Show your Dorado ! [chat thread]

Dabei seit
8. Februar 2010
Punkte Reaktionen
12
Ort
Bodensee
Hallo Bommel,
ja das stimmt, das fühlt sich dann an wie wenn ein Vakuum in der Gabel ist, aber wenn du die Pumpe aufs Ventil setzt lässt sie sich einfach wieder rausziehen, wieso weshalb warum, keine Ahnung!
 
Dabei seit
6. Januar 2002
Punkte Reaktionen
4.005
Ort
Wien
Bike der Woche
Bike der Woche
hat das System schonmal jemand zerlegt und genauere Fotos davon?

es ist ja diese stange, die statt dem einsatz des autoventils im ventil drin ist, und diese stange öffnet quasi die verbindung zwichen den Kammern.

Diese Verbindung scheint nicht 100% dicht zu sein.

es gibt da dann ja nur die möglichkeit, dass durch überdruck in der + kammer immer ein ganz klein wenig luft in die negativkammer wandert.

warum dies genau passiert, ist nicht klar und ich verstehe nicht, dass manitou das nicht im griff hat.
 

Danontour

Naben Sound gehört zum guten Ton.
Dabei seit
29. Juni 2013
Punkte Reaktionen
2
Ort
Eppelheim
Wenn du einmal die Gabel gefahren bist, willste nix mehr anderes und die "Probleme" sind dir dann auch egal. :p Es ist ja nicht so das du ein paar runden fährst und dir dann ein paar cm fehlen, wie schon gesagt: Pumpe drauf und wieder raus ziehen ist kein Hexenwerk. :hüpf:
 

Brainman

Born and raised in Wedding
Dabei seit
7. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
2.278
Ort
Green Berlin
Bike der Woche
Bike der Woche
Wenn du einmal die Gabel gefahren bist, willste nix mehr anderes und die "Probleme" sind dir dann auch egal. :p Es ist ja nicht so das du ein paar runden fährst und dir dann ein paar cm fehlen, wie schon gesagt: Pumpe drauf und wieder raus ziehen ist kein Hexenwerk. :hüpf:

Es spricht doch aber auch nichts dagegen Das "Problemchen" zu beheben, wenn man denn wüsste woran es liegt.
 
Dabei seit
8. Februar 2011
Punkte Reaktionen
170
Ort
Gutenstein, NÖ
Jaja, der Dorado Effekt. Nach einigen Abfahrten (von Gabel zu Gabel unterschiedlich) "verliert" die Gabel an Federweg, also sie kommt nicht mehr ganz raus. Sind bei meiner in etwa 10mm. Gespürt hab ich das beim Fahren noch nie. Beim IXS Cup in Schladming hab ich sogar ein paar Dorados gesehen, die locker 3cm zu weit drinnen waren.
Bei meiner reichts, wenn ich in der Früh die Pumpe anstecke, sie maximal auseinanderziehe und dann den Druck anpasse. Dann kann ich einen Tag fahren, ohne dass viel Federweg verloren geht.
Man kann die Gabel auch ohne angeschraubter Pumpe auseinanderziehen, nur hilft das recht wenig, weil nach dem ersten mal einfedern is sie dann wieder weiter im Federweg. Insofern weiß ich nicht, ob das nicht auch so gedacht is, denn meine Gabel spricht mit dieser "selbstständigen Absenkung" spürbar besser an, als wenn ich sie nach dem (mit angeschlossener Pumpe) Auseinanderziehen fahre.

Fahren tut sich die Gabel aber einfach geil. Weiß nicht wie gut die Luftfeder wirklich ist, aber zumindest die Dämpfung arbeitet so fein, dass ich keine Kritikpunkte bzgl. Federwegsnutzung/Ansprechverhalten habe.
 
