Sigma GPS Rox 12.0 Sport

Dabei seit
7. August 2005
Punkte für Reaktionen
582
Das Aufzeigen und Erkennen einer Fehlfunktion kann einfacher sein als die Behebung.
 
Dabei seit
9. April 2007
Punkte für Reaktionen
4
Hallo.

Also mir hat es jetzt gelangt, die dauernden Neustarts...
Ich traue mich schon gar nicht über den Bildschirm zu wischen während der Fahrt.

Hab den Rox jetzt zurückgeschickt. Hatte den von Anfang an, also Juni 2018
und kein Firmwareupdate hat da Besserung gebracht.
Hatte zwar nur 200 Euro dafür bezahlt, aber das geht trotzdem nicht.

Leider weiß ich auch keine alternative die so einfach und ohne Aufwand zu bedienen ist :confused:
 
Dabei seit
22. Juni 2005
Punkte für Reaktionen
224
Standort
Wartburgcity
Die neueste Macke ist ständiges "Training pausiert" und sofortiges "Training fortgesetzt". Hängt aber vermutlich auch mit ner leeren Batterie oder sowas zusammen.
Obwohl ich bisher wenig bis gar keine Probleme mit dem ROX12 hatte, liebäugel ich aktuell doch ganz sehr mit dem Elemnt Roam.
 

Scrat

fährt Rad.
Dabei seit
3. November 2003
Punkte für Reaktionen
20
Standort
Hammersbald/NOR
Training pausiert/fortgesetzt:

Hast Du einen Speedsensor?
Falls ja: Ist der gekoppelt?
Und ist die Batterie voll?

Wenn kein Speedsensor könnte es schlechter GPS-Empfang sein.
 
Dabei seit
22. Juni 2005
Punkte für Reaktionen
224
Standort
Wartburgcity
Hast Du einen Speedsensor?
Ja. Garmin GSC10

Falls ja: Ist der gekoppelt?
Selbstverständlich.

Und ist die Batterie voll?
Das wiederum ist meine Vermutung.

Wenn kein Speedsensor könnte es schlechter GPS-Empfang sein.
Zwar Indoortraining auf der Rolle, aber das schließe ich mal aus. Gab bisher nie Probleme damit. Rolle steht in der Garage.

Ich denke, daß es sowohl bei der Problematik mit den nicht stimmenden Kilometern als auch mit den Aussetzern nicht am Gerät liegt. Das dürfte beide Male auf eine schwache Batterie des Speedsensors an den beiden Rädern gelegen haben. So kannte ich das auch von den diversen Garmins, die ich vorher hatte. Über die gesamte Zeit fällt mein Fazit durchaus positiv aus.
Aber wie das so ist, andere Mütter haben auch schöne Töchter, weswegen mir momentan der Elemnt Roam ins Auge fällt (und hier ein netter Geburtstagsgutschein eines Internetanbieters von Radteilen rumliegt 😉).
 
Dabei seit
12. Mai 2010
Punkte für Reaktionen
2
Heute mal wieder mit dem Rox unterwegs gewesen. Ich habe keine Sensoren gekoppelt, daher kenne ich die Probleme damit nicht. Bin einfach ohne Ziel losgefahren, keine Probleme mit irgendwelchen Aufhängern.Nach Hause habe ich mich versuchsweise Routen lassen. Das Routing erfolgte logisch und meist auf unbefestigten Wegen wie gewollt. Zu Hause alles synchronisiert, und nach 30sec.auch im Sigma Link und Strava. Also alles bestens bei meinem Rox?
 
Dabei seit
23. August 2009
Punkte für Reaktionen
92
.... Also alles bestens bei meinem Rox?
Sieht so aus, als hättest du ein Unikat, das funktioniert.

Bis auf die gelegentlich Abstürze beim zu frühen Wischen nach dem Einschalten tut mein ROX z. Zt. auch.

Für leere Batterien im HF-Gurt und dem Speedsensor ist mein ROX nicht verantwortlich. Wäre schön, wenn
alle Sensorenhersteller im ANT-Protokoll ein paar Bytes für den Batteriestatus spendieren würden und der ROX
das bei Bedarf anzeigt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
28. Februar 2019
Punkte für Reaktionen
13
Standort
Herzogenrath
Sieht so aus, als hättest du ein Unikat, das funktioniert.

Bis auf die gelegentlich Abstürze beim zu frühen Wischen nach dem Einschalten tut mein ROX z. Zt. auch.

Für leere Batterien im HF-Gurt und dem Speedsensor ist mein ROX nicht verantwortlich. Wäre schön, wenn
alle Sensorenhersteller im ANT-Protokoll ein paar Bytes für den Batteriestatus spendieren würden und der ROX
das bei Bedarf anzeigt.
Der letzte Absturz beim "wischen" ist schon länger her,seitdem mach der Rox bis heute keine Probleme mehr,ich benutze das Teil mit Sensoren fast täglich und bis jetzt keine Probleme mehr gehabt.
 
Dabei seit
19. Oktober 2014
Punkte für Reaktionen
20
Klar melden sich hier mehr Leute die Probleme haben und Hilfe suchen, ist doch generell so. Zumal ja auch in der Beschreibung steht, dass das Forum vom Sigma Kundenservice betreut wird. Auch deswegen finde ich es schade, dass sich Sigma hier schon länger nicht mehr offiziell geäußert hat.

