• Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist ab dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

Sigma GPS Rox 12.0 Sport

Dabei seit
19. September 2005
Punkte für Reaktionen
222
Standort
im Wald
Hallo @ccpirat

bekommst du hier einen Black Screen oder Ähnliches?
Startet das Gerät einfach neu durch?

Beste Grüße,

Dein SIGMA Sport Team
Nein, kein Black Screen, einfacher Neustart.
Teils nur Neustart, teils beginnt er im Neustart wieder einen Neustart und dann muss ich das Gerät neu einrichten.
Es sind aber alle Daten vorhanden.
Ist halt ärgerlich, wenn man fix losfahren möchte...
 

Basstler_Bln

Flachland-Raser
Dabei seit
20. Juni 2016
Punkte für Reaktionen
35
Standort
Berlin
Sorry, das kann ich einfach nicht glauben. Anders als bei jedem Handy befindet sich auf dem Rox ausschließlich vorinstallierte Software. Diese solltet Ihr allmählich in den Griff bekommen.
Morgen,

ich sehe das ganze genau so - es ist ein Android Device, im Normalfall komplett abgeriegelt, man hat nur die 'Sigma App' !
Der Nutzer kann nur innerhalb der Sigma App Einstellungen ändern.
Sollte durch die einfache Nutzung, sich das ganze Gerät in einen nicht reproduzierbaren Zustand kicken, liegt das an der Sigma App.

Was kann der Nutzer dafür und warum fällt das erst nach einem Jahr auf ?!

---
@SIGMA-Support

Ich für meinen Teil bin es einfach leid, permanent Tickets zu schreiben - ich wollte ein Navi für mein Rad und keinen Tamagotchi,
der mehr hege und pflege als ein Haustier braucht - dafür wurde das Ding nicht angeschafft.
Auch habe ich mehr als genug Bugs gemeldet, das schon seit der ersten Juni Woche 2018 (!), nach dem Erwerb.
Ich habe nach eurer Anleitung damals den Log Modus aktiviert und euch mehrmals die Dateien geschickt, keine Resonanz.
Das ging auch für 2-3 Wochen gut, dann wurde gar nicht mehr auf die Fehlermeldungen eingegangen - also lässt man es sein.

Irgendwann ging es dann hier weiter, inklusive weitere Fehlermeldungen im Thread und vor allem per PM (schaut einfach nach, bitte).
Auch dort, ähnliches Verhalten - es läuft 1-2 Wochen gut, dann plötzlich keine Konversation mehr, man schreibt den nächsten Bug und bekommt dann antworten, wo man sich fragt ob die Gegenseite eine Gehirnwäsche bekommen hat.
 

Basstler_Bln

Flachland-Raser
Dabei seit
20. Juni 2016
Punkte für Reaktionen
35
Standort
Berlin
Nein, kein Black Screen, einfacher Neustart.
Teils nur Neustart, teils beginnt er im Neustart wieder einen Neustart und dann muss ich das Gerät neu einrichten.
Es sind aber alle Daten vorhanden.
Ist halt ärgerlich, wenn man fix losfahren möchte...
Jupp, besonder wenn man sich grad auf den Weg ins Büro machen will - passiert mir inzwischen aber nur noch 1 mal pro Woche.
Bisschen Glück habe ich aber, die Neueinrichtung brauchte ich dieses Jahr noch nicht ... noch :ka:
 
Dabei seit
7. August 2005
Punkte für Reaktionen
523
Was erwartet ihr von einer Konversation?
Ein tägliches Update?

Die Informationen müssen zuerst einmal gesammelt und dann mit vielen weiteren Dingen die uns Kunden nicht bekannt sind, abgestimmt werden.

Es wäre auch zu viel verlangt jedem Anwender eine Rückinfo zu geben ob der Punkt abgearbeitet wurde oder noch in Abstimmung ist.

Wir dürfen sicher sein dass sich der Support im Hintergrund alle Mühe gibt den Ursachen auf den Grund zu gehen. Das dauert halt manchmal länger als allen Beteiligten - auch dem Hersteller - lieb ist.

Mein Gedanke wenn mal etwas nicht klappt:
"Na siehste, die anderen sind auch nicht perfekt".
 

Basstler_Bln

Flachland-Raser
Dabei seit
20. Juni 2016
Punkte für Reaktionen
35
Standort
Berlin
Was erwartet ihr von einer Konversation?
Inzwischen hier gar nichts mehr ! - In Normalfall eine Antwort, ich habe auf meiner Liste noch >6 Bugs, die komplett ignoriert werden.

