Seen on trail: Torque FRX 2012

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. das_pat

    das_pat

    Dabei seit
    03/2008
    Also die Kombi 30/42 funktioniert bestens. Aber echt Respekt das ihr das Bike noch fleißig bewegt!!!!
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. frieda_6669

    frieda_6669 Acolyte

    Dabei seit
    01/2013
    da schau, auf einmal ist wieder leben in der bude ... !!!

    ich bin das rad 4 jahre ähnlich aufgebaut gefahren mit Vivid Air und Lyrik und jetzt kommts : ......


    Hammerschmidt !!!! Tadaaaa ... !!!


    vielen unkenrufen zum trotz fand ich das super, kettenführung und bashguard integriert, nabe hat super funktioniert, nie probleme gehabt ... !
    gut hoch und gut runter.
    ich komme aus dem bayrischen alpenvorland, da gehts steil hoch und steil runter und das hat bestens geklappt ! auch lange auffahrten bis 1000hm bin ich gut damit hochgekommen!
     
  4. der_erce

    der_erce Spezialist!

    Dabei seit
    08/2006
    Totgesagte leben länger :daumen: :bier:
     
  5. hepp

    hepp Spaßbremser

    Dabei seit
    05/2010
    Ich fahre das 13er frx mit XT 1x11, vorne 30er N/W, hinten 11/42er Kassette. Dazu eine aktuelle 27,5'' Lyrik RCT3 mit 180 mm und einem Vivid Coil. Damit kommt man entspannt hoch und spaßig runter. Ich finde es immer noch klasse!

    [​IMG]
     
  6. xrated

    xrated Nabennarben

    Dabei seit
    06/2001
    Und wie ist das bergauf mit wippen im ersten Gang? Wippt dir der Vivid nicht allgemein zuviel?
     
  7. `Smubob´

    `Smubob´ Reife(n)prüfer

    Dabei seit
    09/2005
    Hallo mein alter Thread, schön, dass es dich noch gibt :D

    Ich fahre schon seit einer ganzen Weile 1x11, davor 1x10 mit Mirfe. Ich hatte bis vor kurzem die 42-11er XT Kassette drauf (funktioniert gut, ist günstig, dafür aber sackschwer und hässlich ;) ) und jetzt auf die 44-10er Hope gewechselt, die ist 1/3 leichter bei 10% mehr Bandbreite :) ...und selbstverständlich ne Schippe teurer. Das Ganze wird von einem X1 Schaltwerk geschaltet. Vorne hatte ich immer ein 32er Blatt, bin jetzt aber auf ein ovales 34er umgestiegen und damit sehr zufrieden. Was du mit 28/42 oder gar 28/46 fahren willst, kann ich mir nicht so recht vorstellen. Da bist du doch mit Schieben locker schneller...! Ich fahre zwar "nur" im Mittelgebirge, also keine 1000Hm am Stück, aber mir fehlt da am unteren Ende echt nichts und ich bin im Moment alles andere als fit.

    Also mein Vivid hat quasi gar nicht gewippt, selbst bei unrundem Treten nicht. Fahre mittlerweile einen CCDB Air, der wippt minimal, ist aber auszuhalten.

    Bin jetzt übrigens mit meinem FRX auf 14,5kg runter, dank (wie geschrieben) DB Air, Solo Air, 77designz Führung, RCC-790 Lenker, Hope Kassette und Carbon Felgen. Vorne ist derzeit sogar ein Plusreifen drauf, da ich gerne mit viel Volumen und wenig Druck fahre.

    [​IMG]


    BTW: War am Wochenende mit einem Sender CF unterwegs, sehr geiler Gerät :i2:
     
  8. hepp

    hepp Spaßbremser

    Dabei seit
    05/2010
    Ich hatte den Vivid Air auch eine Zeit im frx. Ich fand diese Kombi aber nicht ganz so gelungen. Vielleicht lag es aber auch daran, dass es ein älteres Modell war. Mir war er zu progressiv. Obwohl ich fast 35 % Sag gefahren bin, wurde der Federweg nicht vernünftig ausgenutzt. Mit dem Coil passt die Federkennlinie aus meiner Sicht deutlich besser, abgesehen davon, dass er auch feiner anspricht. Dazu noch eine leichte Feder z. B. von SA Racing und der Coil ist gerade mal gut eine Tafel Schokolade schwerer, als der Air.

