• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Sigma GPS Rox 12.0 Sport

Basstler_Bln

Flachland-Raser
Dabei seit
20. Juni 2016
Punkte für Reaktionen
36
Standort
Berlin
@a-x-e-l

Ich bekomme den Abflug ohne Sensor Beteiligung hin...
Also bleibt als Gemeinsamkeit die frühe Firmware - mal gucken wie das weiter geht.
 
Dabei seit
23. August 2009
Punkte für Reaktionen
52
So, es ist passiert. :wut:

Ich wollte ein letztes Mal den Rox hochfahren, um mich zu versichern, dass er voll geladen ist. Es kam die Fehlermeldung: "SD-Karte wurde als Speicher ausgewählt, wurde aber entfernt(NEIN-wurde sie nicht!)Bitte setze die gleich(e) Karte wieder ein oder drücke unten, um den internen Speicher wieder zu verwenden." Ich habe die SD-Kartenabdeckung geöffnet. Die Karte saß fest im Slot. Ausgeworfen und dann wieder eingerastet. ROX neu gestartet und jeweils immer im schwarzen Bildschirm gelandet.

(Hintergrund: Ich hatte mir für die längere Strecke morgen den Track über das Data Center auf den ROX geladen. Schon vor einigen Tagen und ich konnte den Track auch aufrufen und die Navigation starten. Nur heute nicht.)

Mehrere Versuche, auch über Ein+Home-Button neu booten, kein Erfolg. Letztendlich Factory reset. Na gut dachte ich, alle Daten sind ja über die Cloud fein mit dem Data Center synchronisiert, da werden wir fix wieder alles haben.

@SIGMA-Support
Da wurde nix zwischen ROX und Data Center synchronisiert.:wut: Keine Tracks, keine Einstellungen, keine Aktivitäten, nix.
Nach nur 1,5 h hatte ich wieder alles wie vorher. Karten waren auch weg, klar, neu laden.

Ich habe mir nun zusätzlich zum ROX noch meinen acht! Jahre alten, aber stets zuverlässigen Edge 800 auf den Vorbau geschnallt.
Das sieht megawichtig:cool: aus und einige werden sich denken, was macht der alte Mann da? Gut, kann ich gleich Werbung für den neuen ROX machen. Der Edge macht sogar Sinn, weil der ROX sicher wieder beim ersten Regenschauer morgen die Höhenmetermesserei einstellt.
Der Edge wird vermutlich das Ende der Tour nicht mehr ganz erleben, weil die Batterie schon acht Jahre alt ist aber ja, wenn er läuft, dann zuverlässig.

@SIGMA-Support Ich möchte euch das Gerät zuschicken. Wie komme ich an einen Rücksendeaufkleber und was braucht ihr noch alles an Angaben?
 
Dabei seit
18. Mai 2019
Punkte für Reaktionen
0
hallo, ich habe die Sigma Rox 12 für ein paar Tage und ich habe ein Problem.
Wenn ich eine Route aus Strava importiere, sind die Kilometer gut, aber der Rückgang verdoppelt sich ...
Das ist dir passiert und weißt du was zu tun ist?
Ich hoffe du verstehst, ich benutze einen Übersetzer.

Danke.
 
Dabei seit
23. August 2009
Punkte für Reaktionen
52
@FredMa

what's your mother language I've no idea, what you mean with:

Wenn ich eine Route aus Strava importiere, sind die Kilometer gut, aber der Rückgang verdoppelt sich ...

Taanslated with deepl: When I import a route from Strava, the kilometers are good, but the decrease doubles ..

Decrease: Do you mean the altitude difference?
 
Dabei seit
18. Mai 2019
Punkte für Reaktionen
0
Leider arbeiten Online-Übersetzer schlecht. Ich bin französisch, Auf englisch ist es "ascending elevation". In Deutsch kann ungleich sein Höhenunterschiede?

Danke.
 
Dabei seit
23. August 2009
Punkte für Reaktionen
52
So, von der Tour zurück.

Erkenntnisse: Der ROX war zu 100% zuverlässig. Direkt gstartet, kaum Aussetzer. So wie man es erwartet.
Hat der Factory reset was bewirkt?

