Singlespeed-Touren-Galerie

killercouch

25,1 km/h
Dabei seit
10. Mai 2011
Punkte für Reaktionen
5.294
Danke Jungs aber ich komme nicht vom SSp los und daher wird das "The Dark Knight" wieder SSp ist im Aufbau :lol: :bier:
Nee, is schwer von SSP loszukommen... schwer und unnötig... :love:

Das Erstaunlichste an Deinem Aufbau is doch aber, dass sich das Forum da mal einig ist, dass das ne coole Karre ist! Keiner hat das Ding wirklich gebasht... das gabs doch noch nie, oder? :lol:
 

böser_wolf

Notbroken
Dabei seit
16. Februar 2007
Punkte für Reaktionen
6.150
Standort
würzburg/zellerau
Bike der Woche
Bike der Woche
Das Erstaunlichste an Deinem Aufbau is doch aber, dass sich das Forum da mal einig ist, dass das ne coole Karre ist! Keiner hat das Ding wirklich gebasht... das gabs doch noch nie, oder?
Bei meinem Wheeler hat es fast 3 Seiten gedauert bis das gemaule los ging
bei @gpzmandel sind wir schon bei Seite 3 ohne ,das macht mir Sorgen :lol:
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
23. Dezember 2009
Punkte für Reaktionen
5.147
Standort
Rheinberg / Niederrhein
Bike der Woche
Bike der Woche
Nee, is schwer von SSP loszukommen... schwer und unnötig... :love:

Das Erstaunlichste an Deinem Aufbau is doch aber, dass sich das Forum da mal einig ist, dass das ne coole Karre ist! Keiner hat das Ding wirklich gebasht... das gabs doch noch nie, oder? :lol:
Ja da gebe ich dir zu 110% Recht. Ich warte auch noch auf die, Die was zu meckern haben. Entschuldige meine Rechtschreibung ob es so zu 100 % richtig geschrieben ist. :lol::lol::lol:
 

killercouch

25,1 km/h
Dabei seit
10. Mai 2011
Punkte für Reaktionen
5.294
Ja da gebe ich dir zu 110% Recht. Ich warte auch noch auf die, Die was zu meckern haben. Entschuldige meine Rechtschreibung ob es so zu 100 % richtig geschrieben ist. :lol::lol::lol:
Und mal ganz ehrlich: Singlespeed??? Hallo!!! 2020 noch Singlespeed wo es so tolle Schaltungen gibt? Dein Ernst?
Und dann noch Starrgabel? Das geht doch nur auf Asphalt...
Und Stahl??? Sackschwer und flext wie ein in Kaffee getunkter Butterkeks...

Ich behaupte ja einfach mal, Du hast die Kiste nur wegen Blingbling zusammengebaut... Fahren kann man damit wohl kaum!!!!11!!elf!!1111!
 

midige

Meine Stunts drehe ich alle selbst
Dabei seit
5. April 2010
Punkte für Reaktionen
1.778
Standort
Spechtshardt

a.nienie

<.v.n.+.
Dabei seit
10. Mai 2006
Punkte für Reaktionen
11.399
Standort
@the border of the hinterland
portland design works (rose gold, copper war mir zu gelb)
 

Alpinum

Ride, eat, sleep, repeat
Dabei seit
23. Oktober 2014
Punkte für Reaktionen
1.713
Und im Alltag auf Touren :love:
Jeder Tag birgt eine kleine Tour. Mal 15 km, mal 5, mal über 50. Pendeln, Einkäufe, Besuche bei Freunden und Familie überall finden sich Optionen für einen kleinen Ausflug.

Vor 1 Jahr, als es noch in tieferen Lagen Schnee gab...

Ein Fahrrad kennt keine Jahreszeit. Dem Eingänger ist diesw noch mehr egal.

So kommt's, dass man von einem Frühsommergewitter überrascht wird ohne Regenklamotten...


Nach dem Einkauf im Gartencenter. Ja, wir haben keine klassische Rollenverteilung: meine Freundin zieht den Anhänger :D


Spontan-schöne Stimmungen


Beim Pendeln (die kurze Variante)


Naja... wieder ein Gewitter. Hab nachgeschaut, es waren 12 Tage zwischen der obigen und dieser Aufnahme.


85 km Umweg für's Bierholen.
Bierholen. Gutes Verb. Mit dem Fahrrad macht einfach (fast) alles mehr Spass.

