Sigma Data Center Software mit Garmin Fit Dateien nutzen?

Dabei seit
26. Dezember 2001
Punkte Reaktionen
104
Ich nutze die Sigma Data Center Software, die mit dem Sigma ROX 10 mit geliefert wird.

Nun würde ich mir gerne einen Garmin Edge 810 dazu kaufen. Leider hat Garmin keine gute Desktop Software (eine Cloud ist für mich keine Lösung). Deswegen würde ich die Garmin Trainingsdaten gerne mit der Sigma Data Center Software verwalten. Wenn ich richtig informiert bin, speichern die Garmin Edge Geräte die Daten im "fit Format".

Nutzt jemand von euch die Garmin "fit Dateien" nach einer Konvertierung unter der Sigma Data Center Software? Gibt es dazu Erfahrungen? Bleiben alle Daten vorhanden?
 

Cuberia

Bikeshredder
Dabei seit
20. März 2005
Punkte Reaktionen
45
Ort
Ahlen
Hallo, mich beschäftigt gerade das gleiche "Problem". Kannst aber anscheinend nur SMF(Aktivitäts) oder SLF(Log) Dateien ins Sigma Datacenter importieren. Mit Fit Dateien klappt das nicht. Habs gerade mal ausprobiert.
Auch mit Versuchen die Dateiendung in SMF zu ändern, kann das Datacenter nichts anfangen. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
26. Dezember 2001
Punkte Reaktionen
104
Ich kenne mich jetzt mit den ganzen Dateiformaten nicht gut genug aus. Kann man nicht in ein anderes Dateiformat "Zwischenkonvertieren" und dann wiederum in ein DataCenter fähiges Format konvertieren? Eine gpx Datei enthält keine Trainingsdaten, ist das richtig?
 

Cuberia

Bikeshredder
Dabei seit
20. März 2005
Punkte Reaktionen
45
Ort
Ahlen
Genau, wenn du es irgendwie hinkriegst, aus FIT Dateien SMF zu machen, könnte es klappen. Wie geschrieben....nur die Dateiendung ändern, reicht nicht....
 
Dabei seit
26. Dezember 2001
Punkte Reaktionen
104
Weißt Du ob gpx Format wenigstens die Geschwindigkeit aus dem Geschwindigkeitssensor speichert oder wirklich nur ausschließlich die reinen GPS Koordinaten?
 

MrMapei

Daunhillerbauer
Dabei seit
5. August 2013
Punkte Reaktionen
18.971
Ort
Pfälzerwald
Das GPX-Format speichert nur Koordinaten und deren Beschreibungen. Auswerteprogrammen können dann aber auch die Geschwindigkeit und Höhenwerte errechnen, die sich aus diesen Koordinaten ergeben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
26. Dezember 2001
Punkte Reaktionen
104
Aber die Geschwindigkeit und die Höhenangabe die aus den reinen GPS Daten berechnet wird, ist oft sehr ungenau und damit keine Alternative zu den Daten des Geschwindigkeit Sensor und des barometrischen Höhenmesser. Wenn das GPX Format diese Daten nicht mitliefert ist es in diesem Fall keine Alternative.
 
Dabei seit
26. Dezember 2001
Punkte Reaktionen
104
Eine Alternative wäre eine Auswertungssoftware wie SportTracks, die mit Garmin und Sigmadaten umgehen kann.

Hast Du schon mal SportTracks genutzt? Kann ich da auch eine OSM Karte einblenden? Ich bekomme das aktuell nicht hin. Aktuell hat mir SportTracks zu viele Funktionen die ich nicht benötige. Dafür finde ich die Funktionen die ich wirklich benötige, wie eine optimale Kartendarstellung, im Moment gar nicht.

Die Sigma DataCenter Software ist dagegen schon sehr gut gemacht.
 

MrMapei

Daunhillerbauer
Dabei seit
5. August 2013
Punkte Reaktionen
18.971
Ort
Pfälzerwald
Ich dachte es geht dir hauptsächlich um die Auswertung der Daten wie Puls, Geschwindigkeit und Höhen.

Ich nutze noch die alte Freeware-Version 2.0. Da kann man Satellitenkarten einblenden, die mir gereicht haben, um zu schauen, wo ich rumgefahren bin.

Es gibt ein OSM-Plug-In, vielleicht geht damit was :ka:

Die Sigma DataCenter Software ist dagegen schon sehr gut gemacht.
Irgendeinen Tod wirst du wohl sterben müssen ......

Für was willst du dir das Garmingerät eigentlich kaufen?
 
Dabei seit
26. Dezember 2001
Punkte Reaktionen
104
Bitte den Thread nicht für OffTopic Diskussionen benutzen.