War 9 h unterwegs. Von 100% auf 25% Akkustand. Keine Displaybeleuchtung an, sonst Puls, Powermeter, Speed als Sensoren aktiv.
Habe mir den Track anzeigen lassen ohne Abbiegehinweise.

Kannn es so sein, wie Basstler_Bin vermutet hat, dass wir mit unseren frühen Geräten bei den ganzen Firmware Updates irgendwelche
Dateifragmente auf dem Gerät hatten, die rumspuken?
 
Dabei seit
24. Februar 2009
Punkte für Reaktionen
100
Ich bin gestern auch 12h ohne Probleme unterwegs gewesen. Allerdings ist der Rox bei mir sonst nur beim Hochfahren abgeschmiert.
 
Dabei seit
23. August 2009
Punkte für Reaktionen
52
Ich bin gestern auch 12h ohne Probleme unterwegs gewesen. Allerdings ist der Rox bei mir sonst nur beim Hochfahren abgeschmiert.
Wie war dein Energieverbrauch? Welchee Randbedingungen? Navigation an, Licht an, Sensoren? Nach 12h müsste der Rox ziemlich platt gewesen sein.
 
Dabei seit
6. Februar 2016
Punkte für Reaktionen
14
Hab heute auch ne Tour hinter mir (knapp 4h), incl. Navigation, Beleuchtung auf Auto, Abbiegehinweise an, Sensoren: Speed, Cadenz, Puls. Keine Abstürze, keine Aussetzer. Auto Pause funktionierte wie gewünscht. Akku war dann bei glatten 60%.
 
Dabei seit
24. Februar 2009
Punkte für Reaktionen
100
Wie war dein Energieverbrauch? Welchee Randbedingungen? Navigation an, Licht an, Sensoren? Nach 12h müsste der Rox ziemlich platt gewesen sein.
Beleuchtung und Navigation waren an, Geschwindigkeitssensor und Brustgurt waren gekoppelt, nach 11h hab ich eine Powerbank bemüht, da der Akku ziemlich runter war. Wo er stand, kann ich leider nicht sagen.
 
Dabei seit
7. August 2005
Punkte für Reaktionen
537
Habt ihr mir eure Abstürze auf mein Flagschiff eines Mitbewerbers geschickt?

Hatte heute 2 Komplettabstürze in kurzer Zeit. Danach lief er. Somit sind Geräte anderer Hersteller auch betroffen ...

Das nächste Mal kommt der ROX 12 wieder zum Einsatz. Damit hatte ich noch gar keine Probleme und die Routenberechnung sowie die Bedienung mit Handschuhen ist viel besser.

Je nach Absturzanfälligkeit wechsel ich ab sofort die Geräte :)
 
Dabei seit
23. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
1
Ich habe den ROX 12.0 seit Anfang Mai. Die ersten 2 Touren liefen ohne Probleme.

Gestern, als ich meine 3te Tour fahren wollte, fuhr das Gerät wie gewohnt hoch, startete dann aber gleich den 2ten Bootvorgang!
Ok, danach gab es keine Probleme mehr und ich konnte meine Tour starten!

Zu Hause angekommen, verband ich den ROX mit dem PC. Danach gleich ein schwarzer Bildschirm. Nach mehreren Boot-Loops kam ich auf den Bildschirm, wo ich auf "AKTIVIEREN" drücken soll, damit sich der ROX mit dem Data-Center verbinden kann.
Nachdem ich das gemacht hatte, begannen wieder unzählige Boot-Loops.

Irgendwann hatte ich die Schnauze voll und machte einen Werksreset. Der brachte aber keine Besserung.
Dann kam ich auf die glorreiche Idee, die externe Speicherkarte (32GB, ordnungsgemäß mit FAT32 formatiert) zu entfernen.

Und - welch Wunder - auf einmal konnte ich den ROX wieder mit meinem PC (ohne Absturz) verbinden.

Das Gerät scheint wohl, trotz neuestem Firmware-Update vom April, noch immer ein Problem mit externen Speicherkarten zu haben!

Heute wollte ich meine 4te Tour mit dem ROX 12.0 starten und musste (nach dem gestrigen Werksreset) erstmal die Sensoren wieder neu verbinden. Ich benutze hier den R1 Brustgurt und den R2 Duo von Sigma Sport.

