Service BOS S-Toy

marcb

Sportgoofy
Dabei seit
1. Januar 2005
Punkte für Reaktionen
6
Standort
Frankfurt am Main
Servus,

ich wollte bei meinen BOS S-Toy Dämpfer zur neuen Saison einmal nen Service machen. Dabei würde ich das Öl gerne selber wechseln.
Leider finde ich im Internet weder auf der BOS-Homepage noch wo anders eine genauere Beschreibung, wie viel oder welches Öl man genau dafür benötigt.

Hat jemand von euch genauere Infos und kann mir unter die Arme greifen?

Gruß,

Marc
 

H.B.O

Worldcupfahrer
Dabei seit
11. März 2006
Punkte für Reaktionen
603
Standort
Regensburg
in dem bos ist stickstoff und ohne ablassen kann man vermutlich auch das öl nicht wechseln, man sollte also ahnung und stickstoff haben....ich würds nicht selber machen
 
Oben