ordentliches werkzeug ordentlich benutzt und gefühl in der hand sollten grundbedingungen sein... :)

psx0407
 
Dabei seit
9. April 2013
Punkte Reaktionen
467
Die Dualcrown hat zwei Kronen :D

Nee mal im Ernst: Dualcrown ist steifer und hat mehr Federweg, dafür aber begrenzten Lenkeinschlag.

Also grob formuliert:
schnelles Bergabgeballer -> DC
technische Trails -> SC

Danke, so habe ich mir das auch gedacht.
Also kann ich mit ner SC mehr Strecken und vielseitiger fahren, richtig?
Mit DC geht quasi nur geradeaus bergab???

Sind denn die 2 cm Unterschied im Federweg bemerkbar?
 
Dabei seit
26. März 2008
Punkte Reaktionen
2
Ort
Gilching
Jungs ich wollt mir und meinem Playzone einen schönen Vivid R2C gönnen! Ahm hat von euch jemand ne idee in welchem compression und rebound Tune ich den bestellen muß? Oder wo ich das nachlesen kann?

Danke euch!
 
Dabei seit
29. März 2010
Punkte Reaktionen
415
Ort
Köln
die worte an sich verstehe ich, nur der sinn dieses satzes erschliesst sich mir nicht.
dem dannn folgenden text stimme ich aber zu. :)


wo liegt das problem?
ordentliches werkzeug ordentlich benutzt und gefühl in der hand sollten grundbedingungen sein... :)

psx0407

Ist doch ganz einfach.
Ein Nachfolger würde bedeuten, dass das dhx quasi nur ein facelift wäre.
Ist es aber nicht. Es hat mehr federweg und eine eindeutigere auslegung des einsatzbereichs.
Und daher ist es kein nachfolger sondern es ersetz in der modelpalette das frx da für dieses kein platz mehr ist. Es ist also ein neues bike.
Ich weiß was du meinst ersetzen/ nachfolger ist sehr nah zusammen.
 
Dabei seit
12. November 2007
Punkte Reaktionen
5
Danke, so habe ich mir das auch gedacht.
Also kann ich mit ner SC mehr Strecken und vielseitiger fahren, richtig?
Mit DC geht quasi nur geradeaus bergab???

Sind denn die 2 cm Unterschied im Federweg bemerkbar?

Ja, 2 cm mehr Federweg merkt man. Also im entsprechenden Einsatzbereich.

Mit DC nur geradeaus ist etwas übertrieben, übliche Downhillstrecken sind ja auch stellenweise technisch und verwinkelt.
Aber wenn du z.B viel trails mit Spitzkehren fährst, hat die SC Vorteile.
 

ore-mountain

Kettenglied
Dabei seit
27. Juni 2011
Punkte Reaktionen
170
Ort
am Rande des Westerzgebirges ... glaub ich
Inbus rundgedreht. Das Problem hatte ich auch schon bei meinem alten Torque.
Als ich das FRX bekommen habe, wollte ich den Dämpfer wechseln. Durfte die Schraube dann ausbohren. Da freut man sich bei einem neuen Rahmen ...
Gelöst habe ich das Problem mit einer dünnen Kupferunterlegscheibe.

Das gleiche Problem trifft auch auf die Aluschrauben am Hinterbau zu. Ich hab mal den Versuch gemacht, die Lösemomente zu ermitteln. Bei 12Nm Anzugmoment lag das Lösemoment bei etwa 30Nm. Und das begleitet von Knarzgeräuchen und Geruch. Das trifft in etwa auf alle drei Aluschrauben zu!
 
Dabei seit
12. April 2013
Punkte Reaktionen
68
Ort
Zörbig
Ok das klingt nicht sehr rosig. Ich bin gespannt ob das bei mir auch so ist. Wenn es der fall sein sollte werde ich gleich mal ne Mail oder nen Anruf machen. Danke für die Infos aber schonmal. Gibt's sonst noch andere wissenswerte Sachen?
 

