Sigma GPS Rox 12.0 Sport

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. @SIGMA-Support@SIGMA-Support

    Ich wollte mir für meinen Urlaub vorab bestimmte Punkte auf der Karte als Favoriten speichern und mit einem für sich selbst sprechenden Namen versehen. Bei meinem Garmin Edge 800 kein Problem, beim Rox 12 finde ich die Funktion "Name ändern" nicht bzw. ist sie nicht vorhanden.
    Bei einem Favorit kein Thema aber bei 15 bis 20 schon. Kann man über den PC eine Datei auf dem ROX 12 editieren, um die Namen zu ändern? Dann, wahrscheinlich wg. der Entfernung, zeigt er noch nicht einmal die Lage der Favoritenpunkte auf der Karte an.

    Was mache ich falsch?
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. März 2019
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Liebes Team vom Support,

    was ist den mit den Strava Segmenten los?
    Am Anfang war es mal auf 30 Begrenzt, das war mir zu wenig und ich habe Strava erstmal pausiert.
    Heute habe ich wieder Strava Beacon gebucht, es sollten ja jetzt 100 Segmente sein.

    Aber mein ROX 12 zeigt nur 26, obwohl ich 48 markiert haben.
    Leute, das ist ja noch schlechter!

    Wo liegt da Probelm?
     
  4. Ja, das Problem habe ich auch fast permanent. Strava ruckzuck und Sigma Cloud dauert ewig und braucht u. U. mehrere Anläufe incl. Absturz des Rox beim letzen Mal! Ziemlich nervig!!
     
  5. Fieser-Kardinal

    Fieser-Kardinal Biker im Auftrag des Herrn!

    Dabei seit
    10/2012
    Ich finde es echt bemerkenswert, wie leidensfähig manche User hier sind. Nach all den Problemen hätte ich das Gerät zwei mal zu Sigma gesendet und auf Nachbesserung bestanden, beim dritten Mal dann auf Wandlung.

    Lieber ein Ende mit Schrecken als ...
     
  6. Ja richtig! Leidensfähigkeit ist aber doch mittlerweile eine Grundvoraussetzung bei Nutzung diverser elektronischer "Gadgets". Ob Garmin, Sigma usw., alles irgendwie auch Opfer der eigenen Komplexität. Da fragt man sich dann bei der Wandlung gegen was gewandeln werden soll? Da bleibt dann eigentlich nur "back to the roots"!?:ka:
     
  7. ben14

    ben14

    Dabei seit
    06/2006

    Das Problem liegt daran dass einige ausgewählte Segmente von dir zuviel abschüssige Streckenabschnitte aufweisen. Die werden von Strava nicht mehr angezeigt. Aus Sicherheitsgründen. Aus meiner Sicht völliger Schwachsinn.
     
  8. Das hab ich jetzt leider auch bemerkt.
    Aber liegt das an Strava oder Sigma?
    Kommen die abfahrtssegmente auch im Gramin nicht mehr?

    Das witzige ist ja, das Trail mit -0,3 Gefälle nicht mehr gezeigt werden.
     
  9. Soweit ich das bei Strava in den Foren verstanden habe, werden die nicht mehr "Live" angezeigt. Ist das jetzt generell so, dass die gar nicht mehr auf den Geräten angezeigt werden? Wäre ja schön blöd, die könnten das wenigstens dann noch anzeigen dass da eines ist, aber halt aus "Sicherheitsgründen" nicht mehr Live.
     
  10. https://sigma-inmotion.com/?p=4823

    Es gibt einen Artikel von sigma-inmotion(?) vom 4.3.2019 zum Firmware Update von Dezember 2018.

    Das hat meine Hoffnung deutlich gedämpft, dass es evtl. in den nächsten Wochen
    ein neues Update geben könnte.

    Meine Frage vom 1.3.2019 ist noch unbeantwortet.....schade.
     
  11. Hallo Zusammen,

    wir rufen die Segmente selbst nur von STRAVA ab, daher haben wir keine Möglichkeit die Segmente die als "gefährlich" markiert wurden, anzuzeigen bzw. diese zu synchronisieren.
    Die Problematik liegt hier bei STRAVA.

    @a-x-e-l@a-x-e-l
    Aktuell ist es nicht möglich die Favoriten umzubennen.
    Ebenfalls kann eine Änderung auch am PC nicht vorgenommen werden.

    Wir wünschen euch ein schönes Wochenende.

    Euer SIGMA Sport Team.
     
  12. @SIGMA-Support@SIGMA-Support

    Danke für die Rückmeldung. Das ist nicht gut. Damit sind die Favoriten abseits bekannter Straßen- und Ortsnamen schlicht
    nicht nutzbar. Hätte das Teil gerne zum Wandern genommen.

    Ist der Punkt wenigstens auf der ToDo Liste für das nächste Update?
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  13. MTB-News.de Anzeige

  14. Hallo @a-x-e-l@a-x-e-l

    wir haben deine Anregung weitergeleitet.
    Wie und wann das Ganze umgesetzt wird, können wir aktuell nicht sagen.

    Beste Grüße
    Dein SIGMA Sport Team
     
  15. Der Akku von meinem ROX 12 spinnt völlig.

    Da er seit dem neuen Update gefühlt schneller alle geht, hatte ich mal diese empfohlene Kalibrierung gemacht.
    Also Akku runtergefahren bis der ROX ausgeht und dann 4h über 100% am Strom gelassen.

    Heute habe ich ihn wieder auf 4% runtergefahren, gefühlt wird der ROX regelrecht ausgesaugt.
    Als ich ihn dann aber an den Strom gehängt habe zeigte er statt 4% plötzlich 41% und sehr schnell die 100%.

