Service für SR Suntour Axon RL-RC (Giant Fathom 1 29er 2017)

Dabei seit
12. April 2018
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

ich würde meine Gabel gerne selber warten (Werkzeuge inkl. Drehmomentschlüssel vorhanden), bin mir jedoch nicht sicher, ob der Service eigenständig vollumfänglich durchgeführt werden kann und wie es mit der Garantie aussieht.

Zudem finde ich widersprüchliche Angaben zum Serviceumfang in dem beiligenden PDF-Dokument (CD, 2012, siehe Anhang) und der vermutlich aktuelleren Gebrauchsanweisung, welche online verfügbar ist: http://www.srsuntour-cycling.com/fileadmin/user_upload/Downloads/Consumer/Bike/Owners manuals/2016/AXON-manual-2016-v-12-10-2015-german.pdf .

Angenommen, die Anweisungen in dem aktuelleren Dokument gelten:
- Welche Fette werden für die Schmierung der Staubdichtungen und Führungsbuchsen empfohlen? Kann Ballistol Mehrzweckfett (nicht das Öl) verwendet werden?
- Wie sieht es mit dem Austausch von Dichtungen oder ähnlichem aus? Dazu steht nichts im Wartungsplan.
- Gibt es ein empfehlenswertes Video, wo die Schritte vorgeführt werden?

Angenommen, die Anweisungen aus dem älteren (beiligenden) Benutzerhandbuch gelten:
- Gleiche Fragen wie zuvor
- Was ist unter "Schutzkappen der Luftventile durch Schmieren abdichten" zu verstehen?

Unterscheiden sich der Service dieser Gabel und der "SR Suntour XCR 32 Air, RL-R" voneinander?

Über Antworten würde ich mich sehr freuen.

Vielen Dank
Sperber
 

Anhänge

  • Screenshot from 2018-04-12 19-53-42.png
    Screenshot from 2018-04-12 19-53-42.png
    141,9 KB · Aufrufe: 73
Dabei seit
27. November 2007
Punkte Reaktionen
66
Ort
Holzkirchen
Hi Sperber,

cool, dass du das aktuelle Handbuch schon gefunden hast. Das sind die richtigen Angaben.
Wenn das Ballistol gute gleiteigenschaften hat, nicht zu sehr Dreck aufnimmt, und mit einem Mindestmaß an Hitze klarkommt soltte das passen. Generell empfehlen wir Fett zu nehmen das speziell für Federgabeln entwickelt wurde.

Die Staubdichtungen kannst du gerne fetten. Falls bei deiner Gabel darunter Filzringe verbaut sind kannst du diese mit dünnem Öl reinigen und anschliessen und Gabelöl einlegen um eine optimale Schmierung zu gewährleisten.
Die Staubdichtungen sollten getauscht werden, wenn sie nichtmehr dichthalten. Die Nutzungsdauer kann dabei stark variieren.

Hier findest du Videoanleitungen zu fast allem: http://www.srsuntour-cycling.com/de/service/tech-videos/

Beste Grüße
Chris
 
Oben