Shimano Free Stroke - Was bringt es ?

Dabei seit
25. April 2002
Punkte Reaktionen
29
Ort
Heuweiler
Bei meiner Shimano Bremse (BR-M9020) gibt es eine Einstellung Free Stroke, mit der man den LeerWeg des Hebels einstellen kann. Mein erster Eindruck, ist dass nicht viel passiert, wenn ich diese Schraube herausdrehe...

Wie sind da die Erfahrungen ? Merkt man einen Unterschied ?

Und wie weit darf ich die Schraube herausdrehen ? Die Anleitung hilft da leider nicht weiter ;)

Vielen Dank :)
 
Dabei seit
25. April 2002
Punkte Reaktionen
29
Ort
Heuweiler
Vielen Dank :)

Ich bin sonst kein Freund von Videos, da man sich oft 10 min lang etwas anschaut, und am Ende immer noch nicht schlauer ist... aber dieses Video ist für meine Frage wirklich perfekt - Danke :)
 
Dabei seit
1. September 2009
Punkte Reaktionen
584
Ich war in diesem Forum dabei seit: 1. September 2009.
Der Umgang miteinander und die Moderation belastet mich.
Mein geistiges Eigentum nehme ich nach Möglichkeit mit.
 
Zuletzt bearbeitet:

alteoma301

Acid auf Rädern
Dabei seit
10. September 2019
Punkte Reaktionen
514
Ort
Bodensee
@---
Mein erster Eindruck, ist dass nicht viel passiert, wenn ich diese Schraube herausdrehe...
alles klar?

@Rolf
Die Funktion der Schraube ist wirklich minimal, wenn überhaupt vorhanden. Ich würde sie sogar fast als Konststruktionsfehler bezeichnen, weil sie eben nicht wirklich das tut, wofür sie beworben wird.
 
Dabei seit
6. April 2011
Punkte Reaktionen
2.035
...
Die Funktion der Schraube ist wirklich minimal, wenn überhaupt vorhanden. Ich würde sie sogar fast als Konststruktionsfehler bezeichnen, weil sie eben nicht wirklich das tut, wofür sie beworben wird.
Das Video zeigt schon einen deutlichen Unterschied. Ist halt die Frage was man erwartet. Die Servowave-Funktion wird damit nicht komplett negiert. Ist auch gut so, denn sonst würde sich wieder jemand beschweren, das die Bremse nicht schleiffrei einzustellen sei.
 
Dabei seit
21. Juni 2013
Punkte Reaktionen
7.029
Über die Schraube lässt sich der Leerweg des Fingerhebels einstellen, bevor sich überhaupt die Nehmerkolben bewegen. Spricht der Weg bis die Primärdichtung die Bohrung passiert und überhaupt Druck aufgebaut wird.

Auswirkungen auf den Belagsabstand am Bremssattel hat das keine.

Bei allen Bremsen die ich kenne, die diese Einstellung nicht haben ist der Leerweg selbstverständlich auf die kleinstmögliche Größe eingestellt. Keine Ahnung warum man diesen Leerweg größer als nötig haben wollen könnte... :ka:

->völlig unnötig.
 
Oben