Shapeshifter - Umfrage zur Defektrate

Hatte dein Shapeshifter inzwischen einen Schaden, der seitens Canyon behoben werden musste?

  • Nein, mein Shapeshifter läuft seit dem ersten Tag einwandfrei!

    Stimmen: 39 34,2%
  • Ja, ich habe bereits meinen 2. Shapeshifter verbaut

    Stimmen: 55 48,2%
  • Ja, ich habe bereits meinen 3. Shapeshifter verbaut

    Stimmen: 13 11,4%
  • Ja, ich habe bereits über 3 defekte Shapeshifter im Strive verbaut

    Stimmen: 7 6,1%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    114
Dabei seit
10. Mai 2012
Punkte für Reaktionen
248
Hallo liebe User,

aus Eigeninteresse, und weil ich keinen existenten (am besten angepinnten) Thread hierzu gefunden habe, möchte ich eine Umfrage zur Funktionalität des Shapeshifters starten. Ich hoffe, dies ist legitim, falls nicht, bitte ich um Rückmeldung.

Bitte stimmt nur ab, falls ihr im Besitz eines Canyon Strive seid. Danke.
 

trailbikesurfer

Cycloholic
Dabei seit
5. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
140
Wichtig wäre eigentlich noch ob es sich um einen 2015er oder bereits verbesserten 2016er handelt.
Bei mir ist es ein 2015er. Habe auch noch einen 2016er auf Ersatz. Nach dem entlüften läuft der 2015er wieder einwandfrei.
 
Dabei seit
10. Mai 2012
Punkte für Reaktionen
248
Wichtig wäre eigentlich noch ob es sich um einen 2015er oder bereits verbesserten 2016er handelt.
Bei mir ist es ein 2015er. Habe auch noch einen 2016er auf Ersatz. Nach dem entlüften läuft der 2015er wieder einwandfrei.
Ja, das ist richtig, aber ich wollte die Umfrage möglichst einfach gestalten, damit man nicht jeden Fall einmal aufzälen muss. Aber ein zweiter Thread würde helfen.
 
Dabei seit
10. Mai 2012
Punkte für Reaktionen
248
Hallo @JustSkilled

dazu gabs hier schon mal eine externe Umfrage.

Viele Grüße
Georg
Trotz allem scheint die Rückläufer-Quote nicht unerheblich zu sein, und ein ehrlicher, offener Umgang mit dem Kunden wäre von Vorteil, damit diese Partei auch weiss, was man sie sich da anschafft. Zum Beispiel bei Computerteilen wird bei Mindfactory eine RMA Quote angezeigt. Ihr könntet euch hierzu äussern, werdet das Ganze aber sicher nicht tun, denn ein sehr fehleranfälliges Teil, was das eigene Bike vom restlichen Markt abgrenzt, lässt die Verkaufszahlen nicht unbedingt in die Höhe schnellen.
 
Dabei seit
6. April 2015
Punkte für Reaktionen
26
Standort
Konstanz
Dennoch: wie bereits erwähnt wird diese Umfrage vermutlich wenig Substanz haben, da nicht zwischen 2015 / 2016 unterschieden wird. Das Problem wurde ja von Canyon angegangen. Die spannende Frage wäre nun: wie effizient?
 
Dabei seit
10. Mai 2012
Punkte für Reaktionen
248
Dennoch: wie bereits erwähnt wird diese Umfrage vermutlich wenig Substanz haben, da nicht zwischen 2015 / 2016 unterschieden wird. Das Problem wurde ja von Canyon angegangen. Die spannende Frage wäre nun: wie effizient?
Die Frage ist vielmehr, ob das Problem an sich angegangen wurde.

Was wurde als Ursache(n) der Shapeshifter diagnostiziert, wie wurde die "neue" Charge verbessert? Wie hat sich die Rückläufer-Quote seither verändert?
 

