• Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist ab dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

Verkaufe Seltenes De Rosa Stahl Mountainbike mit kompletter Campagnolo Euclid Gruppe

Radnatic

Radnatic
Dabei seit
15. August 2003
Punkte für Reaktionen
18
Standort
München
Ich verkaufe auf diesem Wege eine kleine Seltenheit.
Ein schönes, rosanes MTB von der italiensichen Rahmenschmiede "De Rosa".
Es ist komplett mit Campagnolo Euclid ausgestattet. Die erste MTB Gruppe von Campa.
Schreibt mich einfach an bei Interesse oder Fragen.
Bin normal im Nachbar Forum bei den klassischen Rennrädern unterwegs :)

-verkauft-
 
Zuletzt bearbeitet:

leftyben

Keep moving
Dabei seit
4. Juni 2013
Punkte für Reaktionen
470
Standort
München
molto elegante! Kannst noch was zur Größe schreiben? VG Benni
 
Zuletzt bearbeitet:

mubi

müde
Dabei seit
24. August 2007
Punkte für Reaktionen
1.146
Standort
hessen
was haben die sich nur beim entwurf dieser bremshebel gedacht?
haben die in dieser phase zu viel gekifft?
campa ist ja sonst sehr schön anzusehen aber diese hebel gehen gar nicht.

insgesamt aber sehr schönes rad.
 

fiveelements

alter weißer Mann
Dabei seit
4. Januar 2002
Punkte für Reaktionen
417
Ich denke, die Hebel sind um 180 Grad drehbar, eine Art Griffweiteneinstellung. Wirklich unique.
 

Radnatic

Radnatic
Dabei seit
15. August 2003
Punkte für Reaktionen
18
Standort
München
was haben die sich nur beim entwurf dieser bremshebel gedacht?
haben die in dieser phase zu viel gekifft?
campa ist ja sonst sehr schön anzusehen aber diese hebel gehen gar nicht.

insgesamt aber sehr schönes rad.
absolut geil :D Ich denke sie hatten sich leicht unter Druck gesetzt gefühlt eine robuste MTB Gruppe auf die Beine zu stellen ;)
 
Dabei seit
18. Mai 2015
Punkte für Reaktionen
51
Achtung etwas OT, aber hier dennoch einschlägig:
Ich bin jetzt kein Mod, aber ich meine, dass hier eigentlich weitgehend Konsens bestand, dass man die Preise im Verkaufsfaden nicht nachträglich löschen sollte? Auf welchen Preis sich Verkäufer und Käufer tatsächlich geeinigt hat, bleibt doch ohnehin deren Geheimnis, aber die Angebotspreise sind immerhin eine gute Vergleichsbasis zur Preisfindung für diejenigen, die ein ähnliches Teil verkaufen oder kaufen wollen. Ebenso eigentlich auch die Basar Verkaufsregeln unter "Was passiert eigentlich ...":

MTB-News Classik Basar-Regeln

Umgekehrt bringt es dem Verkäufer doch nichts, wenn der Angebotspreis gelöscht wird - verstehe ich nicht. Daher meine Bitte an David: schreib ihn doch wieder hin.

Noch was zum Rad: Wünsche dem neuen Besitzer viel Spaß damit - finde es auch spitze. Mich haben "nur" die U-Brakes und "glücklicherweise" die Größe von einem Kauf abgehalten. Hätte es Cantis gehabt, hätte ich ganz stark (und etwas kleiner) sein müssen.