Colonel Hogan

...surft Trails!
Dabei seit
27. Juli 2011
Punkte Reaktionen
1.177
Ort
Saarland
Das Problem is bekannt. Gabs letztes Jahr aber eigentlich nur bei den Torque und dort eigentlich nur bei der Schraube in der oberen Dämpferaufnahme.
Is ganz einfach mit ner Stahlschraube, im Tausch gegen die Aluschraube, von Canyon gelöst worden. Die Schraube gabs damals sogar umsonst:D
 
Dabei seit
9. April 2013
Punkte Reaktionen
467
So, ich glaube es wird ernst...
Zur Zeit fahre ich ein Strive und bin sehr zufrieden damit. Ich war dieses Jahr auch einige Male in Winterberg und bin eigentlich ganz gut zurechtgekommen, dennoch möchte ich mir etwas schwereres Gerät zulegen, unter anderem auch, weil es nächstes Jahr nach Saalbach gehen wird ( ich sammle für ich gerade selber Ausreden, warum noch ein zweites Rad her muss).

Meine Überlegungen sind jetzt ob EX oder DHX/FRX.
Da ich das Strive behalten wollen würde, denke ich, dass ein "richtiger" Downhiller sinnvoller ist.

Was meint ihr?
Bin auch für generell für Vorschläge offen.

Achso und ich war noch nie in Saalbach, ist da ein Downhiller zu viel des Guten oder alle Strecken gut fahrbar damit?
 
Dabei seit
26. März 2008
Punkte Reaktionen
2
Ort
Gilching
ganz ehrlich, behalte das strive und hol dir n dhx bzw downhiller! mit 180mm brauchst gar net anfangen wenn du schon 160mm hast wenn dann gleich nen richtigen sprung machen!

Saalbach geht sogar mit nem baumarkthardtail samt v-brakes und ständer! was ich da schon alles gesehen habe... das glaubt einem keiner :D

Saalbach ist auch gar nicht sooo schlimm, da reicht eig ein gutes enduro aus! außerdem gibt es dort viele trails welche einen uphill benötigen, zu denen kann ich dir aber nicht viel sagen.

willst du aber nur mit der gondel hoch und nur x-line fahren dann sei dir ein dh`ler ans herz gelegt!
 
Dabei seit
9. April 2013
Punkte Reaktionen
467
Das mit dem richtigen Sprung machen ist auch meine Überlegung.
Also meinste ein Dropzone wäre auch Quatsch?
Wenn schon, denn schon, also 200mm?!?

Saalbach und Strive ---> Null Problemo??
 
Dabei seit
29. März 2010
Punkte Reaktionen
415
Ort
Köln
Stimme Pat da voll zu.
Nimm das DHX und fahr es auf 210mm.
Dann hast du wenigstens 2 unterschiedliche Bikes und das kannst du dir selbst gegenüber auch besser vertreten ;)
 
Dabei seit
9. April 2013
Punkte Reaktionen
467
Was meinen die anderen?

Und generell gefragt:

Boxxer Worldcup und Vivid Air
oder
Boxxer R2C2 und Double Barrel Coil ??? (WC und Coil gibts nicht :))
 
Dabei seit
9. April 2013
Punkte Reaktionen
467
Ich denke schon, obwohl mir das DHX optisch besser gefällt, aber beim FRX spare ich noch einiges an Geld, hab keine Charger Laufräder dabei und die Federelemente die mir sympathischer sind, ohne jeweils eins von den 4 verschiedenen gefahren zu sein, deswegen auch meine Frage.

Was spricht deiner Meinung nach dagegen?
 

Colonel Hogan

...surft Trails!
Dabei seit
27. Juli 2011
Punkte Reaktionen
1.177
Ort
Saarland
Hey, Torque EX is mMn keine Option wenn du das Strive behälst.
Gönn dir gleich en FRX oder DHX is im direkten Vergleich zu nem Enduro ein Unterschied wie Tag und Nacht.
Was ich halt richtig geil am FRX find is das du es nit nur im Park und in den Alpen richtig knallen lassen kannst das FRX geht auch auf den Hometrails noch richtig ab weils halt auch sehr wendig und je nach Ausstattung auch sehr leicht is.
Schon mal ans Flashzone aussem Outlet gedacht?
Zu dem Preis müßt man sich quasi noch eins kaufen;) und die Fox 40 is der Hammer:daumen:
 
Oben