Shimano Shaltwerk XT vs. XTR ?

Dabei seit
12. Juli 2005
Punkte für Reaktionen
4
Standort
Wilsdruff
Hallo, ich will mir ein neues 10fach Shadow Plus Schaltwerk holen nun stehe ich vor der Entscheidung entweder XT oder XTR.
Was ist der Unterschied zwischen beiden?
Kann jemand was zur Haltbarkeit sagen?
 
Dabei seit
2. Januar 2014
Punkte für Reaktionen
585
Wenn du evtl. noch die genauen Modelle mit angibst, im Idealfall sogar mit Link dazu....
 

xyzHero

Genussbiker
Dabei seit
22. April 2011
Punkte für Reaktionen
2.129
Standort
Koblenz
XTR minimal leichter, funktional konnte ich keinen Unterschied feststellen.
Muss man selbst wissen, ob man Wert auf den BlingBling-Faktor legt.

Gruß xyzHero
 

dkc-live

User ohne Titel
Dabei seit
16. September 2006
Punkte für Reaktionen
661
Standort
In der Heide
Die Schalthebel sind schon deutlich knackiger. Ansonsten kaum ein Unterschied bzgl. Funktion.
 
Dabei seit
5. September 2013
Punkte für Reaktionen
113
Das Finish der XTR ist besser und der Wert ist auch bei gebraucht relativ gut. Funktion/Haltbarkeit ist kaum ein Unterschied.
 
Dabei seit
7. März 2008
Punkte für Reaktionen
5.592
Standort
Wien
Also gleich ein SLX nehmen da man zwischen XT u. SLX auch keinen Unterschied in der Funktion merkt . Und dafür mit XTR Shifter schalten .
 
Dabei seit
23. Juli 2001
Punkte für Reaktionen
231
Standort
Deutschland
Wenn es Dir um Haltbarkeit geht stellt sich beim Schaltwerk nicht die Frage XT oder XTR, sondern Shadow plus oder kein Shadow Plus. Durch den Kettendämpfer ist die Belastung auf das Schaltwerk höher, die Schaltwerke schlagen schneller aus, egal ob Sram oder Shimano. Überlege deshalb gut, ob Du das Feature Shadow Plus in der Vergangenheit wirklich vermißt hast.....
 

Normansbike

Liteville 301 MK's
Dabei seit
11. November 2011
Punkte für Reaktionen
1.730
Standort
Rheinbach
Sorry, aber was soll da groß verschleißen außen den beiden Rollen!? Und die gibt's ja nun wirklich für kleines Geld wenn sie denn dann fällig werden...oder verreckt die Dämpfung?
 

Normansbike

Liteville 301 MK's
Dabei seit
11. November 2011
Punkte für Reaktionen
1.730
Standort
Rheinbach
Alle funktionieren gut, aber das xtr ist mit dem Trigger schon echt sehr präzise und knackig. Zumindest viel mir das beim 9 Fach auf.
Der Verschleiß wird aber genauso erhöht wenn Mann einen Kettenspanner fährt und oder wie ich die Schaltwerksspannung erhöht.
 

Normansbike

Liteville 301 MK's
Dabei seit
11. November 2011
Punkte für Reaktionen
1.730
Standort
Rheinbach
Wie machst denn das ?
Hier mal den Auszug von...
http://www.mtb-news.de/forum/t/shimano-shaltwerk-xt-vs-xtr.794575/#post-13670726
An der Nr. 7 gibt es 2 Löscher! Nimm jetzt das was vorher nicht belegt war und erhöhe somit die Spannung.

Nach der 2 Ausfahrt ging mir die Kette auf den Sack. Kette ist richtig gekürzt und Ketten Spanner ala Mk8-... gibtsnbei mir leider nicht. Daher das neue Xtr Schaltwerk zerlegt. Feder um ein Loch weiter gesteckt und schön mit Loctite und Drehmoment zusammengesetzt. Obs besser geworden ist? Sag noch Bescheid. Und ja, der Verschleiß ist höher!
Normansbike 17.03.2013 13:12
Sorry, die Bilder. Für Leute dies gerne selber machen wollen, einfach Pn.






Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk
Normansbike 17.03.2013 13:12
 
Dabei seit
23. Juli 2001
Punkte für Reaktionen
231
Standort
Deutschland
Die Bolzen schlagen schneller aus und das Schaltwerk bekommt Spiel. Der Verschleiss der Röllchen ist gleich.
 

