Shimano XTR 2014 (M980 / M987) - leichtere Bremse, neuer Carbon-Laufradsatz

Tobias

Supermoderator
Forum-Team
Dabei seit
28. August 2001
Punkte für Reaktionen
1.406
Standort
München / Bodensee
Neuigkeiten aus Japan: Schaltungs-Riese Shimano hat das Top-Modell für Mountainbiker, die Shimano XTR 2014, komplett überarbeitet und spart an der neuen Magnesium-Bremse mit Carbon-Hebeln und Titanschrauben ebenso Gewicht wie am vollständig neuen Carbon-Laufradsatz. Erstmals in der Geschichte der XTR kommt damit in großem Stil Carbon zum Einsatz. Die ersten Informationen zur neuen XTR-Serie M980 (M987) findet ihr in diesem Artikel.


→ Den vollständigen Artikel "Shimano XTR 2014 (M980 / M987) - leichtere Bremse, neuer Carbon-Laufradsatz" im Newsbereich lesen


 

duc-mo

Fahrradfahrer
Dabei seit
29. Mai 2011
Punkte für Reaktionen
1.746
Standort
Allgäu
Verstehe ich das richtig, dass sowas wie ein 26"-Vorderrad mit Schnellspanner bei Shimano gänzlich ausgestorben ist?
Im Text steht:

Am Vorderrad kommen Naben mit 15mm Steckachse oder 12mm E-Thru-Steckachse zum Einsatz, während am Hinterrad die Wahl zwischen einer 12mm E-Thru-Steckachse oder einem herkömmlichen Schnellspanner besteht.
Das HR ist unstrittig und da Shimano sicher keinen neuen Standard mit 12mm am VR einführen wird, gabs vermutlich nen Fehler und eine 9mm Steckachse ist gemeint. Die funktioniert dann auch mit "normalen" Ausfallenden...
 

lupus_bhg

Selbsttätiger Entlüfter
Dabei seit
30. April 2005
Punkte für Reaktionen
6.421
Standort
B
Sag mir einen Grund, warum Schnellspanner besser sind als Steckachsen.
Nö, wieso?
Wie k_star sagt, so könnte man seine alte Gabel weiternutzen. Und bisher habe ich am CC-Rad noch nie das Bedürfnis nach einer Steckachse verspürt. Und ich hatte schon einige Gabeln...
Es ging mir auch darum, dass es, falls das mit dem 12 mm E-Thru kein Fehler ist, nicht einmal die Option gibt. Aber gut, ich habe eh ziemlich viele "veraltete" Standards am Rad...
 

crazyeddie

www.crazyeddie.de
Dabei seit
24. November 2005
Punkte für Reaktionen
577
neben der angeblichen 12mm-steckachse vorne ist auch die gewichtsangabe der vorderbremse sicherlich nicht mit der 140er scheibe - diese wiegt nämlich um 100g mit lockring. 119g differenz weisen eindeutig auf die 160er scheibe hin. ist ja auch logischer, da es pm5 an der gabel im mtb-bereich gar nicht gibt.
 
Dabei seit
19. Juli 2009
Punkte für Reaktionen
13
Was ist denn mit der Griffweitenverstellung bei den Griffen passiert??? Ist die zum Opfer gefallen?
 
Dabei seit
10. Mai 2012
Punkte für Reaktionen
1.018
Nein? Am HR bringt ne 12*142 Achse ne Menge ;)

Das mit der 12er Achse am VR halte ich immernoch für ein Gerücht, dafür gibts ja keine Gabeln, ODER?

