Sigma GPS Rox 12.0 Sport

Dabei seit
22. Juni 2005
Punkte für Reaktionen
128
Standort
Wartburgcity
Hm, wenn ich das alles hier so lese. o_O
"Dreimal auf Holz klopf": Ich habe das Teil jetzt etwa drei Wochen und es läuft völlig ohne Probleme. Firmwarestand weiß ich gerade nicht, ich meine ne Meldung gelesen zu haben "ihr Gerät ist auf dem neuesten Stand" (oder so ähnlich).
Ich vermisse zwar ein paar Sachen, die mein Edge 1000 hatte (etwa die Bluetoothverbindung zum Handy oder die Anzeige der aktuell aufgelegten Gangkombination), aber ansonsten bin ich bis jetzt zufrieden.

Was mich interessieren würde wäre, wie ich alte Garmin-Fit-Files als Aktivität importieren kann. Als Track kann man das ja, aber ich will die ja als Aktivität haben.

Kann man eigentlich irgendwo den Gesamtkilometerstand (also die Jahreskilometer aller Profile zusammen) und die Kilometerstände der einzelnen Profile eingeben/einsehen?
 
Dabei seit
19. September 2005
Punkte für Reaktionen
198
Standort
im Wald
Genau das ist das Problem.
Klickst du Inn ROX 12 auf Firmenware, steht dort immer sie sind auf dem aktuellsten Stand.
Hat mir der Mitarbeiter so bestätigt, selbst wenn es 2 neuere Updates gibt.

Sprich eigentlich weiß man nie ob es neue Updates gibt, es sei den man schließt ihn eingeschaltet mit WLAN an den Strom und wartet 10min.
Das ist völlig schwachsinnig.

Und meiner funktionierte fast 2 Moante perfekt.
 
Dabei seit
22. Juni 2005
Punkte für Reaktionen
128
Standort
Wartburgcity
Genau das ist das Problem.
Klickst du Inn ROX 12 auf Firmenware, steht dort immer sie sind auf dem aktuellsten Stand.
Hat mir der Mitarbeiter so bestätigt, selbst wenn es 2 neuere Updates gibt.

Sprich eigentlich weiß man nie ob es neue Updates gibt, es sei den man schließt ihn eingeschaltet mit WLAN an den Strom und wartet 10min.
Das ist völlig schwachsinnig.
Hm. Was immer man davon halten mag.

Und meiner funktionierte fast 2 Moante perfekt.
Mach mir keine Angst.:eek:

Niemand ne Idee zu den Garmin-Aktivitäten und den Kilometerständen?
 
Dabei seit
23. August 2009
Punkte für Reaktionen
44
Da hat man ja dem Hersteller schön nach dem Maul geschrieben...
Wer ist soq.de?

Eigenes Zitat von soq.de:

soq.de ist das führende deutschsprachige Onlinemagazin des Sportfachhandels, der Sportartikelbranche und sportbegeisterter Consumer. Seit Dezember 1999 online gehört soq.de nicht nur zu den Pionieren in der Branche, sondern nach wie vor zu den Innovatoren. Die stetige technische und redaktionelle Weiterentwicklung verbunden mit einer leidenschaftlichen Beziehung zum Sport gehören zur DNA von soq.de.
 
Dabei seit
22. Mai 2011
Punkte für Reaktionen
10
Bei mir war es heute mal wieder soweit, die Kiste ist komplett abgeschmiert, was mir aufgefallen ist, dass der Rox sich bei mir immer nur aufhängt, sobald ich ihn neu gestartet hab.
Es ertönt dann nochmal das Signal dass er eingeschaltet ist und dann kann ich schon darauf warten das gar nix mehr geht oder dass das GPS-Signal fehlt!
Ein Reboot im Recoverymodus hat bis jetzt noch nie funktioniert, also musste mal wieder ein kompletter Factoryreset her.
Was mir hier wiederum aufgefallen ist, dass diesmal sogar das komplette Kartenmaterial gelöscht wurde!

Ich hoffe wirklich, das mit dem nächsten Update die Geschichte besser wird, sonst geb ich die Kiste zurück, sofern das überhaupt geht, da das Teil doch schon ein paar Kratzer hat!

Weiß jemand zufällig über das Rückgaberecht bescheid?
 
Dabei seit
4. September 2013
Punkte für Reaktionen
469
Standort
Neumünster
Also ich hatte meinen Rox von Campz, ich hatte direkt vor Testbeginn ein Wechselcover drauf was ich natürlich nicht zurückgegeben hatte. Dadurch sah er bei mir aus wie neu. Eingeschickt, noch am selben Tag mein Geld erstattet bekommen in voller Höhe, Garmin bestellt. Drama beendet.
Vielleicht richtest du ihn so gut wie möglich her dass er nicht ganz so arg ausschaut und versucht es mit zurückschicken? Meist hat man da eher Erfolg als wenn man mit denen erst vorher diskutiert. Wegen technischem Dauerversagen hat man schliesslichlich das Recht den Müll zurück zu geben. Wenn sie keinen Bock auf Theater haben kriegste schlichtweg dein Geld zurück - besonders bei großen Versendern ist hier die Chance hoch - oder mit viel Pech wird x mal ausgebessert sprich Neugerät bis du es behälst oder sie alle Möglichkeiten ausgeschöpft haben. Kann aber auch etwas einbehalten werden wegen den Nutzungsspuren.

Ist alles möglich, sprich: Versuch macht Kluch :daumen:
 
Dabei seit
23. August 2009
Punkte für Reaktionen
44
Wenn man sich mit dem ROX 12 beschäftigt, stößt man auch auf die Seite in den Einstellungen, wo Hinweise zu den Softwarelizenzen
auftauchen. Dort findet man auch gpstuner, ein Unternehmen aus Budapest.

https://www.gpstuner.com/partners/

D.h. die Software- und evtl. auch die Hardwareentwicklung findet extern statt und damit erklärt sich auch der spärliche Informationsfluss
vom Sigmasupport für mich.
 
Dabei seit
29. September 2016
Punkte für Reaktionen
72
Standort
Neustadt an der Weinstraße
Hallo liebe ROX 12 User,

vielen Dank für das teils sehr ausführliche Feedback.
Wir nehmen jedes einzelne Feedback ernst und lesen hier auch mit. Wir greifen in der Regel nicht in die laufende Kommunikation eines Forums ein, um den Austauschen zwischen den Nutzern nicht zu „stören“. Da wir aber natürlich nicht wollen, dass hier weitere Ungewissheit herrscht, wollen wir euch an dieser Stelle gerne nähere Infos zu dem nächsten Update geben (ohne schon ins Detail zu gehen).
Eins können wir euch aber versichern, die meisten der bereits angesprochen Punkte werden im nächsten Update behoben bzw. verbessert sein. Auch der fehlende Changelog wird mit dem nächsten Update auf unserer Website veröffentlich werden, so dass ihr auch genau wisst was geändert wurde. Das Update wird nach heutigem Stand im Oktober veröffentlich werden.

Solltet ihr aktuell Fragen bzw. Probleme haben, schreibt uns eine Email an:
[email protected]

Bitte immer eine detaillierte Fehlerbeschreibung, Logs und / oder Bilder beifügen. So können wir schnell und gezielt weiterhelfen.

Des Weiteren stellt bitte sicher, dass ihr die Firmware Version 35016 installiert habt!.

Vielen Dank für eurer Verständnis und eure Geduld!

Beste Grüße
SIGMA – SUPPORT TEAM
 
Dabei seit
23. August 2009
Punkte für Reaktionen
44
Lieber Sigma-Support,

danke für euer Lebenszeichen! Wie meint ihr das mit den Logs bzw. den Bildern? Welche Logs, gibt es eine Screenshot
Funktion beim ROX 12, um Bilder abzulegen?
 
Dabei seit
29. September 2016
Punkte für Reaktionen
72
Standort
Neustadt an der Weinstraße
Hallo Axel,

mit Logs sind die Aktivitäten gemeint. Je nach Problem können auch andere Dateien wie z. B. ein Track (.gpx) hilfreich sein. Einfach alle Daten die in Zusammenhang mit dem Problem stehen, an uns senden. Dann haben wir eine gute Basis eine schnelle Lösung zu finden.

Bilder sind in dem Fall keine Screenshots. Die können natürlich auch weiterhelfen, können aber vom ROX 12.0 selbst nicht erzeugt werden. Daher einfach ein Bild / Foto von der Situation machen. Ob vom Display, der Anbausituation oder sonstiges. Uns hilft ein Bild häufig weiter um eventuelle Dinge zu sehen, die auf den ersten Blick nicht ersichtlich sind.

Jede Info hilft uns, euch schnell zu helfen.

Beste Grüße,
SIGMA - SUPPORT TEAM
 
Dabei seit
20. Oktober 2012
Punkte für Reaktionen
132
Standort
Ruhrpott
Das ist sehr löblich von Sigma.
Dann schreibe ich auch mal was :D
Hatte mir den Rox 12 vor dem Urlaub gegönnt, da ich ein Gerät zum Navigieren brauchte. Hatte schon lange nach einem Gerät geschaut und viele Erfahrungsberichte gelesen, aber irgendwie gab es nie das eine Gerät, das man bedenkenlos kaufen konnte. Dann kam der Rox 12 mit sehr interessanten Ansätzen. Leider war die Informationspolitik genauso dünn wie das Handbuch, was die Kaufentscheidung wirklich schwer gemacht hat. Dazu noch die negativen Berichte der Early Adopters.
Der Einsatz im Urlaub war dann aber doch durchaus positiv. Die Möglichkeit sich unterwegs mit dem Handy per Hotspot zu verbinden und auf Komoot/GPSies/usw. zugreifen zu können ist praktisch und funktioniert. Was ich hier aber noch nicht verstanden habe ist, wie ich einen Track auf dem Rox für später speichern kann. Über das Data Center ist das kein Problem. Aber wenn ich den Track z.B. direkt auf Komoot auswähle, fragt der Rox nach Startpunkt oder nächstem Einstiegspunkt und packt dann den Weg von meinem momentanen Standort mit zum eigentlichen Track dazu. Da wurden dann aus 30km mal schnell 60km. Das ist nicht sinnvoll. Zumal man nicht immer (ausreichendes) Mobilfunknetz beim Track vor Ort hat (jedenfalls in Frankreich) um den Track erst dann zu laden. Da würde ich gerne vorher einfach den Track von z.B. Komoot lokal auf den Rox übernehmen können, ohne gleich (mit kompletter Anfahrt) zu starten. Gibt es da eine Vorgehensweise oder gibt das der Rox derzeit (noch) nicht her?

Und einen Fehler hatte ich: Der Pfeil zeigt nach rechts und der Rox sagt "links". Tritt manchmal auf. Ich konnte noch nicht nachvollziehen, wann bzw. warum. Jedenfalls hatte der Pfeil immer Recht.

Wie sieht das mit der Sigma Link App aus? In Tests wurde angeblich eine Betaversion benutzt, die mit dem Rox 12 funktioniert. Wie ist denn da der Stand? Wird es womöglich auch die Anzeige von Nachrichten geben?

Und hier noch eine Empfehlung bez. Halter. Der mitgelieferte Halter ist eher was für Rennräder und die Montage am Lenker gefällt mir persönlich nicht. Dieser Halter hier ist der Verstellbare von K-Edge (hier übrigens der für Garmin, das Inlay passt auch für den Rox, ist aber auch tauschbar) und funktioniert sehr gut auf meinem CC-Bike (90mm-Vorbau). Auf meinem Trail-Bike habe ich die Gravity-Cap von K-Edge montiert. Da werde ich aber auch noch mal testen, ob der verstellbare Halter mit dem kürzeren Vorbau (60mm) passt. Wenn der Rox über dem Vorbau sitzt, kann man ihn besser ablesen, als über dem Gabelrohr. In beiden Haltern saß der Rox aber auch auf Rumpelstrecken sicher.
IMG_2099.JPG
 

Anhänge

Dabei seit
29. September 2016
Punkte für Reaktionen
72
Standort
Neustadt an der Weinstraße
Hallo GT97,

Vielen Dank für den ausführlichen Bericht.