Dabei seit
6. Januar 2002
Punkte Reaktionen
4.005
Ort
Wien
Bike der Woche
Bike der Woche
das darf halt eigentlich nicht sein. geht mir jetzt nicht um die dorado an sich, sondern um das luftsystem generell, um es so in einer ähnlichen form selbst zu bauen.

danke fürs bild. die genaue funktionsweise wie das ventil wann steht ist da jetzt nicht zu erkennen, aber ich glaube es ist eine spezielle innenkontur notwendig, eine art konus o.ä. dass der untere Oring öffnet, wenn man ihn drückt.

ich denke dass das ganze hier quasi eine art tribut an die tatsache ist, dass mit geringem hub eine unter serienüblichen toleranzen abgestimmte Öffnung punkt genau öffnet. da muss man eventuell in kauf nehmen, dass die oring quetschung nicht ausreichend ist. Bei Überdruck ok, da dann der oring schön inform gepresst wird, bei geringem druck dann aber eventuell kritisch.

um das zu beheben wäre mein erste vorschlag, einen minimal dickeren oring(also schnurstärke 0,1mm stärker) zu verwenden - aber dann kann es halt passieren, dass das ventil nicht mehr öffnet
 
Dabei seit
16. Januar 2012
Punkte Reaktionen
7
Ort
Witten
Ich hab mal ne blöde Frage:
Klappert eure Dorado auch so? Glaube das Geräusch kommt von der oberen Luftseite...
Die Gabel funktioniert ansonsten tadellos, außer dass sie meist am Ende des Tages etwa um 10mm tiefer im Federweg steht, als morgens eingestellt. Aber dieses scheint ja normal zu sein und stört auch nicht weiter....
Gruß Basti


Gesendet vom mega wichtigem schmartphone
 
Dabei seit
10. Oktober 2012
Punkte Reaktionen
78
Hat schon wer Infos zum Tuning von JL Suspension? Würd mich mal interresieren obs schon Erfahrungsberichte gibt..zum Race und WC Tuning =)
 
Dabei seit
10. Oktober 2012
Punkte Reaktionen
78
Meine hackelt eben auch ziemlich! Hab jetzt am WE in Schladming eine probegedrückt und bei gleichen Druck ist doch ein deutlicher Unterschied! Obwohl ich eig dachte das ich sie jetzt nachn Ölservice im Griff hätte :/ bin bei rund 65psi :/ Deshalb wird sie definitiv zum Service gehn..die Frage is halt was ich alles machen lasse =)
 

JansonJanson

MitGLIED
Dabei seit
4. April 2008
Punkte Reaktionen
163
Ort
Franken / Selbitz
Meine hackelt eben auch ziemlich! Hab jetzt am WE in Schladming eine probegedrückt und bei gleichen Druck ist doch ein deutlicher Unterschied! Obwohl ich eig dachte das ich sie jetzt nachn Ölservice im Griff hätte :/ bin bei rund 65psi :/ Deshalb wird sie definitiv zum Service gehn..die Frage is halt was ich alles machen lasse =)

strange strange ... die die ich gedrückt habe ... auch ... welches Baujahr hat Deine?
Habe meine bei BMO geschossen mit BDay Gutschein - weiss nicht ob das ne 12 oder 13er ist ...
 
Dabei seit
8. Februar 2011
Punkte Reaktionen
170
Ort
Gutenstein, NÖ
Meine hackelt eben auch ziemlich! Hab jetzt am WE in Schladming eine probegedrückt und bei gleichen Druck ist doch ein deutlicher Unterschied! Obwohl ich eig dachte das ich sie jetzt nachn Ölservice im Griff hätte :/ bin bei rund 65psi :/ Deshalb wird sie definitiv zum Service gehn..die Frage is halt was ich alles machen lasse =)

Vielleicht hilft entlüften.
 
Dabei seit
10. Oktober 2012
Punkte Reaktionen
78
strange strange ... die die ich gedrückt habe ... auch ... welches Baujahr hat Deine?
Habe meine bei BMO geschossen mit BDay Gutschein - weiss nicht ob das ne 12 oder 13er ist ...
Ist ne 2013er Expert...vorallem das aufpumpen ist bei mir extrem, muss laufend Druck ablassen.
Man darf mich jetzt nicht falsch verstehen..im Fahrbetrieb funzt sie super, soweit ich das beurteilen kann...allerdings im direkten Vergleich verliert sie deutlich :/

Vielleicht hilft entlüften.

Mach ich schon vor jedem BP Tag.
 

