SIR LANCELOT – ALUTECH FAT FANES

Dabei seit
9. April 2016
Punkte Reaktionen
1.140
Ort
Sachsen
Bike der Woche
Bike der Woche
Ist das Tauchrohr oben eigentlich bei der 110er und der 150er unterschiedlich? Bei mir wären das ziemlich genau 300mm.

Genau nachmessen kann ich das erst morgen, aber anhand von einem Foto gut geschätzt ist das Maß bei mir 340mm ... also scheint Deine Vermutung mit unterschiedlichen Tauchrohren für 110er und 150er zu stimmen - sorry!

Hoffentlich bekommst Du das umgetauscht!

Gruß
Onkel_Bob
 

Allgaeufex

Old Mountain Man
Dabei seit
7. Oktober 2011
Punkte Reaktionen
7.326
Ort
Oberallgäu
Ich fürchte leider auch , das Du da die falsche Gabel bekommen hast :ka:
Das hast Du ja bestimmt schon bei Alexfatbikeshop gesehen

Gabel ModellFederwegFederweg /AC
150mm Travel150150/570
140140/560
130130/550
120120/540
110mm Travel110110/530
100100/520
9090/510
8080/500
 
Dabei seit
11. Februar 2010
Punkte Reaktionen
3.360
Ich fürchte leider auch , das Du da die falsche Gabel bekommen hast :ka:
Das hast Du ja bestimmt schon bei Alexfatbikeshop gesehen

Gabel ModellFederwegFederweg /AC
150mm Travel150150/570
140140/560
130130/550
120120/540
110mm Travel110110/530
100100/520
9090/510
8080/500
Diese Tabelle habe ich direkt bei WREN auf der HP gesehen. Wegen der Tabelle hatte ich ja die Vermutung, dass es die falsche Gabel sein könnte, Federweg und AC Länge, und das Gewicht der Gabel...
Hatte meine Gabel direkt in den USA bestellt. In der CH gibts eh keinen Händler für die Gabel.

Mail an Kevin ist raus. Mal schauen was er meint. Ist halt schon fast ein Jahr her seit ich sie geordert hatte. Hoffe ich kriege das noch geregelt. Wäre, glaube ich, nebst aktueller Gesundheit, das einzige was mich von einer Probefahrt abhält.
 

Fatster

Reigning Olympic Fatbikelifiting Champion
Dabei seit
25. September 2014
Punkte Reaktionen
4.940
@Rubberduckxi Davon abgesehen das ich glaube, dass da keine Spacer mehr drin sind, die Du rausnehmen kannst; selbst wenn noch welche drin wären, würde die Gabel ja auf dem Reifen aufsitzen.

Daher bin ich mir ziemlich sicher, dass Du (leider) ne 110er hast.

Aber aktuell sucht doch jemand eine 110er im Bikemarkt 😉
 
Dabei seit
11. Februar 2010
Punkte Reaktionen
3.360
@Rubberduckxi

Aber aktuell sucht doch jemand eine 110er im Bikemarkt 😉
Aha, OK, komme ich ggf. darauf zurück.

Bin froh, dass ihr meiner Meinung seit.
Jetzt mal schauen was Kevin meint. Dann kommt alles weitere.
Aber wenn wer Interesse hätte... Ich bin halt in der CH, Versand und so... Und vielleicht kann ich die Gabel sogar für ein parallel laufendes Projekt verwenden.

Jetzt erst mal die Antwort abwarten.
 
Dabei seit
26. Juni 2007
Punkte Reaktionen
1.264
Ort
Bergisches Land NRW
Gähn... zum wiederholten Male:

Miss bitte die EBH oder AC.
530 mm = 110 mm FW
570 mm = 150 mm FW
(HowTo Setup: 20% SAG: Pumpstöße oben und unten zählen! Nix am Manometer ablesen.
Dann den benötigten Luftdruck für max. FW einstellen.
Luft oben=fluffiges Verhalten, Luft unten wirkt progressiv. Viel Spaß)
Was der „Alex“ kann weiß ich nicht. Die Daten oben sind Fakt. Da kommt nix anderes vom Kevin W.
 