Steckachsen haben ein Killerargument gegenüber Schnellspannern: Ich kann das Rad nicht
in der Aufnahme verdrehen, einmal Schaltung ausgerichtet und Bremse eingestellt und ich
muss mich nie wieder damit rumärgern ;)
 

froride

travelling on one leg
Dabei seit
2. März 2004
Punkte für Reaktionen
1.860
Standort
Würzburg
Ich mochte ja Shimano immer und bin auch treuer XTR Fahrer gewesen, aber Inovation findet woanders statt. Das ist echt etwas wenig für die neue XTR, nachdem Sram mit der XX1 vorgelegt hat. Also dann, bis zur übernächsten XTR vielleicht wieder. :winken:
 
Dabei seit
24. April 2010
Punkte für Reaktionen
60
Ich mochte ja Shimano immer und bin auch treuer XTR Fahrer gewesen, aber Inovation findet woanders statt. Das ist echt etwas wenig für die neue XTR, nachdem Sram mit der XX1 vorgelegt hat. Also dann, bis zur übernächsten XTR vielleicht wieder. :winken:
Das ist doch überhaupt keine "neue" XTR! Das ist nur eine kleine Modellpflege. So wie wenn Mercedes die E-Klasse mal wieder mit neuen Scheinwerfern ausrüstet und die Presse tut wieder so als ob es ein komplett neues Auto wär.
Erst mit der 990 ist eine neue XTR Generation da. Alles dazwischen sind Detailoptimierungen. Aber ich bin mit den Änderungen an der Bremse insgesamt zufrieden. Kann nur nicht begreifen, warum Shimano bei XTR nur dieses blöde Silber anbietet...
 

L.Fignon84

Seitenbacher 450 Fan
Dabei seit
6. September 2006
Punkte für Reaktionen
29
Standort
5xxxx
Gut,daß der Sattel jetzt geschraubt ist,schlecht,daß er aus Magnesium besteht!
Ansonsten,gewohntes top Finish von Shimano.

Ist ja eh nur eine zwischen Evolutionsstufe für die CC Fraktion.
 

_DrJekyll_

2 Bikes in 1
Dabei seit
11. April 2012
Punkte für Reaktionen
0
Die Bremssättel sehen ja so aus als würden dafür die gleichen Druckgussformen wie für die aktuelle slx / xt benutzt...dann ist an dieser stelle nur noch das Magnesium und die titanschrauben der unterschie..
 
Dabei seit
26. März 2010
Punkte für Reaktionen
538
Standort
Wien
Viel zu Teuer die XT Teile sind gleich gut und wesentlich Billiger:daumen:
 

bikefun2009

Erdkundeexperte
Dabei seit
21. Dezember 2008
Punkte für Reaktionen
466
Standort
Mönchengladbach
Bin Ich ein wenig blind oder hab ich zeitlich was verpasst:confused::confused: 2014er Teile vorstellen aber als 2013er deklarieren :confused::eek:;) Da stehen die Bilder für Bremsgriff und Bremskörper mit 2013 drin ??!!:eek::confused:
Aber nett sehn se aus :D
 

Tobias

Supermoderator
Forum-Team
Dabei seit
28. August 2001
Punkte für Reaktionen
1.406
Standort
München / Bodensee
@hardflipper und @LB Jörg: Die Steifigkeit der Bremszange wird besser, korrekt. Die Festigkeit hängt ja vom Werkstoff ab ;).

@klasse08-15 und @duc-mo: Habe gerade noch mal alle Dokumente angeschaut und sie schreiben defintiv von einer 12mm E-Thru Achse am Vorderrad... auf dem Bild oben ist aber eine konventionelle Schnellspannachse zu sehen, eventuell ist also nur (ähnlich wie bei den Sram Laufrädern) die Abstützung an der Gabel als 12mm Achse und durchgeführt zum Spannen ein konventioneller 9mm-Spanner? Fragen über Fragen - wir haken nach!

@Gschmakofazy: In der Tat... wobei die Gegenfrage lauten muss: Wann gibt es endlich mehr CL-Naben?
 

vitaminc

Steilgehen
Dabei seit
21. August 2009
Punkte für Reaktionen
1.239
Wann gibt es endlich mehr CL-Naben?
Gegenfragen: Wie oft wechselt man die Bremsscheibe damit sich CL positiv bemerkbar macht und wieviel Geld müssen andere Hersteller an Shimano bezahlen wenn diese ihr patentiertes CL für Ihre Nabe verwenden wollen?