Vincy

I love Jeffsy
Dabei seit
6. März 2010
Punkte für Reaktionen
624
Standort
Ostwestfalen
Es wurde hier im Forum vermehrt berichtet, dass der 2016er Shapeshifter besser funktioniert. Viele Käufer haben den kostenlos nachgesendet bekommen. Ob der auch länger hält, mußt der erst beweisen. Aber wir haben erst Beginn der Hauptsaison 2016. Das Problem des alten Modell ist Canyon bekannt und eine Besserung unterwegs.
Wenn du arge Bedenken hast, dann nimm die andere SS-Alternative vom User Sackmann oder kauf dir ein anderes Bike.

Mach doch bei deiner Umfrage auch die Option zum Shapeshifter Modell 2016. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
10. Mai 2012
Punkte für Reaktionen
248
Wenn einer das Ding 3x austauschen muss oder über 3x, dann wird da bestimmt auch ne 2016er Charge bei gewesen sein. Just saying.

Und ein offizielles Statement seiten Canyons scheint ja zu fehlen, oder hab ich was verpasst? Bei jedem Scheiss gibt's sonst Rückrufaktionen.. Ist nen Shifter, der nicht mehr fix einrastet, nicht eigentlich auch ein Sicherheitsrisiko? Wenn der bei nem Downhill zwischen DH und XC mode durchweg springt?
 
Dabei seit
21. Juni 2015
Punkte für Reaktionen
11
Kann man sich den 2016 er shapeshifter einfach beim Canyon Support auf Reserve bestellen? Oder wisst Ihr wo man den herbekommt.
Was kostet der einzeln?
 

Vincy

I love Jeffsy
Dabei seit
6. März 2010
Punkte für Reaktionen
624
Standort
Ostwestfalen
Wenn ich mich nicht irre, kostet der als Ersatzteil ca 70€. Ob und wann der lieferbar ist, dass kann dir nur der Canyon Service sagen.
 

Vincy

I love Jeffsy
Dabei seit
6. März 2010
Punkte für Reaktionen
624
Standort
Ostwestfalen
Wenn einer das Ding 3x austauschen muss oder über 3x, dann wird da bestimmt auch ne 2016er Charge bei gewesen sein. Just saying.

Und ein offizielles Statement seiten Canyons scheint ja zu fehlen, oder hab ich was verpasst? Bei jedem Scheiss gibt's sonst Rückrufaktionen.. Ist nen Shifter, der nicht mehr fix einrastet, nicht eigentlich auch ein Sicherheitsrisiko? Wenn der bei nem Downhill zwischen DH und XC mode durchweg springt?

Da sind die vielen Hinterhofbastler ein viel höheres Sicherheitsrisiko. ;)
 

b0mbe

Hell Yeah!
Dabei seit
5. Juni 2011
Punkte für Reaktionen
132
Wichtig wäre auch zu wissen, wie viele Kilometer der jeweilige Shapeshifter schon hinter sich hat. Mein 2016er läuft seit knapp 500km absolut ohne Probleme.
 
Dabei seit
3. September 2011
Punkte für Reaktionen
143
Standort
Hamburg
Hallo liebe User,

aus Eigeninteresse, und weil ich keinen existenten (am besten angepinnten) Thread hierzu gefunden habe, möchte ich eine Umfrage zur Funktionalität des Shapeshifters starten. Ich hoffe, dies ist legitim, falls nicht, bitte ich um Rückmeldung.

Bitte stimmt nur ab, falls ihr im Besitz eines Canyon Strive seid. Danke.
Was ist eigentlich der Grund für Deine Umfrage?

Bei mir erweckst Du so langsam den Eindruck, dass Du ein Canyon oder Strive-hater bist und auch nichts anderes hören willst.
Die Dinger gingen 2015 oft kaputt und es hat teilweise ewig gedauert, bis man Ersatz bekam.
Waren halt Kinderkrankheiten und nicht ausgereift. Nicht schön aber keine Erfindung von Canyon.

Die neuen laufen in der Regel wenn man die Sch... RS Buchsen tauscht.

Ist doch nun alles bekannt. Also was genau möchtest Du wissen oder bewirken ?
Du musst Dir doch keins kaufen ? Es gibt doch genug andere Bikes ...
 
Dabei seit
10. Mai 2012
Punkte für Reaktionen
248
Was ist eigentlich der Grund für Deine Umfrage?