Ich hatte (!) die Erwartung im Juni 2018, für 399€ ein funktionstüchtiges Navi fürs Bike zu kaufen und
nicht 399€ für die Teilnahme an einem Beta Feldtest auszugeben.

Es soll ja Leute geben, die arbeiten als Entwicklungsingenieur und dürfen sich hauptberuflich uA mit Software Bugs und
Hardware Glitches beschäftigen - da werde ich sogar für bezahlt.
In der Freizeit möchte ich mich davon erholen und nicht weiter Fehler suchen, Tickets schreiben und das Bugfixing tracken.

Verstehe nicht, was daran so schwierig zu verstehen ist.

---
Ed:
Bei uns gibt es intern folgende, nette Polemik:
"Geht die Update Funktion ?" - "Dann können wir ausliefern !"
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
7. August 2005
Punkte für Reaktionen
523
Wir haben den gleichen Beruf, allerdings ein unterschiedliches Verständnis für komplex konstruierte Produkte.

Kenne nur 1 Produkt das von Anfang an perfekt war: ein Hammer.

Verständnis und Toleranz machen das Leben viel angenehmer.

Sieh es einfach etwas lockerer.
 

Basstler_Bln

Flachland-Raser
Dabei seit
20. Juni 2016
Punkte für Reaktionen
35
Standort
Berlin
Sieh es einfach etwas lockerer.
Ganz sicher nicht !

Das Produkt hätte in diesem Zustand nicht auf den Markt geworfen werden dürfen !
Ich ärgere mich seit 12 Monaten über das Teil - zugegeben, seit gut 6 Monaten ist es besser geworden.
Aber es bleibt eine Frechheit, das Ding wurde nicht verschenkt, wir reden von 400€ - da habe zumindest ich, eine gewisse Erwartungshaltung.

Und wenn Sigma sich mit der Komplexität verrannt hat, ok, aber dann sollte wenigstens die Kommunikation besser laufen.
Und damit meine ich :

- Auf Fehlermeldungen reagieren
- Nicht dem Kunden irgendwie die Schuld über helfen
- Den Kunden grundsätzlich für zu 'blöde' darstellen
- Zeit schinden mit 'Bitte Werksreset'; 'Bitte einschicken'
- Offensichtliches Fehlverhalten (Kompass !!) eine Zeit lang wegdiskutieren (gut, letztlich musste Sigma sich eingestehen das es nicht läuft)
- Mein Lieblingsthema WLAN abschalten - wird es nicht, er synct wenn er den AP findet, ob ich will oder nicht - wurde auch mehrfach dementiert, bis ich erklärt habe wie es sich reproduzieren lässt - Antwort : "Das WLAN braucht kaum Energie." ...
- etc.

Wir reden hier nicht von kleinen, selten auftretenden Macken - das kann ich ab, aber alleine die Abstürze nach dem Einschalten, sind hier ein flächendeckender Nervfaktor.
...

Ich finde deine Entspanntheit beneidenswert - ehrlich - erwarte aber nicht, das die Meinung andere auch teilen.
:bier:
 
Dabei seit
25. März 2019
Punkte für Reaktionen
7
Dann stellt sich mir jetzt nur die Frage warum mein ROX ohne Probleme läuft...
Bis auf 1-2 Reboots in wohlgemerkt 7 Monaten.
Mein iPhone X hat das öfters hinbekommen :rolleyes:
Irgendwas muss ich ja dann anders machen.
Gut, Tracks werden nur über das Data Center importiert, oder auf dem Gerät selbst geplant.
Und zur Fehlerfindung benötigt man nun mal Geräte vor Ort um diese auszulesen, zumindest bei Apple etc.
Kann Sigma da schon verstehen. Euer Fahrrad fährt auch ohne Rox zur Arbeit. Eine Navigation sollte da nicht nötig sein, ausser man ist morgens verpeilt :lol:
 
Dabei seit
25. März 2019
Punkte für Reaktionen
7
Na dann nehm dein ROX 11 und schick den 12er zu Sigma dann sollte die Diskussion doch beendet sein?

Ohne jetzt das genaue Problem zu kennen kann dein Rox ja wirklich etwas haben, was sich durch Updates von Sigma nicht beheben lässt und der muss getauscht werden?
Hattest du deinen schon mal eingeschickt?
 

Basstler_Bln

Flachland-Raser
Dabei seit
20. Juni 2016
Punkte für Reaktionen
35
Standort
Berlin
Ich würde das Gerät einschicken, wenn ein Hardware Defekt vorliegen würde, nicht wenn die Software spinnt.
Solange mir Sigma keinen technisch nachvollziehbaren Grund liefert, warum das Einschicken notwendig sein soll, wird das nicht passieren.

