Sennes FR Sondermodell, Größe, Verfügbarkeit ... Fragen über Fragen

Dabei seit
20. Februar 2012
Punkte Reaktionen
6
Ort
Rhein-Sieg-Kreis
Ne, ist bei mir nicht. Ebenso ist das Schaltwerk kein X01 sondern scheinbar ein X1.
Ich werde da nachher anrufen.
Habe eben ein LTD von einem User gesehen und da sieht man die Aufschrift ganz klar auf dem Schaltwerk. X01.
Bei mir steht da nur SRAM und das deutet auf die X1 hin.

Naja, über die gesamte Qualität bin ich bisher etwas enttäuscht. Nun noch die falschen Teile ... vorallem wie soll man das nun nach einigen vielen Wochen noch beweisen?! Könnte man ja selbst getauscht haben...
 
Dabei seit
20. Februar 2012
Punkte Reaktionen
6
Ort
Rhein-Sieg-Kreis
Nunja, ich finde das Lackbild an manchen Stellen ehrlich gesagt etwas bescheiden. Meiner Meinung nach Abklebefehler. Das Orange auf dem Alu ist teilweise unsauber. Ich hatte eine leichte Scheuerstelle am Steuerrohr, einen Kitscher im Rahmen welcher aussieht wie mit einem Körner angesetzt direkt über der Dämpferaufnahme. Der Klarlack überm Alu ist meiner Meinung nach sehr anfällig.

Vielleicht ist das normal und ich jammere herum aber ich habe mir das etwas anders vorgestellt. Denn günstig ist das Rad ja nun nicht.
Was mich auch geärgert hat war die Tatsache das die normalen Freerides dann wirklich früher verfügbar waren als die Freeride LTD version welche seit 2015 angekündigt war.
Der Laufradsatz war nicht verfügbar und da ich in den Bikeurlaub wollte habe ich dann einen zusätzlichen Laufradsatz mit bestellt und natürlich ein zusätzliches Schaltauge welches fast 40 euro kostet. Zum Glück gab es immerhin ein paar Prozente auf den Satz.
So kam das Rad dann am (ich glaube) 19.05. mit dem zusätzlich bestellten Laufradsatz. Der normale Laufradsatz wurde dann auf Nachfrage am 07.06. nach gesendet.

Telefonisch wirklich nett und zuvorkommend und ich kann mir auch vorstellen das die über alle Ohren mit Arbeit zugedeckt sind und sicherlich ziemlich abhängig von den Lieferanten ... aber man muss auch bedenken das man 4000 euro Monate im voraus auf Vertrauensbasis überweist und somit schon mit Geld gearbeitet werden kann welches einem noch gar nicht gehört.

Naja, man kann natürlich sagen "das ist ein Mountainbike, das kriegt eh Schrammen" und so sehe ich das in etwa auch aber manche Dinge sind meiner Meinung nach einfach aus Unachtsamkeit geschehen.

Mir gefällt das Rad gut und ich würde es mir wahrscheinlich wieder kaufen, denn fahren lässt es sich nach meinen Anpassungen ziemlich gut. Wobei ich ein erfahrener Anfänger bin und somit keine qualifizierte Aussage treffen kann.

Gruß Marc
 
Dabei seit
31. Mai 2005
Punkte Reaktionen
413
Ort
Waldburg (bei Ravensburg)
Ich bin mit der Qualität meiner Sennes Freeride LTD bisher sehr zufrieden, habe allerdings die unlackierte Raw-Version.

Die Sennes Freeride LTD wurde bereits im Februar von mir bestellt & bezahlt. Zuerst hat es mich nicht gestört, dass der Liefertermin mehrmals verschoben wurde, hatte noch mein altes Bike u. das Wetter (Schneedecke bis April) war auch nicht so besonders. Im Vertrauern darauf, dass der zuletzt genannte Liefertermin auch eingehalten wird habe ich dann mein altes Bike verkauft. Mitte/Ende April wurde ich dann nervös, als mein 2-wöchiger Bike-Urlaub Mitte Mai in Finale Ligure immer näher rückte u. der Liefertermin dann nochmals verschoben wurde.

Ob nun Alutech bzw. Fox & E13 den Lieferverzug verschuldet haben kann ich nicht sagen, jedenfalls stand ich ohne Bike da. Die Schuldfrage zu klären war für mich nicht so wichtig (hätte mich keinen Schritt weiter gebracht), vielmehr war ich an der Lösung meines „Bikeurlaub ohne Bike Problems“ interessiert. Nach ein paar Mails und einem Telefonat mit Jürgen, haben wir uns darauf geeinigt, dass ich für die 2 Wochen eine Leih-Gabel & einen Leih-LRS (RS Yari & WTB KOM i25 incl. WTB-Bereifung) gestellt bekommen. Hat alles super funktioniert u. der Finale-Urlaub war gerettet. Die Fox-Gabel & der E13-LRS waren nach meinem Urlaub verfügbar u. wurden mir im Austausch gegen die Leih-Parts (mit Retouren-Label) zugesendet. Bis auf zwei nicht vorhersehbare Kleinigkeiten, die jedoch schnell gelöst waren, war der Austausch der Teile für mich kein Problem.

