Single Track mit welchen Naben?

Dabei seit
15. Juni 2006
Punkte Reaktionen
67
Hallo!

Ich baue mir gerade einen NS bitch Rahmen auf. Es soll ein Allroundbike werden (Dirt/FR/DH) und ich bin auf der Suche nach passenden Laufrädern.

Über die Single Tracks habe ich viel gutes gehört, nur weiß ich bei den Naben nicht so recht was ich nehmen soll...

Neben Funktion und Haltbarkeit lege auch ein bisschen Wert auf den Klang... nicht weil ich einen Klingelersatz suche oder damit rumprollen will. Soll ja auch nicht unbedingt laut sein.
Der Klang meiner LX-Naben ist jedenfalls langweilig.

btw: Ich weiß noch nicht genau wie ich das bike farblich gestalten soll. Was halten ihr von weißen oder gar goldenen Felgen an dem Rahmen?

 
Dabei seit
15. Juni 2006
Punkte Reaktionen
67
Für Pro 2 oder Big'un Naben bezahlt man ja ein Vermögen. :eek:
Um die 200€ für den Laufradsatz würd ich ausgeben, nicht das doppelte... :(
 
Dabei seit
15. Juni 2006
Punkte Reaktionen
67
Hmm, wie´s scheint kostet ein bisschen Sound nen Haufen Geld...

Mit XT-Naben sollte man in punkto Funktion und Haltbarkeit keine Probleme bekommen, oder?
Denke dann wird´s ein Single Track / XT Laufradsatz.
 

Pilatus

Maountenbaick
Dabei seit
9. Mai 2003
Punkte Reaktionen
822
Ort
Ried im Innkreis
Ne, keine XT. Die mag ich nicht. Schau mal nach gelabelten JoyTech. Also Novatec, Nope, veltec usw.
Sind Industriegelagert, kannste umbauen auf Steckachse (teilweise vo UND hi) und machen irgendwie einen besseren Eindruck.

Ausserdem was für eine Gabel soll rein? XT gibt es doch noch nicht für Steckachse, oder?
 
Dabei seit
15. Juni 2006
Punkte Reaktionen
67
Weiß noch nicht welche Gabel reinkommen soll... hängt von den angeboten ab. Ich hoffe auf eine einigermaßen günstige Lyrik. Also Steckachse dann.
Hab noch garnicht drüber nachgedacht, dass XT-Naben keine Steckachsen haben könnten...

Aber wenn ich hier "VR 20mm" lese, dann haut´s doch hin mit der Steckachse, oder?
 
Oben