Die Kopplung verlief ohne Probleme, doch als ich losfuhr, brach nach kurzer Zeit die Verbindung zum Trittfrequenzsensor ab!
Ich also angehalten, um zu schauen, ob vielleicht der Abstand zum Magneten zu groß ist. Nein, war er nicht.

Ich also das Training abgebrochen, die Tour gespeichert und das Gerät runter gefahren. Nach dem Neustart den R2 Duo noch mal neu mit dem ROX 12.0 verbunden, obwohl er noch als verbunden angezeigt wurde!

Tja, und danach zeigte er mir auch wieder die Trittfrequenz an!

Fazit: Für Sigma Sport gibt es noch sehr viel zu tun!!!

Zum Schluß habe ich noch eine Frage: Warum im Datacenter keine Leistung (in Watt) mehr angezeigt wird, konnte ich - Dank dieses tollen und informativen Threads - bereits in Erfahrung bringen!
Aber warum kann ich bei den Strava-Segmenten nicht mehr auswählen, welchen Vergleich ich angezeigt bekomme?
Es geht nur noch der Vergleich zum KOM, der mich aber gar nicht interessiert, da ich nicht wissen möchte, wer am besten beschissen hat!
Mich interessiert nur der Vergleich zu meiner persönlichen (bisherigen) Bestleistung!
Weiß das jemand? Beim ROX 11.0 konnte ich das noch selbst auswählen!
 
Dabei seit
13. April 2019
Punkte für Reaktionen
3
Es geht nur noch der Vergleich zum KOM, der mich aber gar nicht interessiert, da ich nicht wissen möchte, wer am besten beschissen hat!
Mich interessiert nur der Vergleich zu meiner persönlichen (bisherigen) Bestleistung!
Geht wohl leider nicht:(
Ein Vergleich mit der eigenen Leistung erscheint mir auch sinnvoller:daumen:
 
Dabei seit
23. August 2009
Punkte für Reaktionen
52
Hatte heute 2 Komplettabstürze in kurzer Zeit. Danach lief er. Somit sind Geräte anderer Hersteller auch betroffen ...

Das wird keiner bestreiten, dass aktuelle Geräte aufgrund ihrer Funktionsvielfalt mehr Ansatzpunkte für
Störungen bieten. Mein Edge 800 läuft tiptop. Konzentriert sich aber auch nur auf die Funktionen, die das Radeln betreffen und
kein Strava, Push Nachrichten ect.

Aber das macht die Sache auch nicht besser, wenn Geräte anderer Hersteller auch abstürzen.
 
Dabei seit
7. August 2005
Punkte für Reaktionen
537
Macht es nicht besser, trotzdem werde ich deswegen keinen Herzinfarkt bekommen.

Locker bleiben und mit Humor nehmen. Hab schon mal geschrieben dass es sicherlich nicht extra so programmiert wird um uns zu ärgern.
 
Dabei seit
23. August 2009
Punkte für Reaktionen
52
Macht es nicht besser, trotzdem werde ich deswegen keinen Herzinfarkt bekommen.

Locker bleiben und mit Humor nehmen. Hab schon mal geschrieben dass es sicherlich nicht extra so programmiert wird um uns zu ärgern.
Habe das bis Samstag noch recht locker genommen.
 
Dabei seit
6. Februar 2016
Punkte für Reaktionen
14
Aber warum kann ich bei den Strava-Segmenten nicht mehr auswählen, welchen Vergleich ich angezeigt bekomme?
Das Segment sollte in deinen Favoriten sein bei Strava (wirst du sicherlich schon haben, der Stern bei den Segmenten). Wenn das Segment beginnt einfach unten nach links oder rechts wischen, bei mir wird bei schon gefahrenen Segmenten immer meine Bestleistung angezeigt (ist dann Standart bei mir, behält der Rox12 so bei), bei neuen ungefahrenen Segmenten wird die KOM angezeigt, ist ja logisch, bin's ja noch nicht gefahren. Sigma hat mir das mal per Mail beantwortet.
 
Dabei seit
29. September 2016
Punkte für Reaktionen
88
Standort
Neustadt an der Weinstraße
Hallo Zusammen,

Gerne möchten wir zu der aktuellen Situation etwas sagen.