Was das Handbuch angeht, hatten wir uns entschieden mehr Videoinhalte zu produzieren um den Einstieg noch einfacher zu machen. Zudem hat ein Handbuch bei einem Produkt wie bei einem ROX 12.0 eine doch recht kurze Halbwertszeit. Man müsste jetzt das Handbuch schon wieder überarbeiten, damit es wieder stimmt.
Wir haben uns aber die konstruktive Kritik zu Herzen genommen und werden bezüglich Updates und Funktionen ausführlicher berichten.

Zu der Integration Komoot & GPSies
Diese haben wir für das nächste Update komplett überarbeitet. Ab dann kann man explizit die Tracks runterladen die man gerne für die nächste Tour oder den nächsten Urlaub gerne offline auf dem Gerät hätte. Heute werden alle Tracks heruntergeladen, sind dann aber nur verfügbar wenn man kurz online war um sich zu authentifizieren. Dieses Vorgehen ist nicht ideal und ist irreführend.
Das Auswählen eines Tracks bleibt dabei wie es heute schon ist. Möchte man sich den Track einfach anschauen, geht man in die Ansicht des Tracks. Möchte man diesen Fahren, wird automatisch die Strecke zum Start- oder Nächsten Punkte geroutet. Dadurch ändert sich natürlich die gesamte Strecke, da man ja auch zum Track hinfahren möchte.
Uns würde an dieser Stelle interessieren, was Du hier erwartet hättest oder was genau fehlt?

Bei GPSies werden ab dem nächsten Update nur die Tracks die auf dem Merkzettel ist synchronisiert. Dadurch sind aber auch die "privaten" Tracks verfügbar, was heute nicht der Fall ist da man sich nicht anmelden muss.

Die geschilderten Probleme mit den Abbiegehinweise, sind mit dem nächsten Update deutlich verbessert. Hier haben wir richtig viel Arbeit reingesteckt. Das Thema ist nicht trivial und Bedarf sehr vieles Testen. Ihr dürft euch gerade hier auf das nächste Update freuen!

LINK App (iOS):Leider gibt es unter iOS noch ein technisches Problem. Daher konnten wir die Version noch nicht veröffentlicht werden. Wir hoffen, dass wir das Problem zeitnah beheben können.

Halter: K-Edge ist ein sehr guter Hersteller für hochwertige Halter. Leider ist es uns nicht möglich ein solchen hochwertigen Halter direkt ins Paket beizulegen, da hierdurch der UVP deutlich höher ausfallen würde. Ein solches Zubehör muss der Nutzer (leider) selbst zukaufen.

Wir hoffen, dass wir hier weiterhelfen konnten und wünschen weiter viel Spaß mit dem ROX 12.0.

Best Grüße,
SIGMA SUPPORT - TEAM
 
Dabei seit
20. Oktober 2012
Punkte für Reaktionen
132
Standort
Ruhrpott
Danke für die ausführliche Antwort.
Zu der Frage: Ich schildere mal die typische Situation im Urlaub. Wir wollen eine Tour fahren, 30km entfernt vom Ferienhaus. Ich melde mich per Wlan bei Komoot an und will die Tour synchronisieren. Der Rox fragt dann nach "Auswählen", ob ich zum Startpunkt oder nächsten Einstiegspunkt will. Will ich aber nicht. Ich will nur die Tour jetzt im Wlan synchronisieren, mit dem Auto zum Track fahren und dann da zum nächsten Einstiegspunkt radeln.
Das habe ich nicht hinbekommen. Das Problem war, dass ich unterwegs tlw. kein oder nur schlechtes Mobilfunknetz hatte, so dass ich nicht am Track synchronisieren konnte. Ist das jetzt eine Fehlbedienung meinerseits?
 