So etwas ist immer ärgerlich (für beide Seiten) - der Kunde ärgert sich, dass er die vorab bezahlte Ware nicht zum zuvor angegebenen Termin erhält – der Hersteller/Shop muss sich mit verärgerten u. übelgelaunten Kunden am Telefon oder per Mail auseinandersetzten. Das passiert bei anderen Bike-Marken & Komponenten-Hersteller leider auch, ein Kumpel der einen Bike-Shop betreibt kann ein Lied davon singen. Ich kennen die Konditionen nicht zu denen Alutech die Parts bei den Zulieferern bestellen kann u. ob nicht größere Marken die höhere Stückzahlen bestellen evtl. bevorzugt werden - wichtig für mich ist jedoch ob u. wie auftretende Probleme gelöst werden.

Natürlich wäre es mir auch lieber gewesen, ich hätte die Sennes in der Original-Ausstattung zum genannten Termin geliefert bekommen - war leider nicht möglich, doch wurde ich mit dem Problem nicht alleine gelassen. Es wurde von Jürgen & Berit (danke nochmals für Euer Engagement) auf eine für mich akzeptable Weise gelöst.

PS:
Von der halb so teuren Leih-RS Yari war ich positiv überrascht, deren Ansprechverhalten lag um Welten über dem der jetzt verbauten Fox Float 36, ich hoffe das bessert sich noch. Sonst geht die Sennes richtig gut – ich steige jedes Mal mit einen fetten Grinsen ab. Meine Kumpels (Liteville 601 & YT Capra) sind auch begeistert :). Demnächst stehen 4 Tage Leogang & Saalbach-Hinterglemm auf dem Programm ;)
 
Dabei seit
20. Februar 2012
Punkte Reaktionen
6
Ort
Rhein-Sieg-Kreis
Es wurde von Jürgen & Berit (danke nochmals für Euer Engagement) auf eine für mich akzeptable Weise gelöst.
PS:
Von der halb so teuren Leih-RS Yari war ich positiv überrascht, deren Ansprechverhalten lag um Welten über dem der jetzt verbauten Fox Float 36, ich hoffe das bessert sich noch. Sonst geht die Sennes richtig gut – ich steige jedes Mal mit einen fetten Grinsen ab. Meine Kumpels (Liteville 601 & YT Capra) sind auch begeistert :). Demnächst stehen 4 Tage Leogang & Saalbach-Hinterglemm auf dem Programm ;)

Ich sage ja, telefonisch war alles gut. Man fühlte sich nicht alleine gelassen. Aber das Leihangebot haben sie mir nicht gemacht.

Meien Fox ist auch extrem unfluffig. Das liegt aber daran das sie nicht eingefahren ist. Wenn Sie dir eine gebrauchte Gabel geschickt haben dann ist das normal das diese geschmeidiger läuft.
Meine Fox 36 am alten Swoop habe ich vor kurzem gewartet mit neuen Abstreifringen welche geschmeidiger sein sollen, die ist vielleicht fluffig. Gar kein Vergleich zur neuen. Aber ich denke nach einigen hundert kilometern gibt sich das auch.

Ich fahre derzeit jeden Tag mit dem Rad und so langsam gewöhne ich mich richtig dran und man bekommt echt viel Kraft auf die Strasse. Mir gefällt es immer besser.
 

Iceman79

Holzmichel
Dabei seit
23. Juli 2007
Punkte Reaktionen
32
Hallo zusammen,

hat einer von euch schon mal die E13 Kurbel ausgebaut? Ich habe seit einiger Zeit geräusche im Tretlager und wollte mal nachsehen woran es liegen kann... aber irgenwie kreig ich die Kurbel nicht ab :/ laut den ganzen Infos im Netz soll die Kurbel einen Abzieher eingebaut haben, doch bei losdrehen der Schraube hatte ich dann die in der Hand!!! Bruacht mal evtl. doch ein abzieher für die Kurbel???

Gruß und danke schon mal für Antworten ;)
 
Dabei seit
31. Mai 2005
Punkte Reaktionen
413
Ort
Waldburg (bei Ravensburg)
Ja, mit Abzieher geht's - habe noch einen älteren Abzieher u. muss immer 1-Cent-Stücke in die Bohrung vor der Tretlagerwelle mit einlegen damit ich die Kurbel abziehen kann. Kann etwas schwerer gehen, die Kurbel war bei mir mit Loctite gesichert.

Vorsicht: Die große Rändelmutter an der linken Kurbel ist zum Einstellen des axialen Lagerspiels u. eignet sich nicht als Kurbelabzieher
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
20. Februar 2012
Punkte Reaktionen
6
Ort
Rhein-Sieg-Kreis
Jo, Kurbelabzieher ist keiner drin. Vermutlich den Gewicht geschuldet.

So, Trigger und Schaltwerk kann ich austauschen. Ist alles alles im grünen Bereich nun.
Ist ein wirklich guter Service!

Gruß Marc
 

Iceman79

Holzmichel
Dabei seit
23. Juli 2007
Punkte Reaktionen
32
Hallo zusammen,

wollte mal nachfragen was für ein Kettenstrebenschutz ihr auf eure Rahmen montiert habt? Welcher passt den am besten?
Bilder wären Hilfreich ;)

Gruß
 
Dabei seit
20. Februar 2012
Punkte Reaktionen
6
Ort
Rhein-Sieg-Kreis
Will jemand das Rad kaufen?
Nachdem es nun satte 3 mal bewegt wurde und durchweg im Keller stand will ich es nun veräußern.

Am Wochenende mache ich ein paar Fotos.

Ich habe mich seit dem letzten Sturz mit meinem alten swoop nichts mehr getraut. Ich lag 1 Woche im Krankenhaus und habe bis heute Auswirkungen vom Unfall (orbitalbodenbruch).
Ich war 2 Parks in denen ich nur auf der Bremse stand.

Ich mache am We mal einen verkaufsthread.

Gruß Marc
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten