Shimano Zee BR-M640 - Erfahrungen

Dabei seit
13. Oktober 2014
Punkte Reaktionen
275
Ort
unknown
Ich hab Saint Bremshebel rumliegen, einer davon ist undicht, aber da kannst Du ja das Ersatzteil nehmen. Würde die um 30 zusammen hergeben. Interesse?

ich brauche keinen bremshebel - hier ging es um die schaltung :)
ich habe das teil mittlerweile aber online gefunden.
trotzdem danke - mir ist gerade auch aufgefallen, dass es ja in diesem thread um die bremsen geht, nicht schaltung :D
 
Dabei seit
24. Juli 2012
Punkte Reaktionen
0
Ciao Zusammen
Ich habe jetzt auch ein Problem mit der Bremse nach dem Belagwechsel. Habe den H03A verbaut. Kolben hatte ich zurückgedrückt, aber der Hebelweg war nur minimal möglich. Zudem hat die Scheibe ganz leicht an einer Stelle am Belag gestreift. Das hat sich auch durch Justage des Sattels nicht ganz abstellen lassen. Das hat sich bei der ersten Tour gegeben und der Hebelweg scheint normal zu sein. Woran kann dies liegen?

Jetzt das verbleibende Problem:
Seit dem Wechsel habe ich krasses Bremsenrubeln und ein sehr seltsames Geräusch bei langem Bremsen aus hohen Geschwindigkeiten. Die Gabel fängt regelrecht an zu vibrieren und die Bremse stinkt. Zudem habe ich das Gefühl, dass die Scheibe nach ein paar Bremsungen aus hoher Geschwindigkeit eine bräunliche Verfärbung hat. Die Bremsleistung hat zwischendrin stark nachgelassen; scheint aber jetzt wieder ok zu sein.

Danke für eure Tipps und viele Grüsse

 
Dabei seit
24. Juli 2012
Punkte Reaktionen
0
Ähhhhmmmm.... Bin verwirrt - vom Geräusch gleicht es nicht ganz einem Nebelhorn; eher einer aggressiven Grille. Und nein, auch auf dem Nebelhorn war ich nicht ;)
 
Oben Unten