Sigma GPS Rox 12.0 Sport

Dabei seit
7. August 2005
Punkte für Reaktionen
470
Ist das nicht schön? Seit gestern Abend lässt sich der ROX 12 nicht mehr laden. Hängt bei 24% fest, egal ob ich ihn abklemme und neu starten lasse.

Heute ist meine Zündschnur sehr kurz. Hoffe dass er nachher nicht zickt oder aus Saftmangel ausschaltet.

20190609_111911.jpg
 

Anhänge

Dabei seit
7. August 2005
Punkte für Reaktionen
470
Ist jetzt bei 22% :mad:

Update: 21%....Mal gespannt was er heute Abend macht wenn er bei 0% ist.

Verabschiedet sich freundlich in den Ruhezustand?
:ka:

Und nach 20min 20%. Jetzt muss ich ihn weglegen sonst ist er Kleinholz.

Hab heute keinen Nerv für Katz- und Mausspiele.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
23. August 2009
Punkte für Reaktionen
44
Reset versucht? Power- und Home-Taste gleichzeitig gedrückt halten, dann kommst du ins Menü.
Langsam erreichst du das Niveau an Angespanntheit, welches wir schon länger hatten.......
 
Dabei seit
8. Juli 2005
Punkte für Reaktionen
1.082
Standort
Saarland
Reset versucht? Power- und Home-Taste gleichzeitig gedrückt halten, dann kommst du ins Menü.
Langsam erreichst du das Niveau an Angespanntheit, welches wir schon länger hatten.......
Nach Informationen aus zuverlässiger Quelle scheint das androhen der Zerstörung mit Hammerschlägen den ROX 12 auf Wundersamer Weise zum Laden bewegt zu haben ;)
 
Dabei seit
9. März 2019
Punkte für Reaktionen
0
Frage :
Hab ein Shimano Steps 8000 mit einem 7000er Dispaly.
Was sieht man auf dem Rox 12 von den Shimano Daten
Trittfrequenz?
Akku Stand?
Geschwindigkeit?
usw ?

Vielen Dank schon mal
 
Dabei seit
7. August 2005
Punkte für Reaktionen
470
Reset versucht? Power- und Home-Taste gleichzeitig gedrückt halten, dann kommst du ins Menü.
Langsam erreichst du das Niveau an Angespanntheit, welches wir schon länger hatten.......
Gelegentliche Aussetzer sind kein Problem,
auch sonst bin ich bei Fehler sehr entspannt. Wenn ein neues Gerät sich aber so beim simplen Laden verhält dann ist die Geduld nach 24h zu Ende.

Er hängt jetzt bei 54% und wird sich 1 Woche tief im Schrank verstecken müssen.
Er war heute Mittag kurz vorm Tod.
 
Dabei seit
23. August 2009
Punkte für Reaktionen
44
@Gianty

Von 12 Uhr und ca. 20% bis jetzt ca. 20 Uhr auf 54%? Das ist nicht normal.... Die Kiste lädt schnell, in max. 3 h sollte die voll sein.
 
Dabei seit
7. August 2005
Punkte für Reaktionen
470
Ja, so kenne ich das auch. Hatte bisher noch nie Probleme beim Laden.

Hab zum Glück ausreichend Alternativen.
Bin extrem geduldig aber damit darf er mich nicht mehr ärgern.

Über Nacht wieder auf 19% runter:

20190610_070803.jpg

Mal gespannt ob SIGMA einen Lösungsvorschlag hat, ansonsten wird er eingeschickt. Ich häng den nicht mehr an die Dose und warte.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
29. September 2016
Punkte für Reaktionen
72
Standort
Neustadt an der Weinstraße
Ja, so kenne ich das auch. Hatte bisher noch nie Probleme beim Laden.

Hab zum Glück ausreichend Alternativen.
Bin extrem geduldig aber damit darf er mich nicht mehr ärgern.

Über Nacht wieder auf 19% runter:

Anhang anzeigen 872145

Mal gespannt ob SIGMA einen Lösungsvorschlag hat, ansonsten wird er eingeschickt. Ich häng den nicht mehr an die Dose und warte.
Hallo @Gianty,

in diesem Fall muss der ROX 12.0 tatsächlich eingesendet werden. Nur so können wir herausfinden, was die Ursache für das "nicht-laden" ist.

Tut uns leid für die Umstände.

Beste Grüße,

Euer Sigma Sport Team
 
Dabei seit
14. Mai 2019
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Overath
Das die Herzfrequenz hin und wieder für 1-2 Sekunden weg ist habe ich und einige andere hier ja schon berichtet.
Seit 2 Touren habe ich nun den Effekt auch bei der Leistungsanzeige (Stages einseitig). Leider passierte dass zeitweise sogar jede Minute.

Frage: wenn ich im Sportprofil den Modus null-Werte nicht berechnen gesetzt habe, dann sollten sich diese Aussetzer doch nicht auf den
Schnitt auswirken. Richtig?

Ansonsten wäre der Schnitt bei 2 Sekunden Aussetzer je Minute schon gut 3% zu niedrig.