Gruß
Andy
 

atzepenga

CAPTAIN CANADA
Dabei seit
19. Mai 2010
Punkte für Reaktionen
1.491
Standort
BC
Achtung etwas OT, aber hier dennoch einschlägig:
Ich bin jetzt kein Mod, aber ich meine, dass hier eigentlich weitgehend Konsens bestand, dass man die Preise im Verkaufsfaden nicht nachträglich löschen sollte? Auf welchen Preis sich Verkäufer und Käufer tatsächlich geeinigt hat, bleibt doch ohnehin deren Geheimnis, aber die Angebotspreise sind immerhin eine gute Vergleichsbasis zur Preisfindung für diejenigen, die ein ähnliches Teil verkaufen oder kaufen wollen. Ebenso eigentlich auch die Basar Verkaufsregeln unter "Was passiert eigentlich ...":

MTB-News Classik Basar-Regeln

Umgekehrt bringt es dem Verkäufer doch nichts, wenn der Angebotspreis gelöscht wird - verstehe ich nicht. Daher meine Bitte an David: schreib ihn doch wieder hin.

Noch was zum Rad: Wünsche dem neuen Besitzer viel Spaß damit - finde es auch spitze. Mich haben "nur" die U-Brakes und "glücklicherweise" die Größe von einem Kauf abgehalten. Hätte es Cantis gehabt, hätte ich ganz stark (und etwas kleiner) sein müssen.

Gruß
Andy
Ich denke das ist wohl Sache des VK . Regeln hin oder her. Finanzämter haben sich der Zeit angepasst und gucken sich auch gerne eBay Accounts an.... Es ist einfach Privatsache ob man sowas (in dem Fall der Preis) für die Ewigkeit im WWW lassen möchte.
 

atzepenga

CAPTAIN CANADA
Dabei seit
19. Mai 2010
Punkte für Reaktionen
1.491
Standort
BC
Bei den Hebeln haben sie sich (wie zB auch Magura) an Vespa Bremshebel orientiert.
 
Dabei seit
18. Mai 2015
Punkte für Reaktionen
51
Die Einstellung zu den VK Preisen nehme ich jetzt so hin.

Von meiner Seite will ich abschließend nur dazu sagen, dass ich diese Einstellung ehrlich gesagt unbefriedigend um nicht zu sagen grenzwertig finde.

Ganz oben in den Regeln steht:
"Dies ist eine private Tausch- und Schacherbörse.
Bitte verhaltet euch so, wie ihr selbst behandelt werden möchtet und seid fair im Umgang miteinander.

Gewerbliche Angebote von Händlern etc. sind unzulässig und werden gelöscht. ..."

Der Hinweis darauf, dass sich das FA hierfür interessieren könnte, ist ja nicht falsch, aber ist das schlimm? Gewerbliche Händler sind doch sowieso verboten und wer in die Gefahr gerät, aufgrund der Vielzahl von Verkäufen oder was auch immer in diese Zone zu rutschen, darf doch hier ohnehin nicht mitmachen. Wenn es aber gut sein soll, dass Preise gelöscht werden, damit man nicht in den gewerblichen Bereich rutscht, dann läuft das hier aber in mehr als eine Grauzone...

Dass es Privatsache sein könnte, ob jemand seine Posts editieren kann oder will, ist in der Tat eine andere Sache (Stichwort: Gedächtnis des WWW) und ist diskussionswürdig.

Ob ein Rad, das hier angeboten wurde, in diesem Forum oder außerhalb verkauft wurde, ist auch grundsätzlich eine interessante Information. Das ist aber meiner Meinung nach kein Grund, nachträglich aus dem Angebotspreis ein Geheimnis zu machen.

So, wie gesagt, das sollte von mir abschließend sein. David, bitte entschuldige noch mal, dass ich da Deinen Faden gekapert habe.

Gruß
Andy
 
Dabei seit
24. April 2014
Punkte für Reaktionen
1.045
Standort
Duisburg
Der Hinweis darauf, dass sich das FA hierfür interessieren könnte, ist ja nicht falsch, aber ist das schlimm? Gewerbliche Händler sind doch sowieso verboten und wer in die Gefahr gerät, aufgrund der Vielzahl von Verkäufen oder was auch immer in diese Zone zu rutschen, darf doch hier ohnehin nicht mitmachen.
Nun ja, die "Menge" an Verkäufen ab denen Finanzämter Verkäufe nicht mehr als privat einstufen ist relativ niedrig...