Dabei seit
11. Februar 2010
Punkte Reaktionen
3.360
Gähn... zum wiederholten Male:

Miss bitte die EBH oder AC.
530 mm = 110 mm FW
570 mm = 150 mm FW
(HowTo Setup: 20% SAG: Pumpstöße oben und unten zählen! Nix am Manometer ablesen.
Dann den benötigten Luftdruck für max. FW einstellen.
Luft oben=fluffiges Verhalten, Luft unten wirkt progressiv. Viel Spaß)
Was der „Alex“ kann weiß ich nicht. Die Daten oben sind Fakt. Da kommt nix anderes vom Kevin W.
Eben, AC 530 habe ich gemessen...
 

DerPUCK

26 Zoll Fanatiker o.O
Dabei seit
14. Oktober 2014
Punkte Reaktionen
400
Ort
Kulmbacher Oberland
Hi @Rubberduckxi ,

Das ist definitiv die 110 mm wren. Das Standrohr ist bloß ca 4-5 cm länger, damit man die Carbon Fender montieren kann. Ich habe die 110 mm Wren an meinem Bucksaw, deswegen kann ich das bestätigen. Das ist echt nervig 😵🥴.

Ride on,

Johannes 🍻
 

µ_d

Irgendwas mit Offshore
Dabei seit
4. Januar 2005
Punkte Reaktionen
3.776
Ort
Back in Hamburg
Bike der Woche
Bike der Woche
Ich habe eine 150er nicht fat Wren in zerlegt. Ich würde mich von dem Innenleben wohl im Tausch trennen. Der einzige Unterschied zwischen den Längen dürften die Standrohre und der Air Shaft sein? Wirklich nur 3 mal gefahren und dann ins Hochregallager geräumt.
 
Dabei seit
11. Februar 2010
Punkte Reaktionen
3.360
Update:
Kevin ist leergekauft
Bitte bei der Gabel den letzten verbliebenen Spacer bitte nicht ausbauen. Das ist der Rettungsring.
Gruß Bullbaer

Danke für's Update. Ich hoffe Kevin antwortet auf meine Mail.
Jetzt bastel ich schon fast ein Jahr an dem Bike rum. Ständig ist wieder was, was nicht passt. Und das war nicht immer (aber meistens) meine Schuld. Mittlerweile habe ich mich an den Anblick des nicht ganz fertigen Bikes gewöhnt, und muss sagen, Gefallen daran gefunden. Aber es juckt mich schon sehr gewaltig es endlich auszuprobieren. Von daher, ich kann warten.
Ich habe eine 150er nicht fat Wren in zerlegt. Ich würde mich von dem Innenleben wohl im Tausch trennen. Der einzige Unterschied zwischen den Längen dürften die Standrohre und der Air Shaft sein? Wirklich nur 3 mal gefahren und dann ins Hochregallager geräumt.

Danke fürs Angebot. Aber, ihr könnt mich jetzt für arrogant halten, ich hätte schon lieber eine neue Gabel, mit 150 Federweg und 150er Nabenbreite. Ich warte, das kann ich mittlerweile gut :aufreg:
 

µ_d

Irgendwas mit Offshore
Dabei seit
4. Januar 2005
Punkte Reaktionen
3.776
Ort
Back in Hamburg
Bike der Woche
Bike der Woche
Danke für's Update. Ich hoffe Kevin antwortet auf meine Mail.
Jetzt bastel ich schon fast ein Jahr an dem Bike rum. Ständig ist wieder was, was nicht passt. Und das war nicht immer (aber meistens) meine Schuld. Mittlerweile habe ich mich an den Anblick des nicht ganz fertigen Bikes gewöhnt, und muss sagen, Gefallen daran gefunden. Aber es juckt mich schon sehr gewaltig es endlich auszuprobieren. Von daher, ich kann warten.