Wer diesen Thread bereits länger verfolgt, sieht, dass es in der Vergangenheit immer mal wieder zu Ausfällen bei ROX 12.0-Geräten gekommen ist.

Wir verstehen Euren Ärger darüber und nehmen Eure Hinweise sehr ernst und sind dankbar für Euer Feedback.

Sigma Sport arbeitet kontinuierlich an rückgemeldeten Problemen, um diese zu beheben und die Stabilität zu verbessern.


Leider sind Ausfälle oft situationsspezifisch bzw. abhängig vom individuellen Nutzerverhalten.

Das heißt nicht, dass es hier um Bedienfehler (oder gar Schuld) eines Kunden geht, sondern einfach nur, dass der ein oder andere als ROX-12.0-Nutzer ein spezielles Verhalten hat, das zu einem Gerätefehler führen kann und das wir intern ohne Vorliegen des Geräts leider oftmals wirklich nicht nachbilden können - aber gerne kennenlernen möchten.


Wenn wir das Gerät zur Verfügung gestellt bekommen (wenn der Fehler noch besteht, also im Fehler-Zustand), haben wir sehr gute Möglichkeiten die Ursache des Fehlers zu finden. Sollte ein Fehler in der FW vorliegen, haben wir so die Möglichkeit diesen zu beheben ODER dem Kunden eine Hilfestellung zu geben, um den Fehler zu vermeiden. In der Regel beheben wir solche Fälle dann mit einem Update, um die fehlerhafte Datei zu korrigieren oder zu ignorieren. Dies hängt dann vom jeweiligen Fall ab.


Da wir mit dem ROX 12.0 zum ersten Mal mit einem „offenen“ System arbeiten, besteht ein gewisses Potential, dass Fremddaten auf den Speicher kommen, die da nicht hingehören. Dies ist in der Regel unproblematisch, da das System unbekannte Dateiformate nicht beachtet. Wir haben in der Vergangenheit aber auch schon lernen dürfen, dass auch nicht alle .gpx Dateien „sauber“ sind, d. h. Syntaxfehler beinhalten. Und das kann dann unter Umständen zu Problemen auf dem ROX 12.0 führen. Doch wie bereits erwähnt, kann das nur sicher gesagt werden, wenn wir das Gerät vorliegen haben.


Wir kümmern uns schnellstmöglich um Euren eingesendeten ROX 12.0.

Unsere Bearbeitungszeit ist in der Regel 2 Tage, dann ist er wieder auf dem Weg zurück zu Euch.


Wir freuen uns auf Euer Feedback und auf eine weitere aktive Diskussion hier im Forum.


Vielen Dank!


@a-x-e-l

Gerne kannst du uns den ROX 12.0 SPORT einschicken. Ein Rücksendeetikett oder Ähnliches können wir nicht erstellen.


Wir wünschen euch eine schöne Woche.

Euer Sigma – Support – Team.
 
Dabei seit
14. September 2018
Punkte für Reaktionen
19
Ich habe den ROX 12.0 seit Anfang Mai. Die ersten 2 Touren liefen ohne Probleme.

Gestern, als ich meine 3te Tour fahren wollte, fuhr das Gerät wie gewohnt hoch, startete dann aber gleich den 2ten Bootvorgang!
Ok, danach gab es keine Probleme mehr und ich konnte meine Tour starten!

Zu Hause angekommen, verband ich den ROX mit dem PC. Danach gleich ein schwarzer Bildschirm. Nach mehreren Boot-Loops kam ich auf den Bildschirm, wo ich auf "AKTIVIEREN" drücken soll, damit sich der ROX mit dem Data-Center verbinden kann.
Nachdem ich das gemacht hatte, begannen wieder unzählige Boot-Loops.

Irgendwann hatte ich die Schnauze voll und machte einen Werksreset. Der brachte aber keine Besserung.
Dann kam ich auf die glorreiche Idee, die externe Speicherkarte (32GB, ordnungsgemäß mit FAT32 formatiert) zu entfernen.

Und - welch Wunder - auf einmal konnte ich den ROX wieder mit meinem PC (ohne Absturz) verbinden.

Das Gerät scheint wohl, trotz neuestem Firmware-Update vom April, noch immer ein Problem mit externen Speicherkarten zu haben!

