Singlespeed Umbau für DH/FR

Dabei seit
8. Mai 2009
Punkte Reaktionen
20
Ort
Staudach Egerndach
Bike der Woche
Bike der Woche
Hab gerade was nettes gefunden, Singlespeed Ritzel aus Alu, Narrow Wide und
35€ ist auch fair



Screenshot_2016-01-28-14-08-32.png
 

Anhänge

  • Screenshot_2016-01-28-14-08-32.png
    Screenshot_2016-01-28-14-08-32.png
    255,1 KB · Aufrufe: 235
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
8. Mai 2009
Punkte Reaktionen
20
Ort
Staudach Egerndach
Bike der Woche
Bike der Woche
So, also ich habe jetzt nochmal ein paar Halter gefräst.

wenn jemand Interesse hat dann bitte einfach per privater Nachricht an mich wenden.

Teile gehen morgen zum eloxieren, sind dann ich ca. 1 Woche versandfertig.

1962559-o6qmqjvzte70-img_20150903_155921-original.jpg
 

Anhänge

  • 1962559-o6qmqjvzte70-img_20150903_155921-original.jpg
    1962559-o6qmqjvzte70-img_20150903_155921-original.jpg
    96 KB · Aufrufe: 311

Thebike69

Pfälzer
Dabei seit
9. Januar 2014
Punkte Reaktionen
886
Ort
Karlsruhe
Hi,
das mit dem Kettenspanner habe ich verinnerlicht.
Wenn ich die Kassette entferne, was muß ich dann tun wenn ich nur ein Ritzel Befestigen möchte?
Fahre sonst 1x11 Enduro und möchte mir ein günstiges DH-Bike zulegen und dort nur Singlespeed fahren
 
Dabei seit
27. Juli 2010
Punkte Reaktionen
102
Ort
Worms
Bike der Woche
Bike der Woche
Hi,
das mit dem Kettenspanner habe ich verinnerlicht.
Wenn ich die Kassette entferne, was muß ich dann tun wenn ich nur ein Ritzel Befestigen möchte?
Fahre sonst 1x11 Enduro und möchte mir ein günstiges DH-Bike zulegen und dort nur Singlespeed fahren

Dir ein Spacerset zB. Reverse zulegen und das dir passende Ritzel aus der alten Kassette bauen und ab die Post.
 
Dabei seit
8. Mai 2009
Punkte Reaktionen
20
Ort
Staudach Egerndach
Bike der Woche
Bike der Woche
ja genau. Du brauchst nur ein Single Speed Kit, da sind die passenden Adapter Ringe mit dabei.

kosten so zwischen 20€ und 50€, gibt es von verschiedenen Herstellern.

z.b.

40201_1.jpg
 

Anhänge

  • 40201_1.jpg
    40201_1.jpg
    99,7 KB · Aufrufe: 240

k.m

Dabei seit
26. Februar 2005
Punkte Reaktionen
1
So, also ich habe jetzt nochmal ein paar Halter gefräst.

wenn jemand Interesse hat dann bitte einfach per privater Nachricht an mich wenden.

Teile gehen morgen zum eloxieren, sind dann ich ca. 1 Woche versandfertig.

Anhang anzeigen 461959

@DaS KaNiNcHeN Ich habe Interesse an einem Halter und Dir auch schonmal eine PN geschickt.
Hast Du noch einen Halter, den Du verkaufen würdest?

 
Dabei seit
7. Juni 2012
Punkte Reaktionen
0
Ort
Steiermark
Servus Jungs, muss diesen Thread wieder ausgraben da ich ein Problem habe...

Möchte mein DH Bike jetzt auch auf Singlespeed umrüsten, allerdings habe ich eine DT Swiss 240s Nabe mit 7fach Kassette. Diese hat allerdings kein durchgehendes "Profil" sondern nur auf einer Seite (siehe Foto).

Hat irgendjemand eine Lösung zu diesem Problem? Möchte mir nämlich keinen neuen Rotor kaufen...

