Singlespeed-Touren-Galerie

Schnee gab es hier auch und die Spikereifen haben sich gelohnt, am Sonntag werden es fünf Tage am Stück sein 😄
IMG_20240119_090619.jpg

Auf dem Heimweg dann kurz die Langzeitbelichtung ausprobiert
IMG_20240119_194053.jpg
IMG_20240119_194202.jpg
 
Ich hab ja noch ganz vergessen was von 2023 reinzustellen...

Harzklo.jpg

Kleine Tour durch Harz und Solling. Schon bei der Anfahrt mit der Harz-Weserbahn kommt man auf dem Zug-Klo in Harzstimmung. Rundherum ein schönes Bergpanorama an der Wand. Ham se richtig gut gemacht!

Mitfahrer.jpg

Los gehts und ich denk noch, das Rad rollt so schwer als wenn einer mit fährt...

Oderteich.jpg

Der Oderteich ist immer wieder schön!
Die neue Carradice-Tasche ist gegenüber der Arschrakete eine deutlich Verbesserung. Da pendelt nix rum, man muss beim Packen keine Ordnung halten und ausserdem passt sie optisch besser zum abgerocken Karate Monkey.

Fernverkehr.jpg

Richtung Solling dann mal zum schnellen vorwärts kommen ne Weile auf Asphalt durchgebraten.

Aua.jpg

Kurz vor zuhause wollte ich noch schnell leise durchs Werwolfgehege abkürzen - lief nicht so gut...
 
Zuletzt bearbeitet:
Im nördlichen Teil der Lüneburger Heide um Undeloh herum.
Du hast ja ordentlich breite Reifen drauf. Die Wege auf den Lüneburger Heide Fotos sehen aber meistens so aus, als ob ich die auch mit meinem Steamroller mit 35er Reifen fahren könnte. Stimmt das oder hast du die schlimmen Fotos weg gelassen?
 
Die milden Temperaturen genutzt und einen der letzten Tage vor'm neuen Job für die erste längere Tour des Jahres mit dem Pompino genutzt. Von West-Hannover ans Steinhuder Meer, ~66 km und 2 1/2 Stunden Fahrzeit.

Mit Kanalunterquerung an der Trogbrücke war heute nix zu wollen, die Leine steht hier immernoch zu hoch:

aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8yNy8yNzgwLzI3ODA2MjctbDlrYTd5cnpyc3Y2LTE3MDY2MTAzOTgwNTctb3JpZ2luYWwuanBn.jpg


Höhenmeter muss man hier mit der Lupe suchen, dafür gibt es Aussicht von jedem Idiotenhügel. Zwischen Wunstorf und Steinhude.

aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8yNy8yNzgwLzI3ODA2Mjktc2p0aTZldjhieGQzLTE3MDY2MTM1NDg0MDYtb3JpZ2luYWwuanBn.jpg


Anschließend heldenhaft beim Versuch eine Kuh zu fotografieren eingeklickt mit dem Rad umgefallen und gleich mal die Haltbarkeit der neuen Beinlinge getestet. Resultat: Sie halten nicht.

Am Steinhuder Meer ließ sich sogar die Sonne blicken.

aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8yNy8yNzgwLzI3ODA2MzAta2ljcnF3ajRheXAzLXB4bF8yMDI0MDEzMF8xMTQ2NDUyOTYtb3JpZ2luYWwuanBn.jpg


Das Rad fahre ich derzeit lieber als das geschaltete Midnight Special. Spätestens nach Kilometer 25 war das Rad quasi unter mir verschwunden. Treten läuft von selbst und zwischendurch wundere ich mich, dass kurzes kontern um mit besserer Kurbelstellung um die Kurve zu kommen ohne Nachdenken passiert. Die Felgen sind eigentlich viel zu schmal (14C), die 33er Challenge Almanzo in der Pro-Version erzeugen aber auch so und sogar mit Butylschläuchen auf schlechtem Asphalt und den üblichen Forstwegen fast schon absurd viel Komfort. I'm in love :love:

Dank geht an dieser Stelle an @friederjohannes für's Abgeben des Rahmensets.
 
Die milden Temperaturen genutzt und einen der letzten Tage vor'm neuen Job für die erste längere Tour des Jahres mit dem Pompino genutzt. Von West-Hannover ans Steinhuder Meer, ~66 km und 2 1/2 Stunden Fahrzeit.

Mit Kanalunterquerung an der Trogbrücke war heute nix zu wollen, die Leine steht hier immernoch zu hoch:

aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8yNy8yNzgwLzI3ODA2MjctbDlrYTd5cnpyc3Y2LTE3MDY2MTAzOTgwNTctb3JpZ2luYWwuanBn.jpg


Höhenmeter muss man hier mit der Lupe suchen, dafür gibt es Aussicht von jedem Idiotenhügel. Zwischen Wunstorf und Steinhude.

aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8yNy8yNzgwLzI3ODA2Mjktc2p0aTZldjhieGQzLTE3MDY2MTM1NDg0MDYtb3JpZ2luYWwuanBn.jpg


Anschließend heldenhaft beim Versuch eine Kuh zu fotografieren eingeklickt mit dem Rad umgefallen und gleich mal die Haltbarkeit der neuen Beinlinge getestet. Resultat: Sie halten nicht.