    Wippen war aber weder mit dem Air ein Thema, noch ist es mit dem Coil ein Problem.
     
  9. `Smubob´

    `Smubob´ Reife(n)prüfer

    Dabei seit
    09/2005
    Bei mir waren es ziemlich genau zwei Tafeln zwischen Vivid Coil mit Ti Feder und dem DB Air. Ich habe aber in erster Linie wegen der umfangreicheren Einstellmöglichkeiten gewechselt. Ich wollte etwas mehr "Pop" (schnellerer Rebound) zum Springen, was beim Vivid wegen der Tunes schwierig war, da ich dort schon ziemlich am Anschlag war, was an meinem recht niedrigen Körpergewicht von sub 70 respektive der weichen Feder lag. Habe jetzt ein Setup, das genau das bietet, ohne aber bei schnellen Schlägen Traktion zu verlieren -> win-win :) Der DB Air nutzt insgesamt etwas weniger Federweg aus (meistens noch knapp 1cm Hub Reserve für heftige Einschläge), fühlt sich aber dennoch fluffiger an, wohl weil er nach Schlägen schneller wieder "aus dem Quark" kommt.
     
  10. hepp

    hepp Spaßbremser

    Dabei seit
    05/2010
    Ich fahre den Hinterbau in erster Linie mit 185 mm, deshalb komme ich mit einer kleinen Feder und nur einer Tafel Schokolade und ein paar zusätzlichen Stücken hin.:)

    Was fährst Du denn für einen Plus-Reifen am Vorderrad?
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. April 2017
  11. xrated

    xrated Nabennarben

    Dabei seit
    06/2001
    14.5 mit der Remotestütze ist nicht schlecht. Ich werd wohl erst mal schauen wie das Teil bergab läuft und ob das geknarze mit Dichtpapier weggeht. Scheint wohl Dreck zu sein der da immer reinkommt.
     
  12. Cicatrix

    Cicatrix

    Dabei seit
    09/2013
    Da werde ich richtig neidisch mit meinem 17.7Kg Torque. Wobei da auch ne fette Totem Coil und ein DB Coil drin werkelt.

    Hast du in der 27.5er Gabel auch ein entsprechendes Laufrad drin oder noch 26"? Wäre mal interessant ob sich da an der Geometrie etwas verändert hat.
     
  13. hepp

    hepp Spaßbremser

    Dabei seit
    05/2010
    In der 27,5'' Lyrik ist ein 26'' Laufrad. Die Gabel baut gerade einmal 7mm höher, als das 26'' Vorgängermodel, ich fahre einen Hauch mehr Sag und merke keinen Unterschied.
     
  14. Cicatrix

    Cicatrix

    Dabei seit
    09/2013
    Danke für die Info, 7mm sind tatsächlich zu verschmerzen. Dann kann ich also mein Torque noch viele Jahre fahren und es kommt einfach mal ne neue 27.5" Gabel ran ;)
     
  15. `Smubob´

    `Smubob´ Reife(n)prüfer

    Dabei seit
    09/2005
    Einen Surly Dirt Wizard 2.75, ist aber mit Ausnahme der Schulterstollen von der Größe her quasi identisch mit einem 2.4er Trail King. Der Reifen hat Vor- und Nachteile. Ich bin mir aktuell noch nicht sicher, ob ich dabei bleibe...
     
  16. hepp

    hepp Spaßbremser

    Dabei seit
    05/2010
    Danke für die Info. Was stört Dich an dem Reifen?
    Ich hab nach Jahren Schwalbe Mary jetzt einen 2,5 Maxxis Shorty vorne drauf und bin bisher sehr angetan.
     
