Sendhit Nock Handguards V2: Stabiler Fingerschutz für den Enduro-Einsatz

Sendhit Nock Handguards V2: Stabiler Fingerschutz für den Enduro-Einsatz

Sendhit stellt die Nock Handguards V2 vor und bringt somit eine überarbeitete Version der Schutzschilde auf den Markt. Wer öfter was auf die Griffel bekommt und hier einen Schutz sucht, könnte bei den Franzosen fündig werden. Alle Infos gibts hier!

Den vollständigen Artikel ansehen:
Sendhit Nock Handguards V2: Stabiler Fingerschutz für den Enduro-Einsatz

Wer von euch hat schon mal über die Verwendung von Handguards nachgedacht?
 
Hilfreichster Beitrag geschrieben von Alex1206

Hilfreich
Zum Beitrag springen →
Dabei seit
6. April 2009
Punkte Reaktionen
1.135
die bienenflügelchen sind klasse. wie an einer richtigen bmw gs. man sollte mal über klapphelme nachdenken.
6B57B094-81BA-42E7-9C7A-98574C0C41E9.jpeg

Du meinst zum Ohren hochklappen? Würde ich kaufen!
 
Dabei seit
2. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
901
Ort
Austria
Mal ehrlich, die Dinger kommen vom Motocross und haben dort auch absolut Sinn. Haben mir dort auch ein paar mal die Finger gerettet. Da startet man hald auch mit 30 anderen gleichzeitig und da werden natürlich ordentlich Steine vom Vordermann durch die Luft geschossen. Kommt auch auf die Strecke an…
Aber am MTB nacht das ungefähr soviel Sinn wie eine Plastikflasche in den Hinterreifen zu klemmen. Komplett affig!
 

Creeper666

Sport Enthusiast
Dabei seit
23. Juni 2011
Punkte Reaktionen
779
Shimanos Marketing Abteilung so.
Der Winter und die Heizkosten werden teuer, es braucht eine Gehaltserhöhung.
Mh 🤔 wir brauchen ein Produkt womit Shimano Werbung machen kann.
Ah ein Handguard hatten wir noch nicht....
 
Oben Unten