Shimano Saint klappert wie verrückt

Dabei seit
14. September 2016
Punkte Reaktionen
22
Guten Morgen zusammen,

ich habe ein Problem mit meiner Shimano Saint: Und zwar klappert die Bremse wie verrückt, wenn ich zum Beispiel über einen Wurzelteppich fahre. Das Klappern ist ebenso zu hören, wenn ich das Rad am Lenker hochhebe und aus 20 cm fallen lasse. Ziehe ich dabei die Vordere Bremse, ist das Klappern weg. Die Klammer habe ich natürlich schon aufgebogen, das macht keinen Unterschied. Verbaut sind die originalen Shimano-Beläge.

Hat irgendwer eine Idee, wodran das liegen könnte? Oder noch weitere Lösungsideen?

Danke!

Moritz
 

Skwal

Navigator
Dabei seit
28. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
642
Ort
N 51 28,669 W 0 00,057
Beläge von hinten nach vorne tauschen

Die Beläge haben technisch bedingt leichtes Spiel im Bremssattel.
Vielleicht addieren sich Toleranzen deines vorderen Bremssattels und der Beläge zu dem etwas zu grossen Spiel.
 
Dabei seit
14. September 2016
Punkte Reaktionen
22
Beläge von hinten nach vorne tauschen

Die Beläge haben technisch bedingt leichtes Spiel im Bremssattel.
Vielleicht addieren sich Toleranzen deines vorderen Bremssattels und der Beläge zu dem etwas zu grossen Spiel.

Danke für die schnelle Antwort. Das probiere ich nachher mal aus. Und vielleicht besorge ich mir einfach mal andere Beläge – habe gerade gelesen, dass das Problem mit den IceTec-Belägen wohl häufiger vorkommt, weil die so schwer sind und dadurch von den kleinen Federn nicht ordentlich gehalten werden können ...
 
Dabei seit
5. Oktober 2006
Punkte Reaktionen
76
Ort
Innsbruck
Das Problem hatte ich ebenfalls. Das liegt an den Kühlfinnen der Beläge welche bei Erschütterungen furchtbar zu klappern beginnen...ich habe einen ganz schmalen Streifen gummiertes Klebeband auf die Bremssättel -genau an die Stellen wo die Finnen anschlagen- geklebt und hatte danach für 2 Jahre absolute Ruhe.
Musst halt schauen, dass der Freigang der Beläge nicht eingeschränkt wird. Ohne dem gehts nämlich nicht...
 
Dabei seit
14. September 2016
Punkte Reaktionen
22
Das Problem hatte ich ebenfalls. Das liegt an den Kühlfinnen der Beläge welche bei Erschütterungen furchtbar zu klappern beginnen...ich habe einen ganz schmalen Streifen gummiertes Klebeband auf die Bremssättel -genau an die Stellen wo die Finnen anschlagen- geklebt und hatte danach für 2 Jahre absolute Ruhe.
Musst halt schauen, dass der Freigang der Beläge nicht eingeschränkt wird. Ohne dem gehts nämlich nicht...

Danke für die Info. Ich bin inzwischen zu der gleichen Erkenntnis gelangt: Habe gestern Beläge ohne Kühlrippen ausprobiert und direkt war das Klappern weg.
 
Oben