Shimano 9-fach/10-fach

Dabei seit
15. Juni 2021
Punkte Reaktionen
6
Hallo Leute,

ich hätte eine Frage zu meiner Schaltung: vor kurzem habe ich mein Hinterrad geschrottet und mir über ebay-Kleinanzeigen Ersatz beschafft. Glücklicherweise war das neue Rad bereits mit passender Bremsscheibe und auch mit einer Kassette ausgestattet. Diese ist leider 10-fach, mein Schaltwerk und -hebel nur 9-fach. (Ich habe dieses Fahrrad, Schaltwerk SLX, Schalthebel Alivio ).

Nach dem Einbau habe ich die Anschläge der Schaltung so eingestellt, dass ich das kleinste Ritzel (also quasi den 10. Gang) einfach ausgeklammert habe und nur die Gänge 1 bis 9 verwende. Zuerst hat das auch gut geklappt (schlecht war die Schaltung schon immer, da hab ich jetzt keinen Unterschied gemerkt :lol: ), jetzt springt mir aber immer öfter die Kette hin und her.

Kann ich hier mit einem 10-fach Schalthebel Abhilfe schaffen? Würde das Schaltwerk die Gangsprünge dann richtig mitmachen? Soweit ich weiß, wird das doch vom Schalthebel vorgegeben, oder?
Wäre es sinnvoller die alte Kassette wieder zu verwenden?


PS: die Kassette konnte ich bisher nicht tauschen, da ich kein passendes Werkzeug habe. Mit hinten 10-fach wäre es außerdem eher denkbar, den vorderen Umwerfer mal wegzulassen und auf einfach umzurüsten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
30. Januar 2015
Punkte Reaktionen
86
Ort
Memmingen, Weingarten
Also so wie ich das sehe hast du folgende möglichkeiten:
  • 9 Fach mit alter kasette
  • 10 Fach mit der neuen Kasette - du würdest noch einen Shimano 10 Fach Road-Schalthebel (alle außer die SL-4700) und eine 10 Fach Kette benötigen
  • oder 10 Fach mit neuem Schaltwerk, Schalthebel und Kette
 
Dabei seit
15. Juni 2021
Punkte Reaktionen
6
Also so wie ich das sehe hast du folgende möglichkeiten:
  • 9 Fach mit alter kasette
  • 10 Fach mit der neuen Kasette - du würdest noch einen Shimano 10 Fach Road-Schalthebel (alle außer die SL-4700) und eine 10 Fach Kette benötigen
  • oder 10 Fach mit neuem Schaltwerk, Schalthebel und Kette

Kann der Road Schalthebel dann das Schaltwerk richtig steuern, dass es zusammen mit der Kette passt?
Was sind denn die Road Gruppen bei Shimano? Ich kenne nur diese Ultegra für die Rennradlenker.
 
Dabei seit
30. Januar 2015
Punkte Reaktionen
86
Ort
Memmingen, Weingarten
Kann der Road Schalthebel dann das Schaltwerk richtig steuern, dass es zusammen mit der Kette passt?
Was sind denn die Road Gruppen bei Shimano? Ich kenne nur diese Ultegra für die Rennradlenker.
Also 10 fach benötigt auch eine 10 fach kette, da führt kein weg dran vorbei, solltest du 10 Fach wollen.

Von 7 fach bis 9 Fach MTB Schaltwerke und Schalthebel sind mit Road 7 bis 10 Fach kompatibel (ausnahme Dura Ace 7400 und Tiagra 4700). Die Umwerfer haben allerdings schon immer unterschiedliche Zugeinholwege
 
Dabei seit
15. Juni 2021
Punkte Reaktionen
6
Danke, da suche ich mal. Hab ich noch nie gesehen, bzw ist mit bisher nicht aufgefallen.

Also 10 fach benötigt auch eine 10 fach kette, da führt kein weg dran vorbei, solltest du 10 Fach wollen.

Von 7 fach bis 9 Fach MTB Schaltwerke und Schalthebel sind mit Road 7 bis 10 Fach kompatibel (ausnahme Dura Ace 7400 und Tiagra 4700). Die Umwerfer haben allerdings schon immer unterschiedliche Zugeinholwege
Ich weiß leider nicht mehr, wo ich meine Kette her hatte und kann deshalb nicht nachschauen, aber ich meine, da stand für 9- und 10-fach drauf. Kann das sein?
War ne Shimano.
 
Dabei seit
15. Juni 2021
Punkte Reaktionen
6
Danke euch Leute, ich denke, dann kommt die alte Kassette wieder drauf. Groß was investieren will ich in das Bike eh nicht mehr. Mit den zwei gebrauchten Laufrädern habe ich den Wert wahrscheinlich eh schon wieder verdoppelt :bier:

Ich würde eben dieses enorme Invest in das passende Werkzeug machen, früher oder später brauchst du das eh, Kassette und Ketten halten nicht ewig
Ein Kassettentool hab ich mir schon besorgt, fehlt eventuell noch ne Kettenpeitsche.
 
Oben Unten