Shimano SLX 2013 – auf dem Weg zur neuen XT?

Shimano SLX 2013 – auf dem Weg zur neuen XT?

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAxMi8wMy9vcmlnaW5hbF9zaGltYW5vc2x4MjAxMy5qcGc.jpg
Shimano SLX Gruppe: bisher funktional fast gleichauf mit der XT Gruppe, einen Tick schwerer, dafür aber deutlich günstiger. Genau in dieser Richtung wurde weiterentwickelt - die SLX Gruppe wurde jetzt aktualisiert und hat einiges der Technologien aus den höherwertigen XT und XTR Gruppen “geerbt”.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Shimano SLX 2013 – auf dem Weg zur neuen XT?
 

L.Fignon84

Seitenbacher 450 Fan
Dabei seit
6. September 2006
Punkte Reaktionen
29
Ort
5xxxx
Das Schaltwerk ist sehr interessant,aber da warte ich erst mal auf die neue Zee,weil das mit dem kurzen SS Käfig haben sie noch nicht kapiert,oder wollen es nicht.

Top Finish die Gruppe.Shimano halt!
 
Dabei seit
10. August 2010
Punkte Reaktionen
0
Ich bin dann auf Testberichte vor allem zum Schaltwerk gespannt, wäre doch für dh ganz interessant und halt vor allem nicht so teuer...
 

lnt

build & bike
Dabei seit
17. Juni 2010
Punkte Reaktionen
21
Ort
Dresden/Freiberg
interessante entwicklungen und sinnvolle neurungen, nicht schlecht! nur die bremsscheiben-schraubensicherung scheint mir überflüssig zu sein. ein mal entsprechend angezogen, lockern die sich doch nicht schnell. wenn man allerings nur ein mal alle 2 jahre den anzug der schrauben am mtb kontrolliert, dann ist das für denjenigen evtl. doch vorteilhaft ;)

die kurbeln sollten sie auch mal endlich in schwarz anbieten, wie bei xt 2012.
 

Ischi

Fahrradfahrer
Dabei seit
5. November 2008
Punkte Reaktionen
136
Sieht alles sehr gut aus, besonders das Plus Schaltwerk und die neuen Schalthebel. Die sind dann wohl auch i-spec kompatibel?
 
Dabei seit
6. Mai 2008
Punkte Reaktionen
583
Mal 'ne Frage:

Wenn ich Sram X0-Dh Komponenten habe (Hebel, Schaltwerk und Kasette) kann ich dann einfach ein 10-Fach SLX-Schaltwerk nachrüsten oder muss ich dann mehr tauschen.
 
Dabei seit
8. Mai 2008
Punkte Reaktionen
196
Was ich lustig finde, die SLX Nabe alter bzw. noch aktueller Serie hat bereits 32 Rastpunkte, die XTR hat 36 Rastpunkte auch schon seit der 970er Serie und die XT hat mit 32 oder 36 Rastpunkten seit Version 780 nachgezogen.

Also so richtig neu ist das nicht.

Sinnvoll wäre gewesen die Stahlachse der Schnellspannachse gegen die Aluachsen der XT zu tauschen. (Die Stahlachsen verbiegen mir hin und wieder...)
 
Dabei seit
3. November 2003
Punkte Reaktionen
22
Ort
Westerkappeln
gefällt mir sehr gut das Schaltwerk.
Bin bisher schon im täglichen Enduroeinsatz mit SLX als Schaltung sehr zufrieden.

Die Tage habe ich mir noch gedacht, wann die Technologie aus dem XTR Trail auf eine günstigere Gruppe übertragen wird. Das Schaltwerk werd ich mir auf jeden Fall holen, wenn es raus ist. Schade, dass es noch immer kein ganz kurzes Schaltwerk gibt, dann wäre es auch für DH interessanter, aber da bleibt Shimano wohl bei Saint.

Die Kurbel sieht gewöhnungsbedürftig aus. Warum gibt es keine 2 fach Kurbel mit 22er Kettenblatt mehr?
 
Dabei seit
14. März 2011
Punkte Reaktionen
0
na für downhill soll ja auch die zee mit dem shadow+ kommen, da sollte der käfig dann vermutlich bischen kürzer sein.
 
Dabei seit
20. August 2007
Punkte Reaktionen
1.759
Ort
bei den Trails
Wenn die Preise so bleiben wie bisher finde ich das super, nur die neue Kurbel will mir gar nicht gefallen...muss ich mir gleich noch eine alte ordern...
 
Dabei seit
19. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
101
Ort
Bochum
Optisch geil ist mal die 3fach Kurbel, als auch das neue Schaltwerk...der Rest ist nicht sooo der Burner sage ich mal... ;) Aber es sieht alles nach "Mini-XT" aus sozusagen, gefällt mir dennoch sehr gut..auch wenn ich die Bremsen ab dem letzten XT, SLX & Deore Update zum Schreien fugly finde... Wobei, am besten gefällt mir (nach der XT 735er Serie wo ich bis ca. 98 gefahren bin) optisch nach wie vor die 2008er XT...die Bremshebel waren noch mit dem Schaltwerk das Beste...aber Geschmäcker sind verschieden.. :)
 
Oben