@SIGMA-Support
Wäre es nicht sinnvoll hier per Software eine automatische Korrektur einzubauen. Habe ich z.B. Dauerhaft um die 200Watt, dann für eine Sekunde 0 und dann wieder dauerhaft um 200Watt so könnte man den null-wert auf 200 setzen.
Noch sinnvoller wäre das bei der Herzfrequenz, denn hier sind 0-Werte wohl definitiv ein Fehler

Am allerbesten wäre natürlich, es gäbe gar keine Ant+ Aussetzer mehr.
Gibt es schon Erkenntnisse woran es liegt?
 
Dabei seit
7. August 2005
Punkte für Reaktionen
470
Der ROX müsste einstellbare Blöcke eines Intervalltrainings abbilden können. Weiter unten ein Beispiel, das Ganze geht über 90min.
Alles manuell und einzeln eingeben ist was für Irre.

Es sollte möglich sein nach dem Aufwärmen einen Block mit "x" Einzelinhalten zu definieren, dann die Anzahl "y" der Wiederholungen.
Am Schluss das Ausfahren und fertig.

Das wäre eine tolle Sache und würde das Eintippen erheblich vereinfachen.

Screenshot_20190612-220718_2exercise.jpg

Das ist nur Seite 1 von 2 ..
 

Anhänge

Dabei seit
19. September 2005
Punkte für Reaktionen
198
Standort
im Wald
Leute ich bin jetzt hier und mit dem Rox 12 raus.

Der SIGMA Support reagiert hier eh nicht auf meine Probleme.
Der Rox wird immer schlechter.
Nicht nur das er bei jedem 4ten Start abstürzt, das GPS beim Navigieren total schlecht ist, gestern habe ich in 60km Entfernung ein neues Rad gekauft.
Der Rückweg wurde mit Komoot geplant, ich war auf das Ding ziemlich angewiesen.
Im Radladen 30min Vorabfahrt den ROX gestartet, als ich die Navigation starten wollte stürzte er wieder ab (diesmal die alt bekannten Worte, das die App Sigma App nicht verfügbar ist).
Dachte eigentlich damit wären wir durch.

Für mich ist jetzt Schluss, 12 Monate Ärger reichen.
Ich steige jetzt auf Wahoo um.
 
Dabei seit
28. Februar 2019
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Herzogenrath
Leute ich bin jetzt hier und mit dem Rox 12 raus.

Der SIGMA Support reagiert hier eh nicht auf meine Probleme.
Der Rox wird immer schlechter.
Nicht nur das er bei jedem 4ten Start abstürzt, das GPS beim Navigieren total schlecht ist, gestern habe ich in 60km Entfernung ein neues Rad gekauft.
Der Rückweg wurde mit Komoot geplant, ich war auf das Ding ziemlich angewiesen.
Im Radladen 30min Vorabfahrt den ROX gestartet, als ich die Navigation starten wollte stürzte er wieder ab (diesmal die alt bekannten Worte, das die App Sigma App nicht verfügbar ist).
Dachte eigentlich damit wären wir durch.

Für mich ist jetzt Schluss, 12 Monate Ärger reichen.
Ich steige jetzt auf Wahoo um.
Was sollen die denn hier aus der Ferne für eine Diagnose stellen,wenn der Rox wirklich so schlecht ist hätte ich das Ding schon eingeschickt und gut ist,oder wer soll dir hier weiterhelfen?
 
Dabei seit
6. September 2004
Punkte für Reaktionen
6
@SIGMA-Support

Was immer noch fehlt und eigentlich auf jeden Fall gemacht werden soll:

1. ein oder zwei Zoomstufen mehr - vor allem in der Stadt wäre dies wichtig
2. deutlich besserer Kontrast der Karte / Route - WICHTIGSTER PUNKT
3. Schwarz-Weiss Kartendarstellung so wie Wahoo - für suboptimale Lichtverhältnisse
4. Stabilitätsverbesserungen sind Pflicht!!!
5. Geschwindigkeitssprünge während der Fahrt beseitigen - das sind teilweise über 5 km/h (alles versucht, GPS, verschiedene ANT+ Sensoren). Da ist eindeutig Nachbesserungsbedarf
6. Akkuanzeige in Prozent
 
Dabei seit
14. Mai 2019
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Overath
Mit Punkt 5 habe ich keine Probleme. Dafür bei mir gestern bei der Hälfte meiner Tour kompletter Ausfall der Leistungswerte.
Das geht gar nicht. Ich konnte erst zu Hause nach mehreren Versuchen die Verbindung zur Stages wieder herstellen.
Batterie ist neu und laut Stages App bei 100%. Der paralleltest mit dem ROX 11 zeigte, dass es eindeutig am ROX 12 lag.

Die Stabilität bei den ANT+ Verbindungen muss besser werden. Bei Herzfrequenz gibt es auch immer wieder Aussetzer.
Beim ROX 11 hatte ich in zwei Jahren nie ein Problem.

Hat man bei der Hardware versucht zu sparen? Mit dem ROX 11 hat Sigma doch gezeigt, dass es funktioniert.
 
