Shimano mit Sram! Es geht einfach nicht! Basta!

InoX

Belphi-Bikeparts
Dabei seit
2. September 2009
Punkte Reaktionen
566
Ort
Potsdam
Bike der Woche
Bike der Woche
Nachdem mich Fastdad aus dem LB-Forum nach einem Shimano-Schaltwerk gefragt hatte ahnte ich ja bereits schlimmstes, da er an seinem MTB nur Sram fährt und nichts von einem Wechsel erzählt hatte.

Er wollte es tun und sich nicht von mir belehren lassen.
Shimano lässt sich doch bekanntlich nicht mit Sram schalten... :streit:

Nun gut, ich also zu ihm hingefahren und im Gepäck mein derzeitiges Bastelprojekt, ein Shimano XT RD-M780. Das haben wir dann auch direkt an sein MTb gebaut um zu schauen wie es mit seinen Sram 9-fach Hebeln arbeitet.

Es ging natürlich überhaupt nicht!

Na hoppala!:ka:

Nach Einstellung des letzten äußeren Anschlages ging dann auch der letzte Gang einwandfrei.

Als nächstes müssten wir dann noch testen ob sein 9-fach x9 Schaltwerk mit meinen 10-Triggern funktioniert und wenn wir noch einen 10-fach Trigger von Sram kriegen müssen wir auch das noch testen.

Ihr könnt natürlich auch gerne testen! und uns das dann mitteilen.;)


Ergänzungen und Erfahrungen:
danke Sickgirl:
Sram 9-fach Schaltwerk mit 10-fach Triggern von Shimano funktioniert anscheinend auch.

Als Überblick gibt es dies Tabelle:
large_Knowhow-9fachvs10fach.jpg

Da die Anlenkung im Fahrbetrieb anscheinend nicht perfekt funktionieren soll gibt es die möglichkeit sich einen Spacer zur Zugklemmung zu bauen.
Danke memphis35.

 
Zuletzt bearbeitet:

InoX

Belphi-Bikeparts
Dabei seit
2. September 2009
Punkte Reaktionen
566
Ort
Potsdam
Bike der Woche
Bike der Woche
Na der Titel ist ja mal der Hammer ;)

Waren wir wohl einen Monat zu langsam...
 

InoX

Belphi-Bikeparts
Dabei seit
2. September 2009
Punkte Reaktionen
566
Ort
Potsdam
Bike der Woche
Bike der Woche
Ok. Schade dass man dazu nahezu nichts findet. Vielleicht wenn man genau weiß mit welchen Hebeln und mit welchen Schaltwerken es funktioniert und genau danach sucht aber wenn man nur nach shimano und sram sucht kommt nichts.

Wir beide haben aber wieder was gelernt.

Dann betrachtet das als erledigt.
 

Sickgirl

Natural Born Biker
Dabei seit
31. Juli 2004
Punkte Reaktionen
3.802
Ort
Stuttgart
Manche Sachen muss man auch selber ausprobieren ob einem die Performance reicht.

Ich habe im Tourforum gelesen, das man Campa ergos mit Sramschaltwerken verheiraten kann. Habe das fuer mich nicht befriedigend zum laufen gebracht.

Gesendet von meinem GT-S7500 mit Tapatalk 2
 

InoX

Belphi-Bikeparts
Dabei seit
2. September 2009
Punkte Reaktionen
566
Ort
Potsdam
Bike der Woche
Bike der Woche
Nach genauerem Einstellen lief das Xt genauso gut wie das originale X9. Von Campaergos mit Sram Red hat Fastdad auch erzählt.
 

---

sun is shinning
Dabei seit
16. Juli 2011
Punkte Reaktionen
7.954
Ort
Allgäu
Dann wart mal lieber noch ab bevor du dich freust. Du/ihr habt das jetzt per Feineinstellung zum Laufen gebracht. Der Spielraum zwischen geht und geht nicht/hakelt ist verdammt gering. Laß z.b. den Schaltzug mal wegen Schmutz oder Abnutzung etwas schwerer laufen und schon hast du Probleme mit der Kombination. Auch Schmutz an Kassette und Schaltwerk werden bei dir viel früher Probleme machen. Bei einem nur Shimano- oder nur Sram-Aufbau ist die Toleranz beim Einstellen und auch beim Schalten deutlich! größer. Und das hat auch seinen Grund.
Das es einwandfrei funktioniert stimmt so leider nicht. Denn dann müsste es genauso gut sein wie eine nur-Shimano oder nur-Sram Kombi.
Will hier wirklich nicht gegenschießen. Wenn es für dich passt und du zufrieden bist dann okay. Aber für mich wäre das nix.

Waren wir wohl einen Monat zu langsam...

Wohl eher Jahre.....das was ihr da gemacht hab gibt es seit es 10-Fach gibt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sickgirl

Natural Born Biker
Dabei seit
31. Juli 2004
Punkte Reaktionen
3.802
Ort
Stuttgart
Manchmal merkt erst imdirekten Vergleich das die Kombi nicht so ideal ist: am Rennrad bin ich ewig Sram Schaltbremshebel mit einem Ultegraumwerfer gefahren.

Dann habe ich mir ein 2. Rad mit einer reinen Sramgruppe aufgebaut. Vorne war das Schalten richtig geschmeidig und ich habe mir sofort einen Sramumwerfer besorgt.

Gesendet von meinem GT-S7500 mit Tapatalk 2
 

InoX

Belphi-Bikeparts
Dabei seit
2. September 2009
Punkte Reaktionen
566
Ort
Potsdam
Bike der Woche
Bike der Woche
Wie gesagt lief die getestete Kombi genauso gut wie eine reine Sram x9 Kombi und Dreck war vorhanden.;)

Die Shimano Umwerfer sollen doch aber deutlich besser funktionieren als die von Sram. Es gibt ja auch einige Hersteller (Canyon,Specialized.) die das kombinieren.
 

InoX

Belphi-Bikeparts
Dabei seit
2. September 2009
Punkte Reaktionen
566
Ort
Potsdam
Bike der Woche
Bike der Woche
Super, danke!

habe den oberen Beitrag mal ergänzt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
15. Oktober 2013
Punkte Reaktionen
0
Ort
Potsdam
Hi,
bevor Inox wieder Schelte bekommt werde ich mich durchringen und meinen ersten Post schreiben.

Da ich unbelehrbar bin habe ich heute ein XT 10fach Schaltwerk mit einem X9 10fach gepaart.
Diesmal musste ich tatsächlich etwas rumprobieren, aber ich habe es hinbekommen. Dazu ist es notwendig den Zug nicht durch die Nut für die Klemmung führen, sondern von außen an die Klemmschraube anlegen.



Das Schaltverhalten ist nach peniblen Einstellen zwar nicht 100%ig perfekt, aber knackig, wohl definiert und funktioniert auch unter Last zuverlässig...was will Mann mehr ;)

Ein Hoch auf das Unmögliche!
 
Oben