Zur Erinnerung - ich hegen keinen grundsätzlichen Groll - weder gegen Sigma noch dem 12er - habe immer wieder geschrieben, dass es grundsätzlich ein robustes, gutes Gerät ist und mir sehr daran gelegen ist, dass die Bugs endlich beseitigt werden.
Da aber die Kommunikation zunehmend bescheiden wird, verliere ich einfach die Lust da noch mehr Zeit zu investieren...

Gerade in den ersten Monaten mit dem Rox 12, hatte ich immer den 11er als Ersatz im Rucksack (weil die Halterung kompatibel ist), damit wenigstens die Trainingsdaten erhalten bleiben. Anfangs ist die App in 5-20 Minuten Abständen einfach abgeschmiert (kein Neustart des Gerätes, nur die App). Danach gab es auch gerne spontane Totalausfälle der ANT Sensoren, bzw. der 12er hat sie nicht mehr 'gesehen', einfach so, während der Tour - tlw. half neu verbinden, idR aber nur ein Reboot.
Ansonsten, lies mal was ich weiter oben schrieb - ich war bis Anfang diesen Jahres mit dem Support per PM ganz anders unterwegs (3. Level Support) - bis dann offenbar ein anderer Mitarbeiter die PMs bearbeitet hat und die ganzen Abstimmungen waren obsolet.

Allgemein bin ich es inzwischen einfach Leid - Es kostet meine Zeit und Nerven, darum geht es.
 
Dabei seit
25. März 2019
Punkte für Reaktionen
7
Also soll @SIGMA-Support deine Probleme in der Glaskugel ablesen?
Du sagst doch selbst du würdest in der Branche arbeiten.
Kannst du Probleme durch stümperhafte Fehlerbeschreibungen in irgendwelchen Foren erkennen die anscheinend nur bei 3-4 Usern auftreten hier im Forum?

Also mir wäre das unmöglich.
Aber irgendein Grund muss es ja geben das du den 12er behälst und deswegen verstehe ich nicht warum man das Gerät nichtmal einschicken kann?
Das tut niemanden weh und jeder scheint ja an der Situation zu profitieren. Ebenfalls könntest du damit auch uns als Foren User helfen, dass Sigma das endlich in den Griff kriegt und wir hier über andere Probleme schreiben können =D
Das Thema Abstürze ist doch langsam ausgelutscht.

Naja ist nur meine Meinung und gilt nicht als Richtwert. Mir fehlt nur Verständnis für so ein stures Verhalten.

Naja ich kümmer mich jetzt mal wieder um Apple User und deren Probleme =D

Schönes Wochenende euch
 
Zuletzt bearbeitet:

Basstler_Bln

Flachland-Raser
Dabei seit
20. Juni 2016
Punkte für Reaktionen
35
Standort
Berlin
@HSV1896
Das lass ich mal unkommentiert stehen, meine Beweggründe habe ich hinreichend dargelegt, wiederholen werde ich das nicht.
---
Für alle die das noch nie gesehen haben und vor allem dem @SIGMA-Support, habe ich mal das tägliche Prozedere dokumentiert :


Sorry wegen quer, war der erste Versuch hier :oops:
Das Video zeigt den Boot Vorgang und einen direkt folgenden 'Wisch' Versuch - habe ich vor 15m aufgezeichnet...
 
Dabei seit
10. März 2011
Punkte für Reaktionen
4
Standort
Wilder Westen
Das Video zeigt den Boot Vorgang und einen direkt folgenden 'Wisch' Versuch - habe ich vor 15m aufgezeichnet...
Hallo Basstler,
meiner Meinung nach hast du zu früh gewischt (würde bei mir auch zum Neustart führen).
Ist aber eigentlich eine Sache die über die Software geregelt werden kann(Funktionen erst gegeben wenn Gerät komplett hochgefahren) !
 
Dabei seit
28. Februar 2019
Punkte für Reaktionen
5
Standort
Herzogenrath
Ich quäle das Gerät nun täglich,zur Arbeit hin und zurück,zum Einkaufen,Touren usw.auch ohne nach dem Einschalten lange zu warten,aber ein Reboot ist nicht zu produzieren.Ich habe seit meinem Kauf im November 2018 glaube ich 2x einen Reboot gehabt,seit dem dieses Jahr nicht mehr.Auch das Problem mit dem Kompass funktioniert jetzt gut.
 
