SIR LANCELOT – ALUTECH FAT FANES

Dabei seit
11. Februar 2010
Punkte Reaktionen
3.360
Nun, was soll ich sagen. Es war eine Bauch- und Gefühlsentscheidung. Eine rationale, objektive Entscheidung geht ganz sicher ganz anders… Wer meine Posts und Beiträge liest, ich bin den grossen und fetten Reifen verfallen. Am liebsten würde ich gar meinem Gravel / Rennrad Fatbikereifen verpassen…

Gewicht meiner Bikes ist egal, sonst muss ich einfach mehr trainieren, oder selber abnehmen, damit die Bikes schneller fahren…

Eigentlich definiere ich mir schon lange ein 29 Plus Hardtail mit Pinion und Lauf Carbonara zusammen. So zu sagen GODZILLA zweipunktnull (siehe GODZILLA in meiner Signatur…). Das Sorglosbike wie ich es mir vorstelle. Und das ist eben mit Pinion, Riemen und Lauf. Aber, der Einsatzzweck ist auch relativ klar vorgegeben, nämlich Kilometer fressen. Mein Knie macht da immer mal wieder Tänze… Was mir unheimlich auf die Nerven geht. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben…

Und wenn ich ein Fahrrad-Projekt wirklich starte, dann ist das von vorne bis hinten durchgeplant, bisher immer… So ganz anders beim SIR LANCELOT. Ich mag es meinen Bikes Namen zu geben, keine Ahnung warum.

In meiner Region, Nähe Zürich, eigentlich grad in der Nähe des Uetliberg-Trails, fahre ich häufig. Mit GODZILLA geht es da den Trail ab und zu runter. Mit LUCILLE, das ist mein Cannondale Bad Habit 1, stürzte ich mich kürzlich auch wieder den Berg auf besagtem Trial runter. Nun, ich bin, sagen wir mal, ein langsamer und behäbiger Abfahrer. Zuweilen übervorsichtig, aber mit viel Freude, fahre ich den Trail gerne. Nicht zum ersten Mal denke ich während der Abfahrt über ein fettes Fully nach…

Was soll es denn da geben was meinen Ansprüchen bzw. Vorstellungen genügen könnte… (Darf ich das überhaupt als Abfahrlusche!?) Wenn schon FULLFETT, dann richtig. Maximal, sozusagen. Dank anderen Usern hier im MTB NEWS Forum war dann für mich sehr schnell klar was es ein könnte. MAXX HURAXDAX, oder das ALUTECH FAT FANES.

Tja, welches der beiden könnte es denn nun sein, nur für den Fall, dass ich wirklich eines in meinen kleinen Keller stelle…? Infos über eines der beiden Bikes zu finden ist, sagen wir mal, bescheiden. Das Huraxdax kann man komplett bekommen, auf der Maxx HP kann man sich alles schön zusammenstellen, als Komplettrad, wie als Rahmenset. Auch Farbwünsche sind offenbar null Problem, auch Anbauteile gibt’s nach Wunsch farbig. Leider war für das Fat Fanes nix dergleichen zu finden… Die Alutech Homepage gibt da nix her. War früher mal auf der HP wie ich erfuhr, heute aber nicht mehr.

Aus dem Internet habe ich die Info, dass man das Fat Fanes hinten mit 153mm Federweg haben kann. Tja, das wäre schon was. Mehr habe ich nirgends gesehen. Das möchte ich haben. So viel Federweg, und noch FULLFETT, also mit 12x197 und 4.8 Zoll auf 100mm Felge, wenn es sein muss, das würde mich mehr als reizen. Also nicht, dass beispielsweise 120mm Federweg für mein Können nicht auch reichen würden! Also, was macht man da bei so einem Habenwilldrang? Richtig, einfach mal Alutech kontaktiert. Auch wenn das Bike nicht mehr auf der HP zu finden ist, man kann es noch bestellen, wird dann speziell gemacht, nach Aussage vom Chef wird der Rahmen vom ihm höchstpersönlich gemacht. Extra speziell nur für mich, sozusagen. Das geht als Rahmenset wie ich es wünsche, oder als Komplettbike. Aber nur noch in begrenzter Stückzahl, es hat nur noch begrenzte Anzahl an Rohrsätzen, dann ist wirklich fertig, und das Fat Fanes wird nicht mehr verfügbar sein.

Nun gut, ich hatte zwei Wochen am Fat Fanes rumstudiert bevor ich das Knöpfchen drückte... Es ist definitiv ein Bike zum Runterballern. Ich, der eigentlich auf dem Trial ein Angsthase ist, soll sich so ein Bike in die Herde stellen? Echt?

JAAA! Warum nicht. Den Berg hochkurbeln wird schon gehen, sicher nicht wie auf GODZILLA, aber es geht sicherlich (ich hoffe es zumindest). Ich bin Fett angefressen. Sinn und Unsinn sind beim Fatbike wohl sekundär. Salonfähig ist was gefällt. So interpretiere ich Fatbike. Der Gedanke, dass ich mir das etwas schönrede, dem kann ich nicht wirklich entgegenhalten. Aber wie am Anfang gesagt, Bauch- und Gefühlsentscheidung…

Rahmen wird wie gesagt für mich extra geschweisst. Teile sind bestellt oder werden noch bestellt. Der ganze Aufbau wird über einige Zeit andauern. Einerseits dauert der Rahmen selbst schon ein paar Wochen, andererseits werden in der aktuellen Virus-Situation wohl die einen oder anderen Teile nicht gleich lieferbar sein.