Danke fürs Angebot. Aber, ihr könnt mich jetzt für arrogant halten, ich hätte schon lieber eine neue Gabel, mit 150 Federweg und 150er Nabenbreite. Ich warte, das kann ich mittlerweile gut
Ich habe mich glaube ob der USDigkeit der Gabel in der Bezeichnung der Rohre verwirrt? Sind die Standrohre (oben) nicht zwischen den Versionen gleich und nur sie Tauchrohre und Innereien unterscheiden sich? Bin mir aber nicht sicher. Die Tauchrohre dürften sich zwischen fat und schlank nicht unterscheiden. Würde sie dir auch ausleihen falls das mit dem warten zu viel wird oder du es einfach probieren willst...
 
Dabei seit
11. Februar 2010
Punkte Reaktionen
3.360
Ich habe mich glaube ob der USDigkeit der Gabel in der Bezeichnung der Rohre verwirrt? Sind die Standrohre (oben) nicht zwischen den Versionen gleich und nur sie Tauchrohre und Innereien unterscheiden sich? Bin mir aber nicht sicher. Die Tauchrohre dürften sich zwischen fat und schlank nicht unterscheiden. Würde sie dir auch ausleihen falls das mit dem warten zu viel wird oder du es einfach probieren willst...
Also wie sich jetzt die beiden Gabelversionen 150 und 110 Federweg unterscheiden, das kann ich nicht sagen. Ich vermute aber, dass die Gabeleinheit oben, also die mit der Gabelbrücke, sich unterscheiden. Denn bei meiner ist ja noch etwa 40mm Weg der in komplett komprimiertem Zustand übrig bleibt.
Sicherlich weiss das der @Bullbaer

Aber danke fürs Angebot, vielleicht kommt man ja noch darauf zurück.

Vorerst warte ich (sehnsüchtig) auf Kevins Antwort. Hoffe kriege bald Antwort. Wie die auch immer sein mag, denke wir werden uns da schon finden. Nur Antwort brauchts halt dazu... Aber vermutlich hat er, wie alle anderen in der Fahrradbranche, derzeit brutal viel zu tun...
 
Dabei seit
26. Juni 2007
Punkte Reaktionen
1.264
Ort
Bergisches Land NRW
Bullbaer hier :daumen:
Die Antwort aus USA lässt nicht lange auf sich warten.
***Hope you are doing well during these crazy times!

Unfortunately, the upper sections of the two models are different. It's not possible to convert 110 to 150 or vice versa.

Wish I could have shared better news.***
Fazit: Umbau leider nicht möglich.
Gruß
 
Dabei seit
11. Februar 2010
Punkte Reaktionen
3.360
Bullbaer hier :daumen:
Die Antwort aus USA lässt nicht lange auf sich warten.
***Hope you are doing well during these crazy times!

Unfortunately, the upper sections of the two models are different. It's not possible to convert 110 to 150 or vice versa.

Wish I could have shared better news.***
Fazit: Umbau leider nicht möglich.
Gruß

Danke dir Bullbaer :daumen: Zumindest ist meine Vermutung bestätigt, dass die obere Einheit nicht gleich ist.

Kevin selber hat auch keine, sie produzieren erst im August wieder. So wird das vermutlich Herbst bis ich das Bike fahren kann.

Habe mir schon überlegt eine Alternative bis dahin zu organisieren, bzw. bestellen. Die Frage ist aber nicht so einfach...
Eine Manitou Mastodon Comp oder Pro ext 120 wäre noch eine Alternative, die kann man ja auf 140mm bei Ausbau der Spacer erweitern, die hätte dann auch AC 570,, also identisch mit der WREN. Die wäre dann nur ein Platzhalter für die WREN, und für das wäre das schon recht viel Kohle.
Und sonst wüsste ich nicht was mit 140-150mm Federweg und AC 570 relativ günstig erwerbbar wäre.