Dabei seit
23. August 2009
Punkte für Reaktionen
52
Hallo Basstler,
meiner Meinung nach hast du zu früh gewischt (würde bei mir auch zum Neustart führen).
Ist aber eigentlich eine Sache die über die Software geregelt werden kann(Funktionen erst gegeben wenn Gerät komplett hochgefahren) !
Er hat gewischt, nachdem das Gerät erkennbar bereit war. Ja, kann man sicher über die Software regeln, z.B. den Bildschirm unterdrücken, bis das Gerät komplett hochgefahren ist. Warum macht man es dann nicht?
 
Dabei seit
23. August 2009
Punkte für Reaktionen
52
Ich quäle das Gerät nun täglich,zur Arbeit hin und zurück,zum Einkaufen,Touren usw.auch ohne nach dem Einschalten lange zu warten,aber ein Reboot ist nicht zu produzieren.Ich habe seit meinem Kauf im November 2018 glaube ich 2x einen Reboot gehabt,seit dem dieses Jahr nicht mehr.Auch das Problem mit dem Kompass funktioniert jetzt gut.
Definiere "ohne lange zu warten". :) Kannst du das Verhalten aus dem Video in dem gleichen Zeitfenster nachvollziehen?
 
Dabei seit
28. Februar 2019
Punkte für Reaktionen
5
Standort
Herzogenrath
Mache ich jetzt extra immer so,sobald der rote Bildschirm mit dem Rox Logo verschwunden ist wird sofort "gewischt",oder das Sportprofil gewechselt oder sonst irgend was gemacht.Das mache ich jetzt um einen Reboot oder Absturz zu produzieren,passiert aber nichts in der Richtung
 
Dabei seit
23. August 2009
Punkte für Reaktionen
52
Mache ich jetzt extra immer so,sobald der rote Bildschirm mit dem Rox Logo verschwunden ist wird sofort "gewischt",oder das Sportprofil gewechselt oder sonst irgend was gemacht.Das mache ich jetzt um einen Reboot oder Absturz zu produzieren,passiert aber nichts in der Richtung
Danke für deine Rückmeldung. Welche Sensoren hast du in Verbindung mit dem ROX 12 beim Starten aktiv?
 
Dabei seit
16. April 2019
Punkte für Reaktionen
3
Ich habe eine vieleicht dumme Frage :
Wo genau finde ich in dem Sigma Data Center die Gesamtwerte für die einzelnen Profile ?
Auf dem Gerät selbst weiß ich wo, aber wenn bei einem Absturz die Daten weg sind ?
Sie müssen doch in der Sigma Cloud doch irgendwo sein ?
 

Basstler_Bln

Flachland-Raser
Dabei seit
20. Juni 2016
Punkte für Reaktionen
35
Standort
Berlin
Danke für deine Rückmeldung. Welche Sensoren hast du in Verbindung mit dem ROX 12 beim Starten aktiv?
Interessanter Ansatz, aber ich vermute, dass der Rox die Sensoren nicht von sich aus anfunken wird bzw. kann - die schlafen ja eigentlich.
Aktiv werden sie erst wenn entweder nen Magnet vorbeirauscht bzw bei der Stages, eine Positionsänderung erkannt wurde.
So merkt der Rox ja auch, wenn wir losfahren wollen - 'Sensor erkannt, Aufzeichnung starten ?'

Mal ein anderer Gedanke, wie lange hast du den Rox schon ?
Vielleicht waren es die frühen FW Versionen, die noch Fragmente hinterlassen haben, die sich gelegentlich mit den eher aktuellen beißen.
Reine Spekulation :ka:

Sonniges Wochenende

Basstler
 
Dabei seit
23. August 2009
Punkte für Reaktionen
52
Interessanter Ansatz, aber ich vermute, dass der Rox die Sensoren nicht von sich aus anfunken wird bzw. kann - die schlafen ja eigentlich.
Aktiv werden sie erst wenn entweder nen Magnet vorbeirauscht bzw bei der Stages, eine Positionsänderung erkannt wurde.
So merkt der Rox ja auch, wenn wir losfahren wollen - 'Sensor erkannt, Aufzeichnung starten ?'

Mal ein anderer Gedanke, wie lange hast du den Rox schon ?
Vielleicht waren es die frühen FW Versionen, die noch Fragmente hinterlassen haben, die sich gelegentlich mit den eher aktuellen beißen.
Reine Spekulation :ka:

Sonniges Wochenende

Basstler
Hi,

Beim Einschalten trage ich den Pulsgurt und habe das Rad vom Keller in den Flur gerollt. D.h. die Sensoren sind dann
aus dem Standby aufgewacht, wenn ich den ROX hochfahre.

Die erste Aufzeichnung ist vom 3.7.18. Da war die erste FW Version drauf.
 
Oben