Am Steinhuder Meer ließ sich sogar die Sonne blicken.

aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8yNy8yNzgwLzI3ODA2MzAta2ljcnF3ajRheXAzLXB4bF8yMDI0MDEzMF8xMTQ2NDUyOTYtb3JpZ2luYWwuanBn.jpg


Das Rad fahre ich derzeit lieber als das geschaltete Midnight Special. Spätestens nach Kilometer 25 war das Rad quasi unter mir verschwunden. Treten läuft von selbst und zwischendurch wundere ich mich, dass kurzes kontern um mit besserer Kurbelstellung um die Kurve zu kommen ohne Nachdenken passiert. Die Felgen sind eigentlich viel zu schmal (14C), die 33er Challenge Almanzo in der Pro-Version erzeugen aber auch so und sogar mit Butylschläuchen auf schlechtem Asphalt und den üblichen Forstwegen fast schon absurd viel Komfort. I'm in love :love:

Dank geht an dieser Stelle an @friederjohannes für's Abgeben des Rahmensets.

Hält das Pulver an der Kurbel noch? Schön, dass das Rad Freude macht 🥰
 
Die milden Temperaturen genutzt und einen der letzten Tage vor'm neuen Job für die erste längere Tour des Jahres mit dem Pompino genutzt. Von West-Hannover ans Steinhuder Meer, ~66 km und 2 1/2 Stunden Fahrzeit.

Mit Kanalunterquerung an der Trogbrücke war heute nix zu wollen, die Leine steht hier immernoch zu hoch:

aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8yNy8yNzgwLzI3ODA2MjctbDlrYTd5cnpyc3Y2LTE3MDY2MTAzOTgwNTctb3JpZ2luYWwuanBn.jpg


Höhenmeter muss man hier mit der Lupe suchen, dafür gibt es Aussicht von jedem Idiotenhügel. Zwischen Wunstorf und Steinhude.

aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8yNy8yNzgwLzI3ODA2Mjktc2p0aTZldjhieGQzLTE3MDY2MTM1NDg0MDYtb3JpZ2luYWwuanBn.jpg


Anschließend heldenhaft beim Versuch eine Kuh zu fotografieren eingeklickt mit dem Rad umgefallen und gleich mal die Haltbarkeit der neuen Beinlinge getestet. Resultat: Sie halten nicht.

Am Steinhuder Meer ließ sich sogar die Sonne blicken.

aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8yNy8yNzgwLzI3ODA2MzAta2ljcnF3ajRheXAzLXB4bF8yMDI0MDEzMF8xMTQ2NDUyOTYtb3JpZ2luYWwuanBn.jpg


Das Rad fahre ich derzeit lieber als das geschaltete Midnight Special. Spätestens nach Kilometer 25 war das Rad quasi unter mir verschwunden. Treten läuft von selbst und zwischendurch wundere ich mich, dass kurzes kontern um mit besserer Kurbelstellung um die Kurve zu kommen ohne Nachdenken passiert. Die Felgen sind eigentlich viel zu schmal (14C), die 33er Challenge Almanzo in der Pro-Version erzeugen aber auch so und sogar mit Butylschläuchen auf schlechtem Asphalt und den üblichen Forstwegen fast schon absurd viel Komfort. I'm in love :love:

Dank geht an dieser Stelle an @friederjohannes für's Abgeben des Rahmensets.
Nice! Freut mich sehr, dass das Teil so gut ankommt :)
Bei mir hätte es nur Staub gesammelt, und ein Fahrrad das fährt ist immer besser als eins das steht.
 
Hält das Pulver an der Kurbel noch?

Bislang zäh wie sonstwas. Die Kurbel wird demnächst oder irgendwann wenn das Kettenblatt endgültig durch ist gegen was anderes getauscht - hier wartet ein shiny Surly Edelstahlblatt mit 47 Zähnen auf seinen Einsatz, allerdings mit LK 110.

Rahmen/Vorbau/Kurbelfarbe ist so ziemlich das einzige was mir an dem Rad nicht gefällt. ;)

Nice! Freut mich sehr, dass das Teil so gut ankommt

Das Fahrspaß/Euro-Verhältnis ist bei dem Rad auf jeden Fall sehr hoch. Auf langer Strecke schon arg kurz - andererseits: "it translates bloody well to body english"
 
Grad festgestellt dass ich mich hier seit letztem Sommer aufgrund massiver Unlust rausgehalten hab 🙄
na vielleicht wird's ja wieder...Anhang anzeigen 1864531
Holzlaster gespielt...
Ach, dann bist du also für die tiefen Spuren in den Müggelbergen verantwortlich:troll: Unlust kommt mir bekannt vor. Jetzt soll es aber wieder los gehen. Vielleicht fahren wir uns am Müggelsee mal über den Weg.
 
Ach, dann bist du also für die tiefen Spuren in den Müggelbergen verantwortlich:troll: Unlust kommt mir bekannt vor. Jetzt soll es aber wieder los gehen. Vielleicht fahren wir uns am Müggelsee mal über den Weg.
du glaubst gar nicht, wie anstrengend es ist, immer zwei Spuren nebeneinander zu erzeugen 8-)
 
Zurück
Oben Unten