Naja, vielleicht geht ja noch ein Türchen irgendwo auf...
 
Zuletzt bearbeitet:

BigJohn

Big & beautiful? (╬ ಠ益ಠ)
Dabei seit
6. November 2011
Punkte Reaktionen
10.151
Ort
Franken
Ist nach 12 Seiten vielleicht eine blöde Frage, aber ist der Rahmen auf eine 570mm-Gabel ausgelegt?

Und wie sieht es mit der (Rück-)Abwicklung aus? Du hast ja nicht das bekommen, was du bestellt hast.
 

hw_doc

Einzigster lizensierter Newman Narben Standart
Dabei seit
26. November 2004
Punkte Reaktionen
5.132
Ort
Hannover
Ist nach 12 Seiten vielleicht eine blöde Frage, aber ist der Rahmen auf eine 570mm-Gabel ausgelegt?

Also präsentiert wurde der/die/das Fanes meiner Erinnerung nach neben einer USD-Forke später auch mit einer 120er Bluto.
Dass da mehr geht, glaube ich aber gerne.


Eine Manitou Mastodon Comp oder Pro ext 120 wäre noch eine Alternative, die kann man ja auf 140mm bei Ausbau der Spacer erweitern

Sicher, dass die Comp travelbar ist? Bei den normalen Manitou-Forken ist das nicht der Fall. Glaube aber schon - ich werd alt. Trotzdem besser noch mal prüfen...
 
Dabei seit
11. Februar 2010
Punkte Reaktionen
3.360
Ist nach 12 Seiten vielleicht eine blöde Frage, aber ist der Rahmen auf eine 570mm-Gabel ausgelegt?

Und wie sieht es mit der (Rück-)Abwicklung aus? Du hast ja nicht das bekommen, was du bestellt hast.

Das ist keine blöde Frage, denn das Datenblatt sagt Gabeleinbaulänge 538mm. Ich hatte damals noch mit Jürgen am Telefon gesprochen. Er sagte, es gäbe Kunden die an dem Fat Fanes noch mehr als 150mm fahren würden. Schade posten die hier nicht :winken:
Wenn man sich überlegt, dass hinten etwas mehr als 150mm Federweg anliegen, warum soll ich da vorne auf weniger gehen.
Hier wurde auch auf 150mm vorne getestet: https://www.fat-bike.de/alutech-fatbike-fully-fat-fanes-signature/
Ist ja nicht zum bergauf fahren gedacht. Sollte der Rahmen dann trotz dem mit 150mm unfahrbar sein, dann könnte ich die WREN ja schrittweise von 150/570 bis auf 120/540 runtertraveln. So oder so, ich krieg das hin. Mittlerweile, nach all den Schwierigkeiten in dem Projekt :D Fragt sich nur, ob ich das überhaupt merke, wenn ein Bike unfahrbar ist, ich hab ja keinen Plan wie es richtig wär :ka: Da werde ich mich wohl ganz auf mein Gefühl verlassen müssen / dürfen :bier:

Bezüglich der Falschlieferung, mal gucken. Bin mir sicher, da werden wir einen Weg finden. Auf jeden Fall kann mir Kevin zur Zeit keine organisieren. Wie sagt man so schön, gut Ding will Weile haben...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
11. Februar 2010
Punkte Reaktionen
3.360
Also präsentiert wurde der/die/das Fanes meiner Erinnerung nach neben einer USD-Forke später auch mit einer 120er Bluto.
Dass da mehr geht, glaube ich aber gerne.




Sicher, dass die Comp travelbar ist? Bei den normalen Manitou-Forken ist das nicht der Fall. Glaube aber schon - ich werd alt. Trotzdem besser noch mal prüfen...

Ich meine gelesen zu haben, dass die Comp und die Pro, beide getravelt werden können, auf 140mm. 150mm gehen nur bei OEM Gabeln, bzw. die kommen schon so geliefert. Die haben, wie ich in einem Forum gelesen habe, mit einer längeren oberen Einheit.
 
Dabei seit
11. Februar 2010
Punkte Reaktionen
3.360
Also, ich war im Kontakt mit Kevin. Mit der falsch gelieferten Gabel haben wir einen meiner Meinung nach guten Deal (für mich :D ) gemacht. Was ich aber mit der Gabel anfange, das weiss ich noch nicht. Ich hätte aber eine Idee :spinner: Aber jetzt mal abwarten, ich habe ja noch ein anderes Bike in der Mache... Irgendwann wird das auch mir zu viel, bzw. die Vernunft sagt das :ka:. Vermutlich werde ich das dann schon noch machen, nur halt nicht sofort... Ich mache dann wieder Fred, mache ich gerne :daumen:.

Kevin sagte noch, er würde den Typen feuern der mir die falsche Gabel geschickt hat. Das ginge aber nicht, denn das war er nämlich selbst 🤣 Er versicherte mir, dass er mit der Produktionsstätte geschaut habe, dass sie sie so rasch wie möglich machen. Aber offiziell wird sie im August produziert. Dann rechne ich damit, dass ich sie im September bekomme. Schon krass, nach 1.5 Jahren vom Startschuss die erste Fahrt... Das Bike wird mir besser mal Spass machen 🧐. Auf jeden Fall steigt die Vorfreude exponentiell, seit ich den Rahmen das erste Mal in den Händen hielt. Könnt euch vorstelle auf welchem Level ich mittlerweile bin...

:hüpf:
 
Dabei seit
11. Februar 2010
Punkte Reaktionen
3.360
Hi Leute

Lange war hier Funkstille. Zur Zeit mühe ich mich mit einem anderen Aufbauprojekt ab, das bringt mich fast zur Verzweiflung. Nix aber auch gar nix passt zusammen. Die beiden Aufbauten die ich aktuell mache, also der hier und ein anderer, sind sozusagen das genaue Gegenteil zu den absolut problemlosen Aufbauten die ich vorher gemacht habe. Irgendwie, so kommt es mir vor, die beiden Räder wollen einfach nicht gefahren werden... :ka:

Wie dem auch sei, wie vermutet wurde es September bis mich die neue Gabel erreicht hat. Leider konnte ich die Gabel nur auf der Post abholen, und noch nicht wirklich gediegen inspizieren. Nur kurz ausgepackt... Und es hat mich gedünkt, dass die wieder etwas kurz ist :oops: Naja, vielleicht ist die zum Versand etwas eingefedert worden, ohne Luftdruck... Ich musste dann alles stehen und liegen lassen, durfte in die Ferien... Nicht mal Bilder konnte ich machen. Zum Glück bin ich nicht sooo weit von zu Hause in den Ferien, vielleicht schaffe ich es mal die Tage kurz nach Hause. Auf jeden Fall bin ich äusserst gespannt, ob sie dies mal passt. Muss nur schauen wohin ich mit dem halb fertigen Aufbau im Montageständer soll :ka: Ein zweites Bike im Wohnzimmer werde ich selbst, und meine Frau schon gar nicht, nicht akzeptieren :D

Die Jungfernfahrt mit SIR LANCELOT hätte ich gerne auf einem der beiden Trails gemacht, die in der Nähe sind, sprich Umgebung Zürich. Namentlich der Antennentrail, der ist aber offenbar bis Ende Jahr nicht befahrbar wegen Sturmschäden, sprich umgefallenen Bäumen, und der neue Höcklertrail, den bin ich noch nie gefahren, ist ganz neu und offenbar auch recht schwierig zu fahren. Da hab ich schon Reschpeckt! Wenn es interessiert, sucht im Youtube nach den beiden Namen. Die Sprünge werde ich grosszügig umfahren, das kann ich (noch) nicht.
 
Oben