Ich habe den Thread eröffnet um diese Frage zu klären: "Sigma Data Center Software mit Garmin Fit Dateien nutzen?"

Wenn wir jetzt hier darüber diskutieren, warum sich jemand überhaupt ein Garmingerät kaufen möchte, dann hat das nichts mit dem eigentlichen Thema zu tun. Entweder bitte konkrete Antworten posten die direkt zum Thema passen oder in anderen Threads darüber diskutieren warum sich jemand ein Garmin Gerät kauft.
 

Wollmi-T

nur nicht letzter werden
Dabei seit
20. Oktober 2004
Punkte Reaktionen
1
Ort
Konstanz
Hast Du in der Zwischenzeit eine Möglichkeit gefunden FIT-Dateien ins Data Center zu importieren?
Ich habe mal bei Sigma den Vorschlag gemacht hier eine Lösung anzubieten, aber leider schweigt sich Sigma hierzu aus.
 
Dabei seit
8. Februar 2011
Punkte Reaktionen
67
Ort
Aachen
Bist du schon weiter gekommen? Ich bin auch von Sigma zu Garmin gewechselt und würde das DataCenter gerne weiter nutzen. Habe novh keine vergleichbare Software gefunden, die die Funktionen und Statistiken vom DC so darstellt und dann auch auf dem Tablett funktioniert
 
Dabei seit
26. Dezember 2001
Punkte Reaktionen
104
Ich bin zu Velohero gegangen.
Da kann man sowohl Sigma als auch Garmin Dateien verarbeiten.

Ist das nicht ein reine Server basierte Lösung (Ich mag den Begriff Cloud nicht), oder gibt es da auch eine gute Desktop Software die ich aktuell auf der Webseite nicht finden kann.

Wir schreiben hier in diesem Thread über eine lokale Desktop Software. Da ist eine reine Server (Cloud) basierte Plattform für mich und wohl auch für die meisten anderen hier keine Lösung.
 
Dabei seit
8. Februar 2011
Punkte Reaktionen
67
Ort
Aachen
Mir persönlich ist es egal ob es Serverbasiert oder eine Desktop Lösung ist. Da sind mir die Funktionen und Statistiken wichtiger. Sprich nicht nur die Auswertung der einzelnen Touren, sondern auch alle relevante Daten in vernünftigen Statistiken kommuliert, für Woche, Monat, Jahr und dann noch sogar für jedes Rad getrennt
 
Dabei seit
26. Dezember 2001
Punkte Reaktionen
104
In diesem Thread geht es aber eben NICHT um ein Server basierte Lösung, bei der man einem fremden Unternehmen seine kompletten GPS Daten anvertrauen muss und dafür eventuell sogar noch eine Abo Gebühr bezahlen muss.

Hier geht es um eine Desktop Software, wo jeder seine eigenen Daten selber verwaltet und seine Daten nicht auf fremden Servern ablegen muss. Das ist für mich und für viele andere User ein riesen Untschied.

Ich bin ein absoluter Gegner davon, alle persönlichen Daten die in der heutigen Zeit durch irgendein Device irgenwie und irgendwo gesammelt werden auf einen fremden Server zu laden und dem Server Betreiber eventuell besondere Rechte zu geben, wie er meine Daten weiter verarbeiten kann. Deswegen nutze ich eine Desktop Software und würde niemals ein Online Portal nutzen, wie Du es hier bewirbst.
 
Zuletzt bearbeitet:

---

sun is shinning
Dabei seit
16. Juli 2011
Punkte Reaktionen
8.543
Ort
Allgäu
Die NSA erstellt dann ein Bewegungsmuster. Die wissen dann ganz genau welche Trails man wann gefahren ist. Stell dir vor du hast einen verbotenen Secrettrail irgendwo im Wald.....auauau!111!!!!11
 
Dabei seit
26. Dezember 2001
Punkte Reaktionen
104
Die NSA erstellt dann ein Bewegungsmuster. Die wissen dann ganz genau welche Trails man wann gefahren ist. Stell dir vor du hast einen verbotenen Secrettrail irgendwo im Wald.....auauau!111!!!!11

Du musst dich hier nicht zwingend mit minderwertigem Spam lächerlich machen!

Wenn Leute hier in diesem Thread über eine bestimmte Radsport Desktop Software und die genauen Funktionen einer bestimmten Radsport Desktop Software diskutieren möchten und eben kein Interesse an einer "Server basierten Lösung" haben, dann ist das so. Dann bringt es auch nichts wenn Du dich extra dafür lächerlich machst.

Vielen Dank.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten