Singlespeed Umbau für DH/FR

Kunstflieger

Motiviertesschwergewicht
Dabei seit
15. August 2008
Punkte Reaktionen
63
Ort
Ratingen
Ich dem Spanner bin ich noch nicht gefahren, ich hätte vorher einen Eigenbau bestehend aus einem abgesägten ZEE Schaltwerk und einer gefrästen 5mm Carbon Platte. Da habe ich dann eine Halflink Kette verwendet.
Das ganze lief nicht perfekt aber ganz gut und ließ sich nicht so toll einstellen.

Ich wollte dann vorne vom 36 Ritzel weg und kleiner und kompakter werden, parallel dazu gab es den Spanner zu Weihnachten, aber eher aus Spaß an der Sache.
Der Eigenbau bleibt als Reserve Spanner.

Wenn Du an dem SB1 Interesse hast schreibe die Jungs einfach mal an, die haben mir einen super Preis gemacht. Einen Fahrbericht gibt es frühestens in zehn Tagen.

MfG Nico
 
Dabei seit
15. Januar 2012
Punkte Reaktionen
87
Hat jemand noch andere Erfahrungen gemacht mit anderen Spanner suche einen aber nicht wie der sb1 sonder günstiger
 
Dabei seit
15. Januar 2012
Punkte Reaktionen
87
Ja denn hatte ich nur muss ich den immer lockern um das Hinterrad aus zubauen und da ich das jedesmal machen muss um mein bike zu transportieren fällt der raus
 
Dabei seit
11. Mai 2015
Punkte Reaktionen
239
Ah ok. Habe mir dem Sb1 geholt weil er mir gefallen hat und bei mir um die Ecke produziert wird. Aber habe meine Laufräder sind noch nicht fertig deshalb muss der Einbau warten. Gefahren wird ehh erst wenn die Parks aufmachen.
 

Kunstflieger

Motiviertesschwergewicht
Dabei seit
15. August 2008
Punkte Reaktionen
63
Ort
Ratingen
Beim K9 ist es am Hinterbau richtig eng und da muss man bei jedem Spanner die Halteschraube lösen.
Es hatte nur bei einem normalen Schaltwerk funktioniert weil da der Käfig sich nach außen bewegt. Wenn das beim SS passen soll müsste man das Ritzel außen an der Kante vom Freilauf montieren.
Mein Eigenbau bestehend aus einem Zee Schaltwerk und einer gefrästen Carbonplatte, hatte den immensen Vorteil der eingebauten Dämpfung.
Das hat der SB1 auch, was anderes würde ich nicht verbauen.
Das Schlagen von einem ungedämpfen Spanner oder Schaltwerk möchte ich nicht mehr haben. Das gilt auch für mein Enduro.
 

Kunstflieger

Motiviertesschwergewicht
Dabei seit
15. August 2008
Punkte Reaktionen
63
Ort
Ratingen
Ich habe die SS Nabe von Hope und Spacer die ich auf der Drehbank angepasst habe. Die originalen Spacer sehen richtig gut aus passen aber bei mir leider nicht.
 
Dabei seit
26. Juli 2012
Punkte Reaktionen
192
SB1 und 34/13 bei 27,5". Funktioniert zur Zeit mit einem RaceFace Narrow-Wide ohne KeFü selbst bei großem Gerumple. Fahr das Ratzel zwischen den Spacern, hab damit auch die bessere Kettenlinie. Inbus Lockern beim Hinterradausbauen stört mich nicht, da ich sowieso Werkzeug für die hintere Steckachse brauche. Funktion ist jedenfalls 1a, hoffe die Langlebigkeit passt auch ;)
 
Dabei seit
11. Mai 2015
Punkte Reaktionen
239
574d733e3a849ed74ca19b873705e9ae.jpg
ad4bbde63bc62efbd483bd8ac31bf54d.jpg
c3fe210f5c03d8ae4ce7b596c6c67187.jpg


Sieht ganz geil aus. Habe 36/14 montiert bei auch 650B. Das mit der Dämpfung einstellen muss ich mal in Ruhe testen. Das könnte auch etwas genauer beschrieben sein.
 
Dabei seit
11. Mai 2015
Punkte Reaktionen
239
Der sb1 Kettenspanner habe ich an zwei Tagen in zwei verschiedenen Parks getestet. Bereue es kein Stück, vermisse das schalten gar nicht. Im Gegenteil du weist immer was du für eine Übersetzung hast und wie viel du treten musst. Einmal hat es mir die Kette auf dem hilly billy(Serfaus) vom Blatt geworfen. Kettenblatt ist von Race Face NW Kettenführung habe ich keine. Denke das wenn ich ein Gabaruk Kettenblatt verwende, sich auch das erledigt hat.
 
Dabei seit
14. April 2014
Punkte Reaktionen
11
Ich hätte Interesse an ein paar Erfahrungsberichten vom Rohloff DH Spanner. Braucht man vorne noch ne Kettenführung bzw wie straff ist die Kette?
Habt ihr beim DH noch Schlaggeräusche? Bzw. Tipps wie man die nahezu völlig eliminieren kann?
Welche Kette passen da drauf? Also 10-Fach oder habe ich da was missverstanden?

Vielen Dank
 
Oben