Und wenn man dieses Hobby intensiver betreibt, hat man ein entsprechend hohen Anteil Teile die regelmäßig den Besitzer wechseln (alternativ gibt es natürlich auch diejenigen, die sich von nichts trennen können, genannt "Messi" :D)

Daher halte ich das schon für ein nachvollziehbares Argument, dass man es im Zweifel nicht drauf ankommen lassen möchte...

Darüber hinaus sagst Du selbst, den tatsächlichen VK-Preis zwischen Anbieter und Käufer "siehst" Du hier im Thread eh nicht, von daher sind VB Preise als Anhaltspunkt für eine Preisfindung / -Orientierung, ebenso wie bei Ebay-Kleinanzeigen auch nicht unbedingt verlässlich...

Dafür wäre in der Tat nur der wirkliche VK-Preis relevant. Und auch das würde keine wirklich eindeutige Grundlage bilden, da oft genug Teile unter guten Bekannten innerhalb des Forums deutlich unter eigentlichen "Marktwert" weitergereicht werden...
 
Dabei seit
9. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
1.394
Standort
B
Die Einstellung zu den VK Preisen nehme ich jetzt so hin.

Von meiner Seite will ich abschließend nur dazu sagen, dass ich diese Einstellung ehrlich gesagt unbefriedigend um nicht zu sagen grenzwertig finde.

Ganz oben in den Regeln steht:
"Dies ist eine private Tausch- und Schacherbörse.
Bitte verhaltet euch so, wie ihr selbst behandelt werden möchtet und seid fair im Umgang miteinander.

Gewerbliche Angebote von Händlern etc. sind unzulässig und werden gelöscht. ..."

Der Hinweis darauf, dass sich das FA hierfür interessieren könnte, ist ja nicht falsch, aber ist das schlimm? Gewerbliche Händler sind doch sowieso verboten und wer in die Gefahr gerät, aufgrund der Vielzahl von Verkäufen oder was auch immer in diese Zone zu rutschen, darf doch hier ohnehin nicht mitmachen. Wenn es aber gut sein soll, dass Preise gelöscht werden, damit man nicht in den gewerblichen Bereich rutscht, dann läuft das hier aber in mehr als eine Grauzone...

Dass es Privatsache sein könnte, ob jemand seine Posts editieren kann oder will, ist in der Tat eine andere Sache (Stichwort: Gedächtnis des WWW) und ist diskussionswürdig.

Ob ein Rad, das hier angeboten wurde, in diesem Forum oder außerhalb verkauft wurde, ist auch grundsätzlich eine interessante Information. Das ist aber meiner Meinung nach kein Grund, nachträglich aus dem Angebotspreis ein Geheimnis zu machen.

So, wie gesagt, das sollte von mir abschließend sein. David, bitte entschuldige noch mal, dass ich da Deinen Faden gekapert habe.

Gruß
Andy
Du bist der Erste, der das an dieser Stelle moniert.
Das Volltexten von VK-Threads (und die Möglichkeit dazu) hingegen; absolut diskussionswürdig.
;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
25. November 2014
Punkte für Reaktionen
1.629
Schönes Rad. Wobei die Mtb Naben Kernschrott erster Güte waren.
Habe selber ein Rad mit Record OR im Keller.
Die Dichtung zu den Lagern ist ein O-Ring.
Nach jeder Regentour über das Schmierloch nachgefettet, da drückt erstmal eine Fett/Wasserschmiere raus.
 
Dabei seit
18. Mai 2015
Punkte für Reaktionen
51
@egmont : Ist mir bewusst - ist nicht ideal und ich hatte mich dafür oben auch schon beim VK entschuldigt. Fand aber die Diskussion hier immerhin am konkreten Beispiel nicht soo daneben.
 
Oben