Mein Rox läuft die letzten Wochen auch ohne Probleme, wird allerdings derzeit wenig genutzt, da ich Indoor eine andere Lösung nutze. Ich habe allerdings keine Lust auf noch eine Saison in der man jedes Mal hoffen muss, dass einem der Rox nicht wieder im Stich lässt. Dass momentan alles läuft, bedeutet ja nicht, dass sich die Software selbst geheilt hat. Daher bin ich sehr auf das angekündigte Update gespannt.
 
Dabei seit
21. Mai 2019
Punkte für Reaktionen
16
Leider weiß ich auch keine alternative die so einfach und ohne Aufwand zu bedienen ist :confused:
liebäugel ich aktuell doch ganz sehr mit dem Elemnt Roam.
Ich habe nur kurz geliebäugelt und dann genau auf den Roam gewechselt. Und bin mit dem bisher sehr zufrieden. Akku hält deutlich länger wie beim ROX und die Bedienung ist einfacher/übersichtlicher. Lesbarkeit des Display ist top und die Größe von 2,7" vollkommen ausreichend. Dass er dabei vom Gehäuse deutlich kleiner ausfällt wie der ROX, finde ich auch positiv, dafür ist er aber höher. In einem Monat mit 14 Touren hatte ich bisher einen Fehler mit dem Gerät: Er hatte einmal vom Start weg 100Hm zu wenig gemessen und dieses Niveau auch die ganze Fahrt über gehalten (also permanent ~100m unter realem Wert), obwohl er eigentlich per GPS-Daten hätte nachkalibrieren müssen.
Ansonsten macht er alles was und wie er soll: Anschalten, losfahren, glücklich sein ;)
 
Dabei seit
14. September 2018
Punkte für Reaktionen
25
Klar melden sich hier mehr Leute die Probleme haben und Hilfe suchen, ist doch generell so. Zumal ja auch in der Beschreibung steht, dass das Forum vom Sigma Kundenservice betreut wird. Auch deswegen finde ich es schade, dass sich Sigma hier schon länger nicht mehr offiziell geäußert hat.

Mein Rox läuft die letzten Wochen auch ohne Probleme, wird allerdings derzeit wenig genutzt, da ich Indoor eine andere Lösung nutze. Ich habe allerdings keine Lust auf noch eine Saison in der man jedes Mal hoffen muss, dass einem der Rox nicht wieder im Stich lässt. Dass momentan alles läuft, bedeutet ja nicht, dass sich die Software selbst geheilt hat. Daher bin ich sehr auf das angekündigte Update gespannt.
Stimme dir vollkommen zu.
Nutze momentan im täglichen Winterbetrieb eher den "alten" ROX11. Der läuft halt und stürzt auch nicht ab.

Ich weiß allerdings nicht was ich von dem wirklich auffällig langen Rückzug der Fa. Sigma aus dem Forum halten soll. Entweder arbeiten sie angestrengt am "großen" schon für Dezember angekündigten Update, oder das Nachfolgegerät wird gerade "gebastelt".
 
Dabei seit
7. August 2005
Punkte für Reaktionen
582
Am 25.11.2019 gab es eine Inhaberänderung. Da gibt es momentan vielleicht wichtigeres zu tun als ein Forum zu betreuen.

Ab und zu verschieben sich Prioritäten, muss nichts Negatives sein. Ist kein Konzern sondern ein nettes kleines Unternehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
19. Oktober 2014
Punkte für Reaktionen
20
Ich weiß allerdings nicht was ich von dem wirklich auffällig langen Rückzug der Fa. Sigma aus dem Forum halten soll. Entweder arbeiten sie angestrengt am "großen" schon für Dezember angekündigten Update, oder das Nachfolgegerät wird gerade "gebastelt".
Mein Eindruck ist, dass Sigma ohne Update keine Lösungen für die Probleme hier anbieten kann und sich deswegen nicht mehr äußert. Ob das jetzt in einem „alles wird gut“ Update endet oder der Rox 12 auf das Sigma/VDO Abstellgleis fährt, würde mich auch mal interessieren. Im zweiten Fall war es das mit Sigma und mir, dann haben sie einen langjährigen Kunden weniger.

Am 25.11.2019 gab es eine Inhaberänderung. Da gibt es momentan vielleicht wichtigeres zu tun als ein Forum zu betreuen.
Ich glaube nicht, dass die selbe Person das Update entwickelt, das Forum betreut und eine Inhaberänderung durchführt. Also erwarte ich auch bei einer Inhaberänderung, dass nicht plötzlich alle die Hände in den Schoß legen.

Ab und zu verschieben sich Prioritäten, muss nichts Negatives sein. Ist kein Konzern sondern ein nettes kleines Unternehmen.
Verschieben von Prioritäten wird dann negativ, wenn sich die Priorität vom Produkt und vor allem vom Kunden weg verschiebt.

@Gianty Mal Hand aufs Herz: Stehst du auf der Payroll von Sigma/VDO?😉
 
Dabei seit
20. Juni 2015
Punkte für Reaktionen
5
Standort
Wimmelburg
Oben