Dabei seit
22. Juni 2005
Punkte für Reaktionen
128
Standort
Wartburgcity
Hm, vom Edge1000 kenn ich das so, daß man sich den nachzufahrenden Track zunächst mal runterlädt. Wollte ich den Track dann nachfahren, hat der Edge auch gefragt, ob er mich zum Beginn des Tracks lotsen soll. Dabei ist es ja letztlich unerheblich, wo ich mich befinde (es wird nur der "Anfahrtsweg" länger).
Mit meinem ROX 12 hab ich bislang erst einen Track nachgefahren, befand mich aber bereits am Beginn (daheim), so daß keine Nachfrage kam.
Ich gehe davon aus, daß das aber genauso funktioniert, wie mit dem Edge.

Synchronisation mit Strava und komoot hat tadellos funktioniert, GPSIES mag er nicht. Da kommt immer ne Fehlermeldung "Benutzername nicht bekannt" (oder so ähnlich).

Bei meiner letzten Fahrt hat er die Favoritensegmente von Strava nicht angezeigt. Warum auch immer.

Und wenn wir hier schon bei "Wünsch dir was" sind:
Anbindung ans Handy wäre nice to have
Übernahme von Daten, die mit einem Garmin aufgezeichnet wurden, in die Aktivitäten wäre auch nicht schlecht. Das kann ja sooo schwer nicht sein, daß zu implementieren (sofern man das seitens des Herstellers überhaupt will. Wäre aber in meinen Augen ein weiterer Grund für Umsteiger).
Und wenn dann von der DI2 nicht nur eine optische Anzeige, welchen Gang ich gerade aufgelegt habe, sondern die richtige Gangkombination mittels Zahlen (z. B. 36/13) angezeigt würde (was mit dem Edge möglich ist), wäre ich fast wunschlos glücklich mit dem Teil.
 
Dabei seit
29. September 2016
Punkte für Reaktionen
72
Standort
Neustadt an der Weinstraße
Hallo GT97 & Cyclingjudge

Hier erst einmal die Antwort für GT97:

Du machst alles richtig! Leider ist bei der Umsetzung ein "Denkfehler" unterlaufen, dass man sich immer erneut authentifizieren muss (daher ist aktuell das WLAN nötig) um an die bereits runtergeladenen Tracks zu kommen. Das macht natürlich wenig Sinn. Daher haben wir das bereits geändert und in Zukunft wird es so funktionieren wie Du es erwartest.
Du lädst zu Hause Deinen Track runter (oder mehrere) und wenn Du im Urlaub bist gehst Du einfach auf den Punkt "Komoot" und wirst einen Bereich mit den bereits heruntergeladenen Tracks finden. Hierzu wird kein WLAN nötig sein.

Und jetzt die Antwort für Cyclingjudge:

Es ist genau wie Du sagst, bezüglich des Track - Handlings. Mit der oben genannten Einschränkung von Komoot, die bald wegfällt.

Bezüglich GPSies: Hier werden wir auch nachbessern. Aktuell werden nur die öffentlich verfügbaren Tracks synchronisiert. Daher ist kein Passwort notwendig. Wenn Dein Nutzername nicht anerkannt wird, liegt das daran, dass ein Profilbild hinterlegt ist. Die Wege der "Technik" ist manchmal unergründlich. Dieser Fehler wird im nächsten Update auch behoben sein. Kurzfristig einfach das Profilbild entfernen und dann geht es.

Zu den weiteren Punkten
Bezüglich der Anbindung an das Handy. Was wäre hier Dein konkreter Wunsch? Daten werden grundsätzlich mittels WiFi übermittelt, was deutlich schneller geht als mit Bluetooth. Wenn es um die Smart Notifications geht, ist es aktuell systembedingt nicht möglich.

Import der Aktivitäten von Garmin.
Wir prüfen aktuell die Möglichkeiten um dies anbieten zu können. Dies wäre aber ein Thema für das DATA CENTER, da hier die gesamte Historie abgelegt ist (und Speicher kein Limit darstellt). Der ROX 12.0 wird dies nicht können, da der ROX nicht den Anspruch hat eine "Auswertesoftware" zu sein. Dies findet im DATA CENTER statt.

Di2 Ganganzeige
Das wird möglich sein. Wann genau, kann ich noch nicht sagen, aber es wird kommen.