Ich habe beides im Einsatz, und solange CL in Sachen Nabe zu sehr einschränkt bleibt es halt die 2te Wahl ;)
 
Dabei seit
20. März 2003
Punkte für Reaktionen
142
Standort
Hamburg
Der Aufdruck auf dem Sattel sieht billig aus, wie bei der XT. Allgemein ist die Optik nicht XTR gemäß. Technisch nichts neues. Macht die Aktuelle günstiger :)
 
Dabei seit
24. April 2010
Punkte für Reaktionen
60
@Gschmakofazy: In der Tat... wobei die Gegenfrage lauten muss: Wann gibt es endlich mehr CL-Naben?
Dagegen! CL kann mir gestohlen bleiben. Finde es nur nervig, dass Shimano da unbedingt sein eigenes Süppchen kochen musste. Bringt mMn keinerlei Nutzwert, macht nur wieder Kompatibilitätsprobleme. Da wären die anderen Hersteller schön blöd, wenn sie freiwillig an Shimano Lizenzgebühren zahlen würden.
 

Cubeamsrider

Mitglied
Dabei seit
19. April 2013
Punkte für Reaktionen
42
Standort
zuhause
@klasse08-15 und @duc-mo: Habe gerade noch mal alle Dokumente angeschaut und sie schreiben defintiv von einer 12mm E-Thru Achse am Vorderrad... auf dem Bild oben ist aber eine konventionelle Schnellspannachse zu sehen, eventuell ist also nur (ähnlich wie bei den Sram Laufrädern) die Abstützung an der Gabel als 12mm Achse und durchgeführt zum Spannen ein konventioneller 9mm-Spanner? Fragen über Fragen - wir haken nach!

Das ist das Wirrwar der Shimano Modellbezeichnungen. In den neuen Produktspezifikationen steht was anderes.

29 inch for XC Carbon Tubular

WH-M980-F15-29 (Front QR15)
WH-M980-R-29 (Rear Schnellspanner)
WH-M980-R12-29 (Rear 12mm E-Thru)
http://productinfo.shimano.com/lineupchart.html#series=xtr&speed=3x10


Die Schalthebel für I-Spec wurden auch wieder mal überarbeitet, da gibt es jetzt eine B-Version (andere Befestigung der I-Spec Aufnahme).

SL-M980-B-IL und SL-M980-B-IR
SM-SL98-B-L und SM-SL98-B-R

Hier ausführliche Details der XTR 2014 Daten.
http://productinfo.shimano.com/lineupchart.html#series=xtr&speed=3x10





Die XT 2014 ist auch teilweise etwas überarbeitet worden (I-Spec, Bremshebel, Kurbel, alle Umwerfer, Kette). ;)
http://productinfo.shimano.com/lineupchart.html#series=deore_xt&speed=3x10


Die SLX 2014 ebenfalls
http://productinfo.shimano.com/lineupchart.html#series=slx&speed=3x10
 
Zuletzt bearbeitet:

B.Scheuert

staatl.anerkannterRaddieb
Dabei seit
30. November 2007
Punkte für Reaktionen
68
Warum habe ich in letzter Zeit vermehrt das Gefühl, dass Artikel über neue Produkte nahezu zeitgleich auf allen MTB Plattformen erscheinen. Verschwiegenheitsabkommen bis zu einem bestimmten Zeitpunkt?
Ja. Such mal nach "Presseembargo", um zu sehen, wozu das gut ist, und konkret nach "Presseembargo Shimano". Da findest du Einiges.
Gegenfragen: Wie oft wechselt man die Bremsscheibe damit sich CL positiv bemerkbar macht und wieviel Geld müssen andere Hersteller an Shimano bezahlen wenn diese ihr patentiertes CL für Ihre Nabe verwenden wollen?

Ich habe beides im Einsatz, und solange CL in Sachen Nabe zu sehr einschränkt bleibt es halt die 2te Wahl ;)
:daumen:
Marzocchi hat seit 2012 auch keinen eigenen Direct Mount Standard mehr. Der kam zwar mit einer Schraube weniger aus, aber die Auswahl an passenden Vorbauten war wesentlich kleiner. Daher werde ich die Marzocchi-Extrawurst ab meiner nächsten DH-Gabel wohl auch nicht vermissen.
 
Oben