Shimano Helmkamera CM-1000: 86g leichte Action-Cam mit ANT+-Unterstützung, 180°-Linse und Bedienung per Smartphone

Der Komponenten-Riese zieht nach: Nach GoPro, Contour und den zahlreichen weiteren Firmen mit Actioncam-Modellen gibt es nun auch von Shimano eine Action-Kamera, deren erste Daten eindrucksvoll und durchdacht klingen. Die leichte "CM-1000" soll für beide Hauptbereiche von Shimano Sinn machen - die zunächst kurios erscheinende "Cap-Halterung" macht für den Shimano-Angler also durchaus Sinn.


→ Den vollständigen Artikel "Shimano Helmkamera CM-1000: 86g leichte Action-Cam mit ANT+-Unterstützung, 180°-Linse und Bedienung per Smartphone" im Newsbereich lesen


 

McSlow

IT Kasper
Dabei seit
18. März 2007
Punkte Reaktionen
131
Ort
Erlangen
Falls es jemand sucht:
1920 x 1080 30fps, 18Mbps
1280 x 720 120fps, 24Mbps
640 x 360 240fps, 18Mbps
(aus den technischen Daten der verlinkten Webseite)
Zumindest da wäre FullHD/60FPS ganz nett gewesen. Aber ansonsten interessant.
 
Dabei seit
28. August 2008
Punkte Reaktionen
4
Ort
Grossraum Alfeld
Interessant klingt das für mich schon.

Mal sehen, wie das Ding mit Lichtwechseln zurecht kommt. Und ob man die Linse austauschen kann. Gehäuse finde ich persönlich zwar nervig, aber bei Sturz schützt es eben doch ganz gut.

Wenn die Dollarpreise stimmen, ist das Gerät preislich nicht übel.
 

KainerM

Web 2.0 Aussteiger
Dabei seit
2. Juni 2007
Punkte Reaktionen
581
Also ihre Beispielfilmchen haun mich jetzt nicht gerade vom Hocker. Ich seh da viel zu viele chromatische Aberrationen... Und 1080P30 ist auch nicht gerade der Hammer.
 
Dabei seit
8. Mai 2008
Punkte Reaktionen
198
Schau Dir das Cycling Video auf deren Website an, bei 0:18min siehst Du es, leider.
Ich würde eher sagen, dass dort beim Schnitt für einen "sauberen" Übergang das Bild zusätzlich aufgehellt wurde. Also das echte Kamerabild wird etwas heller wenn es wieder ins Licht geht, regelt dann aber bereits etwas nach, dann kommt ein Flash, der Bildinhalt wechselt und erst dann geht die Helligkeit wieder zurück. Daher, es liegt wohl großteils an der Nachbearbeitung...
 

skaster

Alter Fätter DIMBo
Dabei seit
9. Mai 2006
Punkte Reaktionen
2.829
Ort
Mulinhem-Menethinna
Fest verbauter Akku mit 950 mAh? Wie lange soll der halten? OK, lt. Webseite 2 Stunden, Ladezeit weniger als 4 Stunden. Das wird wohl schon eng für einen Tag im Bikepark.
Was den Preis betrifft wäre Shimano nicht die erste Firma, die $ = € veranschlagt. Auf den amtlichen Wechselkurs würde ich nicht setzen.
 
Dabei seit
29. August 2012
Punkte Reaktionen
310
Ort
Kirchschlag bei Linz/ Österreich
Es gibt drei Dinge die an dieser Kamera interessant sind.
Der Weitwinkel, die drehbare Linse und das sie Wasserdicht ist.

Aber sonst, weder von den technischen Daten, noch von den Videos her, ist sie ihr Geld wert.

Eine Mobius kostet gerade mal 50€ und macht fast bessere Videos wie dieses Ding hier.

Sorry, aber mich wunder es einfach gar nichts, dass GoPro einen so hohen Marktanteil hat, wenn es kein anderer Hersteller hin bekommt ein ordentliches Konkurrenzprodukt zu erschaffen.

Auch wenn die GoPro nicht perfekt ist, aber es gibt auch nicht wirklich besseres.
 

chorge

Rollert rum auf Stollen seit 1988
Dabei seit
7. Mai 2002
Punkte Reaktionen
2.207
Ort
Chiemgau
Ich bleib bei GoPro! Da gibt's genügend Halterungen, das Gehäuse schützt, die Akkus kann man Wechseln, und die technischen Daten liefert bereits meine inzwischen ja theoretisch doch betagte Hero2...
 
Dabei seit
16. September 2012
Punkte Reaktionen
296
Ehrlich gesagt, sehe ich bei der GoPro nur zwei Vorteile hinsichtlich der Befestigungen. Zum einen die Montage per Brustgurt, wie Du schon angeführt hast, mpirklbauer. Und dann noch eventuell die Montage unter dem Schirm vom Fullface.

Für die Drift gibts dagegen nen Schultergurt. Plus deren Feature, daß man die Linse drehen kann. An sich also sind die Montagemöglichkeiten größer.
 
D

Deleted 235477

Guest
Juhu noch eine 300€ Kamera.
Für 200€ vielleicht interessant, aber bei 300€ was sie sicher kosten wird denn $=€ bleiben die meisten wohl bei der GO.
 
Dabei seit
21. März 2005
Punkte Reaktionen
166
Gibt es schon erste Erfahrungsberichte zu der Shimano Cam?
Und ist demnächst ein größer MTB-News Test diverser "Action-Cams" geplant?
 
Dabei seit
15. April 2012
Punkte Reaktionen
2
Ort
Schweiz
Wir haben die Kamera rund einen Monat lang getestet und einen Videobeitrag darüber erstellt:

Weil ich Forenbeiträge über dieses Thema unter der Rubrik Foto- und Videothechnik gesucht hatte, habe ich diesen Beitrag hier unter "News" nicht gefunden und einen eigenen Beitrag unter der Rubrik Foto- und Videotechnik erstellt - sry!
Inzwischen hat mich ein User auf das Maleur aufmerksam gemacht.

Hier mein Beitrag aus dem Bereich Foto- und Videotechnik: http://www.mtb-news.de/forum/t/shimano-sportcamera-cm-1000-vs-gopro-hero-3-black-edition.718350/
 
Oben Unten