Eines Feierabends fuhr ich konstant freihändig, war zu gut gelaunt und trank zum Nachhausefahren ein Bier. Rechts hatte es am Wegrand hohes Grass. Der Lenker blieb natürlich irgendwann hängen, zog nach rechts, ich glich aus und alles schwang nach links und während ich mit der freien rechten Hand den Lenker greifen wollte, drehte es sich mehr und mehr ab, mein Radius wurde kleiner bis ich auf der Wiese stürzte. Ohne Bier zu verschwenden. Soweit macht aber auch das Biertrinken auf dem Eingänger Spass.

Lokales Bierholen. Irgendwie toll ist die Brauerei so nah, aber ich komme so kaum zum Radeln.




Nach diversen Reparaturen an einem verprügelten Stahlrahmen auf ein paar Biere und ein Bad im Fluss mit einem guten Freund. Ich fuhr damit einfache singletracks und verlor das Schloss, dafür waren noch alle Dosen vorhanden.


Dieser komische Rahmen hat einiges durchgemacht. Die Sattelstütze wollte und wollte einfach nicht rauskommen. Ohne zu sehr in's Detail zu gehen...


Nach viel Gemurkse, einer demolierten Schraubstockaufnahme und Einsatz von Heissluftföhn, Trockeneis, sogar flüssigem Stickstoff (natürlich die Ausdehnung/Kontraktion der Materialien berücksichtigt) hatte ich die Schnauze voll und griff zur Chemie. Soll die die Arbeit erledigen. 10 Molare Natronlauge.
Das Alu der Stütze löst sich auf. Es dauerte eine Weile und zwischendurch tauschte ich die Suppe aus.

Tja... dem Stahl macht die Lauge nichts, aber von der Stütze blieb nicht mehr viel übrig :D


Ja, auch bei ihm handelt es sich um ein Eingänger.


Ihm wird so langsam wieder Leben eingehaucht. Vermutlich taucht dieser Rahmen später mal wieder hier auf on Tour.

Platten für die Verstärkung selbstgenähter Biketaschen. Fuhr sich witzig. Abheben konnte ich leider nicht damit.


Eine km mit Futter für's Gemüse und Blumen und 'Futter' für meine Freundin und mich.


Baden gehen...


Bruder besuchen...


Kürzlich im Frost. Nicht Forst.



So macht jeder Tag noch mehr Spass.

Es war jetzt sicherlich mehr als genug, aber mein Handy ist voll mit schönen Abend- und Morgenstimmungen. Hinter jeder Aufnahme steckt ein kurzes Innehalten. Wäre nicht so im ÖV oder PKW.

Hiermit ein grosses Dankeschön an mein Eingang-Alltages-Reiserad.
 

killercouch

25,1 km/h
Dabei seit
10. Mai 2011
Punkte für Reaktionen
5.294
Genau :love::daumen:

Ich will dies nicht predigen, aber es ist schon geil, wenn man an einer oder zwei Händen abzählen kann, wie oft man in einem Auto sitzt.
Oh Mann, das kenn ich zu gut! Manchmal möcht ich die Leute am Kragen nehmen und schütteln auf dass sie aufwachen, wenn sie sich in ein und demselben Satz beschweren, wie elendig mistig diese ganze verstopfte Innenstadt mit Baustellen usw. ist und gleichzeitig kundtun, dass sie sichs nie im Leben vorstellen könnten, die 4,5 km von zu Haus bis zur Arbeit mit dem Rad zu pendeln... Unfassbar...
 

a.nienie

<.v.n.+.
Dabei seit
10. Mai 2006
Punkte für Reaktionen
11.399
Standort
@the border of the hinterland
das bild von @Alpinum darf ich meiner freundin nicht zeigen, sonst muß ich gleich wieder zum baumarkt wegen der blumenerde...
die überlegeung geht schon länger richtung burley flatbed anhänger oder ähnlichem, aber ich bin nicht sicher, ob das an Ihr rad mit schraubachsen (diese trekking dinger) passt... und wenn sie einen akku hat, sehe ich nicht ein den hänger zu ziehen :-D
 

killercouch

25,1 km/h
Dabei seit
10. Mai 2011
Punkte für Reaktionen
5.294
Sind das die gleichen Kupplungssysteme wie bei Kinderanhängern? Dann sollte das gehen. Hab jahrelang nen Chariot mit einem Rad mit Schraubachse gezogen, waren sogar Bahnausfallenden. Ging super!
 
Oben