Frictionstinks

Baumarkt ist gut
Dabei seit
29. September 2013
Punkte Reaktionen
1
Ort
Lake titti kaka
@bubi_00 Der war am Sonntag in Winterberg mit Freunden und nem Kameramann. Hab seine Dorado mal gedrückt und auf dem Parkplatz gefahren. Hab 85 Kilo und finde sie unfahrbar. Die sind nächstes Wochenende wieder in Winterberg. Welchen Tag genau hab ich vergessen. Die wollten Slowmotion Video Vergleiche machen, hatten mehrere Dorados dabei. Er sagte, er muss sie für den nächsten dreh weicher machen, der Kameramensch will das so weil man die Gabel nur 3cm Arbeiten sieht auf den Videos, trotz Sprüngen, geflatte und Wurzeln. Die war echt krass Hart. Die waren Super nett, frag mal ob du eine Testen darfst von deren.

Hat schon wer Infos zum Tuning von JL Suspension? Würd mich mal interresieren obs schon Erfahrungsberichte gibt..zum Race und WC Tuning =)
 
Zuletzt bearbeitet:

JansonJanson

MitGLIED
Dabei seit
4. April 2008
Punkte Reaktionen
163
Ort
Franken / Selbitz
@bubi_00 Der war am Sonntag in Winterberg mit Freunden und nem Kameramann. Hab seine Dorado mal gedrückt und auf dem Parkplatz gefahren. Hab 85 Kilo und finde sie unfahrbar. Die sind nächstes Wochenende wieder in Winterberg. Welchen Tag genau hab ich vergessen. Die wollten Slowmotion Video Vergleiche machen, hatten mehrere Dorados dabei. Er sagte, er muss sie für den nächsten dreh weicher machen, der Kameramensch will das so weil man die Gabel nur 3cm Arbeiten sieht auf den Videos, trotz Sprüngen, geflatte und Wurzeln. Die war echt krass Hart. Die waren Super nett, frag mal ob du eine Testen darfst von deren.

Habe mich mit Jerome per Email bissl ausgetauscht, und er selber fährt die Dorado mit einem ca 3x härteren Shimstack als Serie ... vielleicht erklärt es das ;)
Entlüften tue ich regelmäßig eigentlich nach oder vor jedem Bikeparktag ...
Die Performance ist super! Naja, Parkplatztests sind immer so ne Sache ... ;)
 

Frictionstinks

Baumarkt ist gut
Dabei seit
29. September 2013
Punkte Reaktionen
1
Ort
Lake titti kaka
ah ok. ja, bei mir hatte nicht annähernd der Negativfederweg gestimmt. ka was er wiegt, sah aber nicht schwerer aus als ich und war auch kleiner. ich werd am we ma hinfahren, will mal eine von deren auf der strecke fahren. sofern ich darf. geht leider keiner ans tel dort...

Habe mich mit Jerome per Email bissl ausgetauscht, und er selber fährt die Dorado mit einem ca 3x härteren Shimstack als Serie ... vielleicht erklärt es das ;)
Entlüften tue ich regelmäßig eigentlich nach oder vor jedem Bikeparktag ...
Die Performance ist super! Naja, Parkplatztests sind immer so ne Sache ... ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
10. Oktober 2012
Punkte Reaktionen
78
@bubi_00 Der war am Sonntag in Winterberg mit Freunden und nem Kameramann. Hab seine Dorado mal gedrückt und auf dem Parkplatz gefahren. Hab 85 Kilo und finde sie unfahrbar. Die sind nächstes Wochenende wieder in Winterberg. Welchen Tag genau hab ich vergessen. Die wollten Slowmotion Video Vergleiche machen, hatten mehrere Dorados dabei. Er sagte, er muss sie für den nächsten dreh weicher machen, der Kameramensch will das so weil man die Gabel nur 3cm Arbeiten sieht auf den Videos, trotz Sprüngen, geflatte und Wurzeln. Die war echt krass Hart. Die waren Super nett, frag mal ob du eine Testen darfst von deren.

Naja ein direkter Vergleich lässt meine Gabel wohl so und so alt aussehen..das tuts aber schon gegen eine original soweit ich das beim rumdrücken feststellen konnte.
Service lass ich machen, die Frage is zahlt sich Tuning und ev sogar das Upgrade zur Feder aus..ich vermute mal den Druckaufbau in den Standrohren werd ich damit nicht los.
 

