Shimano BR-M445 Öl an Bremskolben nach Entlüften

Dabei seit
16. April 2022
Punkte Reaktionen
9
Hallo zusammen,

ich habe heute meine Shimano BR-M445 entlüftet, weil sie keinen Druckpunkt mehr hatte. Danach wollte ich die Kolben noch ein bisschen mobilisieren, da die Bremse die letzten Jahre nicht besonders gut gepflegt wurde. Dabei ist mir aufgefallen, dass einer von den zwei Kolben seitlich mit Öl benetzt ist, wenn ich ihn durch Drücken des Bremshebels herausdrücke. Auch vor dem Entlüften hatte ich schon mobilisiert, nur dort war noch kein Öl an dem Bremskolben zu sehen. Ich habe das ganze jetzt schon mehrmals wiederholt und das Öl jedes Mal wieder abgewischt, aber nach jedem ein und ausfahren ist es wieder rund um den Kolben.

Hat jemand eine Idee, was dort defekt sein könnte? Wahrscheinlich ist es eine Dichtung im Inneren des Bremssattels. Muss ich in diesem Fall dann den ganzen Bremssattel ersetzen? Welchen könnte ich denn dann einbauen? Den BR-M445 gibt es schließlich nicht mehr zu kaufen. Außerdem würde ich gerne den alten Bremshebel mit dem neuen Bremssattel weiterverwenden.

Über eine Antwort freue ich mich sehr.
 
Dabei seit
16. April 2022
Punkte Reaktionen
9
Danke für die schnelle Antwort. Ich bin recht neu am Schrauben. Wie heißen diese Leitungsanschlüsse? Worauf muss ich dort achten?
 
Dabei seit
7. März 2008
Punkte Reaktionen
9.038
Ort
Wien
 
Oben Unten