Bei mir erweckst Du so langsam den Eindruck, dass Du ein Canyon oder Strive-hater bist und auch nichts anderes hören willst.
Die Dinger gingen 2015 oft kaputt und es hat teilweise ewig gedauert, bis man Ersatz bekam.
Waren halt Kinderkrankheiten und nicht ausgereift. Nicht schön aber keine Erfindung von Canyon.

Die neuen laufen in der Regel wenn man die Sch... RS Buchsen tauscht.

Ist doch nun alles bekannt. Also was genau möchtest Du wissen oder bewirken ?
Du musst Dir doch keins kaufen ? Es gibt doch genug andere Bikes ...
Es geht nicht um haten, das Ding steht eigentlich oben auf meiner Einkaufsliste. Ich hab selbst nen Spectral mit dem ich zufrieden bin, und boardi's Thread, Bilder und Postverhalten bleiben immer noch scheiße :*

Und der Pinkbike Thread ist schon hardcore. Das hat nichts mit haten zu tun, das ist die bittere Realität.
http://www.pinkbike.com/forum/listcomments/?threadid=168001
 
Dabei seit
3. September 2011
Punkte für Reaktionen
143
Standort
Hamburg
Habe auch Specki und Strive und finde das Strive genial.
Trotz anfänglichen Ärgers mit dem Shapeshifter. Aber ich habe auch Bock am Bike zu schrauben.
Wenn das anders wäre, würde ich es Canyon vermutlich übler nehmen als so.
 

Canyon_Support

Offizieller Canyon Support
Dabei seit
1. Dezember 2004
Punkte für Reaktionen
150
Standort
Koblenz
Wenn einer das Ding 3x austauschen muss oder über 3x, dann wird da bestimmt auch ne 2016er Charge bei gewesen sein. Just saying.

Und ein offizielles Statement seiten Canyons scheint ja zu fehlen, oder hab ich was verpasst? Bei jedem Scheiss gibt's sonst Rückrufaktionen.. Ist nen Shifter, der nicht mehr fix einrastet, nicht eigentlich auch ein Sicherheitsrisiko? Wenn der bei nem Downhill zwischen DH und XC mode durchweg springt?

Hallo @JustSkilled

es ist richtig, es gab kein offizielles Statement unsererseits. Wir haben die Shapeshifter aber weiterentwickelt und die Produktion fließend umgestellt. Dafür gab es mehrere Gründe. Zum einen waren bei weitem nicht alle Kunden betroffen und deswegen war es für uns auch nicht möglich zusagen, wir tauschen einfach alle. Alle Kunden die ein Problem mit der Gasfeder haben oder hatten, wurden mittlerweile mit Ersatzteilen versorgt und das wird sich auch nicht ändern, sollte jemand einen Defekt an der Gasfeder haben der Produktionsseitig bedingt ist.

Der Shapeshifter kann im übrigen nicht eigenständig hin und her schalten. Wenn ein Defekt an der Gasfeder besteht, dann bleibt diese in einem Modus hängen und lässt sich nicht mehr umschalten. Ein unkontrolliertes springen kann nicht stattfinden, daher stellt es auch kein Sicherheitsrisiko dar. Bei einem Defekt der Gasfeder bleibt das Bike voll fahrbereit, halt nur ohne die Möglichkeit die Geometrie anzupassen.

Viele Grüße
Georg
 
Dabei seit
27. April 2016
Punkte für Reaktionen
3
Hallo, bei mir ist genau oben genanntes Problem der Fall. Mein shapeshifter rastet nichtmehr ein. Mein bike fährt immer automatisch in den xc Modus. Sobald ich in den DH Mode gehe fährt es sobald ich es nichtmehr belaste automatisch in den xc Mode ohne dass ich den Knopf betätige. Ich kann auch ohne den Hebel am lenker zu drücken den dh Mode reinmachen, da es wie gesagt nicht einrastet. Bei meiner letzten Tour hat es noch funktioniert. Als ich es heute aus der Garage holen wollte war plötzlich der xc Mode drin. Ich fahre das Rad erst seit März. Hab schon geschaut ob es der Zug ist aber mir fällt nichts auf. Habe jetzt die Luft raus gelassen um wenigstens fahren zu können. Gibt es ähnliche Probleme?
 

homerkills

kommste rauf...kommste runter
Dabei seit
24. Februar 2006
Punkte für Reaktionen
135
Standort
Ahrtal
Ein unkontrolliertes springen kann nicht stattfinden, daher stellt es auch kein Sicherheitsrisiko dar.