Frictionstinks

Baumarkt ist gut
Dabei seit
29. September 2013
Punkte Reaktionen
1
Ort
Lake titti kaka
Hab Heute mal gemailt mit ihm nachdem keiner ans Tel ging. Sehr Spannend:

Hallo ......,

wenn die Gabel hakelt, kann das viele Ursachen haben. Meist einfach nur ein Abriss des Schmierölfilms an den Dichtungen. 90%aller Dorados die hier tälich zum Service kommen haben im Holm kein Schmieröl mehr oder nur eine Schwarze Reste Pampa. In den Holmen bildet sich leider immer Druck, wie eigtl bei jeder Gabel. Das was du gesehen hast sind Schnellentlüfter. Noch nicht Serienreif und noch zu teuer in der Fertigung. Wenn man diesen nicht Ständig rauslässt fährt sich die Gabel nicht nur Schlecht sondern sie läßt irgendwann Öl. Meine eigenen Dichtungen sind nun die Gesamte Saison schon in 6 Dorados im Weltcup Unterwegs. Auch alle anderen Tester fahren diese schon die ganze Saison, Teils sogar noch die Vorherige Version.Dynotest sagt +400PSI zu den Seriendichtungen. Wie auch immer, wenn sich Druck aufbaut drückt es zudem meist noch das Schmieröl an dem Kleinen O-Ring vorbei. Dadurch wird die Negativkammer kleiner. Gabel Säuft ab etc....Kennt man ja alles. Oft sehe ich auch in Bikeparks Dorados welche unten nach dem Radeinbau zusammengedrückt werden. Um den Spalt weg zu bekommen. Dies führt dann zu einem Verkannten der Rohre. Das von dir Angesprochene Buchsenspiel ist meist nur ein fehlen des Öls. Die Gabeln sind quasi so Kalibriert das sie Trocken Spiel haben welches dann vom Öl ausgefüllt wird. Hintergrund ist ganz einfach besseres Ansprechverhalten. Wir Sprechen Samstag nochmal drüber, weis noch nicht welche Gabeln ich dabei haben werde. Manche benötige ich für Meribel. Cheers Jerome

PS: Tel 16-18 Uhr. Keine Ausnahme sonst komm ich zu nix. Danke.

Naja ein direkter Vergleich lässt meine Gabel wohl so und so alt aussehen..das tuts aber schon gegen eine original soweit ich das beim rumdrücken feststellen konnte.
Service lass ich machen, die Frage is zahlt sich Tuning und ev sogar das Upgrade zur Feder aus..ich vermute mal den Druckaufbau in den Standrohren werd ich damit nicht los.
 
Dabei seit
10. Oktober 2012
Punkte Reaktionen
78
Ganz interessant eig, nur leider ist bei mir frisches Öl drin und alles geschmiert :( aber vl bin ich auch nur zu übersensibel..im fahren geht sie ja gut =)
 

Fabian93

STD`ler
Dabei seit
5. Februar 2009
Punkte Reaktionen
1.979
Ort
SU
Bisher lief meine Dorado absolut super, am ersten Tag in Spicak (nach zwei Tagen Geisskopf) fing sie aber an Probleme zu machen.
Die Zugstufe war beim Fahren extrem schnell-viel zu schnell (ohne die Einstellung geändert zu haben) und eher wie ein Pogostick, beim "Parkplatztest" war soweit alles i.o. Wenn man die Zugstufe dann so eingestellt hat das es im Fahrbetrieb in etwa gepasst hat landete man bei einer Einstellung die ein bis zwei Klicks vor langsamster Einstellung war. Gefühlt hat die Zugstufe (mit dem "normalen" Setup) bei langsamen Abschnitten wie normal funktioniert, bei schnellen Abschnitten wurde die Zugstufe viel zu schnell.
Habt ihr eine Ahnung woran das liegen kann ?

Dazu natürlich noch ein Bild der Dorado nach artgerechter Haltung in Spicak:

 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
9. Juni 2009
Punkte Reaktionen
7
2a7ege4a.jpg



Ich bin mir noch nicht sicher.
Welches Design schlagt ihr vor?
 
Oben Unten