Lg
 

Anhänge

  • 240s_Centerlock_Black_12_142_XD.png
    240s_Centerlock_Black_12_142_XD.png
    304,9 KB · Aufrufe: 77

6-6-7

Neighbour Of The Beast
Dabei seit
18. Mai 2011
Punkte Reaktionen
1.042
Ort
Sourland
Ich habe heute auch mal auf Singlespeed umgebaut, allerdings mit dem Rohloff DH Spanner. Ich sehe bei vielen Singlespeed Bildern im Netz die Röllchen des Spanners ziemlich in Richtung waagrecht liegen, sprich Kette ordentlich gekürzt und gut auf Spannung.
Hatte das zunächst auch so gemacht, aber dann zum Test mal mit demontiertem Dämpfer versucht ganz einzufedern. Irgendwann ist der Spanner dann am Limit noch vor Ende des Federwegs, sogar schon deutlich davor.
Es muss doch so eingestellt werden, das wenn er ganz einfedert noch Luft da ist beim Spanner, oder nicht? Kann ich aber nur mit nicht so straffer Kette realisieren, sprich der Schwenkarm würde sicher ziemlich senkrecht stehen bei mässiger Spannung. Das doch irgendwie doof oder nicht?! Am besten ist Singlespeed doch sicher mit schön straffer Kette?!

Verstehe nicht ganz was bei den Leuten passiert wenn die Einfedern, die schon im Stand so eine straffe Kette haben. Warum reisst es denen denn dann nicht alles raus beim ordentlich Einfedern?!

Fahre ein Canfield Jedi. Oder liegt das irgendwie an dem Rearward Travel den das Jedi hat?
Bin halt grad unsicher wie ich die Kettenspannung einstellen soll, damit ich safe weiter DH fahren kann wie bisher. Bin Singlespeed Neuling.

Sorry wegen Offtopic Jungs.
 
Zuletzt bearbeitet:

---

sun is shinning
Dabei seit
16. Juli 2011
Punkte Reaktionen
8.104
Ort
Allgäu
Verstehe nicht ganz was bei den Leuten passiert wenn die Einfedern, die schon im Stand so eine straffe Kette haben. Warum reisst es denen denn dann nicht alles raus beim ordentlich Einfedern?!
Der Abstand von Ritzel zu Kettenblatt verändert sich nicht bei allen Rahmen gleich. Im Grunde hast du aber recht. Manche Leute machen halt immer noch den Fehler und verwenden irgendwelche Kettenlängenrechner oder Faustformeln die das überhaupt nicht berücksichtigen. Das Gleiche hattest du beim Schaltwerk dann aber auch schon. Dir bleibt eh nichts anderes übrig als es so einzustellen.
 

Muckal

Stimme der Vernunft - fordert den Weltfrieden
Dabei seit
12. November 2011
Punkte Reaktionen
4.637
Ort
Niederbayern
Entweder die Feder aus dem Dämpfer nehmen oder Luft ablassen. Dann einfedern und die Kette so Abläufen, dass noch ein bisschen Spannweg übrig ist. Und dabei bedenken, dass du evtl mal die Übersetzung ändern willst.
 

Kunstflieger

Motiviertesschwergewicht
Dabei seit
15. August 2008
Punkte Reaktionen
63
Ort
Ratingen
Moin Zusammen,

Ich habe ein K9 DH001-s und da ist es bei Hinterbau so das der sich beim Einfedern verlängert, also auch sie Kette in die Länge zieht. ( Bildlich dargestellt )
Ich denke bei Jedi ist das ähnlich.

Ich möchte auch mal testweise diesen Winter auf SS umbauen und sammele gerade Informationen dazu.
Das Problem bei K9 ist die vordere Kefü. Ich habe eine sehr gut funktionierendes Eigenbau Teil, allerdings passt das nur bei einem 36t Blatt. Evtl. muss ich dann noch eine neue bauen.

MfG Nico
 

Kunstflieger

Motiviertesschwergewicht
Dabei seit
15. August 2008
Punkte Reaktionen
63
Ort
Ratingen
Ich bin mir noch nicht über die richtige Übersetzung im Klaren, das 36t weder ich testweise anfangs mit hinten 18t fahren.
Vorne 32t wäre schöner, allerdings passt dann die Führung nicht mehr.
Bei K9 kommt die Kette vorne quasi senkrecht von oben.
 

ders

distanziert
Dabei seit
17. Juni 2014
Punkte Reaktionen
574
Ort
Hamburg
Moinsen,

Ich belebe diesen Thread mal wieder.
Ich habe mir jetzt auch einen Rohloff DH Shorty und das SS Kit von Reverse gekauft.
Vorne habe ich als Kettenblatt ein 32er und hinten dann erst einmal das 13er, welches von Reverse mitgeliefert wird.
Das alles bei 26 Zoll.
Wie sind denn eure Übersetzungen?

LG
Ders
 
Oben