Dabei seit
14. Mai 2019
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Overath
Heute habe ich den ROX 12 erstmals am MTB eingesetzt. Eine Einwegroute gestartet. Von Beginn an hat mich der ROX zum Wenden aufgefordert. Der vor mir liegende weg wurde orange als schon gefahren markiert obwohl ich diese Tour weder heute noch irgendwann zuvor schon mal mit dem ROX 12 gefahren bin. Habe dann nach 2km die Navigation abgebrochen und neu gestartet. Erneut wurde ich zum Wenden aufgefordert.
Das ging dann gnadenlos 20km so weiter.
Letzte Woche hatte ich das am Renner zu Beginn der Tour ebenfalls, allerdings hatte der Rox dann nach ca. 1km kapiert das ich richtig unterwegs war und die letzten 70km liefen fehlerfrei.

Hat einer eine Idee was der Grund sein kann? Ich habe definitiv nicht Track anders herum laden ausgewählt.

Noch eine Unschärfe vom ROX 12. Die Batterie des Geschwindigkeitssensor war leer. Während der ebenfalls montierte ROX 11 sofort auf GPS umstellte, zeigte der ROX 12 bis zum Schluss 0 an.

Positiv zu vermerken war, dass auf der Rückfahrt nach Hause eine wirkliche gute Route ausgewählt wurde und die Navigation auch klappte.
 
Dabei seit
6. Februar 2016
Punkte für Reaktionen
10
Hat einer eine Idee was der Grund sein kann?
Hast du eventuell beim Fahrtantritt den "Startpunkt" statt dem "Nächsten Punkt" gewählt?
Das war bei mir mal. Ich hatte den Startpunkt ausgewählt, war aber schon etwas auf der Strecke, er versuchte mich dann immer an den Startpunkt zu bringen. Hab dann nochmals die Route gestartet und "Nächsten Punkt" gewählt, dann ging's ohne Probleme.
 
Dabei seit
14. Mai 2019
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Overath
Hast du eventuell beim Fahrtantritt den "Startpunkt" statt dem "Nächsten Punkt" gewählt?
Das war bei mir mal. Ich hatte den Startpunkt ausgewählt, war aber schon etwas auf der Strecke, er versuchte mich dann immer an den Startpunkt zu bringen. Hab dann nochmals die Route gestartet und "Nächsten Punkt" gewählt, dann ging's ohne Probleme.
Danke, das könnte der Grund sein. Ich habe Startpunkt gewählt und der lag direkt vor der Haustür.
Nächster Punkt ist ja eigentlicher sinnvoll wenn man einen fremden Track lädt, der nicht zu Hause vorbei führt.
Beim nächsten Track den ich erstelle, lege ich den Startpunkt mal einige Hundert Meter von zu Hause weg.
 
Dabei seit
16. April 2019
Punkte für Reaktionen
3
Hi,
ich wollte gerade nach einem Firmware Update schauen und da wird gemeldet : "Update fehlgeschlagen!" statt : "Du nutzt die neueste Version!"
Bedeutet das, es gibt was Neues ? Und : Warum wird es nicht installiert ?
 
Dabei seit
7. August 2005
Punkte für Reaktionen
470
Wenn der Server nicht erreichbar ist kann auch kein Abgleich mit einer bestehenden Version gemacht werden. Daher gibt es keine Meldung ob du die aktuellste Version nutzt.
 
Dabei seit
22. Juni 2005
Punkte für Reaktionen
128
Standort
Wartburgcity
Mal ne etwas andere Frage zum ROX12:
Welche Halterung nutzt ihr?
Ich habe den Butler 3 und bin sehr unzufrieden damit, weil ich das Teil einfach nicht dauerhaft befestigt bekomme.
Lenker ist ein Pro PLT Ergo Compact in 31,8.
Das Dilemma geht schon damit los, daß die Klemmung offensichtlich für Lenker mit Durchmesser von 35 mm vorgesehen ist (wer nutzt sowas?) und geht damit weiter, daß die Gummiadapter für 31,8 zu dick, zu lang und die beiden Führungsrillen ebenfalls zu lang sind.
Und um dem Ganzen die Krone aufzusetzen, muß man das Teil auch noch von unten schrauben, es gibt offensichtlich "nur" eine "Plastikverschraubung" (also keine Mutter aus Metall als Gegenhalter) und diese K.ckschraube ist auch noch viel zu kurz.
Das Ergebnis ist, daß sowohl mit der kurzen Originalschraube als auch mit einer längeren Austauschschraube wohl das Plastik-Gewinde den Zugkräften nicht standhalten kann, so daß sich der Halter wieder lockert.

PS: Merkwürdigerweise kann ich ansonsten über meinen ROX12 definitv nicht meckern (dreimal auf Holz klopf). Der läuft völlig unauffällig, ohne jegliche Abstürze oder ähnlichem. Allenfalls mal kurze Aussetzer der Ganganzeige, aber die ist sofort wieder da, wenn ich den Gang wechsle.
 
Oben