Und eines noch: Ich habe ein farbliches Wagnis vor. Und ich hoffe, dass es mir gefallen wird. Denn, die Farbe des Rahmens durfte ich (einfarbig) in einem RAL Farbton wählen, wird gepulvert. Das musste so abgestimmt sein, dass meine beiden anderen Farben, die ich im Kopf habe, auch passen.

So weit, so gut. Ich bin auf jeden Fall aufgeregt. Ich hoffe, das Projekt kommt ähnlich gut raus wie ich mir das vorstelle, fahrtechnisch wie optisch…
 
Dabei seit
11. Februar 2010
Punkte Reaktionen
3.360
Nebst dem Rahmen ist dies sicherlich das Highlight. 15x150mm Naben-Einbaumass, und 150mm Federweg.

20200605 IMG_0515.JPG


20200605 IMG_0514.JPG
 
Dabei seit
11. Februar 2010
Punkte Reaktionen
3.360
Wie versprochen, @yo_eddy, hier das Gewicht der Gabel mit ungekürztem Schaft. Das Plastikrohr um die Schraubachse vernachlässige ich mal... Die Carbonschützer und die Leitungsbefestigung habe ich nicht mit gewogen. Die Schützer sind dermassen dünn, fast wie Papier. Sehr sexy wie ich finde. Für die Leitungshalter habe ich einen Tip von Bullbaer erhalten. Werde ich berücksichtigen.

2.158 Gramm würde die 2.176 Gramm von Bullbaer bestätigen.
2.280 Gramm ist auf der WREN HP angegeben.

IMG_0544.JPG
 
Dabei seit
11. Februar 2010
Punkte Reaktionen
3.360
Sehr interessant das Projekt. Da bin ich doch dabei :bier:. Auf Preisschilder sollte man da nur begrenzt gucken oder?:D

Naja, günstig ist das Projekt sicher nicht. Das zu behaupten wäre gelogen. Auf der anderen Seite bin ich mir dies durchaus bewusst, und hoffe umso mehr, dass es meinen Erwartungen gerecht wird.
 

Lenny911

Gut Holz
Dabei seit
19. April 2018
Punkte Reaktionen
1.170
Naja, günstig ist das Projekt sicher nicht. Das zu behaupten wäre gelogen. Auf der anderen Seite bin ich mir dies durchaus bewusst, und hoffe umso mehr, dass es meinen Erwartungen gerecht wird.

Wenn es für dich passt und alle Erwartungen erfüllt werden, ist es das sicher wert. Lieber ein paar Euro mehr ausgeben und dann auch zurfrieden sein mit dem was man bekommt.
 

hw_doc

Einzigster lizensierter Newman Narben Standart
Dabei seit
26. November 2004
Punkte Reaktionen
5.132
Ort
Hannover
Würde ich nicht machen. Die halten schon echt was ab. Deine Dichtungen und Führungen werden es danken. Ich denke an Selbstbau ala DVO CTA-Einheit. Mal sehen, ob ich es konstruiert bekomme. Wär auch was für diesen Neuaufbau ;)

Ich freue mich auf Bildmaterial Deiner kreativen Epoche!
 

Deepmudder

...lieber ne Schlamm- als ne Champagnerdusche...
Dabei seit
18. Juli 2017
Punkte Reaktionen
345
Ort
Unterallgäu
Cool ein Fat Fanes mit WREN Gabel, da bin ich mal gespannt auf das Ergebnis. ?
Bin ja bei meinem von Bluto auf Mastodon umgestiegen und finde (selbst ich als Grobsensoriker) die besser.
Aber die WREN würde mich auch noch reizen, da ich ja zwei Fat Fanes habe und eins im Moment noch die Bluto verbaut hat.
 
Dabei seit
11. Februar 2010
Punkte Reaktionen
3.360
Macht es für mich nicht mehr wirklich sexy - leider... Daher bin ich nackt unterwegs.

Habe mir meine Schützer grad mal angeschaut. Habs zwar nicht probiert, aber mit Nitro / Nagellackentferner, oder vielleicht mit sehr, sehr feinem Schleifpapeier kriegt man den Schriftzug sicherlich runter.

Ich bin mir aber noch nicht sicher ob ICH das auch möchte, bzw ob ich mich auch am Schriftzug störe. Wird vermutlich eine meiner letzten Aktionen sein beim Aufbau...
 

hw_doc

Einzigster lizensierter Newman Narben Standart
Dabei seit
26. November 2004
Punkte Reaktionen
5.132
Ort
Hannover
Habe mir meine Schützer grad mal angeschaut. Habs zwar nicht probiert, aber mit Nitro / Nagellackentferner, oder vielleicht mit sehr, sehr feinem Schleifpapeier kriegt man den Schriftzug sicherlich runter.

Ich bin mir aber noch nicht sicher ob ICH das auch möchte, bzw ob ich mich auch am Schriftzug störe. Wird vermutlich eine meiner letzten Aktionen sein beim Aufbau...

Bin sehr gespannt!
 
Oben