Heute wollte ich meine 4te Tour mit dem ROX 12.0 starten und musste (nach dem gestrigen Werksreset) erstmal die Sensoren wieder neu verbinden. Ich benutze hier den R1 Brustgurt und den R2 Duo von Sigma Sport.

Die Kopplung verlief ohne Probleme, doch als ich losfuhr, brach nach kurzer Zeit die Verbindung zum Trittfrequenzsensor ab!
Ich also angehalten, um zu schauen, ob vielleicht der Abstand zum Magneten zu groß ist. Nein, war er nicht.

Ich also das Training abgebrochen, die Tour gespeichert und das Gerät runter gefahren. Nach dem Neustart den R2 Duo noch mal neu mit dem ROX 12.0 verbunden, obwohl er noch als verbunden angezeigt wurde!

Tja, und danach zeigte er mir auch wieder die Trittfrequenz an!

Fazit: Für Sigma Sport gibt es noch sehr viel zu tun!!!

Zum Schluß habe ich noch eine Frage: Warum im Datacenter keine Leistung (in Watt) mehr angezeigt wird, konnte ich - Dank dieses tollen und informativen Threads - bereits in Erfahrung bringen!
Aber warum kann ich bei den Strava-Segmenten nicht mehr auswählen, welchen Vergleich ich angezeigt bekomme?
Es geht nur noch der Vergleich zum KOM, der mich aber gar nicht interessiert, da ich nicht wissen möchte, wer am besten beschissen hat!
Mich interessiert nur der Vergleich zu meiner persönlichen (bisherigen) Bestleistung!
Weiß das jemand? Beim ROX 11.0 konnte ich das noch selbst auswählen!

Jetzt nach über einem Jahr und div. Updates ist das Thema ext. Speicherkarte immer noch nicht richtig gelöst!! Mein Gerät produziert jedesmal einen Totalabsturz mit Reboot beim Übertragen der Daten auf die (freigegebene) SD. Also lass ich es.:wut:

Da mittlerweile der Startvorgang gefühlt eine halbe Ewigkeit dauert mit steigender Tendenz, vermute ich dass es auch u.U. am internen Speicher liegt der sich so langsam füllt. Mir ist z. B. absolut unverständlich warum sämtliche Tracks aus dem DC unbedingt auf dem Rox liegen müssen?:ka:
 
Dabei seit
26. Dezember 2014
Punkte für Reaktionen
0
Hallo

Ich war gestern beim GF Vosges Grandfondo 175km. Nach dem ersten Anstieg funktionierte die Höhenmessung schon wieder nicht mehr richtig. Höhenmessung stand auf manuell. Ich hatte die Navigation laufen und die Gesamtstrecke von VP zu VP geteilt. Von den 3500hm wurden nur 2000hm aufgezeichnet.

Des weiteren war nach ca. 4Std der Akkustand so tief das ich in den Ruhemodus schalten musste um sicher zu gehn das die gesamte Strecke überhaupt aufgezeichnet wird. Ich fahre mit HF und Leistungsmesser. Kurz nach speichern der Fahrt ist er dann auch wirklich ausgegangen.

Ich hatte bei einer früheren Anfrage mal gefragt ob es ein Kabel gibt mit dem ich den Rox 12 auch währende der Fahrt laden kann. Wie stiehts damit aus? Hab nie eine Antwort erhalten.

Dann hätte ich mal gerne gewusst warum ich das Gerät auf meine kosten zu euch schicken soll??? Ich könnte es auch einfach dort zurück geben wo ich es gekauft hab. Fazit: Ich hab ein neues Gerät und ihr bekommt eins zurück das auf Werkseinstellung steht. Das wegen 4,95€. bzw 2x 4,95€.


Links mein Höhenprofil und rechts das von einem Freund
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Fieser-Kardinal

Biker im Auftrag des Herrn!
Dabei seit
1. Oktober 2012
Punkte für Reaktionen
246
Standort
Lkr Tübingen
Mich würde mal interessieren, wie die Teams beim XCO UCI Worldcup behandelt werden, welche teilweise ebenfalls mit dem Rox12 unterwegs sind ... erzählt man denen dann auch, das wäre ein Userfehler? Oder müssen die ihre Geräte etwa auch auf eigene Kosten einsenden, wenn diese zicken?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben