Send It! Deutschland Ride mit Steffi und Tobi – Teil 1: 2.000 Höhenmeter Richtung Vogtland

Send It! Deutschland Ride mit Steffi und Tobi – Teil 1: 2.000 Höhenmeter Richtung Vogtland

Wir hatten im Juni schon vor dem Start des Send it! Deutschland Ride mit Steffi Marth und Tobias Woggon berichtet. Wie es Steffi und Tobi genau ergangen ist, wird in den kommenden Wochen gezeigt – pro Stopp der Tour gibt es ein Video. Gestartet wird mit der Tour zu Enduro-Urgestein Andre Wagenknecht – viel Spaß bei Teil !

Den vollständigen Artikel ansehen:
Send It! Deutschland Ride mit Steffi und Tobi – Teil 1: 2.000 Höhenmeter Richtung Vogtland
 

JackieKohli

www.kohligrafie.de
Dabei seit
12. Dezember 2012
Punkte Reaktionen
7
Ort
Eschwege
Coole Sache neben Instagram nun auch eine kleine Videoserie darüber sehen zu können. Immer interessant zu sehen, wie und wo die Jungs und Mädels so wohnen, bin schon auf die nächste Folge gespannt :)
 
Dabei seit
9. Juni 2012
Punkte Reaktionen
1.666
Wunderschoene, wenn auch gottverlassene Gegend. Von wo aus man sich ueberall zum DH-Meister trainieren kann ist ueberraschend.
 

ridefree

dude
Dabei seit
19. Januar 2003
Punkte Reaktionen
400
Ort
Eichstätt
Andre Wagenknecht, was für eine feine Figur in unserem Sport!!
Begleitet mich seit Anfang an als coole type, damals 97 bei mtv sports auf dem knallgrünen Sintesi Bozooka.
100x replay als 14jähriger...
Später öfter mal beim DH live auf der absoluten Abfahrt begutachtet so um 2007.
Darf der Szene bloss nicht abhanden kommen der Bengel, daher schön was von ihm zu seh'n!
 

Creeper666

Sport Enthusiast
Dabei seit
23. Juni 2011
Punkte Reaktionen
432
Warum hat der Bike24 Store auf der Königsbrücker Straße dicht gemacht?

Kommt da was neues?

Ein Cube Store wäre doch nicht schlecht. ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Steve Style

Anticop
Dabei seit
22. Juni 2006
Punkte Reaktionen
668
Ort
Eastside
Wir Forumsmitglieder sind doch besserwisserische, alles schon längst kennende und immer das letzte Wort habende nervige Artgenossen.

Daher kann ich nicht anders als darauf hinzuweisen, dass Tobis Outfit, wie unschwer auf Bild #1 zu erkennen, definitiv nicht ausreichend den benötigten, hippen Schwarzanteil aufweist. Ich würde mal sagen, dass du lieber Tobi damit echt unangenehm auffällst. Hat mich den ganzen Artikel lang irritiert...8-);):bier:

Schönes, unterhaltsames Video und Andre ist echt ein angenehmer, entspannter sowie bodenständiger Typ. Durfte mehrmals im Rahmen von diversen Veranstaltungen (Stichwort Miriquidi) mit ihm radeln. War immer lustig und er hat niemals auch nur ansatzweise den Szene-Macker rausgehängt. Eben sehr sympathisch!
 

Steve Style

Anticop
Dabei seit
22. Juni 2006
Punkte Reaktionen
668
Ort
Eastside
Warum hat der Bike24 Store auf der Königsbrücker Straße dicht gemacht?
Musste ich die Tage auch mit Bedauern feststellen. Ohne genaues Insiderwissen zu haben, vermute ich mal, dass die Umsätze in Relation zum Onlinehandel keine zwei Shops in einer Stadt rechtfertigten. In der Corona-Zeit kamen wahrscheinlich noch weniger persönlich in den Laden und das war's dann für den Standort. Da hätten die Locals wohl mehr konsumieren müssen...
 

Creeper666

Sport Enthusiast
Dabei seit
23. Juni 2011
Punkte Reaktionen
432
Musste ich die Tage auch mit Bedauern feststellen. Ohne genaues Insiderwissen zu haben, vermute ich mal, dass die Umsätze in Relation zum Onlinehandel keine zwei Shops in einer Stadt rechtfertigten.


Warst du mal auf der Kesselsdorfer Straße?
Der Laden war echt mal schick.

Als die dort angefangen haben auf der Straße zu bauen zu bauen, haben die sämtliche Teile und Regale im Eingangsbereich entfernt und Bikes da hingestellt.

So nach dem Motto, gewollt aber nicht gekonnt wollen wir jetzt endlich mal ein Fahrradgeschäft werden und so sieht der Laden bis Heute noch aus.

Da stehen 2-3 Räder auf einer mehr oder minder großen Fläche die vor der Aktion ordentlich genutzt wurde. ?

Jeweils 1 Ortlieb - Tasche auf Kopfhöhe als Lückenfüller auf länge gezogen, damit die große Fläche nicht komplett verloren ausschaut, wenn man rein kommt. ?

An den Mitarbeitern liegt es nicht.☝

Seit Covid19 und wo der Laden wieder geöffnet hat, sind nur noch neue Gesichter da.

Auf der Königsbrücker Str. hat die 1/2 der Mitarbeiter gekündigt, was ein Todesstoß für den Laden war.

Der Laden war ja von Heute auf Morgen zu.
Normalerweise vermindet man eine Schließung auch immer gleich mit einem Ausverkauf.

Wundert mich ey, warum sowas nicht schon bei der Übernahme durch Bike24 von Bikeland passiert ist.

Mit Covid hat das alles nichts zu tun.
Die Bikebranche profitiert enorm von Covid19!

In der Szene hat sich schon längst herum gesprochen, wie schlecht man zum Teil als Mensch der auch noch ein privates Leben hat behandelt wird.

Stichwort Betriebsrad, als das Wort gefallen ist, hat die Geschäftsführung damit gedroht alles zu verkaufen, wenn sowas eintretten sollte.

Ich wohne ca. 1000km weit weg und mich erreichen solche Infos. :o
Da würde ich mir als Geschäftsführung schon so einige Gedanken machen, was da intern so schief läuft, dass man sich als Mitarbeiter mit einem Betriebsrat beschäftigt ....
 
Zuletzt bearbeitet:

Steve Style

Anticop
Dabei seit
22. Juni 2006
Punkte Reaktionen
668
Ort
Eastside
Warst du mal auf der Kesselsdorfer Straße?
Der Laden war echt mal schick.
Auf der Königsbrücker Str. hat die 1/2 der Mitarbeiter gekündigt, was ein Todesstoß für den Laden war.
Die Bikebranche profitiert enorm von Covid19!

Ich wohne nicht in Dresden, bin aber regelmäßig beruflich dort.
Ich kenne beide Läden, habe aber immer den in der Königsbrücker Str. präferiert. Klar bestelle ich auch online Stuff, wenn ich ihn woanders nicht herbekomme. Gerade bei Klamotten bin ich z. B. bei einigen Marken zwischen M und L. Bei Bike24 kann man sich die Klamotten an den Store schicken lassen, anprobieren, mitnehmen was passt/gefällt und den Rest da lassen. Völlig easy.

Du scheinst deutlich mehr Interna hinsichtlich des Ladens zu haben als ich. Ich bin auch bei dir und das ist hinlänglich bekannt, dass die Bikebranche von Covid19 durch überdurchschnittliche Fahrradverkäufe profitierte. Nach dem Motte, wenn ich schon nicht Reisen kann, dann kaufe ich mir eben ein neues Rad.

Aber es wurde berichtet, dass deutlich mehr online bestellt wurde und zumindest in der Hochphase der Pandemie deutlich weniger Menschen in den Läden waren. So erzählten es mir meine Local-Bikedealer. Daher meine Vermutung.
 
Dabei seit
11. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
207
Der DH Meister Rahmen ist ein Fusion, oder?
Also kein Whiplash, aber die hatten doch auch nen DH Rahmen...Name fällt mir nicht ein.
Update: Terminator hieß der glaub ich.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben