Shimano BR-MT 200 Upgrade

Dabei seit
7. Juni 2020
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,
es gibt zwar einen ähnlichen Thread, dieser ist aber anscheinend geschlossen, da ich nicht antworten konnte.
Wie im Titel ersichtlich, möchte ich die bei meinem MTB dzt verbaute Shimano BR-MT 200 upgraden. Bin zwar dzt zufrieden damit, da ich aber zukünftig vermehrt auch den bzw die Sprösslinge im Anhänger hinten dran habe, kommen zu meinem Kampfgewicht nochmal schnell 40kg dazu u da wird diese Bremse wohl ans Limit kommen, fürchte ich.

Die derzeitige 160er Scheibe auf 180er aufrüsten, wird wohl nicht so viel ändern, oder?
Ich möchte daher wsl gleich auf die BR-MT 400 oder 501 umbauen.
Nun meine Fragen, benötigen ich für den dem kompletten Umbau noch etwas außer diese Teile:

Wann brauch ich welchen Adapter?

Nachdem beim Bremssystem vormontiert steht, kann ich ganze direkt so montieren? Alte Teile runter und neue drauf, befüllen oä ist nicht mehr notwendig. Sehe ich das richtig?

Was wäre sonst noch zu beachten? Meine Federgabel (DT Swiss odl opm 100) sollte die große Scheibe aufnehmen. Wenn noch Angaben benötigt werden, bitte einfach mitteilen.

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Liebe Grüße
 

Dirty-old-man

Ebbelwoi un Leberkaas bringt dem Grantler Radlspaß
Dabei seit
14. Januar 2019
Punkte Reaktionen
2.666
Die MT200 mit 180/180 bremst E-Bikes mit 25 kg plus 115 kg Fahrer zuverlässig.
Nur wegen eines Kinderanhängers braucht es sicherlich keine "stärkere" Bremse.
 
Dabei seit
7. Juni 2020
Punkte Reaktionen
0
Ok, danke, ich habe momentan v/h 160er Scheiben. Würden 180er eine spürbare Verbesserung bringen? Nur die Scheiben zu tauschen, würde ja kaum Aufwand sein.
 

crashtest212

wer tippfehler findet darf sie behhalten
Dabei seit
5. August 2014
Punkte Reaktionen
453
Ort
grade mitm arsch vorm PC
Würden 180er eine spürbare Verbesserung bringen
besorg dir erstmal bessere passende scheiben+ adapter auf 180
(200 geht glaub nich wegen der nicht passenden reibfläche mit mt200-sattel
die höhere qualität der scheiben bringt schon bessere bremsleistung
ein grösserer durchmesser bringt bessere dosierbarkeit
such hier im forum mal nach passenden trickstuff belägen
auch die bringen nochmal ein günstiges top funktionales upgrade

oder mach alles neu auf 200 slx
kost ja nich die welt
 

crashtest212

wer tippfehler findet darf sie behhalten
Dabei seit
5. August 2014
Punkte Reaktionen
453
Ort
grade mitm arsch vorm PC
Nachdem beim Bremssystem vormontiert steht, kann ich ganze direkt so montieren? Alte Teile runter und neue drauf, befüllen oä ist nicht mehr notwendig. Sehe ich das richtig?
an sich ja
leitung vorderbremse is immer zu lang
kürzen kann aber ( mit übung) ohne entlüften klappen
olive/stützhülse besorgen
adapter pm auf pm von 6"/ 160 -áuf passend
hinten evlt anders
mach mal n foto oder link zum bike rein
 
Dabei seit
7. Juni 2020
Punkte Reaktionen
0
Hier ist es. IMG_20200607_080949327_HDR.jpgIMG_20200607_081000270_HDR.jpg
 
Dabei seit
7. März 2008
Punkte Reaktionen
7.352
Ort
Wien
Laß erstmal die Bremse und mach vorne eine 203mm Scheibe u. hinten eine 180mm Scheibe
Scheibe vorne
Adapter vorne
Scheibe hinten
Adapter hinten
 
Dabei seit
7. Juni 2020
Punkte Reaktionen
0
Laß erstmal die Bremse und mach vorne eine 203mm Scheibe u. hinten eine 180mm Scheibe
Scheibe vorne
Adapter vorne
Scheibe hinten
Adapter hinten

Vielen Dank für die Tipps. Hinten bräuchte ich aber doch keinen Adapter für eine 180er Scheibe, weil bei meiner Bremsanlage 180er ohnehin passen oder? Für die 203er brauch ich natürlich einen Adapter.

@crashtest212: Uiiii? Sollte das ein Ausdruck des Bedauerns über das ärmliche Bike sein, kann ich dich beruhigen, ich brauch kein 3000,- - Hardtail, Preis/Leistung waren bei meinem aber sehr in Ordnung.
 

crashtest212

wer tippfehler findet darf sie behhalten
Dabei seit
5. August 2014
Punkte Reaktionen
453
Ort
grade mitm arsch vorm PC
Vielen Dank für die Tipps. Hinten bräuchte ich aber doch keinen Adapter für eine 180er Scheibe, weil bei meiner Bremsanlage 180er ohnehin passen oder? Für die 203er brauch ich natürlich einen Adapter.

@crashtest212: Uiiii? Sollte das ein Ausdruck des Bedauerns über das ärmliche Bike sein, kann ich dich beruhigen, ich brauch kein 3000,- - Hardtail, Preis/Leistung waren bei meinem aber sehr in Ordnung.
nene
alles gut
ich mag eben schwarze fahrräder

in meinem Dialekt wäre das negative Pendant dann ui ui ui

aber uiiii is (sehr) positiv (gemeint)
 
Dabei seit
7. März 2008
Punkte Reaktionen
7.352
Ort
Wien
Hinten bräuchte ich aber doch keinen Adapter für eine 180er Scheibe,
Doch , weil du jetzt eine 160er Scheibe hast und wenn du eine 180er einbaust muß der Bremssattel um 10mm höher gesetzt werden .

@crashtest212
Das White vom @_ulat_ ist die Eigenmarke vom xxlsports und schon auf Grund der Gabel super günstig .
 
Dabei seit
7. Juni 2020
Punkte Reaktionen
0
Doch , weil du jetzt eine 160er Scheibe hast und wenn du eine 180er einbaust muß der Bremssattel um 10mm höher gesetzt werden .

@crashtest212
Das White vom @_ulat_ ist die Eigenmarke vom xxlsports und schon auf Grund der Gabel super günstig .

Ok, das leuchtet ein, danke. =)

Ja, genau es ist ein xc 290 pro vom xxl. Hab es dank Rabatt für weniger als den Einzelpreis der Gabel bekommen. Der Rest vom Bike ist halt Standard dieser Preisklasse, aber es genügt. Und welcher Name auf dem Rahmen steht, ist ja letztlich auch egal, kommen vl eh aus der gleichen China-Fabrik. Ähnliche Bikes von bekannten Herstellern waren allesamt 30% und mehr teurer oder/und ~1 kg schwerer.

Btw: im aktuellen 20er Modell habens eine deutlich günstigere Gabel verbaut.

Lg
 
Oben