  17. Freerider1504

    Freerider1504 SBG Crew

    Dabei seit
    08/2009
    2,5 Shorty fahre ich schon länger, überragend bei Trockenheit aber auch bei Nässe (kein Matsch) sehr zuverlässig :daumen:
     
  18. `Smubob´

    `Smubob´ Reife(n)prüfer

    Dabei seit
    09/2005
    Die Karkasse ist dünn wie Zeitungspapier. Dadurch ist der Grat zwischen Druck niedrig genug für ordentlich Gripp und Dämpfung und Druck so niedrig, dass es wabbelig und undefiniert und auch pannengefährlich sehr schmal. Der Reifen funktioniert (für mich) nur zwischen 0,9 und 1bar (mit Procore, versteht sich).
    Außerdem ist der 60a Gummi für vorne schon etwas hart. Mit einer etwas performanceorientierteren Gummimischung würde sich das besser anfühlen und mehr Sicherheit vermitteln. Im Nassen ist das schon echt etwas grenzwertig...


    Klar, der Shorty ist ja auch fast identisch mit der guten alten Muddy Mary ;) War einer der besten Reifen, die ich je hatte (zusammen mit dem Wicked Will am Heck :love:)
     
  19. der_erce

    der_erce Spezialist!

    Dabei seit
    08/2006
    Ich fahr in meinem 2012er FRX auch eine 650B Gabel mit nem 26" Laufrad, allerdings eine Boxxer WC. Alles problemlos. Ggf über nen flacheren Lenker oder nen spacer die Höhe korrigieren wenn man möchte.
     
  20. xrated

    xrated Nabennarben

    Dabei seit
    06/2001
    Rahmen Canyon FRX inkl Cane Creek ohne X12 Achse 3480
    Dämpfer Rock Shox Vivid R2C Air inkl Buchsen 590
    Gabel RS Yari 180mm Boost 2050
    Vorbau Pro FRS 50mm 135
    Lenker Spank Spike 777 31,8 300
    Lenkerstopfen ODI 27
    Sattel Canyon Irridium 3-5 229
    Sattelstütze Ritchey WCS 220
    Bremsen SLX 675 298g + Zee 640 305g + Schrauben 2x15 633
    Adapter Shimano PM203 inkl. Schrauben 34
    Bremsscheibe Shimano SM-RT76 203 inkl. Schrauben 12g 207
    Bremsscheibe Shimano SM-RT66 180 inkl. Schrauben 12g 153
    Schalthebel Shimano XT 780 rechts inkl. Zug 130
    Schaltwerk Shimano Zee 640 DH 270
    Kurbel SRAM S1400 170mm inkl 3 Schrauben Spider 535
    Innenlager SRAM GXP BSA 108
    Pedale Race Face Atlas 350
    VR Superstar Switch + QR20Adapter + 254D-Light/258SuperC + Subrosa + Nippel 881
    HR Superstar Switch + 255Laser/254Race + Subrosa + Nippel 985
    Reifen Schwalbe Magic Mary 2,35 SG Vert Falt 1045
    Reifen Michelin Wild Grip'R GumX 970
    Schlauch Tubeless Milch 70
    Schlauch Tubeless Milch 70
    Kettenblatt SRAM 28t Stahl 133
    Züge + Hüllen Hüllen Schaltung VR 35g + HR 65g 65
    Achse Syntace X-12 40
    Kette Shimano HG75/54 108 Glieder (280g 116) 262
    Griffe ESI Chunky 60
    Kassette Sunrace 11-42 395
    Steuersatz Spacer 20
    Steuersatz Kralle + Deckel + Schraube 25
    Felgenband Filament 30
    Sattelklemme Canyon 35/30.9 46
    Kettenführung Deckas 30t 34
    Gesamt 14582

    Comments? Ja ich weiß der letzte Gang ist niedrig, mir fehlt die Kraft bergauf.