    Wie kann das sein? Ist der Akku nach 6 Monaten schon im Eimer?
     
  16. Auch gleich eine Frage bezüglich Akku, ist es möglich diesen mit einem stärkerem Netzteil z. Bsp. 2000mA zu laden?
     
  17. Fieser-Kardinal

    Fieser-Kardinal Biker im Auftrag des Herrn!

    Dabei seit
    10/2012
    Die Ladeelektronik sitzt im Rox, d.h. du kannst ranhängen, was du willst. Der ROX nimmt sich das, was die Elektronik erlaubt. Wenn schnellladen oder ähnliches im ROX eingebaut wäre, dann würde das mit Sicherheit beworben.
     
  18. Hab grade meinen rox 12 ans Ladegerät angeschlossen. Er war beim ausschalten bei 10% (rote Akku LED Anzeige blinkt mehrmals), jetzt beim anstecken auf einmal gleich bei 51%......äußerst komisch. Hab meinen erst seid dieser Woche. Gerät war komplett ausgeschalten und im ausgeschaltetem Zustand lade ich es jetzt. Mal sehen wie lange das dauert .
     
  19. Basstler_Bln

    Basstler_Bln Flachland-Raser

    Dabei seit
    06/2016
    Hallo,

    das könnte durch einen ungünstig gewählten Zeitpunkt beim Messen der Akkuspannung sein - wenn der Laderegler grad Energie in den Akku
    drückt während gemessen wird, muss die Spannung und damit die daraus abgeleitete (!) Restkapazität höher liegen.
    An sich sollte zur Darstellung der Restkapazität kurz der Laderegler pausieren, damit eben nicht die Ladespannung gemessen wird.
    Reines Timing Ding, ist bei einigen Androiden verkackt worden ;)

    Ansonsten könnte unter Umständen, gerade wenn das Ding noch sehr neu ist, auch der Akku noch nicht völlig mobilisiert worden sein.
    (~ der Innenwiderstand ist noch nicht an seinem Optimum, ist halt Chemie)
    Nach 5-10 Zyklen hat sich das aber idR. gefangen.

    Btw, ich lade den Rox im im abgeschalteten Zustand, da scheint es zu passen...
    Zumindest bei mir unauffällig.

    Schönes Wochenende !

    Basstler
     
  20. So, Akku nach 1h 45min voll geladen, lasse ihn noch ein wenig am Ladegerät wie von Sigma empfohlen.
    Das mit den Ladezyklen kann gut sein, ist ja erst neu bei mir angekommen der Rox 12.

    Kurze andere Frage: Wie kalibriert ihr den Kompass? Mit dem Fahrrad ne 8 fahren oder wie bei den Handy's einfach mit dem Rox 12 in der Luft ne 8 "malen"?
     
  21. chd6

    chd6

    Dabei seit
    08/2018
    Kannst Du kalibrieren wie Du willst, nützt nichts.
    Er kreiselt unter 10 Km/h :wut:
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1

  22. Würde sich ja mit meiner Beobachtung decken.

    Bei mir waren es ja auch 4% und beim Anstecken plötzlich 41%
     
  23. Hab da noch eine Frage : Wenn auf einer Tour /Aufzeichnung der Akku komplett leer ist und sich der rox12 abschaltet, sind die aufgezeichneten Daten dann verloren oder gibt's da eine andauernde Speicherung während der Aufzeichnung?
     
  24.  
  25. Das Gerät waagerecht in der Hand halten und zum Kalibrieren ca. eine Minute eine großzügige 8 laufen. Ich nutze das Gerät auch regelmäßig zum Wandern und hatte auch hier noch nie Probleme mit kreiselnden Karten.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  26. rpitz

    rpitz

    Dabei seit
    08/2009
    Falls das einen Unterschied für die Feature-Wunschliste macht: Diese Anforderung unterstütze ich zu 100%!

    Ich komme von einem TwoNav Sportiva und habe mir dort eine schöne Bibliothek von benannten Waypoints aufgebaut - die würde ich schon gerne irgendwie weiterhin verwenden können!
     
  27. War grade eine Runde mit dem Rox 12 auf ner MTB Runde zusammen mit meinem "alten" Rox 10 (Soweit stimmt alles bei beiden zu 99% überein).
    Bei der Auswertung im Sigma Datacenter fiel mir auf, dass der Rox 12 keine Leistungswerte angezeigt hat, der Rox 10 aber wie gewohnt diese Werte anzeigt. Kann das daran liegen, dass ich in den Einstellungen der Sportprofile beim Rox 12 bei dem Punkt "Durchschn. Berechnung" bei den Unterpunkten jeweils "Mit Nullwerte" eingestellt hatte?
    Ich benutze am meinem Rad die alten Sensoren vom Rox 10, welche auch alle sehr schnell und gut vom Rox 12 gefunden wurden. Alle Sensorenwerte wurden auf beiden Geräten identisch angezeigt.
    Beim Rox 12 hatte ich extra eine Seite eingerichtet, wo die Leistungswerte (Duchschnitt...) angezeigt werden, jedoch keine Anzeige von irgendwelchen Werten erfolgte, nicht mal Duchschnittswerte.
    Wenn ich in meinem Rox 10 (nicht im Datacenter) die Werte abrufe, sehe ich bei der gefahrenen Runde die Durchnitsleistung, max. Leistung, Arbeit in kj, und, und, und...alles da....nur beim Rox 12 nicht.
    Kann mir da jemand helfen?
    Danke.