Beste Grüße,
SIGMA-SUPPORT TEAM
 

johnny blaze

gravity team stinkesberg
Dabei seit
3. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
462
Standort
düsseldorf/ratingen
Hi simga-support!
Vorab: super, dass ihr hier antwortet!
Bezüglich GPSies: Hier werden wir auch nachbessern. Aktuell werden nur die öffentlich verfügbaren Tracks synchronisiert. Daher ist kein Passwort notwendig. Wenn Dein Nutzername nicht anerkannt wird, liegt das daran, dass ein Profilbild hinterlegt ist. Die Wege der "Technik" ist manchmal unergründlich. Dieser Fehler wird im nächsten Update auch behoben sein. Kurzfristig einfach das Profilbild entfernen und dann geht es.
Daran liegt es leider nicht. Das Entfernen des Profilbilds hatte ich sogar direkt am Anfang schon mal probiert. Jetzt gerade auch nochmal. Benutzername ist angeblich immer noch falsch.

Zum Nachstellen des Fehlers: mein gpsies Username ist mobike.

Ich hoffe auch seeeeeeehr, dass mit dem nächsten Update die manuelle Zoomfunktion für die Höhenprofil-Ansicht kommt :)
 
Dabei seit
9. April 2007
Punkte für Reaktionen
4
Hallo

Bezieht sich auf die neueste Firmware:

Bei mir hat der Rox 12 schon öfters neu gebootet wenn ich direkt nach dem Einschalten auf Datensync gedrückt habe.

Links rechts Probleme kommen oft vor.

Max 30 Segmente bei Strava ist sehr ärgerlich, muss andauernd welche löschen und hinzufügen, 1000 sollten es schon sein,
kann mir nicht vorstellen, dass das viel Speicher braucht.

Strava Segmentmessung abbrechen, das wäre noch sehr wichtig. Manchmal fährt man ja ein Segment, biegt dann aber ab und möchte sich dann aber auf einem anderen Segment messen, jedoch wird noch einige Zeit am ersten Segment festgehalten, bis irgendwann kommt: Segment verlassen. Somit verpasst man das zweite Segment. Manueller Abbruch wäre toll.

Hinlotsen zu einem Segment wäre auch gut. Man kann sich ja die Segmente anschauen, die gespeichert sind.
Eine Option - Zum Segment routen wäre toll.

Wenn man eine Route mit Segmenten erstellt hat, wäre es auch toll wenn es anzeigen würde in wieviel km das nächste Segment kommt.
Es steht immer nur ein Strich drin, bis etwa 250m davor, dann erscheint es erst.


Gruß
 
Dabei seit
22. Juni 2005
Punkte für Reaktionen
128
Standort
Wartburgcity
Zu den weiteren Punkten
Bezüglich der Anbindung an das Handy. Was wäre hier Dein konkreter Wunsch? Daten werden grundsätzlich mittels WiFi übermittelt, was deutlich schneller geht als mit Bluetooth. Wenn es um die Smart Notifications geht, ist es aktuell systembedingt nicht möglich.
Manchmal hat man halt kein WiFi zur Verfügung. Und ich fand die Synchronisation des Edge mit meinem IPhone via Bluetooth nicht soo schlecht. Und wirklich langsam war das jetzt auch nicht.

Import der Aktivitäten von Garmin.
Wir prüfen aktuell die Möglichkeiten um dies anbieten zu können. Dies wäre aber ein Thema für das DATA CENTER, da hier die gesamte Historie abgelegt ist (und Speicher kein Limit darstellt).
Das war mir schon klar. Hab ich mich vielleicht mißverständlich ausgedrückt. Ich meinte schon den Import meiner Garminaktivitäten ins Dashbord des DATA-Centers. Das sollte unbedingt implementiert werden!

Di2 Ganganzeige
Das wird möglich sein. Wann genau, kann ich noch nicht sagen, aber es wird kommen.
Wäre schön. Aktuell wird zwar mittels einer Grafik angezeigt, welcher Gang gewählt wurde, allerdings wird 2x11 angezeigt, ich hab aber nur 2x10. :ka:
 
Dabei seit
29. September 2016
Punkte für Reaktionen
72
Standort
Neustadt an der Weinstraße
Guten Morgen Johnny,
guten Morgen the crasher,

Als erstes möchte ich die Frage von Johnny antworten.

Wir haben das aktuelle Problem mit Deinem Nutzernamen nachvollziehen können. Ich bin mir sicher, dass wir das im nächsten Update behoben haben werden, da wir nun auch eine Authentifizierung durchführen (Benutzername & Kennwort).

Höhenprofil: Das Höhenprofil wird im nächsten Update eine Verbesserung bekommen. So wird man deutlicher sehen, selbst wenn nur kleine Steigungen vor einem liegen. Zoom ist leider noch nicht reingekommen.... aber wir arbeiten dran :)


Nun die Antwort für the crasher

Wir werden das nochmal prüfen, mit den re-boots. Nur zur Sicherheit... Du hast sicher schon die Version 35016 installiert, oder?

Strava: Das Limit wird im nächsten Update erhöht, so dass bis zu 100 Live Segmente übermittelt werden können (wie beim ROX 7/11). 1000 wäre an sich kein Problem, würde aber im Form des "Traffics" den wir zu Strava erzeugen zu anderen Themen führen. Daher werden wir auch in Zukunft bei 100 bleiben.

Strava Segement abbrechen: Einfach das Kurzmenü aufrufen (von oben nach unten wischen) und dann den Punkt Segment abbrechen wählen. Einfach zur Seite wünschen und die weiteren Punkte des Kurzmenüs aufzurufen.

Zum Segment routen: Nehmen wir gerne auf. Wir prüfen ob diese Funktion in Zukunft angeboten werden kann.

Distanz zum Segment: Da das Segment technisch nicht Bestandteil der Route ist, müssen wir prüfen ob das ohne weiteres geht. Aber wir nehmen die Anregung gerne auf.

Beste Grüße,
SIGMA - SUPPORT TEAM
 
Dabei seit
29. September 2016
Punkte für Reaktionen
72
Standort
Neustadt an der Weinstraße
Manchmal hat man halt kein WiFi zur Verfügung. Und ich fand die Synchronisation des Edge mit meinem IPhone via Bluetooth nicht soo schlecht. Und wirklich langsam war das jetzt auch nicht.

Das war mir schon klar. Hab ich mich vielleicht mißverständlich ausgedrückt. Ich meinte schon den Import meiner Garminaktivitäten ins Dashbord des DATA-Centers. Das sollte unbedingt implementiert werden!

Wäre schön. Aktuell wird zwar mittels einer Grafik angezeigt, welcher Gang gewählt wurde, allerdings wird 2x11 angezeigt, ich hab aber nur 2x10. :ka:

Das Übertragen der Daten mit WiFi lässt sich auch bequem mit dem Smartphone machen. Einfach einen mobile Hotspot aktivieren und man kann, wie mit Bluetooth, auch die Daten übertragen. Nur schneller und ohne Umwege über eine App (wenn man z. B. Daten von Komoot oder GPSies haben möchte).

DATA CENTER: OK, verstanden! Wir prüfen die Möglichkeiten und die Randeffekte, da viele Hersteller neben Garmin auch .fit anbieten. Aktuell können wir hier noch nicht fest zusagen, dass dies bald kommen wird.

Shimano Di2: Welche Gruppe verwendest Du? Wir würden gerne prüfen, ob wir den Status übermittelt bekommen wieviele Gänge zur Verfügung stehen.

Besten Dank & Grüße
SIGMA - SUPPORT Team
 
Dabei seit
9. April 2007
Punkte für Reaktionen
4
Uii, das ging ja schnell mit der Antwort. :daumen:

ja, habe die 35016

100 Segmente wären schon mal wesentlich besser als 30 und das mit dem Abbrechen muss ich mal ausprobieren. danke

Eine Sache wäre noch, die habe ich schon in einem anderen Thread erwähnt.
Fährt man zu einem Segment hin, dann erscheint der Strava Bildschirm und man sieht die KOM Zeit und wie viele Meter es noch sind bis zum Start von dem Segment. Dann wischt man in dem Strava von KOM auf Persönliche Bestzeit um gegen die zu fahren. Wenn das Segment aber beginnt, springt die Anzeige von Persönliche Bestzeit auf KOM zurück. Tja, blöd. Auf Segmenten gibt man ja normalerweise alles und auf ruppigen Trails kann ich dann nicht mehr auf persönliche Bestzeit wischen, das wäre zu gefährlich die Hand vom Lenker zu nehmen.
Es sollte halt nicht von selber wechseln.
Toll wäre es auch wenn man beide oder sogar 3 Zeiten auf einmal sehen würde wie beim Garmin. Also KOM und persönliche Bestzeit, und ggf. Rivale.

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
23. August 2009
Punkte für Reaktionen
44
Nun die Antwort für the crasher

Wir werden das nochmal prüfen, mit den re-boots. Nur zur Sicherheit... Du hast sicher schon die Version 35016 installiert, oder?


Beste Grüße,
SIGMA - SUPPORT TEAM
Diesen "Bug" mit den Reboots habe ich auch reproduzierbar, wenn der ROX gerade den Basisbildschirm aufgebaut hat und ich dann
eine Aktion, z.B. Wischen von oben nach unten", ausführe. Screen wird direkt dunkel und der ROX bootet neu. FW ist die 35016.

Dann wären da noch weitere Punkte, die in zahllosen, vorangegangenen Beiträgen aufgeführt sind.

-ext. Speicherkarte -> Management, Auslagerung von Karten unklar
-Strecken > 300 km Limit
-Umwandlung Aktivität in Track funktioniert nicht immer
-Dispay Sperre, Wischen noch einmalig möglich und das war's dann...
-Autopause Funktion mit wählbarer Geschwindigkeit
-Track nur anzeigen ohne Routing
-eigene POI speichern
-eigene OSM Karten speichern
-kontraststärkere Bildschirmdarstellung
-und weitere Dinge in den beiden threads, hat sich was angesammelt....
 
Dabei seit
22. Juni 2005
Punkte für Reaktionen
128
Standort
Wartburgcity
Das Übertragen der Daten mit WiFi lässt sich auch bequem mit dem Smartphone machen. Einfach einen mobile Hotspot aktivieren und man kann, wie mit Bluetooth, auch die Daten übertragen. Nur schneller und ohne Umwege über eine App (wenn man z. B. Daten von Komoot oder GPSies haben möchte).
Ah ja. Ich glaube, daß hab ich überlesen, daß man das so machen kann.

DATA CENTER: OK, verstanden! Wir prüfen die Möglichkeiten und die Randeffekte, da viele Hersteller neben Garmin auch .fit anbieten. Aktuell können wir hier noch nicht fest zusagen, dass dies bald kommen wird.
Wäre aber ganz nett, denn dann müßte ich, zumindest für dieses Jahr, nur eine Auswertungssoftware nutzen. So hab ich bis zum Wechsel auf den ROX das GarminConnect und danach dann das Data-Center.

Shimano Di2: Welche Gruppe verwendest Du? Wir würden gerne prüfen, ob wir den Status übermittelt bekommen wieviele Gänge zur Verfügung stehen.
Ultegra 6770 Schaltwerk und Umwerfer (beides 10fach) mit den hydraulischen 785-Griffen (die sind 11fach). Das "alte" D-Fly ist natürlich auch montiert, sonst würde ja nix angezeigt. KEINE Bluetooth-Variante. Wichtig ist ja nur, das Schaltwerk und Umwerfer aus einer Serie stammen, der Rest ist egal.

Apropos Routing:
Ich bin zwar bisher nur einen zuvor geladenen Track nachgefahren, aber dabei ist mir aufgefallen, daß nahezu bei jeder Kurve auf der Strecke, wo auch nur ansatzweise ein Feldweg oder ähnliches abging, ein Hinweis MIT Piepston kam!!!!!!!!!! Das war in der Gruppe, in der ich teilweise unterwegs war, ziemlich lästig. Wenn ich mit dem Rennrad unterwegs bin und die Strecke auch entsprechend geplant habe, macht es wenig Sinn, unterwegs Hinweise darauf zu geben, daß man nicht in den nächstgelegenen Feldweg abbiegen soll.

Das Routing selbst war okay.
 
Oben