Normansbike

Liteville 301 MK's
Dabei seit
11. November 2011
Punkte für Reaktionen
1.730
Standort
Rheinbach
Die Bolzen schlagen schneller aus und das Schaltwerk bekommt Spiel. Der Verschleiss der Röllchen ist gleich.
Das selbe bekommt man aber auch über Kettenspanner und co.
Bei mir gibt es keine Probleme! Und das schon seid Ca. 7000km. Außer, ja Außer neuen Laufrädchen, Kette und ... aber Schaltwerk ist noch top.
 
Dabei seit
23. Juli 2001
Punkte für Reaktionen
231
Standort
Deutschland
Das ist richtig. Je nach Einsatzzweck benötigt man aber Kettenspanner und Shadow Plus nicht zwingend. Wenn man es nicht henötigt, würde ich ein kerkömmliches Schaltwerk empfehlen.
 
Dabei seit
12. Juli 2005
Punkte für Reaktionen
4
Standort
Wilsdruff
Mir geht es um das XT RD-M786 oder das XTR RD-M986 Schaltwerk, da ich beim letzten Sturz das XT 786 Schaltwerk gekillt habe.
Shadow Plus benötige ich da ich Wettkämpfe fahre und mir das Kettenschlagen auf den Zeiger geht.
Sind die XTR Schalthebel wirklich Knackiger und Präziser?
 

Normansbike

Liteville 301 MK's
Dabei seit
11. November 2011
Punkte für Reaktionen
1.730
Standort
Rheinbach
Mir geht es um das XT RD-M786 oder das XTR RD-M986 Schaltwerk, da ich beim letzten Sturz das XT 786 Schaltwerk gekillt habe.
Shadow Plus benötige ich da ich Wettkämpfe fahre und mir das Kettenschlagen auf den Zeiger geht.
Sind die XTR Schalthebel wirklich Knackiger und Präziser?
Für mich definitiv!
 
Dabei seit
12. Juli 2005
Punkte für Reaktionen
4
Standort
Wilsdruff
Hab gerade gelesen ab Shimano XT Schalthebeln ist Instant Release und Multi Release verbaut, merkt man den Unterschied im schalten?
Wo ich noch am überlegen bin ob man unbedingt eine Schaltanzeige braucht oder ob man das weglassen kann?
 

siq

26 ist ausgestirbt worden
Dabei seit
16. Oktober 2003
Punkte für Reaktionen
357
Standort
am Zürichsee
Das einzige XTR Schaltwerk mit Carbonkäfig ist meines Wissens, das 9 fache FD-M972 (Shadow ohne+) und das hat die gleichen Rädchen wie das 970 und das 971 er. Wie das aber bei den 10fachen 98x er oder dem 11fachen 9000er ist, keine Ahnung.
 
Dabei seit
5. September 2013
Punkte für Reaktionen
113
Bei den neuen 9000er ist auch Carbon verbaut. Der Ganze Körper ist eine Art Alu-Carbon Mischung. Der komplette Unterkäfig ist aus Carbon. Dann sind die Verbindungen Teflonbeschichtet. Ist eine Neuentwicklung und hat mit der XT 8000 nur wenig gemeinsam.
XTR ist von der Verarbeitung her schon sehr edel und hochwertig. Nicht zu vergleichen mit XT (die ja auch sehr gut ist).
 
Dabei seit
7. März 2008
Punkte für Reaktionen
5.592
Standort
Wien
Alu-Carbon Mischung.
Wat ?:ka: ( Neues Raketenbaumaterial ? )

Serie: XTR M9000
Einsatzbereich: MTB Cross Country, Cross Country Race, All Mountain, Trail, Enduro
Material: Aluminium (eloxiert), CFRP (lackiert), Stahl
Schaltstufen: 11
Befestigung: Standardaufnahme (Direktmontage)
Kapazität: 37 Zähne (kurz), 45 Zähne (lang)
Schalträdchen: 11 Zähne
Kompatible Kette: HG-X11
Sonstiges: 4 Gelenkbuchsen, Fluorin beschichtet, Direct Mount kompatibel
Technologie: Dyna-Sys11, Shadow RD+
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
6. April 2011
Punkte für Reaktionen
1.735
CFRP = carbon fiber reinforced plastic = was man landläufig unter Carbon versteht

Davon abgesehen fragt BikeRaver nach10fach Schaltwerken.
Funktioniell und von der Haltbarkeit besteht da kein Unterschied, genauso wenig wie bei den Schalthebeln. XTR kostet knapp 3mal mehr als XT und ist nur wenig leichter.
 
Oben