Diese Aussage ist falsch und gefährlich!
Habe genau dieses Phänomen am 15er SS festgestellt.
 
Dabei seit
27. April 2016
Punkte für Reaktionen
3
Ich hoffe dass canyon kulant reagiert und den shapeshifter kostenfrei ersetzt. Ich bin das bike nie richtig im ruppigen Einsatz gefahren. Die trails gehen bei uns alle gerade aus.
Wollte eigentlich ein Rad was nicht gleich Zicken macht. Dachte auch dass das shapeshifter Problem nach 2015 gelöst ist. Falls ich für den SS zahlen sollte würde ich mich lieber für die starre Variante oder die pro Variante von bikeyoke entscheiden.
Möchte bestimmt nicht alle 2 Monate den SS wechseln.
 
Dabei seit
16. November 2006
Punkte für Reaktionen
3.190
Standort
München, Kulmbach
Der Shapeshifter kann im übrigen nicht eigenständig hin und her schalten.
Darf ich fragen, wie ihr zu solchen Aussagen kommen könnt? Es gibt dutzende von Kunden, die dies berichten, nämlich dass der SS hin- und herschaltet, ohne das der Remote betätigt wird. Ich möchte hier (ungleich meiner Vorredner) gewiss nicht von einem Sicherheitsproblem reden, aber ich verstehe nicht, wie ihr die Aussagen von vielen Kunden einfach ignorieren könnt, bzw. diese Aussagen als falsch hinstellt. Der Pinkbike Thread ist ein gutes Beispiel. Dort gibt es gleich auf der ersten Seite einen Kunden, der hat mittlerweile den sechsten Shapeshifter drin (das war übrigens der Stand von diesem Kunden im August letzten Jahres). Und es gibt mehrere andere in diesem Thread, die auch schon mehr als 3 mal austauschen mussten. Die genauen Rücklaufzahlen kennt natürlich nur Canyon. Kann gut sein, dass dies nur Zufall war...
Ich finde es aber wirklich extrem komisch, dass solchen Aussagen wie "der Shapeshifter kann nicht selbstständig hin und her-schalten" vom offiziellen Canyon-Support kommen, wenn es ein faktisch auftretendes Problem ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
16. November 2006
Punkte für Reaktionen
3.190
Standort
München, Kulmbach
Hallo IBC User,


erstmal vielen Dank an Dich, SlayerLover, dass Du die Umfrage zum Strive gestartet hast.

Wir sind überrascht von den Ergebnissen, weil sie von unseren täglichen Erfahrungen in unserer Kundenbetreuung abweichen. Das Strive ist hier nicht auffällig – die Defektrate völlig in der normalen Serienstreuung aller anderen Serien. Daher werden wir umgehend eine Kundenumfrage unter unseren Strive Kunden starten, um für mehr Klarheit zu sorgen. Wir haben bereits mehrere tausend Strive Räder ausgeliefert – durch unsere direkten Kontaktmöglichkeiten werden wir zeitnah ein Bild erhalten über das wir Dich und Euch alle im Forum natürlich informieren. Falls es Schwierigkeiten mit Undichtigkeiten geben sollte, werden wir uns dem Thema natürlich umgehend annehmen.

Bei allen Kunden, die an der Umfrage teilgenommen haben bedanken wir uns ebenfalls – setzt Euch gerne über eine PM mit uns in Verbindung. Selbstverständlich könnt ihr das Strive weiterhin nutzen, Eure Sicherheit ist nicht gefährdet. Natürlich sollt ihr den vollen Fahrspaß haben, daher freuen wir uns über eine Nachricht.


Dein Canyon Team
Gibt es mittlerweile denn Infos zu der Kundenumfrage von Canyon? Weiß da jemand was?
 
Oben